Die Vollbusige Stiefmutter Braucht Hilfe Beim Auftragen Von Lotion Auf Ihr Arschloch

0 Aufrufe
0%


Mein Mann kontaktierte mich erneut, als er sich darauf vorbereitete, die Stadt zu einer weiteren langen Reise zu verlassen. Er dachte, ich müsste vielleicht zwei Wochenenden hintereinander kommen, aber es stellte sich heraus, dass es nur ein Wochenende war. Ich freute mich auf die zusätzliche Sitzung, aber stattdessen erlebte ich eine viel bessere Überraschung.
Ich kam zur verabredeten Zeit bei ihnen zu Hause an, ging zur Haustür und klingelte. Eine Minute später wurde es wie erwartet von einer schönen nackten Frau geöffnet. Aber das war nicht die Frau, die ich erwartet hatte. Es war eine schlanke, gebräunte junge Frau Er sah sehr nervös aus und schaute mir nach, als fürchtete er, die Nachbarn könnten ihn durch die offene Tür sehen. Er trat zurück und ich sagte: Ich bin hier… Er unterbrach mich: Ja, ich weiß, komm rein, damit ich die Tür schließen kann.
Ich ging hinein und er schloss schnell die Tür hinter mir und achtete darauf, sich dahinter zu verstecken. Ich bin seine Tochter [die Namen habe ich bisher aus diesem Thema herausgehalten, warum sollte ich sie jetzt ändern], ich denke, ich sollte fragen, ob du mich dieses Wochenende auch verprügeln darfst. Ich wurde in der Schule auf Bewährung gesetzt, weil meiner Noten, und mein Vater meint, ich sollte auch bestraft werden.
Er erzählte es fast so, als ob es einstudiert worden wäre. Ich merkte, dass er mit der Situation nicht zufrieden war und wahrscheinlich die Augen verdrehte, außer dass er auf den Boden blickte. In diesem Moment betrat seine Mutter das Foyer, lächelte und sagte: Hallo, ich hoffe, es macht dir nichts aus. Überhaupt nicht, antwortete ich und nahm mir dann einen Moment Zeit, um die beiden Frauen anzusehen.
Während die Mutter ganz entspannt wirkte, blickte die Tochter weiterhin unruhig auf den Boden und hielt ihre Arme starr an den Seiten, als ob sie sie zwingen wollte, dort zu bleiben. Sie waren beide völlig nackt, hatten schlanke Körper und ihre langen hellbraunen Haare zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Die Brüste der Mutter waren größer, aber nicht so fest wie die ihrer Tochter, und ihre Brustwarzen waren hart und ragten aus schön großen Warzenhöfen hervor. Mir fiel auf, dass sie beide völlig nackte Muschis ohne Flecken oder Beulen hatten, und ich fragte mich, ob sie sich einer Haarentfernung mit Wachs oder einer Laserbehandlung unterzogen hatten, um die Haare dauerhaft zu entfernen. Mama deutete auf das Wohnzimmer und als ich ihnen folgte, sah ich mich mit zwei der perfektesten Ärsche konfrontiert, die ich je gesehen hatte. Die Hüften der Mutter waren etwas breiter und sie hatte etwas mehr Polsterung. Das ihrer Tochter hatte die Form eines süßen Herzens.
Ich saß auf demselben Platz auf der Couch wie beim letzten Mal. Mama: Kann ich dir etwas bringen, bevor wir anfangen? fragte.
Nein danke, mir geht es gut, sagte ich. Dann schaute ich die beiden Leute an, die vor mir standen, und fragte: Wer geht also zuerst? Ich fragte.
Ich denke, du solltest zuerst gehen, sagte die Mutter zu ihrer Tochter, während sie einen Schritt zurücktrat und sich auf die Kante eines der Stühle setzte. Mir fiel auf, dass sie, als sie sich hinsetzte, ihre Beine nicht schloss oder übereinander schlug, sondern stattdessen ihre Knie schulterbreit auseinander spreizte und ihre Muschi frei ließ. Das war eine weitere Sache, die ich meiner Freundin beigebracht habe, und ich genoss die Aussicht.
Was mache ich? fragte ihre Tochter. Ich konnte sehen, dass sein Gesicht und seine Brust sehr rot wurden.
Die Mutter sagte: Das ist nicht deine erste Tracht Prügel, es ist die gleiche wie die deines Vaters. Leg dich einfach auf seinen Schoß und er wird dich festhalten. schimpfte die Mutter.
Er kam auf mich zu und zögerte, bevor er sich über meine Knie beugte. Ich half ihr, ihr Gewicht nach vorne zu verlagern, sodass mir ihr Hintern perfekt präsentiert wurde, und ich legte meinen Arm um ihre Taille, um sie an Ort und Stelle zu halten. Zu diesem Zeitpunkt war mein Schwanz steinhart in meiner Hose und ich konnte fühlen, wie ihr harter Bauch dagegen drückte. Als ich anfing, meine Hand über ihre Wangen zu reiben, schaute ich auf und sagte: Das Gleiche? Sie verprügeln, bis sie heiß und rot ist, und dann Bilder zur Genehmigung an ihren Vater schicken? Ich fragte.
Ja, genau, sagte die Mutter.
Sehr gut, und dann fragte sie ihre Tochter: Bist du bereit?
Ja, das denke ich, antwortete er.
Okay, lass es mich wissen, wenn ich dich schone. Sagte ich, als ich mit den ersten Schlägen begann.
Das letzte Mal dachte ich, Mama hätte den perfekten Arsch zum Versohlen, aber ihre Tochter war sogar noch besser. Trotz ihrer Bräune (von der ich bemerkte, dass sie überall verschwunden war) wurde sie schnell rosa und dann leuchtend rot, während ich über beide Wangen von der Oberseite ihrer Oberschenkel bis fast zu ihrer Taille arbeitete. Ich genoss den Prozess so sehr, dass ich nicht merkte, dass er weinte. Ich hielt einen Moment inne, rieb seine Wangen und fragte: Geht es dir gut? Ich fragte.
Ja…ja…Sir, schluchzte sie.
Ich konnte diesem wunderschönen Hintern nicht widerstehen und sagte: Noch ein paar, und dann schicken wir deinem Papa ein paar Fotos. und bevor er antworten konnte, fing ich wieder an. Ich gab 20 weitere auf jede Wange, hielt inne und streichelte sie erneut. Wenn Sie bereit sind, stellen Sie sich bitte vor mich, beugen Sie sich mit den Händen auf dem Couchtisch und ich mache ein paar Fotos.
Ich streichelte weiterhin sanft ihren heißen kleinen Arsch, bis sie sich etwas beruhigte und dann aufstand. Er sah seine Mutter an, als würde er fragen, ob sie den nächsten Teil wirklich machen müsse. Ihre Mutter nickte zum Couchtisch und reichte mir dann ihr Handy. Ihre Tochter hielt ihre Beine gerade und offen, beugte sich von der Taille herab und legte ihre Hände auf den Tisch. Es war ein spektakulärer Anblick – ihre Brüste waren zwischen ihren Beinen eingerahmt, ihre Muschi war so feucht, dass sie an der Innenseite ihrer Schenkel glänzte, und ihre inneren Lippen waren geöffnet, um ihr rosa Inneres freizulegen, und sogar etwas von seinem klebrigen Sperma war dazwischen gedehnt ihnen. Lippen. Ich hätte keine bessere Show machen können, wenn ich es versucht hätte, und ich musste ein Stöhnen unterdrücken. Ich machte ein paar Fotos und gab das Telefon meiner Mutter zurück. Er schrieb eine kurze Nachricht und schickte sie ab. Ich genoss weiterhin die heiße kleine Muschi und das heiße Arschloch, die sich vor mir ausbreiteten. Die Antwort kam sehr früh.
Dein Vater sagt, das sieht ziemlich gut aus. Du wirst in der Ecke stehen, wie er es dir beigebracht hat, während ich meins hole.
Er stand auf und ging in die Ecke neben dem Fernseher. Er drehte sich zur Wand, stellte seinen linken Fuß so weit auseinander, dass seine Füße weit auseinander standen, und legte dann seine Hand auf seinen Kopf. Das ist dasselbe, was ich meiner Freundin beigebracht habe, nachdem sie bestraft wurde, sagte ich.

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert