Das Blonde Babe Linda Leclair Braucht Ihre Glitschige Rosa Muschi Die Von Einem Großen Schwanz Bedient Wird


Kurt, muss ich aufhören? Sarah machte mir Mut, als ich mit meinem neuen Sechsliter-Mercedes von Hamburg Richtung Norden fuhr.
?NEIN. Es gibt keine Zeit,? Ich blieb hartnäckig und fuhr schnell, aber geschickt mit 150 km/h über die brandneue Autobahn.
?Aber ich muss? Er bestand darauf.
?Höchstens eine halbe Stunde? Ich bestand darauf: Schlag die Beine übereinander
Er runzelte wie immer die Stirn, verdammte Frau, ich habe ihn nur wegen seines Geldes geheiratet und er hat mich nur geheiratet, weil ich in der SS war und eine schöne schwarze Uniform und eine sichere Zukunft hatte.
Sie war überhaupt nicht hübsch, wir haben uns vielleicht in unserer Hochzeitsnacht ungeschickt benommen, aber ich kann es nicht beschwören, weil ich mehr auf ihre junge arische Zofe Julia stand.
Ich verstehe überhaupt nicht, warum ich zum Arzt Weissman gehen sollte. sie jammerte, als sie dort in ihrem teuren Pariser Kleid, dem teuren Pelzmantel, Perlen und goldenen Ringen saß.
Weil du mir noch kein Kind geschenkt hast? Ich erklärte.
Nun, es ist nicht meine Schuld er rief aus.
?Also bin ich impotent?? Ich fragte.
?NEIN,? Aber du störst mich selten, sagte er ängstlich.
?Definitiv,? Ich stimmte zu: Absolut
Weissmans Klinik lag am Fuße der Berge, um endlose Haarnadelkurven herum, und mein Mercedes heulte wie ein Rennwagen die steilen Hügel hinauf, zur Bewunderung der Dorfbewohner, die ihre Pferde und Karren in Gräben lenkten und uns aus dem Weg räumten. wenn wir nach oben driften.
Ich blieb stehen und sprang aus dem Auto. Porter Ich befahl: Meine Koffer
?Kurde? Sarah protestierte: Wo ist das Badezimmer?
Dr. Weissman selbst kam heraus und schüttelte mir die Hand. Das ist Sarah? Er hat gefragt.
?Ja,? Ich stimmte zu: Wie Sie sehen, habe ich ihn wegen seines Geldes geheiratet.
?Oh ja,? Er stimmte zu: Sarah, ich werde dich sofort untersuchen.
?Brauche ich die Toilette? sagte.
?Bedeutungslos,? Weissman protestierte: Kommen Sie herein, ich werde Sie sofort untersuchen.
Ich packte Sarahs Arm und führte sie zur Klinik. Setzen Sie sich, sagte er, als er die Treppe hinauf und in Weissmans Büro ging. Er sagte: Was ist also das Problem?
?Er hat kein Kind? Ich erklärte: ?Er hält sich von mir fern?
?Du berührst mich kaum? sagte.
?Bist du überrascht?? Sie ist angewidert von mir, sie spielt ständig mit sich selbst, zwingt Dinge in sich auf und jetzt ist sie so geschädigt, dass sie sich nicht mehr beherrschen kann? Ich fragte.
?Kurde? Sie schnappte nach Luft und der Ausdruck des Schocks auf ihrem Gesicht sagte alles.
Er macht ständig ins Bett, er ist ein Idiot, Ich sagte.
?Willst du das Auto nicht anhalten? er protestierte.
?Hast du dich nass gemacht? Weissman: Hast du gepinkelt? fragte.
Er nickte.
?Bist du jetzt nass?? Hast du in meinem Büro gepinkelt? fragte. .
Er nickte erneut.
Dann stimme ich dem Major zu, er muss zur Behandlung zugelassen werden. er hat zugestimmt.
?Kurde? sagte er eindringlich.
Wir werden Sie freundlich behandeln? sagte er und Krankenschwester? Schrei.
Eine schöne blonde Krankenschwester erschien.
Frau Rhom wird für ein paar Tage bei uns sein, sagte er. Er sagte: Er masturbiert und hat sich so sehr verletzt, dass er sich nicht mehr beherrschen kann.
?NEIN? Sarah widersprach.
Ich denke, wir sollten die Krankenschwester ihrer Arbeit überlassen, Herr Major? er schlug vor.
Sarah stand auf, sie wich zurück, aber ich hielt sie fest, aber sanft und half der Krankenschwester, Sarahs Pelzmantel zu nehmen, und sah zu, wie die Krankenschwester die Zwangsjacke nahm, Sarahs Hände in ihre Arme legte und sie dann einwickelte. Er musste seine Arme von hinten fesseln, bevor er sie festband, damit sie sicher befestigt waren.
Dann nahm die Krankenschwester die Schere und ging um ihre Taille herum, schnitt Sarahs Kleid und Unterwäsche ab und ließ sie von der Taille abwärts nackt zurück.
Wir können jetzt sehen, wann er pinkelt, sagte er. Dr. Weissman erklärte.
?Wovon?? Fragte Sarah.
?Wovon?? Ich komme am Samstag. Ich fragte.
Mit seinem um die Schultern geschlungenen Pelzmantel, den Armen in der Zwangsjacke und den nackten Beinen sah er jetzt lächerlich aus.
Ich bin am Samstag gekommen.
Was für eine Abwechslung, im hinteren Teil der Klinik gab es Zwinger mit Türen für Privatsphäre und ich fand Sarah in einem von ihnen, als Dr. Weissman mich stolz herumführte.
Der Boden bestand ausschließlich aus Sand und er hatte einen kleinen Stift mit einem Draht, damit er draußen trainieren konnte.
Ihre Augen leuchteten auf, als ich herauskam, in die Hocke ging, ihren Pelzmantel um sie gewickelt und ihre Hände mit einem Seil auf dem Rücken gefesselt. Ihr Arsch war jetzt komplett rasiert und hatte einen 10 cm oder größeren Gummistopfen darin und einen ähnlich großen Hohlschlauch in ihrem Mund, der von einem Riemen an Ort und Stelle gehalten wurde.
?Gibt es einen stumpfen Stecker?? Ich fragte.
Und ein Buttplug, er kann nur kacken, wenn wir ihn lassen, aber er reagiert gut auf Pisstraining.
?Wirklich? Ich fragte.
Pipi Sarah. sagte er und fing an zu pinkeln, fast ohne eine Sekunde zu warten, Und warte? sagte. Er hörte auf, wütend zu werden.
Es hat zwei Liter Wasser pro Stunde? Dr. Weissman erklärte: Wir trainieren sie wie Hunde, wie Hündinnen, eigentlich ist es Zeit, spazieren zu gehen. Können Sie sie zu Herrn Major bringen?
Ich sah ihn an, dann sie.
?Habe ich ein Halsband und eine Leine für dich? sagte er hilfreich.
?Dann natürlich? Ich sollte zufrieden sein, sagte ich.
?Muss zuerst trinken? erklärte er und zeigte auf die Schüssel auf dem Zwingerboden.
Sarah kniete sich gehorsam nieder und begann, an dem Wasser zu nippen. Manchmal zwingen wir sie, gleichzeitig zu pinkeln und zu trinken. Dr. Weissman erklärte.
Ich wartete auf ihn, und als Weissman seine Leine anlegte und mir die Leine reichte, führte ich ihn aus dem Zwinger, durch ein Tor in der Umfassungsmauer und über die Wiese zu den Kiefern.
Sie hatten billige Stiefel, die gut waren, weil das Gras hart war.
Ich blieb stehen, um die Aussicht zu bewundern, und zog seinen Mund heraus, damit ich reden konnte.
Gefällt es dir hier, Sarah-Schlampe? Ich fragte.
Okay, Herr Major? sagte.
?Was? Ich schrie.
?Hatte ich einen Orgasmus? Er sagte: Ich kaufe später noch eins, du hast mir nie eines gegeben.
?Orgasmus?? Ich fragte.
Ja, ich habe einen großen Knopf in meinem Arsch und einen in meinem Arsch und meine Blase ist voll und es fühlt sich großartig an sagte.
Und wie ein Hund behandelt zu werden? Ich fragte.
Du behandelst mich immer wie einen Hund? Er sagte streng: Ich schäme mich nicht mehr.
?Dann lutschst du meinen Schwanz? Ich bestellte.
Ich werde es abbeißen? bedroht.
?Und ich werde dich töten? Ich erklärte.
Aber dein Leben wird nicht mehr lebenswert sein? Er bestand darauf.
?Wie das Ihre,? Ich bestand darauf.
Oh nein, ich liebe es hier,? Er erklärte: Keine Sorgen, kein Stress, nichts.
?Dann werde ich dich ficken? Ich bestand darauf.
?Ich kann dich nicht aufhalten? Er gab zu: Dann mach dein Schlimmstes
Ich habe einen geeigneten Zaun gesehen. Ich werde dich losbinden? Ich sagte: Damit du den Zaun halten kannst? Ich empfahl.
?Sehr nett,? sagte.
Ich löste die Knoten und er beugte seine Handgelenke, bevor er den Zaun fest umklammerte.
Ich ließ meine Hose fallen und zog den Plug aus ihrer Muschi, und ihre Muschi blieb offen und feucht, statt wie zuvor eng, und sie ging mühelos hinein, als ich meinen Schwanz von hinten in sie drückte, während sie sich beugte.
?Innen,? sie fragte und ich drückte wirklich hart und sie schnappte nach Luft.
Komm in mich rein, Kurt? Bitte. sagte.
?Ich komme in dir, warum?? Ich fragte.
?Bring mich zum Abspritzen? Sie sagte eifrig: Der Dildo ist in Ordnung, aber ich muss spüren, wie er in mir spritzt
Ich habe mein Bestes gegeben: Das ist gut, härter, Kurt, härter. er bestand darauf.
Mein Penis war geiler als je zuvor, die Muschimuskeln arbeiteten ununterbrochen und plötzlich hatten sie Erfolg bei ihrer Suche und meine Säfte liefen aus meinen Eiern und explodierten wie ein feuriger Strom in den Arsch.
Das war gut, nicht wahr? Sie keuchte, Ich muss jetzt pinkeln.
?Dann arbeiten? Ich antwortete.
Nein, das verstehst du nicht, du musst einfach Pisse, Sarah sagen. sagte.
Pipi Sarah. Ich bestellte. Plötzlich begann sie wie ein Wasserfall zu pinkeln.
?Du kannst Stopp sagen? sagte.
?Keine Selbstentleerung? Ich bestellte.
Die Pisse zischte und prallte von der weichen Erde zurück. Kristallklare, frische Pisse, nicht abgestandene, stinkende Pisse.
Ich möchte, dass du mich jetzt in den Arsch fickst? er lachte.
Ich bin mir sicher, dass du seit Tagen nicht geschissen hast? Ich habe herausgefordert.
Oh je, hast du mich überlistet? Er grinste.
Nein, ich lasse es von Dr. Weissman machen, sagte er. Kommen. Ich bestand darauf.
Wir sind zurück in der Klinik, in die Weissmans übergewichtige Assistentin Hannah Sarah gebracht hat.
Sarah kam ein paar Minuten später zurück. Diesmal waren seine Hände frei.
Beuge dich und spreize deine Arschbacken, sagte er. Weismanns Assistent befahl.
Sarah gehorchte, beugte sich von der Taille nach vorn und hielt ihre Arschbacken weit auseinander, so weit, dass ich tief in ihr Arschloch sehen konnte, wo alles makellos und rosa war.
?Willst du Sarahs Arsch ficken? Herr Major.? fragte.
Ich schätze schon, öffne deine Bluse, damit ich deine Titten halten kann, während ich sie ficke, sagte sie. Ich bestellte.
Hannah riss Sarahs Bluse auf und schob ihre Brüste aus ihrem BH. Sarah stand gehorsam da und ließ Hannah ihren Willen.
Ich ließ meine Hose fallen und steckte meinen steinharten Schwanz in Sarahs Arsch.
Ich werde da drin nicht nass? Sie flüsterte: Dein Schwanz wird tief in meinem stecken und am Morgen wird dein Schwanz rot sein.
Verdammte Schlampe? Ich schrie. Ich zog meinen Schwanz aus ihrem Arsch und rammte ihn hart in ihre saftige Fotze.
Ahhh, so viel besser? Er seufzte. Soll ich dich vollpinkeln? Sie fragte: Ich bin sehr nett und rundlich.
Oh mein Gott, du Schlampe Ich widersprach, aber plötzlich explodierte ihr Pissloch und sie pinkelte mir in die Hose.
Der Schock ließ mich meine Ladung tief in sie hineinschießen.
Schlampe, zieh ihn aus, fessele ihn und bring ihn zurück zum Hundekäfig Ich schrie.
Aber Herr Major, seine Woche ist vorbei, Sie müssen ihn nach Hause bringen? Hannah bestand darauf.
?Hey? Ich protestierte.
Ja, das Pinkeltraining war erfolgreich? Hannah bestand darauf: Aber er ist Arier, von einem Arier kann man keinen Gehorsam erwarten.
Ich war schockiert, ich dachte, er würde jahrelang eingesperrt sein.
?Verdammt und bumm? Ich schwor: Zieh deine Bluse an, wir gehen
?Ja, Herr Major? Sara lachte.
Meine Hose war nass und ich musste warten, bis sie gewaschen und getrocknet war.
?Kurde?? Während wir warteten, flüsterte Sarah: Willst du wieder Liebe machen?
Nein, wenn du sauer auf mich sein willst, oder? Ich bestand darauf.
?Dann sei nett zu mir? sagte. Sie beugte sich vor mir herunter und wackelte mit ihrem Hintern.
Wie könnte ich widerstehen? Zum dritten Mal an einem Nachmittag drang mein Schwanz in ihren Arsch ein.
Dreimal am Tag, normalerweise macht man das nur dreimal in der Woche, er murmelte.
Bei dir ja, andere sind toleranter,? Ich antwortete.
Aber sie können dir keinen Sohn schenken, oder? Er fragte: Sie sind Bastarde, aber keine echten Söhne.
?Das glaube ich nicht? Ich stimmte zu: Liebst du mich?
?NEIN,? Fülle mich mit der Pisse deiner Liebe und bring mich nach Hause, sagte er.
?Ich liebe dich auch nicht? Ich erklärte. Ich küsste ihren Hals und schoss meine Ladung in sie hinein.
Das Training hat funktioniert. Wir lebten glücklich, bis die Amerikaner einmarschierten, aber das ist eine andere Geschichte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno