Mein Erstes Sextape


Dies ist meine erste nicht-erotische Arbeit. In diesem Text gibt es KEINE sexuelle Aktivität. Dies ist lediglich eine Requisite für die erotischeren Texte, die später folgen werden. Lesen Sie nicht, wenn Sie auf der Suche nach Action sind Das ist Fantasie, daher könnte es für manche etwas übertrieben sein
Kommentieren und stimmen Sie so oft ab, wie Sie möchten. Weitere folgen
Wir schreiben das Jahr 2140 und die Welt ist ein ganz anderer Ort.
Vor 100 Jahren tauchten in weiten Feldern, Parklandschaften und Wüsten seltsame Krater auf. Die Leute waren von ihnen fassungslos. Einige sagten, es sei außerirdisches Leben, aber solche Aussagen waren zunächst lächerlich.
Einige Jahre nach dem Auftreten dieser Krater begannen die Bedenken zu wachsen. Sie beschädigten Ackerland auf der ganzen Welt und die Zahl dieser Krater nahm dramatisch zu.
Ungefähr zehn Jahre später tauchten seltsame Menschen wie aus dem Nichts auf. Sie hatten eine mattgraue Haut, waren größer und höher als Menschen, waren sich ansonsten aber weitgehend gleich, obwohl ihre Gesichtszüge und ihr Gang etwas mehr an Neandertaler erinnerten.
Es dauerte nicht lange, bis die Menschheit die riesigen Krater auf diese seltsamen Erscheinungen zurückführte.
Die Regierungen der Vereinten Nationen gingen gegen diese Eindringlinge vor und versuchten, sie zu vertreiben.
Es wurde festgestellt, dass die Außerirdischen nicht mit Grunzen und seltsamen Geräuschen sprechen und kommunizieren können.
Trotz der Feindseligkeit, die ihnen begegnete, griffen sie keine Menschen an. Stattdessen ignorierten sie die Menschen, die sie misshandelten und angriffen, weitgehend. Aber sie konnten der Zivilisation nicht entkommen.
Stattdessen lebten die Kreaturen in verlassenen Gebäuden, Häusern, Fabriken, Lagerhäusern, Kraftwerken und sogar Gartenschuppen. Tatsächlich waren überall dort, wo Menschen bauten oder lebten, Außerirdische nicht weit.
Sie schienen nicht zu fressen; Sie ernährten sich nur in künstlich angelegten Gebieten in Städten und Dörfern.
Immer mehr dieser seltsamen außerirdischen Völker tauchten auf.
Je mehr die Armeen der Welt angriffen und verübten, desto mehr kolonisierten die Eindringlinge die Gesellschaft.
Es wurde schnell klar, dass es sehr schwierig war, Eindringlinge ohne den Einsatz von Sprengstoff zu töten, was im Umgang mit Zivilisten in gewöhnlichen Vierteln ziemlich gefährlich und umstritten war.
Messer und Waffen wurden gegen Eindringlinge unbrauchbar gemacht. Sie haben nicht einmal das ledrige, harte Leder zerbrochen
Im Laufe von 35 Jahren werden Städte auf mehreren großen Kontinenten evakuiert und bombardiert, um den Planeten von diesen Kreaturen zu befreien.
Dies führte jedoch zu einer Überfüllung in anderen Städten und Siedlungen, die sich am Rande städtischer Gebiete zu entwickeln begannen, und die Bombenanschläge trugen auch wenig dazu bei, die große Zahl von Eindringlingen zu unterdrücken.
Sie würden den Menschen folgen, wohin sie auch gingen.
Wissenschaftler begannen Theorien aufzustellen, dass diese Kreaturen Parasiten seien.
Der international geprägte Begriff war Weltraumparasitismus.
Bald begann überall auf der Welt der Zusammenbruch der Gesellschaft. Regierungen wurden gestürzt, Schulen, Universitäten und Hochschulen existierten nicht mehr. Krankenhäuser stellten ihren Betrieb ein, Unternehmen stellten ihre Geschäfte ein. Jeder suchte nach der Nummer eins. Sie versuchten, ihren eigenen Raum auf einem überfüllten Planeten zu finden, und erkannten, dass Eindringlinge sie nicht bemerken und nicht versuchen würden, ihren Raum zu kolonisieren, wenn sie in sehr geringer Zahl lebten.
Dies war jedoch in einer Welt mit Milliarden von Menschen nicht möglich.
Die Zahl der Eindringlinge schien der Zahl der Menschen auf dem gesamten Planeten zu entsprechen.
Es wurde festgestellt, dass sich die Geburtenrate mit zunehmendem Alter der Menschheit erheblich verlangsamt, da die Menschen nomadischer werden und nicht in der Lage oder nicht willens sind, Familien zu gründen.
Fachkräfte gab es nicht mehr, als das Bildungssystem zusammenbrach und die Weltbevölkerung zu schrumpfen begann.
Hundert Jahre später war die Weltbevölkerung auf 30 Millionen gesunken. Dies war eine neue Generation, die wiederum auf ihre eigenen Kontinente und Inseln beschränkt war, weil in den letzten fünfzig Jahren kein Flugzeug geflogen war. Es wurde kein Öl gefördert, es wurden Versuche unternommen, ein paar Flugzeuge zu fliegen, aber es endete nicht gut. Es gab weder Autos noch Züge. Die gesamte Technologie war zum Stillstand gekommen.
Einige abenteuerlustige Menschen hatten Boote genutzt, um zu größeren Inseln oder Kontinenten zu segeln, aber die meisten blieben gerne dort, wo sie waren.
Viele waren Nomaden. Sie lebten in Stämmen, durchstreiften große Gebiete wie Europa, Asien oder Amerika und schlossen sich gelegentlich mit anderen zusammen.
Das Leben wurde wieder einfacher. Vom Land leben und fast vergessene Fähigkeiten erlernen. Es gab weder Strom noch Gas mehr, die Menschen mussten mehr arbeiten, um zu überleben.
Allerdings wurden sie von Werkzeugen unterstützt, die ihre Vorfahren hinterlassen hatten, wie Küchenutensilien, Waffen und einfache Maschinen. Viele dieser einfachen Dinge wurden äußerst wertvoll, und Plündererbanden durchstreiften die fast leeren Städte und überfielen alte Fabriken, Lagerhäuser, Geschäfte und sogar Häuser.
Sie tauschten diese Gegenstände gegen Nahrung und Unterkunft bei der ansässigen Bevölkerung ein, der sie auf ihren Reisen begegneten.
Das Leben dieser neuen Generation verlief weitgehend friedlich, obwohl es gelegentlich zu Raubüberfällen oder Kämpfen kam.
Stämme, die tief im Regenwald ungestört lebten, oder Gemeinschaften, die auf abgelegenen Inseln lebten, lebten wie zuvor, weitgehend unberührt von der Invasion fremder Menschen.
Die Umwelt und die Tierwelt profitierten von der Verringerung der menschlichen Zahl und begannen wieder zu gedeihen, indem sie einen Großteil des Landes zurückeroberten, das in der Vergangenheit von Menschen übernommen worden war.
Was ist mit dieser neuen Generation außerirdischer Menschen?
Mit der Abnahme der Personenzahl nahm auch die Zahl der Eindringlinge ab. Anscheinend gab es eine Möglichkeit, Orte in großer Zahl zu besiedeln, und sobald sie die eigene Bevölkerung übernommen hatten, würde sie zurückgehen.
Die weltweite Zahl der Eindringlinge betrug etwa 100 Millionen. Sie führten keinen Konflikt mit den übrigen Menschen.
Im Allgemeinen lebten beide Arten in Harmonie und gingen sich gegenseitig aus dem Weg.
Es schien, als gäbe es ungebetene Gäste. Sie blieben in den Häusern oder Gebäuden, die sie kolonisierten, und unternahmen wenig.
Es stellte sich jedoch heraus, dass sie die Menschheit zum Überleben brauchten, und gelegentlich machten sich Eindringlinge auf den Weg, um Menschen aus ihrem Territorium (Inseln, Kontinenten oder Landmassen) zu fangen und sie zur Fortpflanzung in Käfigen zusammenzuhalten. Nach einigen Monaten wurden die Menschen unverletzt freigelassen.
Diese Käfige wurden von Menschen errichtet, als sie erstmals von Eindringlingen gefangen genommen wurden.
Es waren gemütliche Orte, und die Eindringlinge hielten sie in gutem Zustand, bis sie sie freiließen.
Dies passte sehr gut zu den Menschen, da es oft schwierig war, andere Artgenossen zu finden, da sie alle ziemlich isoliert voneinander lebten und oft in Familienverbänden oder großen nomadischen Gruppen junger Männer lebten.
Frauen verließen ihre Familiengruppe nicht so oft, weil sie in kleinen Gesellschaften als wertvoller angesehen wurden.
Es war früher Frühling und der lange, strenge Winter ging nun endgültig zu Ende.
Viele junge Männer im Alter von 18 bis 30 Jahren packten ihre Habseligkeiten in kleine Tragetaschen und waren bereit, das von ihren Familien verwaltete Land auf der Suche nach Abenteuern, Nahrung und ihrem eigenen Land zu verlassen, vor allem aber Frauen
Während sie durch das Land reisten, begegneten sie einander, schlossen Bündnisse und machten sich gemeinsam auf den Weg durch das Land und durch fast leere Städte und Dörfer.
In einer solchen Gruppe waren zwölf junge Männer:
Iverson, Luther, Romian, Florian, Gideon, Finbar, Bonnie, Cirian, Berec, Robin, Odin und Noah.
Wir näherten uns nun dem Ende März und sie kannten sich seit fast einem Monat und ihre Reise begann wirklich
?Das ist toll Hätte ich nie gedacht, dass der Tag kommen würde, an dem ich mich endlich frei bewegen und alleine sein könnte? rief Robin fröhlich, während er vor der Hauptgruppe auf dem heruntergekommenen alten Asphalt einer alten Autobahn schlenderte.
Richten Sie es selbst ein, oder? Luther rief zurück.
Wir sind nur hier, um Ihnen bei der Suche nach Ihrer Frau oder Ihren Frauen und Ihrem Land zu helfen?? Er grinste.
Oh- nein, nein, so habe ich das nicht gemeint Ich habe über die Familie gesprochen, weit weg von zu Hause. Mit euch wunderschönen Herren? Robin versuchte, sich aus dieser Wortgrube zu befreien.
Es ist okay, Robin. Ich glaube, unser Freund Luther hat dich ausgetrickst? lachte Iverson. Mit dreißig war Iverson der Älteste und Weitgereiste der Gruppe.
Er wurde als Anführer und Gründer der Gruppe angesehen, insbesondere von jüngeren Mitgliedern wie Robin und seinem jüngeren Bruder Odin sowie Cirian, Florian, Gideon und sogar dem übermütigen jungen Noah.
Es war Iversons Idee, jetzt nach Norden zu fahren, da die Tage länger und das Wetter wärmer wurden.
Jetzt haben wir den ganzen Frühling und Sommer Zeit, um dorthin zu gelangen. Haben wir es nicht eilig? Iverson würde sagen.
Und er hatte recht. Alles, was sie brauchten, war, die Städte, denen sie begegneten, gegen irgendetwas Wertvolles zu plündern und es in den Siedlungen, die sie unterwegs fanden, gegen Lebensmittel einzutauschen.
Iverson, Romean und Luther beherrschten auch das Angeln und Jagen; andere waren dankbar, aber auch selbst lernbegierig.
Wo sind also diese Frauen, die uns versprochen wurden? fragte der junge Noah ungeduldig.
Seit ich mein Lager verlassen habe, habe ich weder die Haut noch die Haare einer Frau gesehen
?Du brauchst mehr Geduld Die Siedler schätzen ihre Frauen sehr, sie wollen nicht, dass sie ihr Land verlassen.? Iverson kicherte.
Er erinnerte sich, dass er 18 Jahre alt war und seinen Älteren dieselbe Frage stellte, als er das Haus verließ, und dieselbe Antwort erhielt.
Es hat fast fünf Monate gedauert, bis ich meine ersten Frauen kennengelernt habe, abgesehen von meiner Mutter und drei Cousinen zu Hause. Iverson erinnerte sich laut.
Wow, du musst verzweifelt sein Bonnie, ein dünner Mann mit lockigem Haar, lachte. Er war erst zwanzig Jahre alt und noch nicht weit von seiner Heimat entfernt, aber er vermutete, dass er schon viel gesehen und erlebt hatte.
Ich war absolut hilflos Iverson grinste.
Ich glaube nicht, dass ich so lange durchhalte Bonnie fuhr fort.
Nun, es wäre schwer, etwas anderes zu tun, als zu warten Finbar antwortete.
Sie war im gleichen Alter wie Bonnie, aber ihre Einstellung zum Leben auf der Straße war etwas weiser und realistischer.
Ich meine, du musst einfach weitermachen und hoffen, dass du auf dem richtigen Weg bist, jemanden kennenzulernen Wie lange ist es her, dass Sie sich das erste Mal begegnet sind? Bonnie??
fragte Finbar.
Zeit fürs Abendessen, schätze ich Bonnie sprach laut und versuchte, Finbars unbeholfene Fragen zu übertönen.
Die Gruppe hielt an und deponierte ihr Gepäck auf einer unkrautfreien gepflasterten Fläche, und Gideon, Florian und Bonnie machten sich auf die Suche nach getrockneten Zweigen und Blättern, um ein Feuer zu machen.
Bald brodelte ein großer Topf auf dem Feuer und ein Fleischeintopf und frisch gebackenes Brot wurden verteilt.
Was wir vorfanden, war eine gute Farm. Das Essen sollte uns mindestens eine Woche reichen? , rief Robin zwischen den Bissen heißen Eintopfs.
Leider gab es keine Frauen, die man haben konnte Noah intervenierte.
Denken Sie daran, dass es einige Frauen geben wird, deren Familie Sie vor ihrer Tochter/Nichte möglicherweise nicht mag. Er warnte Luther.
Es gab einige Nomaden, die uns sagten, dass ihnen das nicht wichtig sei. Sie sagten, sie könnten sie nicht finden, nachdem die Grundbesitzer gegangen waren? Noah antwortete.
Ja, manche Leute tun das, aber ich bleibe bei meinen Moralvorstellungen und respektiere diejenigen, die mich respektieren. Luther hat es messbar gesagt.
Noah sah ein wenig überrascht aus.
Iverson intervenierte; Solche Typen geraten normalerweise in Schwierigkeiten, man muss vorsichtig sein, wenn man sich für dieses Leben entscheidet. Sie können gefährlich sein, wenn Sie Landbesitzer überfahren. Es gibt Möglichkeiten, Sie zu verfolgen.
?Können Sie uns etwas über Ihre erste Tochter, Iverson, erzählen? fragte Odin etwas schüchtern.
Die anderen wurden bei dieser Bitte munter und plötzlich waren alle Augen auf Iverson gerichtet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno