Stiefmutter Mit Großen Titten Will Dass Ich In Ihr Abspritze


Kapitel 17 – Sein verdammtes Spiel
Er folgte ihr aus dem Besprechungsraum. Ich folge ihm aus dem Bürobereich. Er sagte kein Wort. Ich habe nicht nachgesehen, ob er ihm folgte. Er ist einfach gelaufen.
Er erkannte, dass er bei jedem Schritt versagte. Er hat es gewaltig vermasselt. Wie konnte er das zulassen? ?Lieb,? rief er ihm zu. Er ging einfach weiter. Sir, bitte hören Sie auf. Ich bin traurig.?
Er blieb mitten im Schritt stehen. Er stand einfach mit dem Rücken zu ihr da. Er wollte zu ihr gehen, aber etwas sagte ihm, er solle dort bleiben, ein paar Schritte hinter ihr. Sie drehte sich langsam nach rechts und machte drei große Schritte, um ihn anzusehen.
Er sah ihr in die Augen. Seine Zähne bissen sich zusammen. Ich habe ihn nur angeschaut. Eigentlich wollte er etwas sagen, aber er drehte sich um und ging weiter. Schon als er ihn ansah, wusste er, in wie großen Schwierigkeiten er steckte. Sein Blick schien ihre Seele zu zerreißen. Er beschleunigte schnell sein Tempo, um neben seinem sich schnell bewegenden Meister zu bleiben.
Sie bogen um die Ecke und er wusste, wo sie waren. Er öffnete die Türen seines Zimmers. Er ging hinein, ohne auch nur nachzusehen, ob jemand hinter ihm war. Am Geräusch ihrer Absätze erkannte er, dass sie sich beeilte, an seiner Seite zu bleiben. Er ging zur Bar gegenüber seinem Zimmer und schenkte sich ein großes Glas Bourbon ein. Er schluckte es in einem Zug hinunter. Er ließ das Brennen durch seine Kehle wandern.
Er trat ein, während er gerade sein zweites Glas einschenkte. Er schloss langsam die Tür hinter sich. Dann ging er auf sie zu. Es war kein einfacher Spaziergang von Punkt A nach Punkt B, sondern ein sexy, verführerischer. Er achtete nun darauf, wie sich sein Körper bewegte. Es war faszinierend.
Er blieb vor ihr stehen. Er wollte gerade etwas sagen, aber er legte seinen Finger an seine Lippen. Sir, es tut mir so leid, dass ich Ihnen das angetan habe. Ich konnte nicht anders. Ich verwandle mich in eine kleine Hure. Lass es mich wiedergutmachen. Er war fertig und begann auf die Knie zu gehen. Ihr Finger strich über seine Brust.
Seine Knie berührten den Boden und seine Hände wanderten zu seinem Gürtel. Er nahm noch einen Schluck von seinem Getränk, das er schnell wieder zurücknahm. Seine Hose öffnete sich und er zog schnell seinen Schwanz heraus. Seine Lippen gingen dorthin. Er liebte es, am Pilzkopf zu lutschen. Seine Hände waren um die Rückseite ihrer Beine geschlungen.
Sie wechselte vom Saugen an seinem Schwanz zum Auf- und Ablecken seines Schafts. Ihre Blicke nehmen Kontakt auf. Er kann die Lust in deinen Augen sehen. Er wusste, was er in diesem Moment tun musste.
Er trank den letzten Schluck Bourdon aus. Glas klopfte auf den Tisch. Dann blitzten seine Hände hinter ihrem Kopf auf und zwangen ihren Mund, seinen fetten Schwanz tief in ihre Kehle zu stecken. Er zog seinen Kopf hin und her. Seine Hände ruhten nicht mehr hinter ihren Beinen, sondern versuchten, sie zurückzudrängen.
Ihr Mund glitt um seinen riesigen Penis hin und her. Er muss jedes Mal würgen. Tränen begannen aus seinen Augen zu fließen. Sie versuchte zu atmen, aber der Mann schlug ihr so ​​schnell auf den Mund. Dann hörte sie auf, aber nur, als sein Schwanz sie würgte. Nach ein paar Sekunden geriet er in Panik. Seine Hände schlugen gegen seine Beine. Er versuchte zu kämpfen, aber er war größer und viel stärker. Schließlich, gerade als ich aufgeben wollte, zog er seinen Schwanz heraus. Er versuchte tief durchzuatmen. Eine Sekunde, dann noch eine.
Das war alles, was er hatte, bevor sich ihre Hände um seinen Hals legten und ihn auf die Füße zogen. Er drehte sie um und zog ihren Arm zurück. Ihr freier Arm lag von hinten um seinen Hals. Er drückte ihr Gesicht zuerst gegen die Wand. Er schrie vor Schmerz, aber in diesem Moment war all seine Freundlichkeit verschwunden. Er würde ihr zeigen, wer er wirklich war.
Er fing an, seine Kleidung zu zerreißen. Die Oberseite ist abgezogen. Er stößt sie gegen die Wand. Ihre Brüste drückten fest gegen die Holzplatten. Der nächste Tropfen ist ihr Rock. Dann griffen seine Finger in ihre Beine und fanden ihre feuchte Muschi.
Es ist schwer zu atmen. In ihm brodelte die Wut. Seine ersten beiden Finger gleiten in ihre bedürftige Muschi. Sie stieß ein leises, sexy Stöhnen aus. Ich denke immer noch, dass es ein Spiel ist.
Du bist nichts weiter als eine sexy Hure? flüstert dir ins Ohr. Bei diesen Worten drehte er seinen Kopf zu ihr. Ich weiß es ist. Versuchen Sie nicht mehr, schüchtern zu sein. Du weißt, dass du eine Hure bist. Schau, wie nass sie ist. Ihr Arm legt sich um seinen Hals und er erwürgt sie. Ihr Körper beugt sich nach hinten, während er sie mit einer Hand fingert und mit der anderen erstickt. Wo waren Sie nass, als Sie erwischt wurden, gezwungen wurden, vor Vorstandsmitgliedern mündlich auszusagen, oder erfuhren, dass Sie bestraft werden würden?
Er versuchte zu antworten, aber seine Finger wanderten in seinen offenen Mund und nur ein Murmeln kam heraus. Ihre Strafe beträgt also drei Stunden für jedes der sieben Vorstandsmitglieder. Du wirst kaputt sein, wenn du fertig bist. Sie ist nichts anderes als ein Fickspielzeug, das wir an der Wand hängen lassen, damit alle Dienstmädchen es benutzen können. Aber ich wette, du willst das.
Er ließ seine Finger aus ihrer jetzt schlampigen Muschi gleiten. Er spreizte ihre Beine weit und wurde durch seinen harten Schwanz ersetzt. Sein nun freier Arm war zwischen ihren Ellbogen und ihrem Rücken geschlungen. Dieser Arm zog sich zurück, aber seine andere Hand legte sich um ihren Hals und würgte sie, als er begann, sie zu schlagen. Es war ein krachendes Geräusch. Es fing nicht langsam an. Es ist schnell und hart. Sein Verstand arbeitete schnell, sein Körper versuchte aufzuholen.
Er fickte sie hart gegen die Wand. Ihre Brüste prallten bei jedem Stoß gegen ihn. Er drehte sie von der Wand weg, immer noch mitten im Knutschen. Seine Arme waren eingerastet. Ihm ermöglichen, kleine Schritte zu gehen. Er beugte sie am Tisch vor. Sie zog ihr rechtes Bein hoch, damit er tief in ihre feuchte Muschi eindringen konnte. Er drückte seinen Kopf gegen das harte Holz des Tisches. Gefällt es dir, du verdammte Hure? Was verwenden? Wurde deine Muschi geknallt? Als außer ihrem Stöhnen keine Antwort kam, fuhr er fort: Ist das nur eine billige Hure?
Dann zog er seinen Schwanz aus ihr heraus und drehte ihren Körper um. Sie spreizte ihre Beine und drückte seine dicke Männlichkeit wieder in sie hinein. Sie stöhnte, als sie sah, wie stark er zustieß. Ihre Hüften stießen hart in ihn hinein. Er legte seine linke Hand wieder um ihren Hals. Seine rechte Hand klopfte auf ihre großen Titten und schaukelte bei jedem Stoß hin und her.
Er war jetzt außer Atem. Seine Hand umarmte ihren Hals fester. Er war kurz davor, in Ohnmacht zu fallen. Das Einzige, was sie spürte, war das Pochen in ihrer Muschi. Alles andere verschwand. Dann war die Hand weg. Die süße Luft kam zu ihm zurück. Er lag jetzt halb auf dem Rücken und halb auf der Seite. Sie zog neben ihn, aber das hielt ihn und seinen Schwanz nicht auf. Er spürte, wie schmerzende Schmerzen durch seinen Körper liefen. Das Gleiche, das man nach jedem Orgasmus bekommt. Sein Verstand arbeitete schnell. Ist sie gekommen, während er sie gewürgt hat?
Er war nicht bereit für das, was als nächstes geschah. Seine Lippen bewegten sich nach unten und er plante einen sanften Kuss auf ihre Lippen. Was passiert ist, war, dass er noch vor ein paar Minuten so wütend auf sie war, dass er sie jetzt sanft küsst. Sein Verstand konnte mit der Wut und dem süßen Kuss nicht mithalten.
Es verschwand augenblicklich. Er fickte sie beim Küssen härter. Ihr Rücken bewegte sich bei jedem Stoß Zentimeter für Zentimeter. Seine Haut wird bei jeder Bewegung bedeckt. Sie versuchte ihn zurückzuziehen, aber er ließ ihr keine Sekunde Zeit. Er drückte erneut und ihr Kopf lag auf der Tischkante. Dort in der Luft hängend. Es war alles, was er tun konnte, um es am Laufen zu halten, aber die Schläge des Mannes machten es schwierig. Gerade als er bereit war aufzugeben, hörte er auf.
Er hörte auf, ihre Muschi zu verführen und stand vom Tisch auf. Sein Körper bewegte und wackelte jetzt, da er frei war. Ihre Beine kommen zusammen und dann schaukelt sie hin und her. Seine Hände wanderten über ihren Körper. Seine Augen schlossen sich und er machte süße summende Geräusche, während sein Kopf hin und her rollte. Ihre Gedanken waren immer noch da, aber sie wusste nicht, wie lange ihre Muschi es noch aushalten würde.
Er stieg vom Tisch ab und ging um den großen Holztisch herum. Er konnte sehen, dass sie kurz vor dem Zusammenbruch stand, und er seinerseits würde sie über den Rand stoßen. Er ging zu einem nahegelegenen Schrank und schnappte sich ein kleines Handtuch. Dann machte er sich auf den Weg, zu ihr zurückzukehren. Es steht auf deinem Kopf. Er legte seinen Kopf in seine Hände, beugte sich nach unten und küsste sanft ihre Lippen.
Diese süße Geste veranlasste ihn, zurückzukommen. Sein Blick richtete sich wieder auf sie. Er lächelte sie an, aber sein Lächeln war etwas verschwommen. Nach einem Moment wurde das Handtuch um seinen Hals gewickelt und der Mann begann, ihn zu drücken. Er dreht die beiden Seiten hinter seinem Kopf zusammen. Seine Augen weiteten sich, als ihm klar wurde, dass er wieder ertrank. Sir kommt nicht.
Er war außer Atem. Sein Mund öffnete sich weit. In diesem Moment drückte er seinen Schwanz tief in ihre Kehle. Sie hatte schon zuvor Deepthroat-Männer gehabt, aber dieses Mal war es anders. Er war unhöflich. Dieser Schwanz war härter und dicker, als sie dachte, und sie nahm ihn nie heraus. Hin und her tief in ihrem Mund. Er beobachtet die Beule in ihrem Hals und zieht ihn dann wieder zurück.
Mit dem Handtuch um ihren Hals und seinem Schwanz so tief in ihrem Mund, dass sie aus Sauerstoffmangel ohnmächtig wurde. Sie beugte ihren Körper, damit er ihre schöne Muschi fingern konnte, während er seinen Mund benutzte. Sein harter Finger rieb langsam ihren Kitzler. Sie stöhnte von seinem Schwanz. Ich genieße die Stimulation ihrer benutzten und schmerzenden Muschi.
Seine Augen können sich nicht konzentrieren. Sie begannen zu kämpfen. Er verlor das Handtuch und legte es beiseite. Dann zog er seinen Schwanz aus ihrem Mund. Luft strömte zurück. Sie schnappte immer wieder nach Luft, und als sich ihre Atmung fast wieder normalisierte, drückte er seinen Schwanz wieder tief hinein. Er packte sie seitlich am Gesicht und begann, tief in sie einzudringen. Die Beule in ihrem Hals von seinem Schwanz immer und immer wieder. Manchmal dauerte das minutenlang, manchmal ließ er es tief in sich hineinfallen und brachte sie wieder zum Würgen. Als er endlich fertig war, brannte seine Kehle und Tränen flossen aus seinen Augen. Ihr Make-up lief über ihr ganzes Gesicht.
Dann war er mit ihrem Mund fertig. Er packte sie an den Haaren und hob sie vom Tisch hoch. Sie versuchte, auf die Füße zu kommen, aber der Mann zog sie hin und her. Außerdem versucht sein Körper immer noch, wieder normal zu werden.
Er drückte sie immer schneller zurück. Seine Füße gehen unter ihm hindurch. Zuerst traf er den großen Spiegel neben dem Badezimmer. Der Spiegel zerbrach unter dem Aufprall seines Körpers, aber er zerbrach nicht. Seine Hand wanderte von ihrem Haar zu ihrem Nacken. Er schaute auf sie herab und sagte: Willst du das? Wie eine gewöhnliche Hure behandelt werden. Du könntest so viel mehr sein, aber du hast keine Kontrolle. Ich sehe, dass dein Körper kurz vor dem Zerbrechen steht. Ich habe ihn zerbrochen. Da ist es vor dir, und ich werde es nach dir oft kaputt machen. Andere werden deinen Körper auch benutzen. Es könnte schlimmer für dich sein, du wirst am Ende so beschissen sein, dass du nie wieder derselbe sein wirst, oder du wirst es tun am Ende stark genug sein, um alles zu überwinden.
Mit diesem letzten Wort verwandelte er sie. Seine Hände wandern zu dem zerbrochenen Glas. Er zog seine Hüften zurück und schob seine Männlichkeit zurück in ihre feuchte Muschi. Sie versuchte, sich mit den Händen abzustützen, aber der Mann war zu stark. Er traf zuerst das zerbrochene Glas mit dem Gesicht. Das Glas zerbrach weiter, blieb aber im Rahmen.
Er zog seinen Kopf zu sich. Ihre Hände legten sich um sein Gesicht. Sie versuchte zu schreien, dass sie abspritzen würde, aber ihre Hände bedeckten ihren Mund. Sie kam hart auf seinen Schwanz. Ihr Körper zitterte, sie wäre vielleicht zu Boden gefallen, wenn er sie nicht festgehalten hätte. Sie zog seinen Schwanz heraus, hob ihn hoch und trug ihn ein paar Schritte ins Badezimmer. Er beugte sie über das Waschbecken und fing an, ihr den Hintern zu versohlen, während sie immer noch die Wellen ihres Orgasmus spürte.
Als ihr Arsch rot wurde, begann sie von ihrem Orgasmus herabzurutschen. Dann stieß er erneut in sie hinein. ?Zu tief? schrie er, seine Stimme klang seltsam. Oh mein Gott, es ist so tief, Sir.
Er packte sie erneut grob am Kopf. Ich drehe es ihm zurück. Nenn mich nicht diese Hure. Seine Hand wird seinen Mund wieder bedecken. Seine Finger wanderten in seinen Mund. Er versuchte erneut, etwas zu schreien, aber die Worte blieben zwischen seinen dicken, harten Fingern stecken.
Sie war erdrosselt, gefickt, benutzt worden; Sein ganzer Körper brannte, er war müde, er schmerzte, aber er brauchte das. Sein Verstand dachte. Dann wurde er beunruhigt über die Misshandlungen, denen er ausgesetzt war. Sein Geist war voller Vergnügen. Ihre Augen, die einst sehen mussten, wie er sie im Badezimmerspiegel hart fickte, waren nun schon lange nicht mehr in der Lage, sich zu konzentrieren. Sie kommt immer wieder, aber der Typ fickt weiter.
Ihr Körper liegt auf dem Boden und kann sich nicht bewegen, während sein Schwanz sie immer wieder übernimmt. Sein Körper war gebrochen und er wusste, dass auch sein Geist kurz davor stand, zu brechen. Er stieß tief zu und stieß ein ursprüngliches Knurren aus. Sein Stoß hörte auf und sie konnte sehen, dass er kam. Sein Penis pochte in ihr. Sie konnte fühlen, wie sein Samen ihre Muschi füllte. Er beendete das Herausziehen seines immer noch harten Schwanzes. Ihre Beine beginnen zu fallen, aber sie hält sie offen.
Seine Hand reibt ihre benutzte Muschi. Die Säfte vermischen sich und kleben an seinen Fingern und Handflächen. Sie genoss das sanfte Reiben seiner Hand an ihrer Muschi nach dem harten Stampfen. Er zog ihn gerade heraus, als sie bereit war, wieder abzuspritzen. Unsere Zeit ist jetzt abgelaufen. Ein Dienstmädchen wird Sie bald abholen. Sie haben fünfzehn Minuten Zeit zum Ausruhen, Essen und Trinken, bevor das nächste Vorstandsmitglied Sie benutzt. Bei diesen letzten Worten rieb er sich mit der nassen Hand das Gesicht. Sie bedeckt ihn mit ihren süßen Muschisäften und dicken weißen Samen. Er konnte hören, wie sie aus der Tür kam.
Sam ist angekommen. Ich helfe ihm, mit seinen zitternden Beinen vom Boden aufzustehen. ?Sieh dich nur an? kommentiert. Wie durcheinander bist du? Er nahm sie unter den Arm und führte sie in den Hauptraum. Sie gab ihm ein Kleidungsstück zum Anziehen und zum Füttern. Nach fünfzehn Minuten trug er seinen abgenutzten und zerzausten Körper in den Nebenraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno