Fisting Frenzy Sinnliche Lesbenszene Von Sapphix


KAPITEL ZWANZIG? ZWEI
Was in den nächsten zwei Monaten geschah, würde den Rest meines Lebens beeinflussen. Nicht einmal in meinen kühnsten Träumen hätte ich gedacht, dass sich mein Leben so entwickeln würde, aber es geschah. Aber ich übertreibe es und lasse mich dort weitermachen, wo ich aufgehört habe.
Jennifer ging wieder zur Schule, aber ich merkte, dass sie äußerst zurückhaltend war. War Alexis die andere Situation, mit der ich mich auseinandersetzen musste? Der Film stand kurz vor der Fertigstellung und er würde in den nächsten Wochen nach Hause zurückkehren. Tatsächlich kontaktierte ihn sein Manager einige Monate später wegen eines neuen Films, der in Colorado gedreht werden sollte. Der Film würde auch Skifahren beinhalten. Was ist mit Alexis? Mit ihrem neuen Körper würde sie in enger Skikleidung großartig aussehen.
Als ich eines Abends im Bett lag und fernsah, wurde mir klar, dass Alexis etwas nervös war. Nach ein paar Minuten öffnete er sich mir endlich.
Jace, sie wollen, dass ich zurück nach Los Angeles gehe und mich mit dem Regisseur über den neuen Film treffe. Eigentlich wollen sie, dass ich nächste Woche dort bin, gab er zu.
?Ist das schnell?? Es tut mir leid, das zu hören. Aber ich weiß, dass es dein Job ist und du dorthin gehen musst, wo dich dein Job hinführt.?, sagte ich leise.
Alexis nahm meine Hand und fragte: Was denkst du darüber, dass ich gehe? fragte.
?Ich hasse das???… Ich werde dich wie verrückt vermissen.?, antwortete ich.
Dasselbe gilt hier, Jace? Ich bin wirklich verwirrt darüber, was ich tun soll.? gab er zu.
?Was kannst du wirklich tun, Alex?? Ich antwortete.
Ich weiß es nicht, aber ich möchte mit dir zusammen sein. er antwortete.
Wir unterhielten uns etwa eine Stunde lang und versuchten herauszufinden, wie es funktionieren würde, wenn wir getrennt leben würden. Ich sagte ihm, ich könnte nach Colorado fliegen und dort vielleicht eine Woche lang filmen. Er stimmte zu und wir versprachen uns gegenseitig, dass wir versuchen würden, einen Weg zu finden, dies zu verwirklichen. Eine Woche später setzte ich Alexis am Flughafen ab und es fiel mir schwer, sie beim Verlassen der Lounge zu beobachten. Auf dem Heimweg wurde mir klar, dass ich in ihn verliebt war. Aber könnte ich sie wirklich bitten, mich ihrer Karriere vorzuziehen? Ich glaube, deshalb habe ich ihn gehen lassen, aber jetzt bereue ich es.
Als er zum ersten Mal nach Colorado kam, unterhielten wir uns mehrmals am Tag. Dann rief er mich eines Abends gegen elf Uhr an. Es war ein Video-Chat-Anruf. Ich ging ans Telefon und konnte sehen, dass er im Bett lag, genau wie ich.
Hey Baby, habe ich dich geweckt? fragte.
Ja, aber das ist okay. Was machst du auch?? fragte ich etwas schläfrig.
Ich will dich ficken???, kicherte sie.
Das wäre schön., lachte ich.
Alexis? Sie zog ihre Decke zurück und senkte das Telefon leicht, damit ich ihr weißes Spitzenhöschen sehen konnte. Sie zog ihr Hemd ein wenig hoch, sodass ich sehen konnte, wie ihre rechte Hand in den Hosenbund schlüpfte. Er senkte langsam seine Hand, bis sie plötzlich innehielt und leise stöhnte. Er schaute erneut auf das Telefon und lächelte.
?Wie du siehst?? sagte er leise.
?Wissen Sie, dass Sie es wissen?? Ich antwortete.
Alexis, ?Zeig mir, wie sehr dir das gefällt…? fragte.
Also legte ich mein Handy weg und warf die Hülle weg. Ich schob meine Shorts nach unten und holte meinen Schwanz von innen heraus. Ich war schon etwas hart und schlang meine rechte Hand um den Schaft und begann langsam, mich selbst zu streicheln.
Mmmmm, ich liebe es, dir dabei zuzusehen. antwortete Alexis und schob ihr Höschen über ihre Beine.
Sie spreizte ihre Schenkel weiter und ermöglichte mir einen tollen Blick darauf, wie ihr Mittelfinger in ihre feuchte Muschi hinein- und herausgleitet. Sie schloss für ein paar Sekunden die Augen und genoss die Freude, die sie sich selbst bereitete. Im Gegenzug fing ich an, mich schneller zu streicheln, während meine Augen auf das gerichtet waren, was er tat. Er öffnete die Augen und beugte sich leicht zum Telefon.
Ich will für dich abspritzen, Baby. flüsterte er.
Mach weiter, Baby, bitte komm für mich., bettelte ich.
Alexis? Der Orgasmus traf sie wie ein Güterzug und ließ sie in einer Reihe von Krämpfen zusammenknicken, die vielleicht zehn Sekunden dauerten. Als er sich endlich wieder hinsetzte, waren sein Gesicht und sein Hals rot. Er streichelte immer noch langsam ihre Klitoris hin und her.
Scheiße, Baby, das war unglaublich. Verdammt, das habe ich gebraucht, sagte er.
Nachdem ich ungefähr eine Stunde lang telefoniert habe, komme ich einmal und Alexis kommt noch zweimal. Alexis konnte Befehle fast befolgen und wurde in einer Sitzung immer mehr als einmal benutzt. Nachdem er sich etwas beruhigt hatte, überraschte er mich mit der nächsten Frage.
?Jace, liebst du mich?? fragte er, seine Augen leuchteten vor Verlangen.
Ja Alex, ich liebe dich. Du hast keine Ahnung, wie sehr ich dich vermisse?, antwortete ich.
Das ist gut so, denn ich bin Hals über Kopf in deinen großen Arsch verliebt, kicherte er.
Anscheinend ist das eine gute Sache, antwortete ich.
Oh, ist das so eine gute Sache?…vertrau mir. Er kicherte erneut.
?Also, wohin gehen wir von hier aus?…? Ich habe aufrichtig gefragt.
Ich habe lange darüber nachgedacht. Ich habe viel Geld gespart, daher kann ich dies für eine Weile als meinen letzten Scheck ausstellen und bei Ihnen bleiben. Zumindest bis mir das Geld ausgeht?, bot er an.
Baby, du musst dein Geld nicht ausgeben. Ich habe ein Fitnessstudio und Geld ist für mich kein Problem.? Ich antwortete.
Glaubst du nicht, dass es ihr langweilig wird, mit dir zusammenzuleben? er lachte.
Nein Baby, das könnte niemals passieren. Ich antwortete.
Ich bin in etwa einem Monat fertig und kann es kaum erwarten, dich wiederzusehen. sagte Alexis lächelnd.
Wir unterhielten uns fast jeden Tag, es sei denn, das Shooting dauerte länger als erwartet. Jennifer rief auch regelmäßig an und ich merkte, dass sie etwas störte. Ein paar Tage bevor Alexis nach Hause zurückkehren sollte, rief Jennifer mich an und brach schließlich am Telefon zusammen.
?Jace, ich gehöre nicht hierher??… Ich bin nicht glücklich. Das hat nichts mit Bobby zu tun. Ich kann nichts dagegen tun, wie ich mich fühle, und ich glaube nicht, dass sich daran irgendetwas ändern wird. Ich möchte nur nach Hause kommen? Bitte lass mich nach Hause kommen?, rief sie.
Jen, bitte beruhige dich. Wenn du so unzufrieden bist, dann komm jetzt nach Hause, antwortete ich.
?Danke, Jace??… Ich fühle mich hier so einsam? sagte.
?Sprechen Sie mit Ihren Trainern und dem Büro. Verpacken Sie alle Ihre Artikel und versenden Sie sie per UPS hierher. Verwenden Sie eine Kreditkarte und kaufen Sie ein Flugticket. Lass es mich wissen, wenn du unterwegs bist, riet ich.
?Danke, Jace?? Ich liebe dich.?, antwortete er.
Ich liebe dich auch, Jen. Ich antwortete.
Jennifer arbeitete schnell, sammelte alles zusammen und benachrichtigte die Schule. Seine Trainer rieten ihm, sich ein oder zwei Semester frei zu nehmen und dann noch einmal zu überdenken, was er tun wollte. Sie ließen die Tür offen, damit er zurückkommen konnte, wenn er ihn wollte und brauchte. Ich erklärte Alexis alles und sie stimmte zu, dass Jennifer nach Hause kommen und sich um alles kümmern sollte, womit sie zu tun hatte.
Irgendwie stellte sich heraus, dass beide am selben Tag ankamen. Alexis stieg am Freitag um halb zwei aus und Jen an diesem Abend gegen sieben. Beide bestanden darauf, dass ich sie nicht einnehmen müsse, damit ich den ganzen Tag arbeiten könne. Ich versprach Alexis, dass ich das Fitnessstudio früher verlassen würde, damit ich sie zu Hause treffen konnte.
Alexis rief mich gegen vier Uhr an und sagte, sie würde nach Hause kommen und auspacken. Ich begann im Fitnessstudio zu packen und kam gegen sechs Uhr nach Hause. Alexis sprang in meine Arme und küsste mich, als hätte sie mich seit Jahren nicht gesehen. Er steckte seine Zunge zwischen meine Lippen und hielt mich um sein Leben fest. Ich weiß, dass es eine gute Minute dauert, bis du deine Lippen von meinen ziehst. Er keuchte bereits vor Verlangen.
Alexis: Bring mich in mein Bett und fick mir das Gehirn raus. er bat.
Dafür haben wir nicht genug Zeit. Ich verspreche, dass ich dich zum Abspritzen bringen werde, bis du heute Abend ohnmächtig wirst. Wird Jen in etwa einer Stunde hier sein? Ich antwortete.
Oh Scheiße, ich habe vergessen, dass du heute Abend kommst. antwortete ich, als ich nach unten ging.
Wir saßen da und warteten auf Jennifer, die gegen acht Uhr auftauchte. Ich hörte, wie sich das Auto näherte, stand auf und ging hinaus, um ihr beim Tragen ihrer Taschen zu helfen. Der Fahrer half ihr mit ihrem Gepäck und dann rannte sie auf mich zu und umarmte mich. Er ließ mich los und als ich mich vorbeugte, um seine Wange zu küssen, drehte er leicht seinen Kopf und drückte seine Lippen auf meine, die immer noch meinen Nacken hielten. Eines ist sicher: Das war kein Willkommenskuss auf die Wange. Ich glaubte sogar, Jens Zungenspitze zu spüren, bevor sie sich zurückzog.
?Wofür war das?? Ich habe sofort nachgefragt.
Dass du mich nach Hause kommen ließst. Jen kicherte.
Jennifer schnappte sich zwei Taschen und ich schnappte mir die andere, wir gingen hinein und schlossen die Nacht ab. Jennifer war aufgeregt, Alexis wiederzusehen, und sie begannen eines dieser Marathongespräche, von denen ich wusste, dass sie lange dauern würden. Ich ging ins Hauptbadezimmer und duschte lange und heiß. Ich ging zu Bett, um auf Alexis zu warten, schlief jedoch ein und wachte erst kurz vor sechs am nächsten Morgen auf.
Ich drehte mich leicht um und sah, dass Alexis neben mir tief und fest schlief. Ich zog die Decke über ihn und drehte mich um, um aus dem Bett zu steigen. Ich wollte gerade aufstehen, als Alexis nach mir rief.
?Guten Morgen mein Baby.? sagte er leise.
Guten Morgen, Alex. Es tut mir leid, dass ich letzte Nacht eingeschlafen bin. Ich habe versucht, auf dich zu warten, gab ich zu.
Baby, ich bin heute Morgen erst um drei ins Bett gegangen. Jen und ich haben angefangen zu reden und es war intensiv, gab er zu.
?Beschäftigt??. Was ist passiert?? Ich fragte.
Leg dich zurück, Baby, wir müssen reden. fragte Alexis.
Ich kehrte zum Bett zurück und drehte mich zu Alexis um, die ihren Kopf auf das Kissen legte. Er lächelte, also hatte ich das Gefühl, dass die Nachrichten nicht so schlimm waren, wie ich zunächst befürchtet hatte.
Jennifer ist über viele Dinge verwirrt und hat, wie ich gestern Abend erfahren habe, keine sexuelle Erfahrung, sagte er.
?Warte, Alexis, wie wäre es mit Bobby?? Ich habe sofort nachgefragt.
Baby, bitte lass mich ausreden???, verlangte Alexis.
Okay, bitte fahren Sie fort. Ich bestand darauf.
Wie gesagt, er hat keine sexuelle Erfahrung. Sie neckte Bobby ein wenig, aber alles, was sie taten, war, sich gegenseitig zu befühlen. Sie gab zu, dass es sich gut anfühlte, als er sie berührte, aber dann hörte er auf. Ich glaube nicht, dass sie jemals zuvor einen Orgasmus hatte. Aber wenn ja, ist das größere Problem, dass er immer noch in dich verliebt ist? Alex begann.
Nachdem ich weiter über dich gesprochen hatte, fing er an, mir ein paar Fragen zu stellen. Er wollte wissen, ob ich schon einmal mit einem Mädchen zusammen war. Er gab zu, ein paar Mädchen in der Schule zu mögen, machte aber keine Anstalten. An dem Abend, als wir in den Club gingen, gab ich zu, dass ich an diesem Abend eine tolle Zeit hatte. Dann irre ich mich vielleicht, aber ich glaube, er hat angefangen, mit mir zu flirten. Da kam ich hierher, um zu schlafen, sagte Alexis. sagte.
Was zum Teufel habe ich hier gemacht? Könnte das eine Katastrophe sein? Ich seufzte.
Ich bin hier nicht sehr objektiv, Jace, aber ich kann verstehen, warum er dich liebt. Sie liebt dich, weil du ein toller Kerl bist. Er liebt dich so wie du bist. Er liebt dich genauso wie ich. Denken Sie an Jace, auch wenn Sie sie so ansehen, sie ist nicht Ihre Tochter. Alexis sagte, dass Jennifer eine schöne junge Frau ist und wenn ich mich nicht irre, will sie dich ficken.
?Was passiert jetzt??… geh dorthin und geh mit ihr ins Bett??, fragte ich.
Das kann ich nicht beantworten, aber????… Ich weiß, dass du nichts dagegen haben wirst. Alexis kicherte.
War das sehr hilfreich?…Danke. Ich antwortete und brachte Alexis dazu, hysterisch zu lachen.
Als Alexis aufhörte zu kichern, sagte sie schließlich: Es tut mir leid, ich kann mir selbst helfen. sagte.
Wirklich, Alexis, was soll ich deiner Meinung nach tun? Ich habe oft mit Jen darüber gesprochen. Ich habe das Gefühl, dass dies für mich eine Situation ohne Gewinn ist. Was haben wir also jetzt? Was genau denkst du über meine Beziehung zu Jen? Ich fragte.
Ich versuche nicht, etwas zu komplizieren, Jace, aber das ist nur meine Sicht auf das Gespräch, das ich letzte Nacht mit Jen geführt habe. Ich wollte nur, dass du es weißt, damit du nicht verwirrt wirst. Wenn es um meine Gefühle geht, werde ich nichts dagegen haben, solange ihr beide ehrlich zu mir seid. Keine Lügen???, gab Alexis zu.
Also, ist es in Ordnung, wenn ich Jen ficke? Ich fragte.
Ja, kein Problem. antwortete Alexis sofort.
?Ich habe viel zu tun.? Ich antwortete und stand auf.
Ich ging in die Küche, kochte eine Tasse Kaffee und ging zurück in mein Zimmer, um meine Sporttasche zu packen. Ich habe in letzter Zeit hart trainiert und zusätzliche Muskeln in meinen Armen, Schultern, Rücken und Beinen aufgebaut. Ich zog mich schnell an und sagte Alexis, dass ich ins Fitnessstudio gehen würde und in ein paar Stunden zurück sein würde. Ich war gerade dabei, meine letzte Tasse Kaffee auszutrinken, als Jennifer die Küche betrat. Sie trug ein großes T-Shirt und ein Höschen darunter.
?Guten Morgen???… Ist Alexis schon wach?? fragte.
Es war noch früh, aber ich glaube, er ist wieder eingeschlafen. Ich gehe ins Fitnessstudio.? Ich antwortete.
Ich muss auch wieder anfangen zu arbeiten. Jen, wird mein Arsch größer? sagte.
Fangen Sie an, wann immer Sie wollen, schlug ich vor.
?Was ist mit jetzt?? er gluckste.
Klar, geh und zieh dich an, antwortete ich.
Wir gingen ins Fitnessstudio und trainierten gemeinsam, wo Jennifer die Aufmerksamkeit der jungen Männer im Fitnessstudio auf sich zog. Jennifer war alles andere als fit und erinnerte mich so sehr an ihre Mutter, dass es manchmal unheimlich war. Wir beendeten unser Training, dann duschten wir beide und ich ging in mein Büro, um sicherzustellen, dass ich mich um nichts kümmern musste.
Wir stiegen in mein Auto, verließen den Parkplatz, gingen auf die Autobahn und fuhren nach Hause. Ich kenne Jen lange genug, um zu wissen, dass etwas kommen würde.
Hey, hast du dir die sabbernde Blondine angesehen? kicherte Jen.
?Nein, das ist mir nie aufgefallen, warum?? Ich antwortete, ohne hinzusehen.
Jennifer: Die Frauen haben mir in der Umkleidekabine alle möglichen Fragen über dich gestellt. er antwortete.
Es tut mir leid, das ist mir nie aufgefallen., erklärte ich.
?Es ist nicht wichtig??. Ich habe ihm gesagt, dass er entführt wurde?, kicherte Jen.
Ich bin froh, dass du auf mich aufpasst. Ich antwortete.
?Oh, damit habe ich noch nicht angefangen.?, antwortete Jen.
In den nächsten Monaten lief alles gut und Jennifer und Alexis kamen sich sehr nahe. Ich tat mein Bestes, um unten zu bleiben, aber es war schwer. Jennifer war wieder in Form und ihr Nachthemd ließ zu wünschen übrig. Es bestand aus einem T-Shirt und einem Höschen. Alexis kleidete sich ziemlich gleich, daher war es schwer, Jen dafür anzugreifen, dass sie sie nachgeahmt hatte. Ich habe es vielleicht zweimal erwähnt, als wir alle zusammen waren, aber sie haben nur darüber gelacht.
Weihnachten rückte näher und das Studio versuchte, Alexis zum Vorsprechen für einen kommenden Film zu bewegen. Alexis wollte nicht gehen, weil wir so gut miteinander auskamen. Da Jennifer zu Hause war, kauften wir einen riesigen Weihnachtsbaum und den ganzen Schmuck und die Lichter, mit denen wir ihn schmücken konnten. Wir hatten alle schon ein paar Geschenke gekauft, aber ich hatte wirklich keine Ahnung, was ich Alexis oder Jennifer schenken sollte.
An diesem Abend kam ich aus der Dusche und lag bereits im Bett und wartete auf Alexis. Sie hatte im Laufe des Tages mehrmals meinen Schwanz gepackt und es war immer ein Zeichen dafür, dass sie gefickt werden wollte. Alexis war unter der Dusche, also schaltete ich für ein paar Minuten den Fernseher ein, während sie fertig war.
Alexis kam nur mit einem schwarzen Schnürhöschen aus dem Badezimmer. Er ging langsam auf das Bett zu, ohne mich aus den Augen zu lassen. Er stieg langsam ins Bett und bewegte sich auf meinen Körper zu.
Ich will deinen Schwanz lutschen, Baby. gab er zu.
Ich habe nichts dagegen, lachte ich.
Alexis schob mir schnell meine Shorts über die Beine und stopfte meinen Schwanz in ihren heißen, feuchten Mund. In weniger als einer Minute hatte sie mich hart, indem sie sanft meine Eier mit ihrer linken Hand streichelte. Alexis wusste, wie man Schwänze lutscht, und ich konnte sehen, dass sie darauf bedacht war, mich so schnell wie möglich zum Abspritzen zu bringen. Er hatte mich fast vorbereitet, als ich die Stimme des Boten auf seinem Handy hörte, die mir mitteilte, dass er eine Nachricht hatte. Er nahm seinen Mund von mir und rollte sich auf den Nachttisch. Er schnappte sich sein Handy und drehte sich um, um die Nachricht zu sehen.
?Das sollte wirklich wichtig sein?…?‘ Sagte ich und brachte ihn zum Kichern.
Ich sah, wie sich sein Gesicht innerhalb von Sekunden von einem breiten Lächeln zu einem ernsten, neugierigen Lächeln veränderte. Er sah mich an und begann, eine Nachricht an den Absender zu schreiben. Er redete die nächsten paar Minuten mit dieser Person hin und her, also nahm ich an, dass es etwas mit seiner Karriere zu tun hatte. Die Art und Weise, wie er mich ansah und mir von Zeit zu Zeit eine SMS schrieb, weckte meine Neugier. Schließlich ließ er das Telefon auf dem Bett liegen.
?Was?? Ich weiß wirklich nicht, wie ich das sagen soll.? er lächelte.
?Sag es einfach?? Wie auch immer.?, antwortete ich.
?Also Jen?? Ha? Er, äh?… will sich uns anschließen.?, sagte Alexis sehr zögernd.
?Was??…wie jetzt??, fragte ich überrascht.
Ja, wie jetzt?, kicherte Alexis.
?Was zum Teufel??… wo hat er das her?.?, stammelte ich.
Jace, kann ich dir eine Frage stellen und ich möchte, dass du völlig ehrlich zu mir bist? Kannst du das tun? fragte Alexis.
Weißt du, dass ich es schaffen kann, Alex?, antwortete ich sofort.
?OK?? Haben Sie jemals darüber nachgedacht, mit Jen zu schlafen? , fragte Alexis leise.
Natürlich gibt es das. Er hat mich mehrmals darum gebeten. Natürlich habe ich darüber nachgedacht.?, antwortete ich.
Nein Jace, das meine ich nicht. Ohne darüber nachzudenken, ob es gut oder schlecht ist. Also denke ich darüber nach, sie zu ficken und darüber nachzudenken, wie gut es sich anfühlen würde, deutete Alexis an.
?Ah??. Ja, ich glaube, ich hatte es schon ein paar Mal, gab ich zu.
Nun ja, Jennifer auch. Aber der Unterschied besteht darin, dass er Maßnahmen ergreifen möchte.?, Alexis.
Okay, jetzt lass mich dir eine Frage stellen., sagte ich zu Alexis.
Klar, machen Sie weiter. antwortete Alexis.
?Willst du mit ihm zusammen sein?? Ich fragte.
Nein, ich möchte mit dir und Jen zusammen sein. antwortete Alexis, ihre Augen voller Lust.
Gott, sind wir von der verdammten Jennifer zu einem Dreier übergegangen?, lachte ich.
?Du hast gefragt??. Ich habe die Wahrheit gesagt. Lexie, erinnerst du dich, als du mir gesagt hast, dass es zwischen uns keine Lügen geben würde? er antwortete.
Ja, das habe ich dir gesagt???, seufzte ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno