Madelyn Mit Verbundenen Augen Bei Einem Analdreier


Teil 2
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ ~ ~~~ ~ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es ist zwei Tage her, seit ich mit Jill gesprochen habe. Ich wollte Tom nicht bombardieren, da ich nicht sicher war, ob er neu für mich war und tat, was ihm gesagt wurde. Deshalb dachte ich, es wäre besser, ihn mit mir in Kontakt treten zu lassen. Dann bekam ich eine Nachricht mit der Frage, ob ich mich zum Mittagessen treffen möchte. Ich bin durch Glück gesprungen. Er sagte mir, wohin ich gehen und um 13:00 Uhr dort sein sollte. Da es erst 9.30 Uhr morgens war, machte ich einen Spaziergang, um Orte zu besuchen, an denen ich noch nie gewesen war. Es gab schöne Orte, die man zu Fuß erreichen konnte. Gegen 12 Uhr ging ich zurück ins Hotel, um mir saubere Kleidung zu holen, denn es war so heiß, ich hatte genug Nachtisch, ich bin diese Hitze nicht gewohnt.
Ich kam um 12:50 Uhr im Restaurant an, gerade als Jill und die andere Frau ankamen. Als ich sie als Amy vorstellte, stellte sich heraus, dass Jill Amy alles über mich erzählte und ihr sogar die Bilder zeigte, die ich ihr geschickt hatte. Ich war ein wenig schockiert, als wir uns darauf einigten, dass niemand etwas über uns oder das, was vor sich ging, wissen würde. Sie enthüllten, dass sie sich sehr nahe stehen und alle Geheimnisse miteinander teilen. Amy und Jill hatten sogar ein paar Mal Sex. Als ich das hörte, begann mein Schwanz aufzustehen, es dauerte nicht lange, der Kellner brachte unser Essen und das Thema drehte sich um Essen und Wetter.
Während des Mittagessens erfuhr ich, dass die beiden Frauen Cousinen waren, und der Gedanke, dass sie inzestuösen Sex hatten, war umwerfend. Amy war etwa 1,80 Meter groß, schlank und hatte blonde, kurz geschnittene Haare und soweit ich sehen konnte, hatte sie großartig aussehende Brüste. Nein, wir wollten gerade einen Dreier mit seinem Cousin machen. Aber ich dachte, es wäre nur ein Gespräch. Nach dem Mittagessen sagten wir, wir würden uns am nächsten Abend auf einen Drink treffen. Das wären wir drei und Tom. Ich stimmte zu und unsere Wege trennten sich. Anscheinend hat er Tom erzählt, dass ich ein Freund sei, den er online kennengelernt hat. Es blieb authentisch, bis auf den Teil, in dem wir Fotos austauschten und uns gegenseitig sagten, was wir tun wollten. Er sagte ihr auch nicht, dass wir uns bereits geliebt hatten.
Am nächsten Abend traf ich Amy im Hotel und wir machten uns auf den Weg, um Jill und Tom zu treffen. Tom war etwa 15 cm groß, hatte eine gute Statur und dunkelbraunes Haar. Wir haben das normale Hallo gesagt, wie geht es dir? Wir tranken ein paar Drinks und als nächstes wusste ich, dass es 1:00 Uhr morgens und Schlafenszeit war. Jill Amy und ich werden in den nächsten Tagen Kontakt aufnehmen. Wir verabredeten uns für eine Mahlzeit und ein paar Getränke. An diesem Freitagabend trafen wir uns alle im Hotel und gingen zu unserem Doppeldate. Zumindest sagte Tom das. Das Essen war großartig und die Getränke danach waren satt.
Ich saß neben Amy, während Jill und Tom auf der anderen Seite des Tisches saßen. Es kam alles heraus, Junge, Mädchen, Junge, Mädchen, als Jill mir gegenüber saß. Ich spürte, wie Jills Fuß mehrmals an meinem Bein rieb und sich jedes Mal höher bewegte. Ich habe mir nichts dabei gedacht und es darauf zurückgeführt, dass sie sich vor ihrem Freund über mich lustig gemacht hat. Das nächste, was ich spürte, war eine Hand an meinem Bein, die nur Amy gehören konnte. Ich versuchte zu spielen, um mich zusammenzuhalten und nicht so auszusehen, als ob irgendetwas los wäre. Meine Hände und Füße ragten aus meinen Beinen heraus. Jill gab an und rieb meinen Schwanz mit ihrem Fuß, Amy legte ihre Hand auf Jills Fuß und begann stattdessen, meinen Schwanz zu reiben. Es dauerte nicht lange, bis ich einen Steifen bekam, und wenn sie so weitermachten, würde ich in meine Boxershorts spritzen. Irgendetwas sagt mir, dass Mädchen wollen, dass das passiert.
Um nicht noch mehr zu weinen, stand ich auf und ging in Richtung Badezimmer. Es dauerte nicht lange, bis Amy mir folgte und vor der Herrentoilette auf mich wartete. Als ich es sah, blieb ich stehen und betrachtete die Aussicht. Sie trägt eine Bluse, die so weit zugeknöpft ist, dass sie ihre Brüste verbirgt, aber aufreizend, und einen Rock, der knapp über ihren Knien endet. Er war so heiß. Wortlos kam er zu mir und küsste mich, steckte seine Zunge in meinen Mund und es dauerte nicht lange, bis seine Zunge meine fand. Wir küssten uns ein paar Minuten lang und hielten nur inne, um Luft zu schnappen.
?Hast du Spaß?? fragte er mit einem frechen Lächeln
Ich denke, Sie kennen die Antwort darauf? Ich habe es noch einmal gespielt.
Sie packte meinen Schwanz, schmollte und machte ein trauriges Gesicht.
Ich glaube, irgendjemand hat sich etwas gelangweilt? sagte
Ich denke, wir kommen damit klar, oder? Ich antwortete.
Also öffnete sie meine Jeans, steckte ihre Hand hinein und rieb meinen Schwanz, bis ich einen Steifen bekam. Während wir draußen standen, war niemand in die Toilette gegangen oder verlassen worden. Er sah mich an und grinste, wir gingen wortlos hinein und machten uns auf den Weg zur ersten Kabine. Jetzt öffnet sie meine Jeans komplett und holt meinen harten Schwanz heraus, sie spielte noch ein bisschen mit mir, während ich ihre Bluse öffnete und ihre Brüste völlig entblößt waren, ihre Brüste waren 32c groß und sie hatte schöne Brustwarzen. Ich wollte gerade an ihren Brüsten lutschen, als jemand hereinkam und nach ein paar Minuten wieder ging. Als Zeichen dafür, dass wir nicht mehr viel Zeit hatten, bis uns jemand fand und wir wahrscheinlich rausgeworfen würden, ging sie auf die Knie und nahm meinen immer noch harten Schwanz ganz in ihren Mund, lutschte und spielte dabei mit meinen Eiern gleiche Zeit. Ich war von meinen ersten Tagen im Club an etwas aufgeregt und es dauerte nicht lange, bis ich einen Handjob bekam, bevor ich auf die Toilette ging, und es dauerte nicht lange, bis ich mich zum Abspritzen bereit machte. Ich ließ es sie wissen und sie saugte einfach, bald füllte ich ihren Mund mit heißer, klebriger Güte, sie melkte mich, bis ich sicher war, dass nichts mehr übrig war, sie stand auf, zeigte mir ihre Zunge und schluckte dann das meiste davon. Wir setzten uns auf, ich überprüfte, ob niemand drinnen war, und wir gingen und gingen zurück zum Tisch.
?Hau ab?? fragte Tom scherzhaft
?Ist es ein großer Verein? Ich antwortete mit einem Lächeln.
Der Rest der Nacht im Club verlief ähnlich; Jill rieb mein Bein und Amy rieb von Zeit zu Zeit auch meinen Schwanz.
Es war erst 12.30 Uhr, als Jill und Amy mit einer weiteren Runde von der Bar zurückkamen. Diesmal saß Jill neben mir, etwa 5-10 Minuten nachdem die Mädchen zurückkamen, keuchte Tom leicht, ich schätze, Amy hatte gerade seinen Schwanz in den Mund genommen und sie hatte nicht damit gerechnet. Das sollte eine Falle sein. Jill hatte sich auch meine geschnappt, den Reißverschluss meiner Jeans geöffnet und angefangen, mit meinem Schwanz zu spielen, was mir einen großen Gewinn bescherte. Toms Gesichtsausdruck nach zu urteilen, tat Amy dasselbe mit ihm. Tom musste mit seinem kurzen und schnellen Atem abspritzen und angesichts der Tatsache, dass Amy sich danach den Finger leckte. In diesem Moment ejakulierte ich in Jills Hand und sie griff nach ihrem Getränk, als wäre nichts passiert. Tom bat um Erlaubnis, die Toilette benutzen zu dürfen. Die Wahrscheinlichkeit, dass es geklärt wird, ist hoch.
Also ich schätze, du hast das getan? fragte Jill
Verdammt, habe ich das getan? Sagte Amy
?Was hat er getan?? Ich fragte. Ich wollte nur sichergehen.
?Hat sie Tom gerade einen Handjob gegeben? wiederholt
Hast du deinen Freund vor seinen Augen getötet? Ich sagte, ich versuche, Schockstiche zu bekommen
Sei nicht so überrascht. Hast du das Gleiche bekommen? sagte Jill
In diesem Moment kam Tom zurück.
?Ist alles in Ordnung, Schatz?? fragte Jill
?Könnte es nicht besser sein? er antwortete.
Da es kurz vor Ladenschluss war, beschlossen wir, nach Hause zu gehen. Jill und Tom gingen nach Hause und ich begleitete Amy zu ihrem Haus, weil es nur 30 Minuten zu Fuß waren. Als wir dort ankamen, sah er mich an und küsste mich. Ich ließ mich ihre Zunge wartend finden. Wieder behielt ich meine Hände auf ihren Brüsten.
Lass uns reingehen, wird es kalt? sagte
Dann drehte er sich um und öffnete die Tür. Ich konnte nicht widerstehen, sondern packte sie am Arsch. Verdammt, es fühlte sich gut an. Nachdem wir drinnen waren und die Tür geschlossen hatten, begannen wir uns erneut zu küssen. Ich ließ sie ihre Bluse noch einmal öffnen und dieses Mal öffnete ich ihren BH. (Als wir im Club waren, hob ich ihre Brüste an, angesichts der Zeit, die wir hatten) Sie zog sowohl ihre Bluse als auch ihren BH auf einmal aus, die Hexe war angesichts der vorne offenen Bluse und des hinten offenen BHs ziemlich beeindruckend. Er nahm mein Wechselgeld als Gegenleistung dafür, dass er seines nahm. Dieses Mal durfte ich an ihren wunderschön aussehenden Brustwarzen lutschen. Wir gingen in Richtung Wohnzimmer, ich setzte mich auf die Couch und sie hob ihren Rock und setzte sich auf mein Knie. Sie küsste mich noch einmal innig, während ich meine Hände zuerst zu ihrem Rücken und dann zu ihren Brüsten legte. Schließlich nahm ich zum ersten Mal ihre Brustwarzen in meinen Mund und saugte daran, bis sie hart wurden. Sie schien es zu genießen, als sie ihre Muschi an meinem hart werdenden Schwanz rieb. Ich bewegte mich zwischen jeder Brustwarze. Ich genieße jede Minute davon. Bald stand sie von mir auf und ging wieder auf die Knie, öffnete meine Jeans und ließ meinen Schwanz los, nahm mich in ihren Mund und saugte so fest sie konnte. Wenn man bedenkt, dass ich bereits zweimal gekommen war, würde es eine Weile dauern, bis ich wieder abspritzte. Ich saß da ​​und genoss Oralsex, während sie gleichzeitig mit meinen Eiern spielte.
Ich ließ ihn aufstehen und als ich nach unten griff, wiederholte er, was ich wollte. Sie zog ihr Höschen und ihren Rock aus und setzte sich auf mein Gesicht, während sie sich niederließ, um meinen Schwanz wieder in ihren Mund zu nehmen. Zum ersten Mal hob ich meinen Kopf ein wenig, um einen besseren Blick auf ihre feuchte Muschi zu werfen. Ich kam ganz nah dran und genoss den herrlichen Blick auf ihre feuchte Muschi, während sie ihren Kopf auf und ab bewegte. Ich streckte meine Zunge heraus und begann, sie zu lecken, wobei ich ihre Schamlippen spreizte, damit ich ihr Loch sehen konnte. Ich schiebe einen Finger hinein, während ich ihre Klitoris lecke. Während sie mit meinen Fingern fickt, gleite ich im Bruchteil einer Sekunde langsam hinein und überziehe meine Finger mit ihren Säften. Verdammt, ich war im Himmel und habe Muschis gegessen, während mir der Schwanz gelutscht wurde. Er stand bald auf und sah mich an.
Ich möchte, dass du in mir bist? sagte.
?Habe ich kein Kondom? Ich spielte es noch einmal, merkte aber, dass ich keines hatte
?Habe ich dich um irgendetwas gebeten?? sagte
?NEIN? Ich sagte.
?Guten Morgen mein Baby? Es wurde noch einmal abgespielt, als ich meinen Schwanz in ihre tropfnasse Muschi schob.
Es fühlte sich so gut an, zuerst langsam auf mir auf und ab zu gleiten und dann schneller zu werden. Ich hielt ihre Brüste und saugte an ihren Brustwarzen. Nach ein paar Minuten ließ ich ihre Brüste los und passte ihre Bewegungen an meine an. Bald wechselten wir zurück und sie lag auf dem Rücken und spreizte ihre Beine, als ich in sie eindrang und anfing, sie zu schlagen. ließ ihre Brüste hüpfen. Ich wollte mir einen davon schnappen und ihn ein wenig zusammendrücken. Es ist nicht so schwer, dir wehzutun, aber es reicht schon, es in meiner Hand zu haben.
Fick mich, Hund? Sagte er nach etwa 5 Minuten.
?Kein Problem? Ich sagte.
Dann erhob sie sich auf Hände und Knie und ich glitt in sie hinein. Ich strebte nach allem, was mir wichtig war. Wir bewegten uns erneut und sie legte sich zurück auf die Couch, spreizte ihre Beine und spreizte dann ihre nassen Schamlippen für meinen Eintritt. Ich gehe hinein, ohne nachzudenken. Ich machte mich bereit, bald wieder abzuspritzen. Als ich ihr sagte, dass ich mich fertig machte, schlang sie ihre Beine um mich und lächelte nur. Bald kam ich zum dritten Mal. Im Laufe der Zeit kam nicht viel heraus, aber ich schaffte es trotzdem, ausreichend in sie einzudringen. Danach küsste ich sie und fickte sie weiter und es dauerte nicht lange, bis sie abspritzte. Ihre Muschi umklammerte meinen Schwanz, während sie die Augen verdrehte. Ihre Beine hielten mich fest, sodass ich mich nicht bewegen konnte. Bald ließ er mich wieder los und ich löste mich von ihm. Sie hielt meinen klebrigen Schwanz, rieb ihn, bewegte sich nach unten, um mich zu reinigen, und ich leckte ihn sauber.
Danach lagen wir Seite an Seite und unterhielten uns etwa 20 Minuten lang. Dann erzählte sie mir, dass sie einen Freund hatte. Und er hoffte, dass ich ihm nicht böse sein würde, weil er nichts gesagt hatte. Es war mir eigentlich egal, ich war wütend. Ich sagte ihr, dass ich nicht sauer sei, dass sie einen Freund hätte, aber es wäre besser gewesen, wenn sie zunächst keinen gehabt hätte. Ich küsste sie und sagte
Ich denke, es ist Zeit für mich zu gehen, bevor dein Freund von der Arbeit nach Hause kommt?
?Das hört sich gut an? Sagte.
Also zog ich mich an und ging zurück in mein Hotel.
In den nächsten zwei Wochen habe ich Mädchen gefickt, wann immer wir die Gelegenheit dazu hatten. Ich wollte Jill und Tom auf männliche Weise kennenlernen, also hatte ich keine große Chance, beide Mädchen zusammen zu ficken. Zumindest nicht auf dieser Reise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno