Geölt Und Reibe Meinen Cameltoe


? Claras gedankenkontrollierende Tweets
Kapitel vierzehn: Den fruchtbaren Schlampen beibringen
Von mypenname3000
im Auftrag von n1one
Urheberrecht 2021
Es gab drei Prostituierte, an denen Clara sich unbedingt rächen wollte. Claras Trainer waren sehr in Chase verliebt. Er war ein Senior, der das Trio unterrichtete. Sie alle wollten sie wie die Huren, die sie waren, und taten so, als wären sie keine Huren.
Kann Clara mitmachen? NEIN
Sie haben ihn gemobbt. Ich habe ihn vertrieben. Dies war der letzte Tropfen, der Clara ins Exil schickte. Jetzt war es an der Zeit, zu ihnen zurückzukehren. Die Kameramädchenshow war unglaublich. Die Schule war voller Schlampen, die vorgaben, Shows wie Ruri und Beccas Lesbenshow zu machen. Das beweist nur, wie beschissen die Leute an Claras Schule sind. Sie wollten unbedingt Prostituierte sein und ihre Freunde bescheißen.
Jetzt waren Charlotte, Jackie und Beth an der Reihe, gedemütigt zu werden. Es kursieren Gerüchte, dass es sich um babyverrückte Nutten handelt, die wollen, dass der heißeste Typ der Schule sie schwängert. Clara war von der Idee begeistert. Dicks kreuzigte sie mit Gerüchten.
Sie fingen sogar an, gefälschte Fotos zu machen, die zeigten, dass sie schwanger waren. All diese Monate später erhielt er immer noch SMS über den letzten Trick, den Juliette und Annabelle gegeneinander angestellt hatten. Sie pinkeln sich gegenseitig an, lassen sich Piercings machen und knebeln ihre Ärsche in der Schule. Sie haben sich letzte Woche sogar selbst ins Zeug gelegt, gefälschte Fotos und Videos gezeigt und sich von jedem Typen ficken lassen, den sie finden konnten, um zu sehen, welcher von ihnen es zum Teufel rausholen kann.
Clara twitterte, während sie über diese drei Erstsemesterfotzen nachdachte.
Wussten Sie, dass Chase, ein Absolvent, der Mathematik und Naturwissenschaften unterrichtet, drei Erstklässlerinnen gebeten hat, ihm zu zeigen, wie man wirklich fruchtbare Felder pflügt und sich mit den Kindern aufgeblähte Bäuche wachsen lässt? #fruchtbarkeitstraining, #babymakingtrainingseans?
Er drückte den Senden-Knopf.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Charlotte
Ich hatte dieses Semester ein großes Problem mit Naturwissenschaften. Es war sehr schwierig. Ich hasste die Schule. Ich habe den Abschluss als Hauptfach studiert, daher war die ganze dumme Wissenschaft, die ich lernen musste, so sinnlos. Ich musste es ertragen, einen Ehemann zu finden, der nach seinem Abschluss viel Geld verdienen würde.
Wie Chase.
?Nein, nein? sagte Chase und beugte sich zu ihm. Bakterien haben Zellwände. Es sind unsere Zellen, die das nicht tun. Sie müssen nicht von außen geschützt werden. Sie arbeiten zusammen, um sich gegenseitig zu schützen. Es sind keine Bakterien.
Aber bestehen unsere Zellen nicht aus Wänden? Ich habe mich beschwert.
Epithelzellen machen das in gewisser Weise? sagte. Es gibt viele verschiedene Arten, je nachdem, aus welchem ​​Organ des Körpers sie Bausteine ​​sind. Aber menschliche Zellen haben keine Wände, die einzelne Zellen umgeben.
?Ist das so dumm? Ich habe die Antwort mit einem Stöhnen gelöscht. Ich musste so schnell wie möglich den Mann finden, der mir den Ring an den Finger stecken würde.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Jackie
Chase half Charlotte. Wir saßen in einem der Lernräume der Bibliothek, unsere Bücher waren auf dem Tisch ausgebreitet. Ich schaute auf die Gleichung vor mir. Ich musste das beheben. Ich musste rechnen. Warum musste diese blöde Trigonometrie so schwer sein?
Ich sollte ein Diplom machen. Ich wollte nicht wie meine Mutter zu einer Puppenfabrik werden. Sie durchlebte das Klischee barfüßig und schwanger. Sie brachte ein Kind zur Welt und wurde einige Monate später erneut schwanger. Nur weil wir Hispanoamerikaner sind, heißt das nicht, dass wir das katholische Stereotyp leben müssen. Ich hatte zwölf Brüder und Schwestern.
Zwölf.
Wenn mir das passiert, erschieß mich.
?Folgen,? Ich habe geweint, als er hier ankam. Ich muss das lösen. Was habe ich hier falsch gemacht?
Er bückte sich und kicherte dann. Sie haben den Tangens verwendet, nicht den Kosinus.
?Was? Aber ich dachte…? Ich habe mir meine Seite angesehen. Ich stöhnte. ?Das ist so schwierig. Ich werde nie bestehen. Werden Sie nie ein Diplom bekommen? Am Ende würde ich einen Gärtner, einen Maurer, einen Polizisten oder so etwas heiraten. Ich pumpe nur Sperma und pumpe Babys wie meine Mutter.
?Du wirst es bekommen? sagte Chase mit so viel Geduld. Er war ein gutaussehender Mann. Charlotte mochte ihn. Der Blonde starrte ihn weiterhin an, während er an seinem naturwissenschaftlichen Studium arbeiten musste.
Ich habe so sehr versucht, zu verstehen, was er sagte. Doch dann musste er zu Beth. Sie war ein asiatisches Mädchen, das nicht dem Gehirnstereotyp entsprach. Sie war eine Prostituierte. Ein völlig leerer Kopf. Chase grinste ihn an, als er näher kam.
Warum war ich so dumm Das sollte ich bekommen. Wenn mir das gelingt, kann ich mein Diplom machen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Beth
Wenn man sich meine Noten ansieht, könnte man meinen, ich sei gut in Mathematik und Naturwissenschaften, aber das war nicht der Fall. Es ergab für mich keinen Sinn. Aber mir war so heiß. Ich hatte große Brüste. Weiße Männer mochten asiatische Mädchen mit großen Brüsten. Alle meine Lehrer würden mir eine bestandene Note geben, wenn ich mich an ihre Schwänze rannte.
Aber es war zu riskant. Ich hatte Glück, dass ich nicht schwanger wurde. Ich hatte eine Latexallergie, deshalb hatte ich keine Kondome mehr und die Pille machte mich krank. Daher konnte ich keine Verhütungsmittel anwenden. Ich sollte auf meinen Zyklus achten, aber eines Tages würde ich es vermasseln und schwanger werden.
Also musste ich aufhören, meine Größe gegen Qualitäten einzutauschen. Ich musste das selbst machen. Meine Eltern würden mich töten, wenn mein Notendurchschnitt sinken würde, also brauchte ich Chase, um mir zu helfen, aber es war sehr schwierig. Es war viel einfacher, einen alten, schrumpeligen weißen Mann meine Muschi ficken und mit meinen Brüsten spielen zu lassen, aber wenn ich schwanger würde …
Hast du die gleichen Fehler gemacht wie Charlotte und Jackie? sagte Chase und blickte von meinen Naturwissenschaften auf meine Mathematik.
Ich stöhnte. Aber ich dachte, ich hätte es?
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Folgen
Ich lächelte Beth an. Sie hatte große Brüste, die ihre Bluse füllten. Sie streckten das Material aus, und wenn es sich bewegte, bespritzten sie es sehr lebhaft. Es war ein absolutes Vergnügen, ihnen zuzusehen. Ich könnte sie den ganzen Tag anschauen.
Alle drei Mädchen waren sehr heiß. In Charlottes Augen lag ein Ausdruck, als wollte sie, dass ich sie auf den Tisch schmeiße und ficke. Sie war auf der Suche nach einem Ehemann und wollte unbedingt weiblich aussehen, um ihn zu bekommen.
Aber ich hatte es ignoriert. Ich hatte nicht vor, mit einem Mädchen auszugehen, das einen Ehemann sucht. Ich hatte nicht die Absicht, mich einzuleben. Zu viele Frauen. Jackie war anders. Eigentlich wollte er lernen. Er war der Mensch, bei dem ich am meisten Hilfe brauchte. Das spanische Mädchen war attraktiv. Sie hatte ihr schwarzes Haar zurückgebunden und ihre großen Brüste streckten sich unter dem kurzen Oberteil hervor, das sie trug. Am liebsten würde ich an den Haaren ziehen, wenn ich sie von hinten ficke.
Beth hat mir einmal erzählt, dass sie allergisch gegen Verhütungsmittel ist, also war das die letzte Muschi, mit der ich ficken würde. Schade, es war so heiß. Was sind die großen Brüste asiatischer Mädchen? Warum waren sie so sexy?
Alle Telefone piepen, zwitschern und klingeln. Dies war ein Twitter-Update. Ich habe dich vermisst. Diese Social-Media-App war heutzutage ein völliger Müllbrand. Und da war Clara, die auf Twitter über all die beschissenen Dinge twitterte, die an dieser Schule vor sich gingen. Es war, als hätte er einige inspiriert oder Geheimnisse enthüllt, die niemand kannte.
Ich kann das nicht länger ertragen? Schrie Jackie. Er sprang auf und umklammerte mit seinen Händen die Vorderseite seines kurzen Oberteils. Er zerstückelte seinen goldbraunen Körper. Ich bin genau wie meine Mutter. Ich bin eine Puppenfabrik. Ich muss erzogen und erzogen werden. Ich muss sie auspumpen. Ich möchte lernen, wie man ein Baby bekommt. Bringen Sie uns das bei?
?Verdammt?? Ich bin außer Atem.
?Ah, ja, ja, mach mich schwanger? Charlotte stöhnte. ? Hebe mich hoch und stecke mir einen Ring an den Finger. Du wirst ein großartiger Vater sein. Bring mir eine fruchtbare Leidenschaft bei, Chase Wenn du mich zur Welt bringst, werde ich die treueste Ehefrau aller Zeiten sein?
?Was macht ihr Mädels?? Ich stöhnte, als Charlotte den Reißverschluss des Kleides öffnete, das sie trug – sie trug nie Hosen.
?Oh ja, ja, lehre mich fruchtbare Dinge? stöhnte Beth. Ich will ein Thema, bei dem ich mir in den Arsch treten kann Keine dummen Mathematik- und Naturwissenschaften mehr Bring mir bei, wie man ein Baby bekommt Babys?
Ich hielt für sie den Atem an. Sie zogen sich alle aus. Charlottes Kleid fiel ihr vom Körper. Ihre großen Brüste steckten in einem schneeweißen BH. Ihr blondes Haar umspielte ihr Gesicht. Jackie zog ihren BH aus und ihre goldbraunen Brüste traten hervor. Sie warf sich auf mich und drückte ihre nackten Brüste an meine Brust. Ich spürte, wie weich sie durch mein Hemd hindurch waren und wie ihre Brustwarzen in den Stoff hineinragten.
Er küsste mich mit seinen hungrigen Lippen. Seine Zunge glitt an meinem Mund vorbei. Mein Schwanz pochte, als Beth und Charlotte sich zu beiden Seiten von uns auszogen. Die vollbusige Asiatin enthüllt ihre wunderschönen Brüste. Sie waren riesig. Es ist wie ein J-Körbchen oder so. Sie ist so weich und üppig mit ihrer blassen olivfarbenen Haut. Außerdem hatte er schräg gestellte Augen und ein Porzellangesicht. Sehr kindisch und charmant.
Charlotte hatte dicke, rosafarbene Brustwarzen auf ihren großen Brüsten. Sie kniff sie, während sie in ihrem Höschen da stand und mich mit ihren strahlend blauen Augen anstarrte. Jackie jammerte, während sie mich weiterhin hungrig küsste.
Beth zog ihre Hose aus. Ihr leuchtend blauschwarzes Haar fiel ihr ins Gesicht, als sie ihre Jeans auszog, und ihr Höschen rutschte mit. Er stieg aus und sprang auf den Tisch. Er spreizte seine Beine weit, Flüssigkeit tropfte von seinen schwarzen Büschen.
Ich bin das älteste von acht Geschwistern, sagte er. er stöhnte. Meine Mutter hatte zwei Zwillingspaare. Ich weiß, wie man Babys großzieht, aber wie … Ich habe keine Ahnung Bring mir bei, wie man ein Baby bekommt.
Dann zog Charlotte ihr Höschen aus. Er hatte eine rasierte Katze. Die Säfte flossen wie Perlen auf ihre Fotze. Er setzte sich neben Beth und warf sein Bein über das Bein der asiatischen Hure. Die Blondine lehnte sich zurück und zeigte mit ihrer Fotze auf mich.
?Nein, nein, mach mich schwanger? er stöhnte. Lasst uns unsere Familienjagd beginnen Du machst in ein paar Monaten deinen Abschluss. Wir sind sehr bereit, unsere Familie zu gründen. Schieß los?
Verdammt. Das war so scheiße.
Jackie unterbrach den Kuss und stöhnte: Ich muss erzogen werden. Schau dir meinen Körper an Meine großen Brüste sind zum Stillen gemacht. Sie ließ ihre Hände von ihrem sanduhrförmigen Körper zum Bund ihrer tief sitzenden Jeans gleiten. Und das sind Geburtshüften. Ich bin eine Puppenfabrik. Du musst mir beibringen, wie man all die Puppen herstellt, für die ich entworfen wurde.
Nein, nein, bring mir bei, wie man ein Baby bekommt jammerte Beth.
Erzähl mir, wie man deine fruchtbare Frau ist, Chase? stöhnte Charlotte. ?Ich liebe dich sehr?
?Ich liebe dich,? Jackie stöhnte und zog ihre Jeans aus. Dann fiel er auf die Knie. Mmm, ich liebe deinen Schwanz auch.
Aber ich dachte, du wolltest einen Abschluss? Ich stöhnte Jackie an.
Mathe ist so schwer Er packte meinen Schwanz durch meine Jeans. Genau wie dein Schwanz. Ich versuche lieber, dich auszulaugen, als dumme Gleichungen zu lösen. Wen interessieren Kosinus und Tangens?
Er zog meine Jeans aus und riss dann den Reißverschluss auf. Ich stöhnte, als mein Reißverschluss nach unten glitt. Er zog meine Hose herunter. Mein Schwanz war sehr hart. Und da waren diese beiden Schönheiten am Tisch. Sie sahen beide sehr sexy aus.
Ich schluckte.
Möchten Sie wirklich lernen, wie man es anbaut? Ich fragte, während Jackie an meinem Schwanz zog.
?Ja? Die drei Mädchen quietschten.
Jackie, leck meinen Schwanz Beth und Charlotte, neunundsechzig. Leckt euch gegenseitig die Muschi. Machen Sie Ihre Fotzen gut nass und machen Sie sich bereit zum Laichen. Ich konnte es mir nicht entgehen lassen. Diese Mädchen waren so heiß. Ich konnte sie nicht großziehen, aber ich kann sie langweilen.
Schlage sie einfach.
Jackie verschluckte die Spitze meines Schwanzes. Die lateinamerikanische Schlampe stillte leidenschaftlich. Ah ja, die schwarzhaarige Schönheit hatte schon einmal einen Schwanz geleckt. Er wusste, was er tat. Ich stöhnte und genoss das Vergnügen. Es war unglaublich zu spüren, dass sie mich stillten. Es nervt mich. Es war toll. Mein Gesicht verzog sich vor der Leidenschaft des Augenblicks.
Am Tisch standen Beth und Charlotte auf. Sie drehten sich um und tauschten die Plätze, ihre großen Brüste hoben sich. Dann kam Beth nach oben und warf mir ihre Muschi zu. Er legte seine dicken schwarzen Büsche auf Charlottes Gesicht. Die Blondine packte den Arsch der asiatischen Hure und feierte.
Die beiden leckten sich gegenseitig die Fotze, während Jackie nickte. Er lutschte hungrig meinen Schwanz. Sie hat mich leidenschaftlich gestillt. Ich stöhnte, als ich sah, wie Charlottes Gesicht in Beths Büschen versank. Sie stöhnten und stöhnten beide. Es war so heiß anzusehen. Der Schmerz an der Spitze meines Penis wurde immer größer.
?So viel,? Ich grummelte. ?Fresst euch gegenseitig die Muschis. Ja, ja, leck diese Fotzen. Ich möchte, dass ihr beide ejakuliert. Den anderen im Sperma ertränken?
?Ja, Chase? stöhnte Charlotte. Ich bin eine sehr gute Ehefrau. Ich werde Sex mit jeder Frau haben, die du willst. Mach ein Baby in mir und steck mir einen Ring an den Finger?
?Verdammt,? Ich stöhnte, als Jackie hart an meinem Schwanz lutschte. Sie hat mich leidenschaftlich gestillt. Mir gefällt, wie ich mich hier fühle. Es war unglaublich. Mein Schwanz pochte vor Vergnügen in seinem Mund.
Oh ja, ja, meine Katze wird bereit sein, dass dein Sperma mich zur Welt bringt? stöhnte Beth. Das ist es, was Babys ausmacht, oder? Spritzt dein Sperma auf meine Muschi?
?Meine Katze? Charlotte stöhnte.
Ja, ja, so werden Babys gemacht Ich stöhnte.
Der Druck auf die Spitze meines Penis nahm so schnell zu. Es wuchs und wuchs. Ich stöhnte und liebte die Art und Weise, wie ich dem Orgasmus entgegensprintete. Wir kommen diesem Moment der Explosion immer näher. Ich hätte solch eine Explosion des Vergnügens gehabt.
Mein Gesicht verzog sich. Ich zitterte, mein Herz hämmerte in meiner Brust. Dieser wundervolle Schmerz bildete sich und baute sich an der Spitze meines Schwanzes auf. Ihr Mund übte Druck auf meine Eier aus, während Beth und Charlotte die Fotzen der anderen aßen. Sie feierten einander.
Das Wetter war so heiß, dass sie das für mich tun wollten. Wir zögern nicht einmal. Als ob sie alles tun würden, um sich zu reproduzieren. Es ergab keinen Sinn, aber ich genoss Jackies Blasen wirklich. Seine Zunge tanzte um die Spitze meines Schwanzes.
Verdammt, ihr drei geht zu meinen kleinen Huren? Ich stöhnte.
?Ja? schrie Beth.
?Dein Spermaschlampenbauch? rief Charlotte. ?Oh, Beth Beth Ich werde abspritzen Mach meine Muschi bereit für die Fortpflanzung.
?Ich auch? stöhnte Beth.
Sie stöhnten beide und waren außer Atem. Sie wanden sich auf dem Tisch. Ein naturwissenschaftliches Lehrbuch fiel mit lautem Krachen zu Boden. Das Arbeitszimmer hallte von ihrem Stöhnen und meinem Grunzen wider. Die schlampigen Geräusche von Jackies Blowjob erfüllten die Luft.
Dann quietschten die beiden Mädchen, die die Katze gefressen hatten. Sie zitterten und stöhnten. Ich konnte sehen, dass sie leer waren. Mein Penis pochte. Jackie saugte, als sie ihren Mund zu meinem Schwanz schob. Der Druck an der Spitze explodierte.
Ich bin explodiert.
?Verdammt? Ich schnappte nach Luft und explodierte, nachdem mein Sperma explodiert war.
Ich stopfte mich in diesen hungrigen Mund und lutschte meinen Schwanz. In meinem Sichtfeld explodierten Funken. Ich stöhnte, Freude blitzte in meinem Kopf auf. Es war unglaublich, meine Eingeweide nacheinander in Jackies hungrigen Mund zu blasen.
Ich schauderte, als neunundsechzigjährige Mädchen kreischten. Meine Hand ergriff eine Handvoll von Jackies rabenschwarzen Haaren. Ich hielt sie fest, während sie meine Ejakulation schluckte. Ich habe gehört, wie du jeden Spritzer Sperma geschluckt hast, der aus mir herausspritzt. Ich habe meine Eier geleert.
Und er schnappte nach Luft und sehnte sich nach diesem klaren Gedanken. Ich hätte hier rauskommen sollen, ohne eines dieser Mädchen zu bumsen und großzuziehen, aber… Mein Penis blieb hart. Schmerz. Meine Eier waren immer noch mit so viel Sperma gefüllt. Ich schauderte und wollte mehr.
Charlotte hob ihr Gesicht von Beths Fotze. Muschicreme tropfte auf Charlottes Gesicht und Kinn. Sein blondes Haar war über sein Gesicht verteilt. Er lächelte mich mit einem Ausdruck purer, sinnlicher Freude in seinen Augen an. Mein Penis ist verbogen.
Ich bin so bereit, erzogen zu werden? stöhnte Charlotte. Bitte, bitte, bring mir bei, wie ich die beste Ehefrau und Mutter für dich sein kann, Chase.
?Nein, nein, gebär mich? stöhnte Jackie. Ich verwende keine Verhütungsmittel und habe gerade meinen Eisprung.?
Mein Penis zuckte. Ihre Fotze zu ficken wäre der größte Fehler meines Lebens gewesen, aber trotzdem…
Ich zog meinen Schwanz aus Jackies Mund. Er flehte mich an, die Puppenfabrik neu zu starten, aber ich hielt mich in seiner Nähe auf. Beths haarige Fotze rief nach ihm. Charlottes riesige Brüste zitterten, als sie sich in das Gesicht des asiatischen Mädchens krümmte.
Meinen Schwanz in ihre fruchtbare Muschi stecken, Charlotte? befahl ich, bewegte ihre Fotze an die Tischkante und bewegte mich zwischen Beths Hüften.
?Ja, Süße? Charlotte stöhnte. Er packte mein Werkzeug mit seiner linken Hand. Mmm, ich kann es kaum erwarten, bis ich einen Donut im Ofen und einen Ring am Finger habe. Ich werde die beste Frau aller Zeiten sein. Um zu sehen?
Er drückte meinen Schwanz in Beths seidene Büsche. Dicke Locken ergossen sich über mein Werkzeug. Dann drückte mein Schwanz gegen ihre Schamlippen. Ich schauderte, als ich ihre Fotze an meinem Schwanz spürte. Die Hitze ließ meinen Penis schmelzen. Zu meinen Eiern.
Ich spürte den Eingang von Beths Fotze. Ich zitterte und drängte mich auf ihn zu. Ich habe meinen Schwanz bis zum Hintern seiner Fotze gefickt. Während ich das tat, stöhnte die asiatische Hure bei Charlotte. Ich rutschte auf ihn zu, während die Blondine mich anlächelte.
Ja, ja, fick ihre versaute Fotze und mach deinen Schwanz bereit, mich zur Welt zu bringen, Schatz? Charlotte stöhnte und schlang ihre Arme um meinen Hals.
Er küsste mich mit seinen in würzige Fotzencreme getauchten Lippen. Ich stöhnte und meine Zungen tanzten, als mein Schwanz gegen den Griff von Beths eierlegende Fotze glitt. Seine Fotze steckt um mich herum fest. Ich musste aus seinem Kampf herauskommen. Ich musste mich zurückziehen, bevor ich mich darauf einlassen konnte.
?Folgen? Jackie stöhnte und umarmte mich von hinten. Ihre großen Brüste stapelten sich auf meinem Rücken. Er drückte mich zurück in Beths seidige, enge, heiße Fotze. Oh, Chase, gebär mich jetzt
Ich bin seine Frau, sagte Charlotte und unterbrach ihren Kuss mit mir er stöhnte. Wird er mich als nächstes großziehen?
?Du bist nicht meine Frau? Ich war außer Atem.
Na ja, erst nach der Hochzeit? Sie stöhnte, ihr Gesicht voller Glück. Aber das kommt. Ich möchte eine Junibraut sein?
Er küsste mich erneut, als ich meinen Schwanz zurückzog, aber es gab kein Entkommen aus Beths Fotze, als Jackie mich von hinten umarmte und ihre seidigen Haare in meinen Arsch drückte.
Ich ging zurück zu ihrer Muschi. Ich schlüpfte in ihre seidige, fruchtbare Hülle und meine Eier berührten ihren Fleck. Ich stöhnte, während ich Charlotte küsste. Ich küsste die Blondine hungrig. Während ich Beths Fotze pumpte, fanden meine Hände ihre großen Brüste und drückten sie.
Ich habe ihn hart gefickt. Schnell. Ich habe die Fotze dieser asiatischen Schlampe geschlagen. Ich konnte mich nicht zurückhalten. Sie war fruchtbar. Obwohl es ein Fehler war, wollte ich sie schwanger machen. Ich wollte meine Männlichkeit beweisen, indem ich meine Wichse nacheinander in seine Fotze pumpte.
Ich würde ihn bis zum Rand mit Sperma füllen.
Ich griff ihn härter und schneller an. Ich habe sie mit kräftigen Tritten gefickt. Immer wieder stürzte ich mich in seinen Griff. Ich schlug tief und hart auf seine Möse. Ich habe sie mit meiner ganzen männlichen Leidenschaft gefickt. Es war unglaublich, dies zu tun.
Ich pumpte hart und schnell. Ich wurde immer wieder in seiner Muschi vergraben. Ich habe sie mit großer Leidenschaft gefickt. Er hat mich erwischt. Er hielt mich fest. Ich mochte es. Ich mochte es, wenn seine Fotze meinen Schwanz drückte, während ich ihn fickte.
Oh, Trevor, bring mir bei, eine babyzeugende Schlampe zu sein stöhnte Jackie. ?Pump dein Sperma in mich. Bring mir bei, eine schwangere Hure zu sein wie meine Mutter?
?Bring mich zur Welt gebäre mich gebär mich? stöhnte Beth, ihre Stimme wurde von Charlottes Fotze gedämpft. Beths Muschi drückte fest auf mich und ließ den Schmerz an der Spitze meines Schwanzes anschwellen.
Charlotte unterbrach den Kuss, meine Hände umklammerten immer noch ihre Brüste. Mmm, mach mich zu deiner Frau und Mutter deiner Kinder. Ich schenke dir so hübsche Jungs und wunderschöne Mädchen, Schatz. Oh, sie werden wunderschön sein.
?Fluchen,? Ich stöhnte, Jackies Brüste rieben an meinem Rücken. ?Das ist Wahnsinn.?
Der Wahnsinn kämpfte gegen das, was ich war Jackie stöhnte. Der Feminismus hat mir gesagt, ich solle keine Mutter sein. Sie lagen falsch. Ich muss immer schwanger sein. Ah, ja, ja, ich muss viele Kinder haben.
?Ja ja ja? rief Charlotte. Ich werde eine großartige Ehefrau und Mutter sein, die zu Hause bleibt. Kochen, putzen, sexy Dessous kaufen, damit du mich wie deine dreckige Hure ficken kannst Ooh, ooh, ich würde alles für dich tun, Chase Irgendetwas?
?Verdammt? Ich stöhnte, meine Eier zogen sich zusammen.
Ich drückte fest auf Beth, der Druck näherte sich dem Bersten meiner Eier. In mir entstand das Bedürfnis, dass ihre fruchtbare Fotze platzt und sich vermehrt. Ich würde jede Menge Mut in deine eierlegende Muschi pumpen. Ich würde ihre Gebärmutter mit meinem Sperma benetzen.
Ihre seidige Katze klammerte sich an mich. Sie stöhnte nach Charlottes Muschi. Die Blondine jammerte, ihr Gesicht verzerrte sich vor Vergnügen. Es muss bald wieder leer werden. Er spritzt Beth einfach Säfte ins Gesicht. Ich mochte es.
Ertränke ihn in Muschicreme, Charlotte? Ich stöhnte und zerschmetterte Beths Fotze.
Ja, ja, würge ihn? Jackie umarmte mich so fest, dass sie stöhnte, während ich Beths Fotze fickte. ?Tun Sie, was unser Fruchtbarkeitstrainer sagt?
?Ja? rief Charlotte. Er warf seinen Kopf zurück und hüpfte zwischen meinen geballten Händen. ?Ich schenke gerne?
Beth stöhnte, als sie die Sahne aus Charlottes Fotze leckte. Die Fotze der asiatischen Schlampe blieb um meinen Schwanz hängen. Ich stöhnte, als ich mich verkleidete. Seine Fotze blieb um mich herum stecken und sie zitterte, als ich mich zurückzog.
?Bring mich zur Welt? Die asiatische Hure heulte, als sich ihre Muschi um meinen Schwanz bewegte.
Ich vergrub es bis zum Anschlag, Charlottes Gesicht verzog sich vor Vergnügen vor mir. Beths heiße Muschi lutschte meinen Schwanz. Sie hat mich gestillt. Der Druck auf die Spitze meines Schwanzes hat einen Punkt erreicht, an dem es kein Zurück mehr gibt. Ich stöhnte, zitterte und explodierte dann.
Mein Tod hat mir mehrmals in den Schwanz geschossen. Ich spritze einen Schuss Sperma heraus, der aus mir herausschießt. Meine Eier leerten sich von selbst. Ich habe die ganze Wichse in seine Fotze gefickt. Ich drückte seine Fotze mit meinem Sperma. Es war unglaublich.
Ich lasse deine Muschi wachsen, Schlampe? Ich grummelte. ?Ich mache dich bewusstlos?
?Ja ja ja? Die asiatische Hure quietschte und ihre Muschi melkte meinen Schwanz.
Ich stöhnte bei jeder meiner Bewegungen. Ich zitterte in Jackies Armen. Die spanische Schlampe legte ihre Haare auf meinen Arsch und rieb ihre Brüste an meinem Rücken. Seine Finger spielten mit meinen Brusthaaren, als ich meinen letzten Samen in Beths Fotze entleerte.
?Verdammt,? Ich stöhnte und keuchte. Ich fühlte mich großartig, nachdem ich mein Sperma in die Muschi eines fruchtbaren Mädchens ejakulierte. Es gab keine Möglichkeit, ihn großzuziehen, oder?
Bitte, bitte, bitte sagen Sie mir, dass ich ihn nicht großgezogen habe.
?Mein Schreibtisch? Charlotte war Studentin. Ooh, ooh, du musst mich jetzt großziehen?
Nein, nein, meine Puppenfabrik muss eröffnet werden. Jetzt muss ich mit der Produktion beginnen Ich kann nicht länger warten. Also musst du mich zwingen sagte Jackie.
Ich schluckte, mein Herz schlug schnell. Das war so verrückt.
Jackie hat mich aus Beth herausgeholt. Mein Schwanz sprang heraus und dann lief mein Ejakulat heraus und wischte seine Büsche ab. Ich sah zu, wie mein Samen daraus hervorquoll. Ich hatte so viel in ihn hineingepumpt. Ich schluckte, mein Herz raste in meiner Brust. Diese Mädchen werden alles tun, um erzogen zu werden.
Irgendetwas.
?Jackie? Auch ich stöhnte, bückte mich und leckte das Sperma in Beths Fotze. Ich werde dich ficken, wenn du das tust.
?Und ich,? Charlotte runzelte die Stirn. ?Ich bin deine Frau.?
Und eine gute Ehefrau tut, was ihr Mann sagt und unterstützt seine Entscheidungen? Ich sagte, ich ziehe es aus meinem Arsch. Ein modernes Mädchen konnte darauf keine Antwort geben. Das waren nicht die fünfziger Jahre.
Aber Charlotte lächelte mich an, ihre großen Brüste zitterten, und sie murmelte: Natürlich, Liebling. Mmm, wenn du Jackie jetzt ficken willst, ist das in Ordnung. Du rettest deine Frau bis zum Schluss. Das ist so toll. Heute gründen wir unsere Familie. Ooh, ich werde eine sehr hübsche Braut sein.
Jackie umkreiste mich und verneigte sich. ? Es ist mir egal, ob du Puta heiratest, ich will nur, dass dein Schwanz meine Muschi fickt und mich großzieht. Ich habe Kinder, die ich draußen abspritzen muss. Lasst uns diese Puppenfabrik eröffnen Pump deine Wichse in mich rein und besam mich?
Pflanze ihr einen Samen, Schatz stöhnte Charlotte. Sie rutschte über Beth und enthüllte, dass das Gesicht der asiatischen Hure mit Sahne verschmiert war und ein breites Lächeln auf ihren Lippen lag.
?Ich will einfach nur ohne Kondom gefickt werden? stöhnte Beth. Wenn ich schwanger werde, werde ich schwanger. Ich will einfach nur in mir abspritzen?
?Ich kann es kaum erwarten? Charlotte stöhnte. Sie sprang vom Tisch und drückte meinen Arm, ihre Brüste drückten meinen Arm. Jackie packte meinen Schwanz, als ich Beth fickte. Lassen Sie uns ihre Puppenherstellungsfabrik für Honig neu starten.
Während Jackie sich an meiner Ejakulation erfreute, richtete Charlotte meinen Schwanz auf die rasierte Fotze der Latina. Er triefte vor Aufregung. Säfte liefen über ihre Schenkel. Der Geruch stieg mir in die Nase. Ich holte tief Luft und stöhnte, als die Spitze meines Schwanzes in diese Falten eindrang.
Charlotte lächelte mich an, als sie mir Jackie überließ. Als ob ich Charlottes Erlaubnis bräuchte. Sie war nicht meine Frau. Aber ihre Brüste fühlten sich großartig an meinem Arm an. Sie umhüllten mich mit ihrer sanften Weichheit.
Ich stöhnte und drückte.
Ich habe meinen Schwanz in dieser engen Muschi vergraben. Ich habe es tief und hart gefickt. Ich schauderte, ich liebte die Art, wie deine Fotze mich umarmt. Sie stöhnte in Beths pelzigen Ärmel und zitterte, als sie Jackies Lecken, die vollbusige asiatische Hure, genoss.
Ooh, was für ein kluger Mann werde ich großziehen Jackie keuchte. Es war die Schuld meiner Mutter. Sie hat einen Idioten geheiratet, aber du, Chase, du wirst mich schwängern und sehr kluge Babys zur Welt bringen. Ooh, ich werde mit deinem Sperma eine Armee von Genies erschaffen?
?Bist du verrückt? Ich stöhnte, mein Schwanz vergrub sich in ihrer engen, warmen, saftigen Muschi.
Säen Sie es aus, Liebes? Sagte Charlotte und küsste mich auf die Wange. Dann legte sie ihren Kopf auf meine Schulter wie eine zufriedene Frau, die sich auf ihren Mann stützt.
Ich stöhnte und zog mein Gerät zurück. Mein Schwanz glitt aus Jackies Fotze, ihre Säfte bedeckten meinen Schaft. Ich habe ihn erneut geschlagen. Seine pausbäckigen Pobacken zitterten. Sie flatterten unter der Wucht des Aufpralls. Ich mag die Bewegung. Ich trat zurück und ging wieder hinein.
Diese Pobacken flatterten.
Ich fickte sie hart und genoss es, wie ihre enge Fotze meine Fotze drückte. Beth schnappte nach Luft und zitterte, als Jackie diesen Idioten sauber leckte. Es war heiß, ein Mädchen zu ficken, das mein Sperma aus der Muschi eines anderen Mädchens gefressen hat. Es war wirklich ein wildes Vergnügen.
Ich packte Jackies Hüften, schlug sie und genoss ihre Fotze um meinen Schwanz. Ich liebte die Art, wie er mich festhielt. Es war wundervoll. Meine Eier schlugen mit fleischigem Grollen gegen ihre Klitoris. Er stöhnte und stöhnte, sein Kopf bewegte sich, während er diese mit Sperma gefüllte Fotze schluckte.
Charlotte stützte sich weiterhin auf mich und ihre Hand streichelte meinen Bauch. Sie seufzte glücklich, ihre Brüste fielen immer noch auf meinen Arm. Es roch auch gut. Ich stöhnte und genoss es, wie er sich an mich klammerte, während er Jackies Fotze fickte.
Ich habe ihn viele Male geschlagen. Ich drückte es mit kräftigen Schlägen bis zum Anschlag. Ich schlug ihr tief und hart in die Fotze. Seine Katze drückte meinen Schwanz. Ich stöhne, der Druck auf der Spitze meines Schwanzes wird immer größer.
Und ich hatte ein neues Sperma in meinen Eiern.
Verdammt, was ist, wenn ich ihn auch zur Welt bringe?
Nicht möglich. Keiner von ihnen hatte eine Chance zu laichen.
Ah, ja, ja, fülle meine Babyfabrik mit deinem smarten Samen Chase? stöhnte Jackie. Ja, ja, überflute mich. Pump die Brust in mich.
Es ist sehr schön für einen Mann, in seine Muschi zu ejakulieren, sagte er. stöhnte Beth. ?Ich liebe es.?
?Ich kann es kaum erwarten? murmelte Charlotte. Ich habe einen Doppelwickel für Männer gemacht. Nur das Sperma meines Mannes wird in meine Muschi gepumpt. Ich kann es kaum erwarten, zu spüren, wie deine Ejakulation meine Muschi pumpt.
Ich bin nicht dein Ehemann? Ich war außer Atem, als ich in Jackies Muschi eindrang.
Charlotte lachte, als hätte ich einen Scherz gemacht. ?Oh du. Er ist ein lustiger Typ. Ich liebe dich so sehr, Chase.
Was ist mit diesen Mädchen passiert?
Ich habe Jackies Muschi gepumpt. Ich habe sie hart und schnell gefickt. Ich stieß ihn mit kräftigen Schlägen an und seine Katze packte mich. Es brachte mich dem Abspritzen näher. Um mein ganzes Sperma auf ihn zu spritzen. Ich stöhnte und genoss seine quetschende Fotze.
Dann quietschte Beth. Ihre großen Brüste hoben sich, als sie in Jackies Mund ejakulierte. Ich sah zu, wie diese großen Brüste abhoben, während ich Jackies Muschi pumpte. Sie waren hypnotisiert, als sie sich gegenseitig ohrfeigten und winkten.
?Oh mein Gott, ja, ja, ja? stöhnte Beth. ?Das ist sehr gut. Ooh, Jackie, ja, ja?
?Lecker? Jackie stöhnte.
Mmm, Beth hat so eine köstliche Fotze, Schatz, sagte sie. murmelte Charlotte, ihre Hand rieb immer noch meinen Bauch.
?Scheisse,? Ich stöhnte, als ich sah, wie sie ejakulierte und mich direkt zum Orgasmus brachte.
Meine Eier waren zu eng. Ich musste es auseinanderreißen. Subtraktionsmethode. Ich würde in diesen verwöhnten Arsch spritzen. Das wäre unglaublich. Ich stieß mit ihm zusammen, der Schmerz an der Spitze meines Schwanzes schwoll an. Ich war kurz davor zu explodieren.
Ich habe mit ihm Schluss gemacht, der Schmerz an der Spitze meines Schwanzes wurde stärker.
?Wow? rief Charlotte. Er packte meinen Schwanz, als meine Eier explodierten. Er schob die Spitze zurück in Jackies Fotze, als ich explodierte.
?Verdammt? Ich grummelte und spritzte mein Sperma in Jackies Fotze.
Jetzt war es zu spät, also habe ich es geschafft und bin die ganze Zeit explodiert. Er keuchte vor Vergnügen und quiekte dann. Seine Katze war verrückt nach meinem Schwanz. Es hat mich genervt. Er hob den Kopf, sein rabenschwarzes Haar tanzte.
?Ja ja ja? Sie stöhnte und ihre Fotze saugte an mir. Oh, das ist so gut. Oh mein Gott, das ist wunderschön Ich wurde von einem Genie erzogen Ooh ja, pump den ganzen klugen Samen in mich hinein
?Gottverdammt? Ich knurrte, als ich mein Sperma wiederholt in seine Muschi pumpte.
Es war etwas sehr Nahes, sagte er. Charlotte stöhnte. Du warst fast auf seinem Arsch. Ich bin sehr froh, die Zucht gerettet zu haben.
?Ja,? Ich stöhnte und pumpte den letzten Schuss meiner Ejakulation in seine Fotze. Ich schauderte, Charlotte rieb sich an mir. Ich bin mir sicher, dass du jetzt auch reproduzieren willst.
Mmm, natürlich möchte ich, dass mein Mann mich schwanger macht. er stöhnte. Das ist der Traum jeder Frau.
Ich war dem gegenüber so skeptisch. Dann kam mir eine Idee. Was ist, wenn ich ihre Muschi esse? Wenn ich ihn ejakulieren lassen würde, könnte ich vielleicht hier rauskommen, indem ich diese beiden einfach paare. Ja, das würde ich auch tun. Es war perfekt.
Bist du also bereit, draußen deine Fotze zu essen? Ich fragte.
Seine Augen weiteten sich. Du hast Jackies oder Beths Fotzen nicht gegessen, bevor sie begattet wurden.
Na, bist du meine Frau? Ich sagte diese Worte, während ich wie ein glückliches Schulmädchen kreischte, und bereute es sofort. Er schlang seine Arme um meinen Hals. Ich stolperte aus Jackie heraus. Charlotte übte Druck auf mich aus und ihre Brüste rieben an meiner Brust. Seine Lippen regneten Küsse auf mein Gesicht.
?Danke schön? stöhnte immer und immer wieder, jedes Mal unterbrochen von einem Kuss. ?Danke schön?
Seine Lippen berührten meine. Er küsste mich mit solcher Leidenschaft. Mein Schwanz pochte gegen seinen Bauch. Ich musste einfach dabei sein. Ich musste ihn hart ficken. Nein, nein, das konnte ich nicht. Ich musste einen klaren Kopf behalten, aber es war so schwer, Jackie und Beth zu beobachten.
? Soll ich deine Muschi sauber lecken? sagte Beth. Das habe ich gelernt. Nachdem wir reingekommen sind, müssen wir uns gegenseitig sauber lecken. Entfernen Sie den Überschuss.
Wow, das ist so erstaunlich? Jackie stöhnte. Unser Fruchtbarkeitslehrer bringt uns viel bei. Er ist sehr klug.
?Ja Keine dummen Mathematik- und Naturwissenschaften mehr. Ich ficke einfach Das ist viel besser.
Charlotte unterbrach den Kuss und murmelte: Ich bin so bereit, von dir gefressen zu werden, Liebes. Ich halte mich dort sehr sauber. Ich rasiere mich und dusche. Ich bin bereit, alle meine Escort-Aufgaben zu erfüllen, einschließlich der Erniedrigung durch dich. Ich weiß, dass manche Kerle gerne Muschis essen.
?Verdammt,? Ich stöhnte und fiel vor ihm auf die Knie. Ich stand seiner rasierten Katze gegenüber. Der Duft von Kuchen stieg mir in die Nase. Ich leckte mir die Lippen und vergrub mein Gesicht in seiner Fotze.
Ich habe es geleckt. Ich umarmte und streichelte ihn. Meine Zunge flog hungrig über ihn hinweg. Sie stöhnte, als ich ihren Arsch packte. Ich vergrub mich in seinen Falten und wollte es platzen lassen. Um sie zu füttern, damit ich hier rauskomme, ohne sie zur Welt zu bringen.
Die säuerlichen Säfte waren köstlich. Er hatte eine der leckersten Fotzen, die ich je genossen habe. Ich steckte meine Finger hinein und genoss seinen Geschmack. Es war außergewöhnlich. Ich leckte es hungrig und umarmte es. Sie tanzte zwischen meinen Zungenfalten.
Sie stöhnte, ihr Kopf bewegte sich und schüttelte ihre Brüste. Er war außer Atem, als ich ihn genoss. Ich leckte es hungrig und umarmte es. Ich habe es mit allem, was ich hatte, geschluckt. Mir gefiel der Geschmack. Ich sah, wie sich ihre großen Brüste über meinen Kopf hoben.
Sie waren erstaunlich.
Oh, ja, ja, Chase? er stöhnte. Oh je, du liebst meine Muschi, nicht wahr?
?HI-huh.? Ich schüttelte ihren Kitzler. Während sie schauderte, fügte ich hinzu: Ich möchte dich so heftig ejakulieren.
Oh, Chase, du bist so ein liebevoller Mann. Ja, ja, du wirst mich in die Luft jagen Ich weiß es einfach. Ich werde so hart auf deine Lippen spritzen? Sie zitterte, ihre Brüste hämmerten gegeneinander. Ich werde dich in Muschicreme ertränken?
?Perfekt?
Ich steckte meine Zunge in ihre Fotze. Ich habe ihn aufgeregt. Sie stöhnte, ihre Katze drückte sich um meine Zunge. Saure Sahne floss über mein Kinn. Er hatte eine sehr heiße Katze. Meine Finger gruben sich in seine Hüfte. Ich habe ihn massiert.
Ich liebte ihre Muschi.
Er schüttelte den Kopf. Er stöhnte, als ich mehr davon schluckte. Es war unglaublich, ihn mit allem, was ich habe, zu lecken und zu kuscheln. Beths Stöhnen hallte durch den Raum und vermischte sich mit dem von Jackie, als Beth die Fotze des süßen hispanischen Mädchens aß.
?Oh je, ja? Charlotte stöhnte. Mein Mann ist ein großartiger Mann. Ooh, Chase, Chase, das ist so gut?
?Beth? Jackie keuchte. Du freches Bimbo. Oh mein Gott, hast du deine Zunge tief in meine Fotze gesteckt?
?Chase ist auch in meiner Fotze? Charlotte krümmte den Rücken, ihre Katze näherte sich meiner forschenden Zunge. Oh ja, ja, mein Mann wird mich verlassen. Dann wird er mich großziehen.
Ich musste meine Finger benutzen. Ich habe sie dir in den Hintern gesteckt. Ich kannte einen Weg, Mädchen ständig zum Abspritzen zu bringen. Fingern Sie ihre Arschlöcher, während Sie an ihrer Klitoris lutschen. Dies würde Charlotte zum Keuchen, Stöhnen und Schreien bringen, dass ihr schöner Kopf weggeblasen wurde.
Meine Finger gruben sich in seine Pospalte. Ich ließ sie auf und ab zu diesem faltigen Loch gleiten. Ich fand. Sie schnappte nach Luft, als mein Zeige- und Mittelfinger gegen ihren Analring drückten. Gleichzeitig bewegte sich meine Zunge in Richtung ihrer Klitoris.
Ich hielt und saugte.
Meine Finger bewegten sich zum Analring.
?Oh, das ist so dreckig, Liebes? Sein Schließmuskel stöhnte, als er meine Finger verschluckte. Ich bin in deinen Darm gelangt. ?Ich liebe es Finger mein Arschloch und lutsche meinen Kitzler?
Ich lächelte und tat genau das.
Saure Sahne lief an meinem Kinn herunter, während ich an ihrer Klitoris saugte. Meine Finger gruben sich tief in seinen Bauch. Seine samtige Hülle nahm sie auf. Mein Schwanz pochte, als meine Finger in sein Arschloch hinein und wieder heraus fuhren. Meine Zunge tanzte über ihren Kitzler. Ich habe ihm alles gegeben.
Er stöhnte. Ich schauderte. Ihre Brüste schlugen auf eine Weise gegeneinander, die mich sehr glücklich machte. Ich beobachtete sie, während sie ihre Klitoris pflegte. Ich liebte den Geschmack ihrer sauren Säfte, die meine Geschmacksknospen verwöhnten. Seine Eingeweide sind bis zu meinen Fingern eingeklemmt. Ich pumpte sie immer schneller.
Ihr Stöhnen wurde immer intensiver. Er schüttelte den Kopf und wimmerte und stöhnte, als er zum Orgasmus kam. Ich konnte fühlen, wie es sich darin bildete. Ich biss mit meinen Lippen in ihren Kitzler. Seine Eingeweide zogen sich zusammen, als meine Finger in ihn hinein und aus ihm heraus glitten.
?Oh Süße? er stöhnte. Oh je, das ist es. Das… das… ja?
Saure Sahne strömte aus seiner Muschi.
Seine Eingeweide zogen sich um meine Finger zusammen und massierten mich mit seinem samtigen Fleisch.
Seine sauren Säfte überschwemmten meinen Mund, als er seine Begeisterung herausschrie. Ich habe sie getrunken. Ich habe seine ganze Leidenschaft geschluckt. Ströme saurer Sahne ergossen sich über meinen Hals. Ich leckte und leckte seine Leidenschaft, während er stöhnte.
Seine Eingeweide bewegten sich um meine Finger. Mein Schwanz sehnte sich danach, ihn zu ficken. Meine Eier wurden mit Sperma gefüllt, um ihn zur Welt zu bringen. Ein verrückter Teil von mir wollte sich bücken und ihn hart ficken, aber ich hielt mich zurück. Ich musste hier raus.
?Ah, ja, ja, ja? Sie stöhnte und ihr Körper zitterte. Die Krämpfe im Arschloch haben nachgelassen. Oh, Chase, Schatz, das war unglaublich. Du bist ein toller Ehemann.
?Ich weiß,? Ich sagte. ?Besser fühlen.?
Mmm, ich fühle mich bereit, erzogen zu werden.
?Was?? Ich schnappte nach Luft und steckte meine Finger in seinen Arsch.
Ich bin so bereit, von deinem großen Schwanz großgezogen zu werden? stöhnte und drehte sich um. Er drehte sich zum Tisch und beugte sich darüber. Ich betrachtete ihre zitternden, prallen Hüften. Er nannte sie saftige Fotze. Mein Schwanz pochte, er wollte unbedingt, dass ich rüberlief und ihn hart fickte.
Aber ich konnte kein weiteres Kind gebären. Ich musste hier raus. Ich musste…
In meiner Nase riecht es nach Erde. Ich schaute auf meine Finger. Sie waren gerade aus ihren Eingeweiden gekommen und hatten diesen sauren Geruch an sich. Ein Schauer durchfuhr mich. Er würde alles tun, oder? Das dachte er auch, aber ich wusste, dass er mich das nicht tun lassen würde.
Ich stand auf und ging weiter. Ich werde dich so hart ficken.
Ooh, machst du das, Liebling? Er murmelte, als ich auf ihn zukam. ?Fick mich Musst du mich gebären?
?Ja Ja, muss man sie gebären? stöhnte Jackie. Sie saß neben Ups und ihre großen Brüste bewegten sich auf und ab.
Beth sprang auf und ihre riesigen Brüste schlugen gegeneinander. Es waren große Brüste. Er umarmte sie und spielte mit ihnen. Erziehen Sie Ihre Frau, Chase. Fick ihn hart und erziehe ihn.
?Ich werde ihn hart ficken? Ich knurrte und drückte meinen Schwanz in seine Pospalte. Ich habe seinen Arsch gefunden. Ich werde dich verprügeln, Charlotte, und ich werde dich in die Luft jagen.
Als sie nach Luft schnappte, drückte ich ihren Analring. Das ist das falsche Loch, Schatz. Musst du meine Muschi ficken?
?Wow? Ich stöhnte, als sich sein Analring aus Jackies Fotze um meinen noch feuchten Schwanz ausbreitete. Ich bin in Charlottes Eingeweide gelangt.
Sein enges Arschloch verschluckte meinen Schwanz. Ich stöhnte, als ich in seine Eingeweide versank. Sie stöhnte, ihre Analhülle klebte um mich herum. Sie schaute sich um, ihr blassblondes Haar tanzte um ihr Gesicht. Seine blauen Augen waren schockiert.
?Nein, nein, du musst in meiner Muschi sein? Er stöhnte, als ich den Tiefpunkt erreichte. Das ist der einzige Weg, mich zu erziehen?
Aber mein Schwanz ist jetzt dreckig? Ich stöhnte, zog meine Hüften zurück und genoss die samtige Umarmung seiner Eingeweide. Vergnügen strömte über meine schwammige Krone. Ich schlug ihn erneut, mein Schritt schlug auf seinen prallen Hintern. ?Ich komme nicht mehr in deine Fotze. Willst du das nicht?
Seine Eingeweide drückten so fest auf mich, dass er zischte: Das tue ich Ich will deinen Schwanz in meiner Muschi. Es ist mir egal, ob es schmutzig ist.
Diese Worte schockierten mich, als sie ihre Eingeweide pumpte. Ich fickte sie mit harten Schlägen, meine Eier trafen ihren Fehler. Ihre Hüftwange flatterte bei jeder meiner Bewegungen. Hatte er wirklich kein Problem damit? Das war Wahnsinn.
Seine Eingeweide packten mich, als ich kraftvolle Tritte ausführte. Ich habe ihn erwischt. Ich habe sie hart gefickt. Ich habe die Analscheide mit allem, was ich habe, durchbohrt. Beth und Jackie sahen zu und rieben sich die Hände.
?Du musst ihre Fotze ficken? stöhnte Beth. Es spielt keine Rolle, ob dein Schwanz schmutzig ist. Sperma kommt in Fotzen?
Sie braucht deinen klugen Samen, um sie zu schwängern, sagte sie. Jackie liebte es.
?Scheisse? Ich stöhnte und stieß mich mit harten Schlägen weg.
Jedes Mal, wenn Charlotte in ihren Darm eintauchte, brachte sie mich der Ejakulation näher. Die enge Hülle umhüllte mich. Meine Erdnüsse trafen seinen Fleck, randvoll mit allen Samen, die ich nach ihm werfen konnte. Ich schauderte und schlug immer härter auf ihn ein, als mir die Idee in den Sinn kam.
Ich schlug ihr ins Arschloch und knurrte: Willst du wirklich, dass ich dich mit einem dreckigen Schwanz erziehe?
?Ja? er heulte. Fick meine Muschi mit deinem dreckigen Schwanz und bring mich zur Welt?
Es war ein sehr unmoralisches Vergnügen. Ich wollte es auch nicht riskieren, es zu zeugen, aber ich konnte mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, es vom Arsch bis zur Muschi zu genießen. Das könnte meine einzige Chance sein. Ich nahm meinen Schwanz aus und schob ihn in seine rasierte Muschi.
Ich drückte meine schmutzige Zecke in ihre tropfenden Falten und rammte sie in ihre fruchtbare Fotze. Ich vergrabe es bis zum Griff ihrer Fotze, ihre Muschi drückt sich nach unten und reinigt meinen Schwanz. Ich warf meinen Kopf zurück und genoss es, in seiner Fotze zu sein.
?Ja? Er quietschte, als ich mich zurückzog und ihn wieder zu sich drückte.
Seine Katze wurde verrückt.
Spring in mich rein, Chase? Charlotte stöhnte, als ich meinen schmutzigen Schwanz in ihre krampfartige Fotze hinein und wieder heraus pumpte. Sein heißes Fleisch kräuselte sich um mich herum. Lasst uns unsere Familie gründen gebär mich?
?Verdammt? Ich grummelte und drängte mich auf ihn zu.
Während sie mich sauber putzte, lutschte ihre heiße Fotze meinen Schwanz. Er polierte meinen Beitrag, indem er das schmerzende Ende meines Penis massierte. Ich schauderte, mein Gesicht war vor Glück verzerrt, als ich in seine sich windenden Tiefen zurückkehrte.
Ich bin explodiert.
?Ja? Sie schnappte nach Luft, als mein Samen in ihre Fotze pumpte.
Nachdem mein Sperma explodiert war, warf ich die Explosion in seine Möse. Ich schauderte, die Lust durchströmte mich. Ich stöhnte und die Sterne leuchteten vor meinen Augen, als ich ihn mit meinem Sperma füllte. Ich habe ihm alles aufgezwungen, was ich hatte. Das war Wahnsinn. Ich stöhnte vor Glück und genoss jede Ejakulation.
Ich füllte ihre Fotze mit meinem Sperma. Ich habe ihn großgezogen. Er heulte wie ich. Ich schauderte, Jackie und Beth applaudierten vor Freude, als ihre Muschi jeden Tropfen Sperma saugte. Sie sprangen auf und ab, als ich Charlottes Muschi noch einmal herausforderte.
?Ich bin schwanger, Schatz Schwanger?
Ich stöhne, als Beth und Jackie ihre Arme um mich legen. Ich wusste, dass es vor diesen Mädchen kein Entrinnen gab. Nicht, bis Sie sie großziehen.
Ich war so durcheinander.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Neun Monate später…
Ich konnte mir immer noch nicht erklären, wie Claras Tweet mich in diese Situation gebracht hatte. Die Mädchen haben es nie gelesen, aber in dem Moment, als es explodierte, enthüllten sie ihre wahre Natur. Genau wie der Tweet sagte, wollten sie trainiert werden und sie wollten von mir, ihrem Trainer, trainiert werden.
Mmm, unser Baby wird wunderschön sein? Sagte Charlotte, während sie mich umarmte. Aber wir haben nicht viel Zeit. Du musst mich heiraten, bevor er als Bastard geboren wird. Nur noch wenige Wochen. Machen wir unsere Hochzeit offiziell.
Ich seufzte. Charlotte hatte den Gedanken, dass ich nicht ihr Ehemann war.
Ich kann es kaum erwarten, diesen Spritzer rauszuholen, sagte er. Jackie sagte, das hispanische Mädchen ging an meiner anderen Seite. Dann kannst du mir noch ein Baby pumpen. Ich muss diese produzieren. Ich werde dir zwanzig Kinder schenken.
Ich war ängstlich. ?Zwanzig??
Ich möchte sieben Tage und vierundzwanzig Tage lang schwanger sein? er stöhnte. Du hast mich so hart gefickt. Liebst du, wie schwanger ich bin?
Mein Penis zuckte. Ich… kann nicht leugnen, wie aufregend es war, sie schwanger zu machen.
Ich möchte alle deine Babys zur Welt bringen, sagte sie. sagte Beth. Scheiß Schule. Ich möchte Mutter sein. Drillinge sind großartig, aber nächstes Mal möchte ich Vierlinge. Glaubst du, wir schaffen das?
Mein Mann kann dir vier Babys auf einmal schenken Charlotte umarmte mich fester. Und Jackie, es wird dich schwanger machen. Sobald du das Krankenhaus verlässt, wird sein Schwanz wieder in deine Fotze eindringen und dir sein Sperma entgegenspritzen. Sie werden in einem Monat schwanger.
?Wunderbar,? sagte Jackie.
?Hurra, Vierlinge? ‚ Beth kreischte, als sie vor mir wackelte, ihr Bauch war von unseren drei Babys aufgebläht.
Ich war so durcheinander. Wie könnte ich eine solche Familie ernähren? Aber zumindest wurde viel gevögelt. Diese drei Mädchen waren unersättlich.
Weiter geht es mit Claras nächstem Tweet…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno