Schatz-Date Mit Einem Freund


Es ist Freitag nach der Schule. Linda, 15, und Bobby, 16, sitzen in der Küche und suchen nach einem Snack nach der Schule.
Linda, du siehst aus, als wärst du auf der Müllkippe. Was ist falsch??
Mädchen in der Schule. Sie stören mich wirklich.
?Weiter reden.?
Sie reden immer über Sex und wie toll er ist. Sie reden auch darüber, wie dumm Mädchen sind, die noch Jungfrauen sind. Sie machen mich verrückt.
?Wissen sie, dass du Jungfrau bist??
Nein, und ich kann es ihnen nicht sagen. Sie sind meine Freunde und sie würden mich wirklich beleidigen, wenn sie es wüssten.
Bobby sah ihn an und sagte: Ich weiß, wie du dich fühlst. Die Männer um mich herum machen das Gleiche. Wenn sie gewusst hätten, dass ich Jungfrau bin, hätte mich das echtes Geld gekostet. Ich weiß nicht, was ich dagegen tun soll.
Sie saßen ein paar Minuten schweigend da, aßen und tranken, dann sagte Linda: Was wäre, wenn wir nur einmal und wirklich schnell Sex hätten? Dann könnten sie uns nicht Jungfrauen nennen.?
Bobby wirkte verlegen und zögerte in seiner Antwort, als er darüber nachdachte, mit seiner Schwester ins Bett zu gehen.
Wir können das tun, ohne uns wirklich anzusehen, sagte Linda. Wir müssten nicht alle unsere Klamotten ausziehen.
Mal sehen, was wir tun können. Dein Schlafzimmer oder meins?
Linda ging die Treppe hinauf, während Bobby in sein Schlafzimmer ging. Sie ging zum Bett, griff unter ihr Kleid und ließ ihr Höschen über ihre Beine gleiten. Er legte sich auf sein Bett und wartete auf Bobby. Sie war vollständig von ihrer Kleidung bedeckt und blickte von Bobby ab.
Als Bobby sie ansah, zog er seine Hose bis zu den Knien herunter und kletterte zwischen ihre Beine. Linda griff nach Bobbys Schwanz und half ihm in das Warteloch. Bobby stieß in sie hinein und mit drei Stößen entlud er sich in ihr.
? Wow, das war großartig? Sagte er, stieg aus ihr aus, zog schnell seine Hose hoch und ließ sie dort auf dem Bett liegen.
Linda lag einfach da und wusste nicht, was sie tun sollte. Die Mädchen sprachen darüber, wie viel Spaß Sex machte, aber das war nichts dergleichen. Wenn das Sex wäre, wäre dies das letzte Mal, dass sie es erleben würde.
Ein paar Stunden später kam Tante Jen vorbei. Tante Jen war erst 21 und Linda konnte mit ihr über alles reden. Es war wirklich toll.
Im Wohnzimmer erzählte Linda Jen leise, was passiert war und dass sie nie wieder Sex haben wollte.
Jen war ein wenig überrascht, aber nicht allzu sehr. Er verstand das Problem und fand eine Lösung.
Du und Bobby kommt morgen zu mir nach Hause. Wir sagen, es ist für die Gartenarbeit, und Bobby hat nichts dagegen, weil ich ihm etwas Geld für die Arbeit anbiete.
Am nächsten Morgen, Samstag, kamen Bobby und Linda an. Bobby war bereit zu arbeiten und Linda wusste, dass etwas anderes passieren würde, aber sie wusste nicht was.
Bobby, ich weiß, dass du und Linda gestern Sex hatten, sagte Jen, bevor sie die Küche verließ, um nach draußen zu gehen und zu arbeiten. sagte.
Bobby wurde blass, als er dort stand. Linda sagte, sie fände Sex großartig, aber es täte ihr nichts. Ich kann Ihnen sagen, dass Sex viel größer sein kann als alles, was Sie denken. Soll ich weiter reden?
?Hmm, richtig?
Was ist mit dir, Linda? Möchten Sie erfahren, wie großartig Sex wirklich sein kann, und nicht nur, was Sie gestern erlebt haben?
?OK.?
Linda lächelte und sagte: Ich glaube an praktische Bildung. In Zusammenhang mit?? Sie nickten beide langsam, da sie nicht wussten, wohin Tante Jen damit wollte.
?Guten Morgen mein Baby. Linda, du gehst in mein Badezimmer und gehst duschen. Waschen und trocknen Sie Ihre Haare. Wir treffen uns in meinem Schlafzimmer, wenn du fertig bist. Ich möchte nur, dass du ein Handtuch trägst. Bobby, geh nach unten in die Dusche und mach das Gleiche. Ich möchte, dass ihr beide sauber seid, wenn wir anfangen. Bewegen.?
Sie zögerten etwas und gingen unter die Dusche. Während sie dort waren, kam Jen herein, nahm ihre Kleidung und ließ nur die großen Badetücher zurück.
Es dauerte nicht lange, bis Bobby Jens Schlafzimmer erreichte. Ihr Haar war kurz und ließ sich leicht trocknen. Sie hörten mehrere Minuten lang Linda und den Haartrockner. Dann betrat er das Schlafzimmer.
Jen konnte sehen, dass sie beide davor zurückschreckten, sich dort nur mit Handtüchern bekleidet zu sehen. Bobby warf jedoch verstohlene Blicke auf Linda, doch Linda blickte weiterhin auf den Boden.
Ihr habt doch beide gesagt, dass ihr Sex besser haben wollt als gestern, oder? Sie nickten zustimmend.
Nun, das erste, was Sie überwinden müssen, ist die Peinlichkeit, jemanden Ihren Körper sehen zu lassen. Beginnen wir damit, mir Ihre Handtücher zu geben.
Sie sahen schockiert aus, als sie Jen ihre Handtücher reichten. Sie wurden rot und ihre Hände bewegten sich, um ihre Geschlechtsteile zu bedecken. Jen stand eine Minute lang da und trug immer noch alle ihre Kleider.
Jen bewegte sie so, dass sie einander gegenüberstanden, etwa zwei Meter voneinander entfernt, und ließ sie dann ihre Hände auf den Rücken legen. Sie konnten es vermeiden, einander anzusehen, aber sie konnten es nicht vermeiden, in all ihrer Pracht gesehen zu werden.
Jen trat hinter Bobby und griff um ihn herum, um seine Brust und Brustwarzen zu reiben. Linda, du solltest zuschauen und genießen, wie Bobbys Körper aussieht. Dann werden Sie sehen, wie es sich für Sie anfühlt.
Dann bewegte Jen langsam ihre Hände zu seinem Bauch und begann, mit seinen Haaren direkt über seinem sehr harten Glied zu spielen. Schließlich nahm sie seinen Schwanz in ihre Hand und streichelte ihn langsam. Es dauerte nicht länger als eine Minute und sie leckte vor dem Abspritzen. Linda breitete ihn wieder auf seinem steinharten Schwanz aus und streichelte ihn langsam weiter.
Linda, komm etwas näher und lege deine Hände vor Bobbys Schwanz zusammen. Er ist dabei, sein Sperma abzuspritzen und ich möchte, dass es in deine Hände fällt.? Jen hatte Recht und es dauerte nur noch drei weitere Schläge, bis Bobby aufgab. Sein Samen spritzte heraus und spritzte auf ihre Hände. Endlich ist er fertig.
?Das ist alles? Ist das alles, was Sex ausmacht? fragte. Auch Linda sah ziemlich enttäuscht aus.
?Mach dir keine Sorge. Der heutige Tag wird mehrere Stunden dauern und ihr werdet beide viele Male abspritzen. Linda, ich möchte, dass du sein Sperma schmeckst. Führen Sie Ihre Hände zum Mund und stecken Sie Ihre Zunge hinein. Was denkst du darüber?
Linda tat, was ihr gesagt wurde, hatte aber keine Ahnung, was sie denken sollte. Sie berührte vorsichtig seinen Samen mit ihrer Zunge und schmeckte nichts. ?Kauf mehr? Sagte Jen und Linda tat es.
Diesmal hatte er genug und lächelte, dann leckte er sich weiterhin die Hände sauber.
Bobby war fassungslos Seine Schwester leckte das Sperma von ihren Händen.
Jen hatte Bobby verlassen und war hinter Linda gegangen. Sie strich mit ihren Händen zärtlich über Lindas Schultern und Arme. Bobby beobachtete alles, was Jen tat. Er hat nichts verpasst.
Jens Hände bewegten sich unter Lindas Armen und umfassten ihre Brüste in Körbchengröße B. Sie war fest, fühlte sich aber weich an und ihre Brustwarzen waren steinhart. Jen fuhr weiter nach Süden und fand eine Haarsträhne auf Lindas Hügel.
Bobby, was kannst du mir über diesen Teil von Lindas Körper erzählen?
Ein Loch, damit er ficken und pissen kann.
Da hast du teilweise recht. Jens Finger öffneten sanft Lindas Lippen und legten ihren Kitzler frei. Dieser kleine Teil seines Körpers kann ihm große Freude bereiten, wenn man ihn richtig behandelt.
Jen begann langsam im Kreis und dann hin und her zu reiben. Es dauerte nur ein paar Minuten und Linda begann, in den Knien schwach zu werden. Jen hielt inne, als ihr klar wurde, dass Linda kurz vor ihrem ersten Orgasmus stand.
?Wofür stehst du?? Linda flehte.
Ich möchte nicht, dass dein erster Orgasmus von deiner Tante kommt. Es muss von einem Jungen sein, der Ihnen echte Freude bereiten möchte. Bobby, bist du dieser Junge? Möchten Sie ihm helfen, große Freude zu erleben?
?Ja, was kann ich tun? fragte.
Linda, leg dich aufs Bett und spreize deine Beine. Bobby, setz dich neben sie und reibe ihre Muschi.
Bobby begann, während Linda im Bett lag, und brauchte sofort Hilfe von Jen, die auf Lindas anderer Seite saß. Er führte seine Hand gekonnt.
?Jetzt schiebe deinen Finger in ihr nasses Loch. Das ist wahr. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, können Sie weitere Finger hineinstecken. Wie viele sind davon abhängig?
Bobby führte einen zweiten Finger ein und bewegte sich langsam weiter in Linda hinein und wieder heraus. Ihre Augen waren geschlossen und sie bewegte sich synchron mit Bobbys Hand.
Nimm jetzt deinen Daumen und reibe sanft ihre Klitoris. Sie können nach oben, unten oder seitwärts reiben, aber mir gefällt es besser, wenn Sie das eine gegen das andere oder sogar im Kreis machen.?
Jen lehnte sich zurück und beobachtete die beiden.
Du solltest aufhören, sagte Linda. Wenn du es nicht tust, werde ich pinkeln. Dann wollte Bobby seine Hand wegziehen und Jen hielt ihn auf.
Linda, du wirst nicht pinkeln, auch wenn es sich zunächst so anfühlt. Lassen Sie ihn weitermachen und die Reise genießen. Bobby, hör nicht auf, ihn zu reiben, wenn er anfängt abzuspritzen.?
Bobby fuhr fort und dann fing Linda an zu stöhnen und heftig auf ihre Hand zu hämmern. Etwas Neues bewegte sich in ihr und sie spürte endlich, wie ihr erster Orgasmus durch ihren Körper explodierte. Sie konnte das Kribbeln in ihren Haaren bis zu den Zehen spüren, besonders im Mittelteil.
Als Linda fertig war, fragte Bobby: Bist du sicher, dass du nicht gepinkelt hast? Hier ist viel Wasser und meine Hand ist nass.
Jetzt können Sie Ihre Hand wegziehen und daran riechen. Es riecht nicht nach Pisse. Da Linda das Sperma von ihrer Hand geleckt hat, bist du nun an der Reihe, das Sperma von ihrer Hand zu lecken.?
Bobby war genau wie Linda; Bei der ersten Kostprobe war er schüchtern, dann leckte er sich die Hand und genoss den Geschmack.
Das hat sehr viel Spaß gemacht, also wie geht es weiter? fragte Linda.
Wenn du bereit für einen weiteren Orgasmus bist, Linda, können wir weitermachen.
Linda lächelte nur und Bobby auch.
Bobby, kletter vom Bett hoch und setz dich neben Lindas Kopf. Nun drehen Sie sich beide auf die Seite. Linda, reibe Bobbys Schwanz mit deinen Händen und spiele mit seinen Eiern. Bobby, du musst noch einmal mit Lindas Muschi spielen.?
Jen richtete ihre Hände nach Bedarf um.
Linda, du kannst jetzt Bobbys Schwanz lutschen. Beginnen Sie an seinen Eiern und gleiten Sie in Richtung seines Kopfes. Stecke deine Zunge in das Pipi-Loch. Schieben Sie die Spitze seines Schwanzes in Ihren Mund und dann langsam alles hinein.? Linda folgte ihren Anweisungen, während Jen ihr langsam und Schritt für Schritt sagte, was sie tun sollte.
Bobby, du genießt es, wenn sie deinen Schwanz lutscht, und jetzt wirst du ihre Muschi lecken. Beginnen wir damit, dass du die Außenseite ihrer Muschi leckst. Gut, jetzt steck deine Zunge in ihr Loch. Schieben Sie es so weit wie möglich hinein und bewegen Sie sich dann auf ihre Klitoris zu. Erinnern Sie sich, wie Sie es gerieben haben? Jetzt können Sie es auf die gleiche Weise lecken. Sie beide spielen eine Weile und bewegen Ihren Mund nicht weg, wenn Ihr Partner anfängt abzuspritzen. Alles schlucken.
Jen lehnte sich wieder zurück und sah zu, wie zwei Teenager, die zum ersten Mal Sex hatten, sich gegenseitig leckten und lutschten. Genitalien. Als sich Bobbys Schwanz in Lindas Mund hinein und wieder heraus bewegte, wechselte Bobby zwischen dem Ficken mit seiner Zunge und dem Lecken ihrer Klitoris ab.
Linda war die Erste, die die Wirkung des Leckens spürte. Sie begann zu stöhnen und musste sich zurücklehnen; Anstatt Bobbys Schwanz zu lutschen, genoss sie nun den zweiten Orgasmus, den Bobby ihr gab. Während Bobby weiter an ihrer Muschi rieb und saugte, sorgte Linda mit den wundervollen Empfindungen ihres zweiten Orgasmus für Chaos. Ihm wurden Elektroschocks verabreicht, so dass er sich danach nicht mehr bewegen konnte.
Als Bobby damit fertig war, all ihre Säfte aufzulecken, sah er Linda etwas enttäuscht an.
Ich habe es wirklich geliebt, an ihrer Muschi zu lutschen, aber ich freute mich darauf, meine Ladung in ihren Mund zu schießen.
Linda lächelte. ?Mach dir keine Sorge. Ich konnte mich nicht genug beherrschen und wollte, dass du Spaß hast, wenn du kommst. Legen Sie sich jetzt auf den Rücken und lassen Sie mich auf Sie aufpassen.
Linda beugte sich vor und begann, seine Eier zu lecken und zu lutschen, während ihre Hand langsam seinen steinharten Schwanz streichelte. Er konnte sich nicht erinnern, jemals zuvor so hart gewesen zu sein und heute Morgen einmal abgespritzt zu haben.
Linda war voll und ganz auf die anstehende Aufgabe konzentriert und genoss jede Sekunde davon. Sie lutschte weiter an ihm, bis er anfing zu stöhnen. Als er immer stärkeren Druck verspürte, zog er ihren Kopf noch fester zu sich. Sie lutschte weiter und dann passierte es. Er ließ seinen Samen in ihren Mund und in ihre Kehle explodieren. Ein, zwei, drei und vier Spritzer seines heißen, dicken Spermas und sie wollte alles. Sie lutschte weiter an ihm, als nichts mehr übrig war, und sagte ihm schließlich, er solle aufhören.
Sie lagen minutenlang Seite an Seite, sagten kein Wort, genossen aber die Ergebnisse dessen, was sie heute gelernt und umgesetzt hatten.
Schließlich unterbrach Jen. Linda, nimmst du die Pille? ?NEIN. Ich hätte nicht gedacht, dass ich jemals Sex haben würde, also warum sollte ich mir die Mühe machen? Jetzt wünschte ich, ich wäre es.
Das habe ich mir gedacht und etwas Schutz mitgebracht. Bobby, hier ist ein Gummiband für dich. Man muss aufpassen, dass Linda nicht schwanger wird. Da Lindas Periode erst vor ein paar Tagen vorbei ist, sollte Ihr kleines Experiment gestern kein Problem darstellen.
Bobby schob das Gummi über seinen hart werdenden Schwanz und wartete auf Jen. ?Jetzt, wo ihr beide ein paar Mal gekommen seid, solltet ihr es eine Weile aushalten können. Bobby, komm nicht vorher. Bloß nicht abstürzen, nicht hetzen. Du wirst wieder abspritzen. Du musst Linda mindestens einmal abspritzen lassen, vielleicht sogar mehrere Male.
?Startzeit. Mach es wie gestern, aber viel besser.? Sagte Jen, als sie zu einem Stuhl in der gegenüberliegenden Ecke des Raumes ging.
Bobby bewegte sich zwischen Jens Beinen und hatte kein Problem damit, seinen Schwanz in ihren wartenden, feuchten Liebestunnel zu schieben. Er fing an, rein und raus zu gleiten, dann beugte er seinen Kopf nach unten und küsste und saugte an ihren Brustwarzen. Sie rollten sich auf die Seite und er begann, ihre Brüste zu reiben und ihre Brustwarzen zu kneifen, was ihr wirklich Spaß machte.
Ein paar Minuten später ging er plötzlich hinaus. Linda war schockiert und fragte: Was ist los? fragte. Warum hast du aufgehört??
? Bist du bereit, fertig zu werden? Ich bin nicht so, ich musste mich zurückziehen, bevor ich kam.
Linda verstand und fragte: Bist du bereit, diesen Stein wieder in mich zu stecken? als er sie zu sich zieht.
Während Bobby weiter in sie hinein und aus ihr heraus stieß, beugte er sich nach unten und begann, ihre Klitoris zu streicheln. Diese Kombination war zu viel für sie und sie stöhnte erneut. Sie rammte ihr Becken gegen seins und reagierte eifrig auf jeden seiner Stöße. Als sie spürte, wie sich das Zittern in ihr ausbreitete, schlug der Mann auf das Haus ein, schoss und hielt sie fest. Aus seinen Kanonen strömen ein, zwei und drei Ströme. Sie kamen zusammen, das erste von vielen weiteren Malen.
Sie bewegten sich minutenlang nicht, dann sagte Linda: Ich will dein Sperma. Sie drückte ihn zurück und zog das Gummiband von seinem weichen Schwanz. Als sie ihn herunterzog, säuberte sie ihn so gut sie konnte und begann dann, seinen Schwanz zu lecken. Sie lutschte daran, bis es sauber war.
Er nahm den Gummi und drehte ihn um, um das gesamte Sperma daraus zu entfernen. Ich mag den Geschmack deines Spermas wirklich. Ich kann es kaum erwarten, bis ich mehr bekomme.
Was denkst du über Sex, jetzt, wo ihr beide ziemlich guten Sex habt?
?Wow? sagte Linda. Es ist wie eine Raupe, die auf dem Boden kriecht und sich dann in einen Schmetterling verwandelt, der in den Himmel fliegt. Ganz anders und unvorstellbar gut. Bobby nickte Linda zustimmend.
Wenn ihr Sex haben wollt, müsst ihr beide vorsichtig sein. Unter keinen Umständen dürfen Sie Ihre Eltern über diese Situation informieren. Wenn Sie dies tun, wird es der letzte Sex sein, den Sie bis zur Heirat haben.
Linda lächelte Bobby an und sagte: Uns bleiben etwa drei Stunden von Schulschluss bis Mama und Papa nach Hause kommen. Das sollte reichen, oder?
Wie wäre es, wenn wir manchmal zu Tante Jen nach Hause kommen, wenn wir länger spielen wollen? fragte.
Du kannst mein Haus nutzen, wann immer du willst. Nun zu dem Job, den ich von Ihnen möchte. Warum fangen Sie nicht an und vielleicht können Sie später heute noch einmal spielen?
Linda und Bobby begannen sich anzuziehen und Jen verließ den Raum. Es war ein wundervoller Morgen und der Nachmittag schien noch besser zu werden.
Fortgesetzt werden?.
Schere
Linda und Bobby 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno