Wildes Paar Hat Dreier Mit Babysitter Excl

0 Aufrufe
0%


Meine Freundin Haylee und ich sind jetzt seit über einem Jahr zusammen. Ich bin 24, halb Chinese, halb Weiß, und er ist 22, alles Chinese. Ich fühlte mich immer zu ihr hingezogen, weil sie so süß und zierlich war. Sie ist nur 1,70 Meter groß und hat einen festen, runden kleinen Knackarsch. Nun, ich bin nicht so groß, aber wenn ich mit einem so kleinen Mädchen wie ihr zusammen bin, fühle ich mich dominanter, eher wie ein Mann. Wir ziehen zusammen in einer kleinen Wohnung durch die Stadt und gehen getrennten Jobs nach (nachdem wir gerade das College abgeschlossen haben). Eine unserer Lieblingsbeschäftigungen am Wochenende ist es, neue Restaurants auszuprobieren, in denen wir noch nie waren oder von denen wir noch nie gehört haben. Was das Abendessen angeht, sind wir sehr abenteuerlustig und haben beschlossen, dieses Wochenende etwa anderthalb Stunden aus der Stadt ins Grüne zu fahren. Wir haben gehört, dass es an einigen Orten ziemlich gutes Barbecue gibt, also dachten wir, wir sollten es uns einmal ansehen.
Je weiter wir hinausfuhren, desto weniger Gebäude sahen wir, bis es schließlich nur noch Wald war. Schließlich entstanden ein paar kleine Häuser und einige kleine lokale Geschäfte, umgeben von Bäumen und Hügeln. Schließlich haben wir Bubbas BBQ zubereitet. scheinbar mitten im Nirgendwo. Als wir aus dem Auto stiegen, wurde ich etwas nervös, weil alle, die ich auf dem Parkplatz sah, weiß waren und wie der typische Redneck aussahen. Ich war mir sicher, dass sie es nicht gewohnt waren, Asiaten zu sehen, geschweige denn den chinesischen Akzent meiner Freundin. All diese Angst verschwand, als wir einige ihrer erstaunlichen Maiscreme-Vorspeisen bestellten und probierten. Das hat mich wirklich umgehauen, aber meine Angst kehrte zurück, als ich eine Gruppe Männer bemerkte, die ein paar Tische weiter saßen und in unsere Richtung schauten und lachten. Es waren 3 Leute, jeder von ihnen viel, viel größer und größer als ich. Einer der Menschen, die uns am nächsten saßen, hatte einen riesigen Bart, ein langärmeliges kariertes Hemd und eine Weste. Es war schwer zu sagen, wie groß er war, als er sich hinsetzte, aber es war klar, dass er über 1,80 m groß und dünn war. Die Person, die neben ihm saß, sah etwas kleiner und viel jünger aus, aber er war stämmig und leidenschaftlich. Auf der anderen Seite des Tisches saß ein anderer Mann. Person, die 1,80 m oder größer zu sein schien. Ich meine, er war riesig. Er schien auch in den Vierzigern zu sein, fettig und fett. Zuerst dachte ich nicht, dass sie über uns redeten, aber als sie dann aufstanden und… Ich ging auf uns zu und merkte, dass sie es tatsächlich waren. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich wirklich Angst. Sie hatten alle ein breites Lächeln auf ihren dummen Gesichtern.
Wie geht es dir? Woher kommst du? fragte einer von ihnen.
Oh, nur Uptown, antwortete ich. Wir dachten, wir würden hier mal grillen, weil wir gehört hatten, dass es wirklich toll sei.
Mir fiel auf, dass mich keiner von ihnen ansah, als ich das sagte. Sie alle blickten Haylee mit einem Blick an, der mir überhaupt nicht gefiel. Es war, als wollten sie etwas tun. Ein seltsames Lächeln.
Der kürzeste sagte: Wir werden nicht nett zu dir sein.
Danke schön antwortete meine Haylee.
Wenn er einen Fehler hatte, dann war es, dass er zu vertrauensselig war. Er verstand nie fragwürdige Situationen und war in vielen Dingen äußerst naiv. Dies war ein Moment, in dem ich das Gefühl hatte, dass es ihr vollkommen gut ging, auch wenn etwas nicht stimmte. In den nächsten Minuten unterhielten wir uns kurz, aber sie ignorierten mich weiterhin praktisch und richteten jede Frage an Haylee. Es war klar, dass sie von ihrer Exotik beeindruckt waren und mehr wollten. Nach einer Weile versuchten sie uns zu überreden, ihre Schweißerei am Ende der Straße zu besuchen, um uns die klassische amerikanische Country-Kunst anzusehen, wie sie es nannten. Sie wollten ihr etwas amerikanische Schönheit zeigen.
Willkommen in Amerika, Mädchen, sagte die Älteste lächelnd, als sie wegging.
Nachdem wir unser Essen gegessen hatten, beschlossen wir, die Stadt ein wenig zu erkunden. Es war nicht das, was ich wollte, nachdem ich diese Jungs gesehen hatte, aber Haylee wollte es wirklich. Dann erhielt ich eine Nachricht von meinem Vorgesetzten bei der Arbeit. Ich bin Support-Programmierer und fast immer im Dienst. Wann immer etwas repariert werden muss, egal wo ich bin, muss ich irgendwo WLAN finden und die Arbeit erledigen. Es war eine schreckliche Zeit für den Anruf, aber mir wurde klar, dass ich den Job machen musste.
Ich sagte: Schatz, ich habe gerade eine Arbeitsnachricht bekommen. Es tut mir so leid, aber wir müssen für ein oder zwei Stunden ein Starbucks oder etwas anderes in der Nähe finden, damit ich diesen Job erledigen kann.
Er sah sofort sehr enttäuscht aus, sagte aber, er sei einverstanden. Es dauerte eine Weile, aber schließlich fanden wir in der Gegend ein Café mit WLAN. Als ich anfing zu arbeiten, schaute ich ihn regelmäßig an und stellte fest, dass er extrem gelangweilt und frustriert aussah. Ich wollte nicht, dass er alleine umherwanderte, aber schließlich sagte ich ihm, dass er gehen müsse, damit ihm nicht so langweilig werde. Er stimmte sofort zu und machte sich alleine auf den Weg. Als er wegging, wurde mir klar, dass er wahrscheinlich zu dieser Schweißwerkstatt ging, und ich spürte einen Knoten in meiner Brust. Ich wusste, dass er gehen würde, aber ich vergaß, ihm zu sagen, dass er nicht gehen sollte … Eigentlich wusste ich nicht, was ich tun sollte, aber am Ende überzeugte ich mich davon, dass er entweder nicht gehen würde oder nichts Schlimmes passieren würde, wenn er hat. Ich meine, was könnte wirklich schiefgehen? Ich arbeitete etwa 20 Minuten lang weiter, konnte diesen Gedanken aber nicht aus meinem Kopf verbannen. Ich wollte wissen, was er vorhatte, aber er antwortete weder auf meine Anrufe noch auf meine SMS. Dann beschloss ich, in den Laden zu gehen. Den Männern zufolge war es gar nicht so weit vom Laden entfernt. Also bin ich gelaufen. Und ich ging. Für etwa 15 bis 20 Minuten. Andererseits dachte ich mir: Warum mache ich das? Ihm geht es gut, ihnen geht es auch gut. Ich muss jetzt zurück. Aber ich habe es nicht getan. Ich ging, bis ich den Laden inmitten der Bäume sah. Alles sah geschlossen aus, aber ich sah ein paar große Pickup-Trucks. Ich ging um den hinteren Teil herum und mein Magen drehte sich um, als ich sah, dass unser Auto in der Nähe der am weitesten hinten gelegenen kleinen Hütte geparkt war. Als ich näher kam, hörte ich die Stimme eines Mädchens … Es war Haylee. Anstatt hineinzustürmen, beschloss ich, stehen zu bleiben und zuzuhören. Es könnte gefährlich sein, das zu tun, also würde ich einfach zuhören. Auf der gegenüberliegenden Seite befand sich ein Fenster, das leicht geöffnet war, sodass ich hineinschauen und hören konnte, was vor sich ging.
Als ich hineinschaute, sah ich ihn auf einer alten, schmutzig aussehenden Couch sitzen. Die anderen drei Männer saßen um ihn herum und redeten. Dann legte einer von ihnen seinen Arm um sie und lachte. Er lachte auch, sah aber etwas nervös aus. Sie redeten weiter. Jemand fragte sie, ob sie schon einmal mit einem weißen Mann zusammen gewesen sei und ob sie wisse, wie groß sie seien. Sie lachte tatsächlich und errötete ein wenig, bevor sie die Frage mit Nein, haha, ich habe nie darüber nachgedacht beantwortete. Ich konnte es nicht glauben, konnte aber nicht aufhören zu schauen. Ich wollte wissen, wo er landen würde. Ich hatte das Gefühl, ich wollte, dass etwas Schlimmes passierte … Einer von ihnen legte dann seine Hand auf ihr Bein. Seine Hand sah im Vergleich zu seinem Bein riesig aus und ehrlich gesagt war es irgendwie erregend. Dann Oh sagte er und sah überrascht aus. Er bewegte seine Hand und sie sagte ihnen mit ihrem leichten asiatischen Akzent: Ich sollte jetzt wahrscheinlich gehen. Doch dann legte er seine kürzere Hand auf ihren Oberschenkel und bewegte seine Finger immer näher. Sehr nah. Gleichzeitig legte die Mittlere ihre Hände auf seine Schultern und sagte ihm, er solle sich einfach entspannen und Spaß haben. Es war klar, dass er nicht wusste, was er tun sollte und dass er wusste, dass er nicht einfach gehen konnte. Er sagte, er müsse noch einmal gehen, aber dieses Mal war es fast ein Flüstern, weil er wusste, dass sie ihn nicht zulassen würden. Jemand küsste ihren Hals und ihre Augen weiteten sich ein wenig. Lass mich dir etwas zeigen, was du noch nie gesehen hast, sagte der Dicke, stand auf und öffnete den Hosenträger. Dann begann sie, den größten Schwanz herauszuholen, den ich je gesehen hatte. Es sah etwa 20 cm groß aus und war extrem geädert. Ich konnte nicht glauben, was ich sah. Hier war ich also und warf einen heimlichen Blick durch das Fenster dieses zufälligen Schuppens, während dieser riesige Kerl da stand und seinen 20 cm langen, steinharten weißen Schwanz auf das Gesicht meiner Freundin richtete.
Mein Gott sagte Haylee.
Die anderen lachten und ich sah, wie ihnen jemand ein Bier aus dem kleinen Kühlschrank neben ihnen holte. In diesem Moment sah meine Freundin aus, als wäre sie in Trance. Oder er wusste, dass er nichts tun konnte. Der kleinere Mann begann seine Beine zu spüren und begann dann langsam, seine Hose auszuziehen, während Mr. Vest immer noch da stand, sein massiver Schwanz irgendwie aufgerichtet und stolz dastand. Ich war gefroren. Ich hätte die Polizei rufen sollen, ich wurde im Zimmer erwischt oder so Irgendetwas Stattdessen… war ich steinhart und mein kleiner 4,5-Zoll-Schwanz versuchte, meine Hose auszuziehen, während ich zusah. Haylee sah völlig geschockt zu, was geschah, und ließ sich von ihnen bewegen, wie sie wollten.
Einer von ihnen sagte dann: Verdammt, ich wette, diese asiatische Schlampe ist so eng. Das fühlt sich so gut an. HOOOO WEE
Ich wette, meins würde nicht einmal in seinen Mund passen, haha, sagte der Jüngste.
Dann sah ich, wie er seine Hose herunterzog. Sein Schwanz war so fett. Er war nicht so groß wie der erste Typ, vielleicht etwa 7 Zoll, aber er war sehr dick. Als er sie alle herausnahm, sah ich, wie seine riesigen Eier herausfielen. Sie waren riesig. Der letzte folgte seinem Beispiel und öffnete den Reißverschluss. Sie beide schienen etwa 35 bis 40 Jahre alt zu sein, außer denen mit 6-Zoll-Schwänzen.
Alles Gute zum 18. Geburtstag, Cletus. Genieße dieses enge Loch zum Feiern, sagten sie zu Ganja.
Sie sprachen über ihn, als wäre er kein Mensch. Als wäre es ein Spielzeug, das sie gleich benutzen würden. Als sie nun bereit waren, kam Cletus als Erster auf ihn zu. Sie forderten ihn auf, es lockerer zu machen. An diesem Punkt hörte ich ihn leise Nein, warte flüstern, aber sie hörten offensichtlich nicht zu und Cletus spuckte etwas Tabak beiseite, spuckte dann erneut auf seinen Schwanz, rieb daran herum und packte ihre Hüften im Missionarsstil. Sie saß auf der Couch und zog ihren kleinen Körper aggressiv zu ihm. Ihre Augen weiteten sich und sie stöhnte laut, als sie zusah, wie sein junger, steinharter Schwanz in meiner Tochter verschwand. Meine Liebe. Das Mädchen, mit dem ich Monate bevor wir die Gelegenheit hatten, Sex zu haben, gesprochen habe. Das Mädchen, das ich für immer wollte und das nur mir gehören wollte. Ich schaute in ihr Gesicht und sah, wie sie die Augen verdrehte und ein Heulen ausstieß, als sie in ihn eindrang. Die anderen lachten, tranken Bier und waren aufgeregt, als sie zusahen, wie er sie fickte. Es war offensichtlich, dass er vorher nicht viel Sex gehabt hatte, da sie immer und immer wieder heftig pumpten, ohne anzuhalten. Oder hat sich vielleicht noch nie jemand so gut gefühlt wie Haylee? Obwohl sie die Kleinste von allen war, war sie deutlich größer als ich … Haylee sah geschockt, verängstigt, mit leichten Schmerzen aus und brach in Tränen aus, als ihr Körper heftig zitterte.
Einer der anderen Jungs lachte und sagte mit seinem Country-Akzent zu Cletus: Langsam, Bruder, du wirst ganz schnell explodieren, haha.
Cletus fickte meine Tochter noch eine Minute lang und grunzte. Oh, schieß, es kommt, oh, schieß, schrie er.
Meine Freundin sah verlegen aus und flehte ihn dann an… Bitte komm nicht in mir rein Bitte. Unmittelbar danach wurde Cletus langsamer, schubste meine Tochter ein letztes Mal hinein und schrie: Uhhhhhh. Ich sah, wie seine Eier immer enger wurden. Er drang in sie ein … tiefer als jemals zuvor. Er hat gerade sein junges, heißes Sperma in meine Haylee ejakuliert. Noch nie hatte jemand ohne Kondom in ihr gespritzt. Sie lachten alle, als er kam und gingen schließlich mit einem lauten Knall hinaus. Sein dicker weißer Schwanz glitzerte von ihren Säften und zuckte immer noch willkürlich.
Scheiße, Mann, es hat sich so gut angefühlt, sagte er. Ich bin dran, sagte der älteste, am ältesten aussehende.
Als ich zusah, wie es näher kam, dachte ich, dass es nicht vollständig hineinpassen würde. Dann packte er ihren Körper und drehte sie zu sich. Dies gelang ihm so leicht, dass sein Körper dadurch schwerelos wirkte. Er jammerte über diese Macht. Dann drückte er seine Hand auf ihren Rücken, um ihren Hintern in die Luft zu heben. Die Art und Weise, wie sie sich in der Hündchenstellung zusammenrollte, um einen riesigen weißen Schwanz zu empfangen, weckte in mir den Wunsch, sofort abzuspritzen, aber ich hielt durch. Wie jetzt zeigte sein Schwanz auf ihr Fickloch und drückte sich langsam in sie hinein. Er grunzte, als er hineinschlüpfte: Ohhhhhhhhhh fuuuuuck? und seine Augen rollten zurück und blickten zur Decke. Es war klar, dass er noch nie zuvor eine solche Muschi gespürt hatte. Er war auf Kosten meiner Freundin im Himmel und es war ihm egal. Ihm ging es nur darum, seinem pochenden Glied ein gutes Gefühl zu geben. Meine Tochter schrie und zitterte. Bei seiner Größe hatte sie Schmerzen, aber er drückte weiter hinein, bis er vollständig in ihrer engen, jungen Muschi versunken war. Sobald er drinnen war, behielt er sie dort und erlaubte ihr, sich in ihrem neuen Zuhause einzuleben. Die Augen meiner Tochter waren geschockt und ihr Mund stand offen, als sie auf die Couch vor ihr starrte.
Lass uns ein Foto von dieser Scheiße machen, ja? sagte.
Einer der anderen kam mit einer Kamera auf sie zu und machte ein paar Fotos davon, wie ihre Muschi bis zum Rand mit dem Schwanz dieses Rednecks gefüllt wurde. Schließlich ging er hinaus und wieder hinein. Ihr ganzer Körper schlug auf die Couch und sie stöhnte laut. Dann fing ich an, schneller zu werden, rein und raus zu gehen. Ich bemerkte, dass ihre Muschi jedes Mal, wenn sie herauskam, immer feuchter aussah und anfing zu tropfen. Er tropft buchstäblich sein eigenes Sperma ab. Ich konnte es nicht glauben. Es kann kein Orgasmus sein, oder? Sie stöhnte jetzt häufiger und viel lauter, während ihr Körper an der Couch gerieben wurde. Jedes Stöhnen verstummte und wurde gedämpft, als sein Gesicht das Kissen berührte. Ihr großer, fetter Körper traf ihn bei jedem Stoß und ließ sie wie eine schwerelose Sexpuppe aussehen.
Er hat gefühlt eine Ewigkeit lang gefickt und gefickt. Einen Moment lang dachte ich wirklich, er würde nicht aufhören können, aber schließlich beschleunigte er das Tempo viel schneller und ich konnte sehen, dass er dem Ziel immer näher kam. Dann kam er wieder herein und sagte OHHHH FUUUCK YEAHHH? mit dem ungebildetsten Country-Akzent, den ich mir vorstellen konnte. Schrei. Habe ich seinen Schwanz in ihr pochen sehen? Der kleine Teil davon, der noch sichtbar war, pochte und zuckte. Dieses Arschloch verengte sich und pulsierte mit jedem Sperma, das er in sie hineinspritzte. Zwei Dinge, die mir auffielen, als er herauskam, machten mich fast verrückt. Erstens war sie so voll, dass das Sperma aus ihrer wunderschönen rosa Muschi und über die helle, weiche Haut ihres Oberschenkels sickerte. Das andere war, dass sie vor Orgasmus zitterte und zitterte, während sie stöhnte wie nichts, was ich jemals zuvor gehört hatte. Er hatte sie heftig gefickt, war in ihre ungeschützte Muschi eingedrungen und hatte es trotzdem geschafft, versehentlich einen Orgasmus zu bekommen. Konnte sein Körper das nicht verhindern? Als ich mich langsam von ihm entfernte, näherte sich der dürre Mann in den letzten 6?2? Er packte Haylee und drehte sie schnell um. Er war verwirrt, benommen und in Trance. Sein großer Schwanz zeigte direkt in ihr Gesicht.
?Erbärmlich? sagte.
Haylee hasste Oralsex absolut. Ich habe sie die ganze Zeit angebettelt, meinen zu lutschen, aber ich habe es nur einmal getan Und dann hatten wir eine Woche lang einen heftigen Streit. Allerdings war ich nicht überrascht, als sie den Befehlen sofort Folge leistete und eifrig versuchte, ihn mit ihrem Mund zu beglücken. Konnte er nicht? Er setzte es trotzdem ein und ärgerte sich, weil er die Zähne spürte.
Schlampe, mach ihn zuerst nass. Den Scheiß lecken?, schrie er.
Die anderen lachten, als sie auf ihn spuckte und begann, ihre nasse kleine Zunge von der Basis seines großen Schafts bis zur Spitze zu gleiten. Gott, sie sah so heiß aus, als sie sah, wie sie diesen Mann mit ihrem Mund befriedigte. Er schien verzweifelt daran interessiert zu sein, dass es ihr besser ging. Dann fing sie an, seine Eier zu lecken, was seinen Schwanz zum Zittern brachte. Als sie schön nass war, versuchte sie noch einmal zu saugen, dieses Mal hatte sie Erfolg. Am Anfang war es leicht, aber irgendwann gewöhnte er sich daran und fing an, tief in die Kehle zu gehen. Hin und wieder zog sie ihn ganz aus ihrem Mund heraus und erzeugte ein sehr lautes Knallgeräusch, als ihre Lippen auf die Spitze seines Schwanzes gezogen wurden. Als ich darin besser wurde, bemerkte ich, dass die Beine des Mannes jedes Mal zitterten, wenn er seinen Kopf nach unten bewegte. Dann legte er ohne irgendwelche Forderungen beide Hände auf sie und fing an, sie zu wichsen, während er weiter saugte. Ich schaute auf, um seine Reaktion zu sehen, als er diese Bewegung fortsetzte, und er begann, sich mit offenem Mund geradeaus zu bewegen und ein wenig zu sabbern. Eigentlich sah er ein wenig zurückgeblieben aus, aber er war vollkommen begeistert. Meine Tochter fing an, tiefer zu saugen und schneller zu wichsen. Es war offensichtlich, dass er wollte, dass sie jetzt abspritzt und damit Schluss macht, aber dazu kam er nie. Sie saugte und saugte und zuckte und zuckte etwa 15 Minuten lang. Er sah völlig erschöpft aus, aber das war ihm egal. Währenddessen schauten die anderen nur zu und tranken Bier. Ich habe gehört, dass der Trottel endlich weg ist? und nahm seine Hand.
Steck mir diesen kleinen Finger in den Arsch. Jetzt?
Meine Freundin sah verwirrt aus, wagte aber nicht, ungehorsam zu sein. Er nahm seinen Zeigefinger, steckte ihn in das dreckige, haarige Arschloch dieses Ignoranten und fing an, damit zu wackeln.
?Zum Lutschen Weiter lutschen, Schlampe?, schrie er.
Schnell legte sie ihre Lippen wieder um seinen Penis und saugte daran.
?GUUUUUUUUUUHHHHHHHH?
Dann wurde ich Zeuge von etwas Unglaublichem. Er zog seinen Schwanz aus ihrem Mund und explodierte vor Sperma. Der erste riesige Strahl sprang in alle Richtungen und explodierte über sein ganzes Gesicht. Sie zog sich instinktiv zurück, aber er packte sie am Kopf und zwang sie, dort zu bleiben, wo sie war. Sein kleiner Finger wackelte ständig in seinem Arsch, während er von meiner Tochter gequetscht und gemolken wurde. Einer nach dem anderen wurde ihm ins Gesicht geschossen. Ich habe insgesamt etwa 10 Züge gezählt. Wurde es vertuscht, als Sie fertig waren? Fast nicht wiederzuerkennen. Dieser Typ muss wochenlang gespart haben. Ist das Sperma über ihr Haar, ihre Wangen, ihr Kinn und über ihre kleinen Brüste gelaufen? überall auf der Couch. ÜBERALL. Ich schwöre, ich konnte es von draußen riechen. Meine Haylee sah besiegt aus. Sie war völlig durcheinander, voller Sperma, aus dem Sperma austrat und auch von ihrem eigenen Körper völlig nass. Dann stürzte der Jüngste, Cletus, plötzlich auf sie zu und drückte seinen Schwanz erneut hart und unerwartet in sie zurück. Als er aufblickte, schielte er erneut und schlug 30 Sekunden lang heftig auf sie ein, bevor er wieder abspritzte.
Haha, musste er noch eine letzte Nuss hineinstecken?, sagte der Ältere.
Ist das so, Bruder? er antwortete. ?Das ist ziemlich gut?.
Oh, ich schätze? Wir werden ihre Löcher bald wieder benutzen?
Ich war schockiert über das, was ich gerade sah. Anstatt jemanden anzurufen oder ihn zur Rede zu stellen, habe ich nichts unternommen. Ich schaute nach unten und stellte fest, dass ich meine Hose ohne Stimulation angezogen hatte. Dieser Vorfall hat mich geiler gemacht als alles andere.
Ich rannte ins Café und tat so, als wäre nichts passiert. Ich wollte nicht, dass Haylee wusste, dass ich da war, und ich wollte sehen, wie sie reagieren würde. Wollte er die Polizei rufen? Würde er mir alles erzählen, was passiert ist? Ich ging zurück, schaltete meinen Laptop wieder ein und tat so, als wäre nichts passiert. Er kam etwa 30 Minuten später zurück. Als er hereinkam, sah er sehr müde und verschwitzt aus.
Oh mein Gott, Baby, was ist passiert???, fragte ich.
?Ohh?…nichts, nichts. Es fing ein wenig an zu regnen und jetzt bin ich unten. Ich bin müde, sollen wir nach Hause gehen? Er antwortete.
Das ist es. Ich war müde, es regnete und ich fiel. Es gibt nichts, worüber Sie den Verstand verlieren könnten. Mir fiel auf, dass er stark hinkte und kaum laufen konnte. Es roch auch nach Sperma, aber ich schwieg darüber.
Als wir nach Hause kamen, holte ich mir unter der Dusche einen runter und ließ, während ich darüber nachdachte, die größte Ladung ab, die ich je hatte. Seit ein paar Tagen ist alles seltsam. Er war sehr ruhig und sah benommen aus. Doch ein paar Tage später erzählte er mir, dass er mit seinem Auto einen Freund besuchen und ihm helfen würde. Ich hoffte insgeheim, dass er aus irgendeinem Grund diese Erfahrung noch einmal machen wollte. War die Art und Weise, wie sie zum Orgasmus kam, erstaunlich? Wie er wie ein Tier gefickt wird?
Zwei Stunden später parkte ich im selben alten Schuppen und schaute vom selben Fenster aus zu. War es da? begierig und willens, diese große, weiße, ignorante, asiatische Fickpuppe zu sein.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 29, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert