Bangbros Das Mädchen Mit Dem Ich Sex Hatte Entpuppte Sich Als Meine Stiefschwester


? DIESE GESCHICHTE ENTHÄLT KLARE INHALTE. Es ist Fiktion und zeigt keine realen Personen oder Ereignisse. Alle Charaktere sind über dem gesetzlichen Einwilligungsalter. ?
Rose wachte mit einem Stöhnen auf. Er konnte spüren, wie Tony rein und raus ging und seinen Höhepunkt erreichte. Tony hatte Rose auf seinen Bauch gerollt und das Morgenholz in ihn geschoben, wobei er ihren schlafenden Körper zu seinem eigenen Vergnügen benutzte. Ihre Eier zuckten, als sie Rose einen letzten tiefen, durchdringenden Stoß versetzte, während sie ihren Samen tief in sich pflanzte.
Es war ein typischer Morgen für die beiden.
Sie machten ihre Morgenroutine, putzten sich Haare und Zähne, duschten und frühstückten dann. Tony würde sich anziehen und Rose würde nackt bleiben. Sie aß ihr Frühstück auf einem Teller auf dem Boden, während Tony die Zeitung las und sie streichelte und ihre Finger in ihre Löcher steckte.
Trage es heute, Rose. Ich will dich in einem Tanktop und einem kurzen Rock. Kein BH oder Höschen? sagte Tony, ohne von der Zeitung aufzusehen, als Rose ihr Frühstück beendete.
Rosa stand auf. Er stellte seinen Teller in die Spüle, um ihn später zu reinigen, und ging dann in ihr Zimmer, um sich anzuziehen.
Als sie zurückkam, trug sie einen kurzen Jeans-Minirock und ein weißes Trägershirt. Die Brustwarzen waren aufrecht und von oben sehr auffällig. Tony lächelte, als er sie sah, ein sanftes ?mmm? von Lust und Verlangen.
Wir gehen heute aus. Ich habe eine Überraschung für dich.?
Rose lächelte, sichtlich aufgeregt über das, was auf sie zukam.
Tony stand auf, stellte seinen Teller in die Spüle und nahm dann Roses Hand. Er führte sie zur Haustür. Er hielt sie auf, als sie versuchte, nach ihrer Handtasche zu greifen – du wirst sie nicht brauchen?
Er gehorchte und folgte ihr nach draußen.
Tonys schwarze Sonata war in der Einfahrt geparkt. Er brachte sie auf die Beifahrerseite und öffnete die Tür.
Rose atmete. Auf dem Beifahrersitz war eine Decke, und auf der Sitzfläche der Decke waren zwei große, lange, schwarze Dildos. Sie saßen einer vor dem anderen. Die Vorderseite war viel dicker als die Rückseite, aber die Rückseite war einige Zentimeter länger als die Vorderseite. Beide hatten die Form von zwei großen Hähnen.
?Wir gehen heute spazieren?
Tony stellte sich hinter Rose. Er nahm ein Stück Schnur aus seiner Tasche und fesselte seine Handgelenke fest hinter seinem Rücken. Dann hob sie ihren Rock und half ihr ins Auto. Sie leckte ihre Finger, griff dann unter Rose und spreizte ihre Arschbacken, ölte ihr Loch mit ihren nassen Fingern. Er benutzte seine andere Hand, um Rose sanft in den langen Dildo zu schieben. Als es an der Zeit war, den zweiten Dildo einzuführen, spreizte sie ihre Lippen und senkte ihn wieder auf ihn.
Rose musste ihre Beine etwas mehr spreizen, als die Dildos ihre Löcher füllten und dehnten. Als Roses Po den weichen Sitzbezug spürte, fühlte sie sich extrem voll. Er entspannte sich und richtete sich um die Dildos herum, die ihn in die Stange stachen. Sie konnte spüren, wie der größere hart auf ihren Gebärmutterhals drückte und versuchte, ihn auf der anderen Seite in ihre Gebärmutter zu schieben. Der andere steckte tief in seinem Darm.
Tony öffnete das Handschuhfach und entfernte die drei Klammern, die mit einem Kabel an der Fernbedienung befestigt waren. Sie zog ihre Brüste hoch und vom Hals ihres Tanktops, der Stoff spannte sich nach unten und das feste C-Cup unter ihren Brüsten. Tony bückte sich und zog einen Nippel in seinen Mund, saugte daran und fuhr mit seiner Zunge sarkastisch darüber. Sie löste sich von seiner Brust, legte eine Manschette um ihre Brustwarze und tat dasselbe mit der anderen Brust. Die dritten Handschellen hingen darunter und Tony hob Roses Rock ein wenig an, bevor er sanft ihre Klitoris rieb, die auf dem großen schwarzen Dildo ruhte. Rose stöhnte, ihre Hüften begannen über den Dildos zu grillen, als Tony ihre Klitoris rieb, bis sie zitterte. Dann befestigte er die dritte Handschelle an ihrer Klitoris. Dann zog Tony einen rot-schwarzen Kugelzapfen aus dem Handschuhfach. Rose öffnete sofort ihren Mund und Tony schob den Ball in ihren Mund und steckte ihn dann an ihrem Hinterkopf fest. Dann legte er seinen Sicherheitsgurt an.
Tony lächelte und stieg aus dem Auto und schloss die Tür. Roses nackte und geballte Brüste waren von der Außenseite des Autos immer noch gut sichtbar. Und es war sehr deutlich, dass er auch gaffte und verbunden war.
Er ging um das Auto herum und erreichte die Fahrerseite. Er schnallte sich an und startete den Motor. Er trat von der Auffahrt zurück, die Straße hinunter und aus ihrer Nachbarschaft. Er nahm die Fernbedienung aus seinen Griffen und drückte auf einen Knopf. Die Manschetten fingen an zu vibrieren, was Rose veranlasste laut vom Knebel zu stöhnen.
Rose fragte sich, wohin sie fuhren, war sich unterbewusst bewusst, dass jedes vorbeifahrende Auto und jeder sie sehen konnte.
Als Rose an der roten Ampel umdrehte, sah sie den Mann im Auto neben ihnen, der auf ihre Brüste starrte. Als er bemerkte, dass Rose ihn beobachtete, warf er ihr einen Kuss zu, bevor die Ampel grün wurde und Tony davonraste.
Tony stieg auf die Eingangsrampe, die dem äußeren Gürtel der Stadt am nächsten lag. Es dauerte ungefähr fünfundvierzig Minuten Fahrt, um den äußeren Gürtel, der die Stadt umgab, vollständig zu umrunden. Tony wählte die mittlere der drei Spuren und hielt das Auto innerhalb der Geschwindigkeitsbegrenzung. Es war schnell genug, um langsamere Fahrer zu überholen, aber langsam genug, um alle anderen zu überholen. Er ließ fast jeden Rose fahren sehen.
Rose fühlte sich nass, als die Leute sie anstarrten. Es war immer noch Mittag, und um diese Zeit waren ziemlich viele Sattelschlepper unterwegs. Von den hohen Sitzen in ihrer Kabine konnten sie Rose direkt sehen. Sie konnten nicht nur ihre nackten Brüste sehen, sondern auch ihren langen Rock und die Klemme an ihrem Kitzler, die in voller Sicht hervorstand.
Hin und wieder würden die Leute Rose und Tony anhupen. Rose konnte sehen, wie die Leute in ihren Autos lächelten und sie küssten. Ein Auto voller Männer im College-Alter folgte ihnen eine Weile, hielt an ihrer Seite, hupte und signalisierte Rose etwas. Es war klar, dass sie wollten, dass Tony anhielt und ihm eine Chance gab.
Tony umrundete den äußeren Gürtel dreimal. Sie waren fast zweieinhalb Stunden in der Wartung, bevor Tony den äußeren Gürtel an einer nahe gelegenen Raststätte entfernte.
Rose sah sich um, als Tony parkte. Links war ein kleines Gebäude mit Toiletten. Es gab Verkaufsautomaten direkt vor dem Toilettengebäude. Mehrere Picknicktische im Freien waren einige Meter entfernt verstreut, darunter auch direkt vor dem Auto. Rose drehte sich zum Parkplatz um. Es gab mehrere Autos und eine Handvoll Sattelschlepper. Links, an einem der Tische, aß eine Familie. Leute gingen auf den Toiletten ein und aus, und gleich rechts neben dem Auto unterhielt sich eine Gruppe Trucker.
Tony stellte den Motor des Autos ab und löste seinen Sicherheitsgurt. Er streckte die Hand aus und zog am Griff, um den Kofferraum zu öffnen, bevor er die Tür schloss. Rose konnte hören, wie er den Kofferraum durchwühlte, als sie zu der Gruppe von Männern blickte, die sie inzwischen deutlich bemerkt hatten.
Tony schloss ein paar Augenblicke später den Kofferraum und öffnete dann Roses Tür. Sie nahm ihren Sicherheitsgurt ab und klemmte ihre Klitoris und Brustwarzen, aber sie hatte ihren Rock hoch und ihr Hemd heruntergelassen, ihre Brüste waren immer noch nackt. Sie half ihm, sie von zwei glänzenden Dildos hochzuheben, die mit Roses Säften bedeckt waren. Er ließ seine Hände auf dem Rücken gefesselt und den Knebel im Mund, als er sie direkt zum Picknicktisch vor dem Auto führte.
Er beugte sie über den Tisch und gab ihr einen harten Klaps in den Arsch. Aus dem Stamm nahm er ein Seil. Er hob Rose auf den Tisch und band ihre Beine breit an die Tischbeine. Ihre Muschi öffnete sich, immer noch streckte der riesige Dildo. Tony stöhnte lustvoll, als er in ihre offenen Löcher starrte.
Rose fühlte sich plötzlich leer und Rose brauchte Nachschub. Seine Muschimuskeln zuckten, sichtbar pochend. Es war, als würden ihre Löcher zu Tony sagen komm her.
Tony schlug Rose hart in den Arsch, bevor er einen Finger in jedes Loch steckte. Er fingerte sie hart und Rose stöhnte laut und wollte mehr. Er blickte auf, die Familie aß am anderen Tisch und packte schnell, um von der Szene wegzukommen. Die Leute schauten von Toiletten und Verkaufsautomaten aus zu. Rose konnte die Truckergruppe nicht sehen, war sich aber sicher, dass sie sie beobachteten.
Tony konnte sich nicht länger zurückhalten und öffnete seine Hose und zog Roses Körper zu sich. Er drückte sich lustvoll in Roses Katze, stöhnte laut auf und begann hart und schnell zu stechen. Rose stöhnte, drückte ihre Muschi um ihren Mann? Ihr weggehämmerter Schwanz?
Er drückte weiter und schlug gelegentlich hart auf Roses Arsch. Er war sich sicher, dass seine Wangen rot waren. Es dauerte eine ganze Weile, bevor es den Höhepunkt erreichte und sein Sperma tief in ihre Muschi drang. Er kam heraus und stieß sich schnell in ihren wartenden Arsch; Er pumpte ein wenig in ihren Arsch, bevor er schließlich weich wurde.
Rose sabberte und stöhnte vor Lust und Lust, als Tony sie aus sich herauszog. Warte hier, flüsterte sie ihm zu, ich muss zurück zum Auto.
Er drehte sich um und beobachtete, wie sie zum Auto ging. Er öffnete die Fahrertür und stieg ein. Er fragte sich, was er von dem Auto brauchte. Dann hörte er Stimmen hinter sich. Er spürte einen Drang in seinem Arsch und quietschte vor Überraschung. Er reckte seinen Hals, konnte aber nicht sehen, wer es war. Aber die Stimmen einer Gruppe von Lastwagenfahrern waren deutlich.
Ein Finger glitt in seinen Arsch hinein und wieder heraus, während sie miteinander murmelten. Rose sah Tony an, der vom Auto aus zusah. murmelte er, aber er konnte nichts tun. Es war noch immer festgebunden, weit ausgebreitet auf dem Tisch.
Er steckte einen weiteren Finger in seinen Arsch, dann spürte er, wie eine Hand auf seine Katze schlug. Sie quietschte und verspannte sich, als Männer ihre Muschi und ihren Arsch schlugen und sie in den Löchern fingerten. Lass mich lecken? hörte jemand sagen. Finger hoben sich und dann spürte sie, wie eine Zunge ihre Muschi auf und ab zog und sie dann in ihr Arschloch schob. Rose stieß ein leises Stöhnen aus, egal wie sehr sie sich bemühte, es nicht zu tun. ?Er liebt,? sagte eine andere Stimme.
Mit herausgestreckter Zunge und mehreren harten Schlägen auf den Arsch und auf die Katze, Hände packten ihre Schamlippen und folgten, bevor sie sie so weit wie möglich spreizten. Leg deine Faust da rein, Sam Eine Stimme schrie. Rose versuchte schnell, sich zu erinnern, wie viele Männer sie zuvor gesehen hatte, und schätzte, dass es ungefähr fünf waren, aber ehrlich gesagt hatte sie nicht die geringste Ahnung. Er hatte Finger in seine ausladende Fotze geschoben, in seinem Beckenknochen eingeklemmt, als seine Knöchel ihn hinein und heraus drückten. Ein harter Stoß, gefolgt von einem Bellen von Rose, ein großer Schlag landete tief in Roses Fotze. ?Er ist so eng? Du hast geahnt, dass es Sam war? Sauge meine Faust an ihm?
Rose spürte, wie sich seine Hand in ihr öffnete und schloss. ?Der nächste Arsch?
Finger stießen und stießen noch einmal in Roses Arsch und ein gedämpfter Schrei von Rose schlug gegen ihren Arsch. Fäuste bewegten sich zusammen rein und raus. Fäuste, die einen Rhythmus einfingen, bewegten sich abwechselnd ein und aus. Jemand würde hineingehen, während jemand ging. Sie fuhren fort, Männer kommentierten ihren Körper und beschimpften sie wegen Dingen, die sie tun wollten. Roses Körper entspannte sich und ihr Wasser begann zu fließen, was es für Männer einfacher machte, ihre Löcher zu schlagen. Ihre Katzenhand fand ihren G-Punkt und bald zitterte Rose und kehrte zu den Männern zurück. Er konnte spüren, wie sein Körper seinen Höhepunkt erreichte und die Hände in ihm sich um ihn herum leerten. Er blickte auf und sah Tony vor sich stehen. Er war sich nicht sicher, wann er zurückkommen würde, aber er war da. Er zog zwei Dildos aus dem Autositz und reichte sie den Männern. Er wies sie an: Zieh es an, wenn du fertig bist.
Die Männer schubsten sie noch ein paar Mal mit ihren Fäusten, bevor sich die Faust in seinem Arsch mit einer hörbaren Explosion löste. Ihre Wangen spreizten sich und jemand spuckte direkt in ihr Arschloch und spürte dann den vertrauten Dildo, als er in ihren Arsch geschoben wurde. Ihre Muschihand wurde dann entfernt und durch einen anderen, dickeren Dildo ersetzt.
Tony löste dann Roses Beine vom Tisch und setzte sie auf die Bank. Die Bank drückte die Dildos so tief wie sie konnten. ?Hebe deinen Fuß.? Rose gehorchte und balancierte auf der Bank. Tony rieb ein wenig ihre Brüste. An den Brustwarzen ziehen. Rose stöhnte glücklich, als Tony ihre Brüste knetete und ihre Brustwarzen kniff und drehte. Du brauchst ein Milchmädchen. Heute Abend vor dem Schlafengehen.
Rose wusste, dass Tony sie, wenn sie nach Hause kamen, auf alle Viere stellen und eine Melkmaschine an ihre Brüste stellen würde. Höchstwahrscheinlich würde er ihre Löcher streicheln, sie vielleicht ficken oder sie mit Dildos oder Spekula stoßen. Rose stillte nicht, aber das reine Melken brachte Rose zum Orgasmus.
Tony unterhielt sich ein wenig mit den Männern, bevor er Rose auf die Füße hob und sie zurück zum Auto brachte. Er setzte sie hin und schnallte sie an, bevor er auf die Fahrerseite stieg und nach Hause fuhr.
Was für eine Reise Rose hat die besonderen Reisen, die Tony für sie geplant hat, immer genossen. Diese Fahrt war eine erstaunliche Reise. Rose war sehr glücklich, dass Tony diese Reise für sie geplant hatte.
Gehen Sie zurück zum äußeren Bogen, fahren Sie nach Hause, die Vibrationen der Straße und die Unebenheiten der holprigen Teile der Straße drücken die Dildos und hüpfen auf Roses immer noch nackten Brüsten. Emotionen schickten sie während ihrer Heimreise zu weiteren Orgasmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno