Betrügende Frau Fickt Ihre Nachbarin Während Ihr Mann Weg Ist


Nachdem er sich das letzte benötigte Stück geschnappt hatte, machte sich Jordan auf den Weg zum Lagerhaus. Er machte Pläne für eine Maschine, die er online gefunden hatte, und Jordan war mehr als aufgeregt, sie auszuprobieren, vorausgesetzt, sie funktionierte tatsächlich. Er baute die Maschine in einem Lagerhaus in der Stadt, was ihm die nötige Privatsphäre und die nötige Macht gab, um die Maschine zu bedienen. Bei dieser Maschine handelt es sich angeblich um ein Klonsystem. Alles, was Sie dafür brauchen, ist die DNA des Zielobjekts, und bevor Sie es merken, werden Sie eine exakte Kopie vor sich haben. Jordan hatte nun Kontakt zum Konstrukteur der Maschine aufgenommen und ihn mit der Konstruktion eines Anbaugeräts beauftragt. Es scheint albern, aber es war ein virtueller Schrank, der es ihm ermöglichte, entweder den Klon in der Kleidung erscheinen zu lassen, die sie trugen, als die DNA gewonnen wurde, oder er konnte einfach die Kleidung auf dem Touchscreen auswählen und der Klon erschien darin. Jordan hatte schon seit einiger Zeit daran gearbeitet und sogar damit begonnen, DNA zu sammeln, für den Fall, dass es funktionieren sollte. Der Prozess war ziemlich einfach. Sie geben die DNA in den Scanner, treffen die Auswahl und das System erstellt den Klon. Wenn es bereit ist, den Klon loszuwerden, kehren sie einfach zurück in die Maschine und werden für das nächste Projekt wieder in Materie umgewandelt. Was noch besser war, war, dass er die DNA gespeichert hatte, sodass er nicht ständig mehr besorgen musste, es sei denn, er wollte eine neuere Kopie.
Jordan fühlte sich zunächst schlecht, er war seit fünf Jahren mit seiner Freundin zusammen, aber etwas fehlte. Er fand, dass es perfekt passte; Es war nicht so, dass er wirklich schummelte, denn der Klon war mehr oder weniger keine echte Person und konnte sofort verschwinden. Jordan träumte seit der achten Klasse von einer solchen Maschine und war zu aufgeregt, um jetzt umzukehren. Also brauchte er einen Arbeitsplatz, sobald er die Pläne hatte. Dies schien die perfekte Einrichtung für eine Lagereinheit zu sein. Er entschied sich für eines mit Temperaturregelung und viel Platz und richtete es fast wie eine Wohnung ein. Darin befanden sich ein Bett, ein Sofa, ein Fernseher, ein Bett und natürlich die Maschine.
Seine Freundin war über das Wochenende nach Hause gefahren, um ihre Eltern zu besuchen, daher schienen die Outfits der Stars zu Jordan zu passen. Er gab seiner Freundin einen Abschiedskuss und sah zu, wie sie nach Hause ging, dann ging er hinein, schnappte sich ein paar Gegenstände und ging zurück zur Einheit. Jordan öffnete die Tür, schaltete den Strom ein, wartete, bis die Maschine warm wurde, ging dann zu ihrer Tasche, in der sie die DNA-Proben (hauptsächlich Haare) aufbewahrte, und holte die beschrifteten Beutel heraus. Sie las die Namen auf den Anhängern: Mia, Sofia, Hayley, Karly, Kelsey und Mary. Jordan konnte sich nicht entscheiden, mit wem er beginnen sollte. Sobald die Maschine aufgewärmt und betriebsbereit war, beschloss Jordan, mit Mia zu beginnen, der Person, auf die er sich am meisten freute. Mia ist die jüngere Schwester seiner Freundin, die gerade achtzehn geworden ist, 1,70 Meter groß ist und langes, glattes braunes Haar hat. Sie hat einen schönen knackigen Hintern und einen vollen B-Körbchen, sie tanzt seit vier Jahren und das hat man gesehen. Jordan war 1,80 Meter groß, athletisch gebaut, hatte dunkelbraunes Haar und besaß einen 20 cm langen Schwanz.
Mia war kürzlich zu einem College-Besuch gekommen und hatte sich einen Hut ausgeliehen, in dem ein paar Haarsträhnen zurückblieben. Zum Glück für Jordan bemerkte er sie, bevor er sie verlor, und steckte sie in die Tasche. Er steckte die Haare in die Maschine und die Maschine begann zu kämmen. Als er fertig war, wurde er aufgefordert, auf dem Bildschirm auszuwählen, und Jordan konnte sich nicht entscheiden, welche Kleidung er zuerst tragen sollte. Sie entschied sich für ein Paar schwarze Turnschuhe, ein schönes Paar kurze Jeansshorts, ein Paar freche schwarze Höschen und einen schwarzen, kurzen Kapuzenpullover. Sie entschied sich, keinen BH zu tragen, weil es sie ein wenig antörnte. Nachdem die Auswahl getroffen war, wurde der Startknopf gedrückt und die Maschine begann zu arbeiten.
Dampf strömte durch den Raum und Mia stand davor. Er konnte es nicht glauben, die Maschine funktionierte tatsächlich Mia sah Jordan leicht verwirrt an.
Hey Jordan, was ist los? Wo sind wir? Wo ist meine Schwester?
Er war fasziniert von ihrer Verwirrung. Bedeutet das, dass ihm auch Mias Gefühle und Beziehungen gehören?
Hey Mia, mach dir keine Sorgen, wir sind in meinem kleinen Zufluchtsort, wo ich allein bin und deine Schwester übers Wochenende deine Eltern besucht hat.
Oh okay, antwortete Mia
Jordan wollte unbedingt den Spaß haben, nach dem er sich sehnte, und als er Mia von oben bis unten betrachtete, zuckte sein Schwanz nur noch mehr.
Möchtest du etwas essen, vielleicht einen Film schauen? Jordan fragte ihn. Er schien aufgeregt zu sein, etwas zu essen zu bekommen, und los ging es. Sie schauten sich Captain Marvel an, einen Film, den sie beide gesehen hatten. Es gab wirklich nichts anderes, was sie verstehen konnten, warum nicht. Jordan hatte Mia die ganze Nacht beobachtet und auf den richtigen Moment gewartet, und während des Films hatte Mia Jordan unwissentlich geholfen. Wegen ihrer kurzen Shorts war ihr kalt, und obwohl sie lange Ärmel trug, waren diese kurz geschnitten und sie hatte keinen BH an, sodass sie ihre Brustwarzen opferte, um die kalte Luft des Theaters zu spüren. Als sie bemerkte, wie Jordan herumzappelte, hob sie den Arm, der die Stühle trennte, und lud ihn ein, näher zu kommen, um sich aufzuwärmen. Natürlich hat er genau das getan.
Nachdem der Film zu Ende war, schlug Jordan vor, einen Spaziergang durch die Stadt zu machen, und Mia gefiel die Idee, sie liebte es, eine Stadt bei Nacht zu sehen. Während sie gingen, sprachen sie über viele Dinge, über die Uni, Freunde, Ex-Freunde und sogar über vergangene sexuelle Erfahrungen.
Wow, das ist ein Scherz, sagte Jordan. Er war schockiert, als er erfuhr, dass sie keine Jungfrau war und ihre Jungfräulichkeit in einem Auto verloren hatte.
Oh, sei nicht so dramatisch, sagte Mia und schlug spielerisch auf seinen Arm. Ich bin mir sicher, dass du meine Schwester in jeder Hinsicht gevögelt hast, seit ihr zusammen seid, sagte er.
Na ja, so ziemlich in jeder Hinsicht, antwortete Jordan. Also das Einzige, was sie nicht tun wird, ist Analsex. Mia errötete, als das Sexgespräch sie nass machte. Ich gebe ihm keine Vorwürfe Das habe ich schon getan, aber nicht mit jemandem, der so groß ist wie du Sagte Mia und schaute dann auf Jordans eindeutig hartes Gesicht.
Oh Scheiße, tut mir leid? er antwortete
Keine Sorge, ich fühle mich dadurch sexy, sagte sie mit einem Augenzwinkern. Jetzt wusste er, dass sein Höschen nass war und er etwas dagegen unternehmen musste. Hey, ich laufe jetzt gleich auf die Toilette, sagte er und zeigte auf eine nahegelegene Tankstelle.
Oh, mach dir keine Sorgen, stoppte Jordan ihn schnell, meine Wohnung ist um die Ecke und du kannst dorthin gehen.
Als sie zum Lagerhaus gingen, war Mia ihr nur einen Schritt voraus und ließ Jordan die ganze Zeit auf ihren Hintern starren. Jordan rief Mia etwas zu, und als sie sich zu ihm umdrehte, packte er ihr Gesicht und zog sie in einen tiefen, leidenschaftlichen Kuss.
Sie standen mitten auf dem Bürgersteig, neben einer leeren Straße, unter der Straßenlaterne, als wäre die Zeit stehen geblieben. Warte, warte, Schwester? Mia begann zu sprechen. Mach dir keine Sorgen um ihn, er ist das ganze Wochenende weg, also sage ich, wir haben Spaß. Mia dachte darüber nach, sich zu wehren, aber zu diesem Zeitpunkt floss ihre Muschi wie ein Fluss und Nein zu sagen war keine Option. Okay, aber er wird es nie lernen Was Mia sagte, brachte Jordan zum Lachen, denn Mia würde nicht da sein, wenn ihre Schwester zurückkäme.
Jordan öffnete die Einheit und Mia führte ihn hinein. Er schaltete das Licht ein und Jordan schloss die Tür. Als Jordan sich umdrehte und Mia in die Augen sah, umarmten sie sich zu einer weiteren Knutschsession mit animalischer Leidenschaft. Jordan drückte Mia gegen die Wand, küsste ihren Hals und befühlte ihren Körper. Mias Stöhnen erfüllte den Raum, als Jordans Hände ihre vollen Brüste unter ihrem Hemd fanden. Er drückt sie und spielt mit ihren Brustwarzen, während er sie küsst. Jordan hob Mia hoch und trug sie zur Couch, wo sie sich auf ihn setzte und begann, ihr mit den Händen durchs Haar zu fahren, während er fortfuhr. Mia konnte spüren, wie Jordans harter Schwanz gegen sie drückte, während er gegen ihre Jeans drückte. Das machte sie noch geiler als zuvor und sie wusste, dass sie ihn haben musste. Sie rutschte von seinem Schoß, fiel auf die Knie und öffnete seinen Gürtel. Jordan zog seine Hose aus und sein zwanzig Zentimeter langer Schwanz kam frei, sodass er Mia beinahe ins Gesicht schlug. Ihre Augen weiteten sich, sie wusste, dass er sich in seiner Hose groß anfühlte, aber als sie ihn ansah, wusste sie, dass dies bei weitem der größte und dickste Schwanz war, den sie je hatte.
Jordan sah den schwanzhungrigen Blick in Mias braunen Augen. Sie band ihr langes, glattes braunes Haar zu einem hohen Pferdeschwanz zusammen und packte seinen Schwanz. Sie leckte seinen Schwanz von der Basis bis zur Spitze und zurück, um ihn zu schmieren. Sie nahm den Kopf in ihren heißen, feuchten Mund. Jordan packte sie am Pferdeschwanz und drückte ihren Kopf ganz nach unten, um zu versuchen, seine ganze Länge in ihren Hals zu bekommen. Er hielt sie dort fest, während sie würgte und ihre Kehle unter seiner Dicke zuckte. Er ließ sie Luft schnappen und zwang sie immer wieder schnell nach unten. Mia war klatschnass, es würde sie nicht wundern, wenn unter ihr eine Pfütze auf dem Boden wäre.
Baby, bitte? Brauche ich dich in mir? Sagte Mia und sah Jordan an.
Jordan sah ihr in die Augen. Glaubst du, du schaffst das? Er sagte, du machst dich über ihn lustig.
Jordan packte sie am Hals, zog sie hinein, küsste sie, drehte sie herum und versohlte ihr den engen Hintern. Der Mann setzte sich wieder auf die Couch und Mia knöpfte langsam ihre Shorts auf, zog sie zusammen mit ihrem Höschen über ihre Beine und zeigte sich vor ihm. Sie drehte ihr Gesicht zu ihm und zog ihr Oberteil aus, sodass ihre Brüste der kühlen Luft ausgesetzt waren. Mia kletterte zurück auf Jordans Schoß, küsste ihn erneut und rieb ihre feuchte Muschi an Jordans Schwanz.
Mia packte seinen Schwanz, richtete ihn an ihrer feuchten Muschi aus und ließ sich langsam darauf nieder. Sie hüpfte leicht auf seinem Schwanz und ließ ihn noch weiter, bis sie ihn vollständig aufspießte. Sein Schwanz dehnte ihre enge Muschi und füllte sie vollständig aus. Sie stand beim letzten Sprung auf und Jordan packte sie an den Schultern und zog sie schnell und fest nach unten, was Mia zum Stöhnen zwang, während es sie streckte. Mia hatte sich noch nie zuvor so gut gefühlt; Keiner der Männer, mit denen sie zusammen war, kann sich damit vergleichen. Sie spürte, wie ihre Muschi Jordan drückte, bevor sie überhaupt anfing, sich zu bewegen, und ihr Körper begann zu zittern, als sie auf seinen Schwanz fiel.
Scheiße, Baby, deine Muschi ist so heiß und eng, sagte sie. Sagte Jordan, als sie sich auf ihm wand. Jordan begann, in ihre enge Muschi hinein und wieder heraus zu pumpen, begann langsam und beschleunigte sich, bis er in ihrer Muschi war und sie zum Quietschen brachte.
Oh? Scheiße, scheiße, Baby, mach weiter? Schrie Mia. Zu diesem Zeitpunkt hatte sie den Überblick über ihre Orgasmen verloren. Härteres Baby, fick diese Muschi Fick mich, Baby? Mia zeigte eine ganz neue Seite von Jordanien, von der er nicht einmal wusste, dass sie existiert. All sein Dirty Talk brachte sie über den Rand.
Knie nieder, Mia Werden Sie diese Last auf Ihrem ganzen Gesicht tragen? Sagte Jordan. Mia hoffte, von seinem Schwanz loszukommen, ging auf die Knie und nahm ihn zurück in den Mund, um ihre eigenen Säfte zu probieren. Jordan packte sie an den Haaren und fing an, sie hart und schnell ins Gesicht zu ficken. Er zog sich aus ihrem nassen Mund zurück und begann zu masturbieren, während er sie ansah.
?Komm schon, Baby, spritz mir ins Gesicht. Benutze mich als deinen kleinen Sperma-Müllcontainer. Gibst du mir dein ganzes Sperma? Mia bettelte. Sie streckte ihre Zunge heraus und sah ihn mit ihren schönen, fick-mich-braunen Augen an.
?Verdammt.?? Jordan grunzte und schoss einen Strom nach dem anderen heißes Sperma über Mias Gesicht und Brüste. Mia nahm das Sperma und saugte es von ihren Fingern, dann nahm sie Jordans welken Schwanz in den Mund und saugte ihn sauber.
Jordan schaute auf Mias schweißbedeckten Körper und fragte: Wird das ein lustiges Wochenende? sagte. Mia lächelte, sie war süchtig nach seinem Schwanz und wollte so viel Zeit wie möglich damit verbringen.
Sie gingen zu Bett und wurden ohnmächtig. Am nächsten Morgen wachte Jordan durch ein Schlürfen auf. Er hob das Laken hoch und sah, wie Mia im Morgenwald in die Stadt ging. Sie gab ihm den besten schlampigen Blowjob, den er je hatte.
Verdammt, du bist ein hungriger kleiner Schwanzlutscher, nicht wahr? Jordan erzählte es Mia schlau. Er schaute auf und ließ langsam seinen warmen, warmen Mund von ihr gleiten, wobei er ein lautes Geräusch machte, als der Kopf aus ihren Lippen heraussprang. Es macht mich ziemlich geil, wenn ich mit einer großen Packung im Arsch aufwache, sagt er. sagte Mia. Na dann schaff deinen heißen kleinen Arsch hierher und spring auf diesen Schwanz? Sagte Jordan und zog sie hoch, so dass sie sich Angesicht zu Angesicht gegenüberstanden, also griff sie nach unten, packte die Basis seines Penis und schob ihn in ihren nassen Schlitz. Mia biss sich auf die Lippe, als der Schwanz des Mannes eindrang und ihre Muschi erneut dehnte, und sie begann, sich rittlings auf ihn zu setzen und sich an ihm zu reiben. Jordan nahm Mias Brüste in seine Hände und drückte sie, während sie ihn ritt. Sie quiekte vor Aufregung und spürte, wie sich ihr Körper erwärmte; Er wusste, dass er bald abspritzen würde.
?Ja, wird Mia diesen Schwanz reiten und für mich abspritzen, Baby? Jordan knurrte ihn an.
Allein das Hören, wie sie so redete, brachte sie über den Rand und sie spritzte und rollte vor Ekstase auf seinem Schwanz. Sie hatte nicht einmal Zeit, zu Atem zu kommen, als Jordan hart auf sie losging und sie sich plötzlich auf den Knien auf dem Bett wiederfand, mit Jordan hinter sich. Jordan schaute auf den Arsch seiner schönen Tänzerin und ihre Muschi, die immer noch von Säften triefte, kam von hinten hervor und schlug ihr auf den Arsch.
-Klatschen-
Mia schrie überrascht und schüttelte ihren Hintern, um ihn zu necken. Er rammte seinen Schwanz hart in ihre glitzernde Muschi und machte weiter hart und schnell. Jordan schaute nach unten und sah ihr Arschloch, während er sie fickte, und beschloss, es noch weiter zu treiben. Er spuckte ihr auf den Hintern und drückte seinen Finger gegen den Seestern, bis dieser ein wenig rutschte. Mia schnappte überrascht nach Luft, wollte aber versuchen, ihr das zu geben, was ihre Schwester nicht konnte.
Ja, Jordan? Willst du diesen Arsch ficken? Was, Baby? sagte Mia.
Ich werde jedes Loch ficken, das du hast, Schlampe, du bist meine Spermaschlampe und ich werde dich ficken, so wie ich es will? Sagte Jordan, er packte ihre Hüften mit seiner freien Hand, fickte ihre Muschi härter und drückte seinen gesamten Finger in ihren Arsch. Mia war sowohl nervös als auch aufgeregt und versuchte sich zu entspannen, um ihr das Spielen am Arsch zu erleichtern. Er hörte, wie Jordan etwas aus der Tasche hinter sich nahm, aber er konnte nicht sehen, was es war. Jordan produzierte einen mittelgroßen Edelstahlschaft mit einem blauen Stein an der Spitze. Mit einer Hand hielt er den Plug fest und bearbeitete mit der anderen ihr Arschloch weiter. Er wusste, dass sie bereit war, als zwei Finger leicht in sie hineinglitten. Jordan spürte, wie sein Schwanz zuckte und seine Eier sich zusammenzogen, und er zog seinen Schwanz aus Mias Muschi und schoss seine Ladung in ihren Arsch, benutzte sein Sperma, um den Buttplug zu schmieren und schob ihn in ihren Arsch. Mia stöhnte, als sie gefüllt war. Sie hatte noch nie zuvor solche Spielzeuge benutzt und sie liebte dieses neue Gefühl.
?Verdammt? Schrie Mia
Geh und mach dir den Arsch sauber und zieh dich an. Sollen wir etwas zu essen bekommen? Sagte Jordan
?Was ist damit?? sie fragte und zeigte auf den Plug in ihrem Arsch.
Belassen Sie es, wo es ist. Dadurch wirst du dich an etwas Größeres als meine Finger in deinem Arsch gewöhnen. Wenn ich diesen Arsch später ficke, wirst du dich also an etwas Größeres gewöhnen? Sagte Jordan, zwinkerte ihr zu und schlug ihr dann auf den Hintern.
Mia gefiel die Idee und sie fühlte sich höllisch ungezogen. Niemand wusste, was los war, aber er wusste es. Sie zog ihr Höschen und ihre Shorts wieder an und zog ihr Oberteil an. Jordan fand seine Jeans und zog sich an. Sie stiegen in Jordans Auto und fuhren herum, bis sie einen schönen Brunchplatz fanden. Nachdem sie sich hingesetzt und Essen bestellt hatte, begann Mia sich zu rühren. Sie wurde immer geiler, das Gefühl, eingesteckt zu sein, erregte sie mehr, als sie dachte. Sie hatte Angst, dass die Leute sehen könnten, wie ihre Säfte an ihrem Bein herunterliefen, und fing an, herumzuzappeln. Jordan war sich dessen nicht unbewusst, und tatsächlich genoss er es mehr, als er dachte. Als er sah, wie sie wackelte und darüber nachdachte, ihren Arsch zu stopfen, wurde sein Schwanz hart und drückte gegen seine Hose.
Sie beendeten ihr Essen und stiegen ins Auto. Mia sah, wie hart Jordan war, und streckte die Hand aus, um ihm zu helfen. Er öffnete den Reißverschluss seiner Hose und holte seinen Schwanz heraus. Sie bückte sich und spuckte auf seinen Schwanz, um ihn zu schmieren. Sie flogen die Autobahn entlang, um Jordan zu retten. Das Auto war voller sexueller Spannung, die mit einem Messer zerschnitten werden konnte.
Das Auto hielt vor dem Lagerhaus und beide sprangen heraus. Jordan lehnte Mia gegen die Motorhaube des Autos, küsste sie und drehte sie um. Sie stand da, ihr Hintern ragte aus ihren kurzen Shorts heraus und ihre Brust drückte sich gegen die Kapuze. Jordan schlug ihr auf den Hintern, was ihr einen Schauer über den Rücken jagte und sie dazu brachte, ein leises Stöhnen auszustoßen. Als sie drinnen waren, wollte Mia bei Jordan Eindruck machen, also schob sie ihn auf die Couch und begann, Musik auf ihrem Handy abzuspielen. Mia begann eine sexy Tanzroutine für ihn und nutzte ihren Körper, um ihn noch mehr zu erregen. Er wusste, dass ihr dieser Tanz Spaß machen würde, weil es eine ihrer neuen Twerk-Routinen war und sie ihren Hintern noch mehr betonte. Als sie sah, wie Mia ihre Hüften bewegte und ihren Hintern zur Musik hüpfte, schmerzte Jordans Schwanz vor Vorfreude; Er konnte es kaum erwarten, sie in ein Koma der Ekstase zu versetzen. Mias Twerk-Auftritt verwandelte sich in eine Striptease-Show, als sie sich langsam eins nach dem anderen auszog.
Mia rutschte über den Boden und kroch zu Jordan auf der Couch. Sie war völlig nackt und drehte sich zu ihm um. Er öffnete seine Hose, zog sie zusammen mit seinen Boxershorts aus und tanzte im Takt der Musik. Jordans Herz hämmerte in seiner Brust, als er zusah, wie Mia ihren Körper auf eine Weise benutzte, die sie sich nie hätte vorstellen können. Mia schaute Jordan in die Augen, schob zwei Finger in ihre Muschi und zog sie heraus, um ihm zu zeigen, wie nass sie war. Jordan packte ihr Handgelenk und zog sie näher, steckte seine Finger in seinen Mund und saugte ihre Säfte. Mia versuchte, mit der Musik mitzuhalten, entfernte sich von Jordan und sprang mit dem Rücken zu ihm auf das Bett, während sie weiterhin mit ihrem nackten Hintern zur Musik hüpfte. Jordan kam damit nicht mehr zurecht und gab seinen primitiven Trieben nach. Er bewegte sich schnell hinter ihr, ergriff ihre sich bewegenden Hüften und glitt mühelos in ihre warme Handfläche. Sie bearbeitete seinen großen Schwanz, was dazu führte, dass seine Augen vor Vergnügen rollten. Jordan lehnte sich zurück und sah zu, wie sie auf seinem Schwanz hüpfte, während er ihr auf den Arsch schlug, bis er rot und heiß war. Das Lied endete, aber sie waren beide zu sehr auf einander konzentriert, um es zu bemerken. Jordan hörte, wie Mia versuchte, etwas zu sagen, konnte es aber nicht verstehen.
?Fick?mich?immmm?Cummmmmmmmm Jor..dan.Nicht?..aufhören?.Fick?mich?..Har?sagt?
Jordan spürte, wie ihre junge Muschi wie ein Schraubstock gegen ihn drückte. Jordan packte Mias Arsch und schlug noch härter darauf ein. Das intensive Vergnügen ließ Mias Muschi wie einen Vulkan ausbrechen. Sie spritzte über das ganze Bett und Jordans Schwanz. Als sie ihren Höhepunkt erreichte, griff Jordan nach dem Saphir in ihrem Arsch und zog den Plug heraus. Der Plug verließ Mias Arsch mit einem lauten Knall, wodurch ihr Loch mit einer kleinen Lücke noch enger wurde. Jordan nahm sein fertiges Werkzeug und begann, den Arsch der Schwester seiner Freundin zu bohren. Mias Schreie verwandelten sich schnell von Schmerz in Vergnügen, als Jordan versuchte, seinen Schwanz in ihren Arsch zu stecken.
Nachdem er seinen Schwanz genommen hatte, um sie zu füllen, blieb er still hinter ihr stehen, damit Mia sich an das größere Werkzeug in ihr gewöhnen konnte. Er begann langsam, in ihren Arsch hinein und wieder heraus zu stoßen, wobei er bei jedem Stoß grunzte. Mia schaute über ihre Schulter zu dem Mann, der sie in den Arsch fickte. Ja, Baby, fick mich in den Arsch Gib es mir bitte, Baby? Als er das hörte, wurde er fast verrückt. Wessen fetter Schwanz ist in deinem Arsch, Mia? Sag mir, wessen Arsch ist das? Mia wusste genau, wie sie ihn verärgern konnte, starrte ihn so oft sie konnte an und fing an, schmutzig mit ihm zu reden. Ugh? Das ist dein Schwanz, Jordan Dein fetter Schwanz füllt meinen Arsch Das gehört dir, Baby Mein Arsch gehört dir Bitte fülle meinen Arsch mit deinem Sperma, spritze tief in meinen Arsch, Baby, Jordan. FICK MEINEN ENG ARSCH MIT DEINEM GROSSEN SCHWANZ? Als er das selbst sagte, fing er an abzuspritzen. Mia so reden zu hören war genau das, was er brauchte, und er grunzte, als er seinen Schwanz vollständig in ihren Arsch rammte und sich in dem Gefühl verhärtete, der größte Orgasmus aller Zeiten zu sein. Sie spürte, wie er in ihren Arsch eindrang und drückte ihren Arsch, als er begann, ihn herauszuziehen und versuchte, jeden Tropfen Sperma, der aus ihr kam, zu melken.
Nachdem er mit der Reinigung fertig war, ging Jordan mit einer Schere in der Hand zu Mia und schnitt ihr einige Haare ab. Er hoffte, dass die Maschine diese Mia fast wie einen geretteten Zustand bewahren würde, sodass er sie nicht überzeugen musste, wenn er sie erneut ficken wollte. Jordan sagte ihr, sie solle sich hinter die Maschine stellen und drückte ein paar Knöpfe, dann ging Mia. Er räumte das Lager aus und machte sich auf den Heimweg. Bevor seine Freundin nach Hause kam, sprang er unter die Dusche, um die restliche DNA und den Sexgeruch loszuwerden. Er dachte, er hätte ein Geräusch gehört, während er unter der Dusche war, aber er ignorierte es, bis er spürte, wie eine Hand nach seinem Schwanz griff. Jordan drehte sich um und sah seine Freundin nackt mit ihm unter der Dusche.
Hey Baby, hattest du Spaß mit deiner Familie? Er hat gefragt.
?Ja, aber ich vermisse dich mehr? Sagte sie, während sie langsam zuckte, um seinen Schwanz zu stimulieren.
Jordan lächelte und packte den nackten Arsch seiner Freundin, hob sie hoch, drückte sie gegen die Duschwand und schob seinen Schwanz in sie hinein. Mit neuer Energie fickte er sie hart. Der Gedanke daran, dass er noch vor ein paar Stunden den Arsch seiner Schwester fickte, erregte ihn auf eine ganz neue Art und Weise. Er gab seiner Freundin einen intensiven Orgasmus, als sie ihre Nägel in seinen Rücken bohrte und fast blutete. Jordan spürte, wie sich seine Eier zusammenzogen und sagte zu seiner Freundin: Ich komme gleich, Baby sagte.
?Oh, Sperma auf meinem Gesicht, Baby? Sagte. Sie ließ ihn das nie tun, hatte aber auch nicht die Absicht, danach zu fragen. Er setzte sie ab und trat auf den Duschboden. Sie schüttelte seinen Schwanz mit einer Hand und spielte mit der anderen Hand mit seinen Eiern, streckte ihre Zunge heraus und zeigte ihm ein Ziel. Er spürte, wie sich seine Eier zusammenzogen, und dann wurde er von heißem Sperma getroffen, das sein Gesicht und seine Zunge traf. Das heiße Wasser aus der Dusche strömte über ihren Körper und gab ihr ein neues Gefühl von Sexyness. Nach der Dusche fragte Jordan? Du hast mich nie auf deinem Gesicht abspritzen lassen…was hat sich geändert? Hat er schlau gelächelt? Ehrlich gesagt war es die Idee meiner Schwester. Sie sagte, Jungs mögen so etwas wirklich und ich wollte dich überraschen.? Jordan erzählte ihr, dass es ihr sehr gut gefiel, und lachte, als sie darüber nachdachte, wie ihre Schwester ihr an diesem Wochenende in mehr als einer Hinsicht geholfen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno