Sexy Werden


Dies ist meine erste Geschichte, also lassen Sie mich wissen, was Sie denken. Ich freue mich über die positiven und negativen Kommentare. Lassen Sie mich wissen, ob ich mehr tun soll und was ich in die Geschichten einbeziehen soll.
Es war ein Samstagnachmittag und Andy war in seinem Zimmer und spielte mit seiner Xbox 360, aber ihm wurde schnell langweilig. Er konnte wie andere 17-Jährige mit Freunden ausgehen, hatte aber nicht den Luxus, neben seinen besten Freunden zu leben, und kannte nicht viele Menschen, die in seiner Straße lebten. Das Haupteinkaufszentrum lag gleich die Straße runter, da er am Rande der Stadt wohnte. Andy war der Typ Kind, der seine eigene Gesellschaft bevorzugte, entweder das, oder er hatte sich gerade daran gewöhnt, allein zu sein, er war sich nicht einmal sicher, welcher. Er glaubte nicht, dass er der schönste Mann der Welt war, aber er war auch nicht der hässlichste. Er war 5-7 Jahre alt, hatte schmutziges braunes Haar und durchdringende grüne Augen, wofür er oft gelobt wurde. Er war nicht dick oder so, aber manchmal wünschte er sich, er hätte einen fitteren Körper, vielleicht mit Sixpacks. Es war ein wunderschöner Sommertag, daher waren die Outfits ihrer Wahl ein marineblaues T-Shirt, das ihr bis zur Hüfte reichte, und eine schwarze Schleppehose mit weißen Streifen an den Beinen. Er ließ das Oberteil seiner grauen Boxershorts direkt über seiner Hose hervorschauen, er dachte, niemand würde es sehen, ihm gefiel die Idee, dass nur jemand SEHEN KANN. Er hatte sich kürzlich eingestanden, dass er nach mehreren Jahren der Verwirrung bisexuell sei, Frauen aber immer noch mehr bevorzuge.
Er hat verloren. Er musste zu viele Fifa-Niederlagen einstecken. Er stand auf, ging zur Maschine und schaltete sie aus, während er den Controller darauf platzierte. Dann ging er zum Schlafzimmerfenster und lehnte sich gegen das Fensterbrett. Er seufzte schwer, als er sich daran erinnerte, dass er in ein paar Wochen auf das Sixth Form College zurückkehren würde. ?Großartig? Er murmelte vor sich hin, als er auf den langen Garten hinter dem Haus blickte, in dem er mit seinen Eltern und seinem Hund lebte. Am Ende des Gartens verlief eine hohe Mauer entlang der Straße, und auf der anderen Seite befanden sich weitere Häuser, in denen einst sein bester Freund Liam gelebt hatte. Viele Veränderungen in den letzten Jahren führten dazu, dass er Liam nicht mehr so ​​oft sah, obwohl er dasselbe College besuchte, aber sein Freund war noch distanzierter geworden und sie agierten nun in verschiedenen Kreisen.
Andy erwachte schnell aus seinen Tagträumen, schaute nach rechts und sah einen Anblick, der sein Herz sofort höher schlagen ließ. Wie ich bereits erwähnt habe, wusste Andy nicht wirklich, was die Menschen in seiner Straße vorhatten, wahrscheinlich weil er sich nie große Mühe gab, seine Nachbarn kennenzulernen. Drei Türen weiter, im Garten hinter dem Haus, stand ein Trampolin. Später würde Andy darüber nachdenken, dass er dieses Gerät und die Person, die im Haus lebte, noch nie zuvor bemerkt hatte. Auf diesem Trampolin sprangen zwei junge Männer, die seiner Meinung nach nicht älter als 10 Jahre sein dürften. Sie waren beide etwa 5?2 groß. Andy schätzte, dass er dunkelhaarig und schlank war, aber er konnte keine anderen Unterscheidungsmerkmale erkennen als das, was sie trugen bzw. was sie nicht trugen. Man konnte Gelächter und Geplänkel hören, als diese beiden Jungen in ihrer kleinen blauen Unterwäsche so taten, als würden sie springen und miteinander ringen. Andy war fassungslos, als er sie ansah, und konnte weder seinen Augen noch seinem Glück trauen. Darauf reagierte er sofort, rannte zur Kommode und holte eins mit seinen Socken heraus. Er schnappte sich schnell ein schwarzes Paar und machte sich auf den Weg zur Tür. Er versuchte ruhig zu bleiben, aber es fiel ihm sehr schwer, als er die Treppe hinunterstieg. Er ging nach unten und sah seine Eltern in der Küche und seinen Hund, der nach der Vampirjägerin Buffy benannt war. kam ihm entgegen. Er brauchte einen Vorwand, um in den Garten zu gehen, da er das selten tat. Sie rief Buffy, zog ihre Turnschuhe an, ging zur Haustür und griff nach der Klinke. Zwanzig Sekunden später gingen sie beide die Stufen zum Gartenrasen hinunter, und Andys Herz schlug bis zum Hals.
Es war schwierig, überhaupt eine Sicht zu bekommen, da all die Büsche ihm die Sicht versperrten, also dauerte es einen Moment, bis er die perfekte Position einnahm. Endlich ist er dort angekommen. Es hatte eine wundervolle Aussicht. Die Jungs hüpften immer noch auf und ab und kämpften mit nichts als ihrer Unterwäsche. Andy versuchte, keine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, also warf er Buffy einen Ball zu, den er holte und zurückbrachte. Er konnte der Versuchung, die beiden schönen Jungen anzusehen, nicht widerstehen und schaute sich von Zeit zu Zeit um, denn er konnte die Leichen dort jetzt viel besser sehen, und ihm gefiel, was er sah.
Ein paar Minuten waren vergangen und der Ältere stand immer noch da, weil er den Ball nach seinem Hund geworfen und die beiden jüngeren Jungen verflucht hatte. Dann blieb plötzlich einer der Jungen, etwas kleiner als der andere, stehen, sah Andy direkt an und sprach mit dem anderen Jungen. Sie blickten jetzt beide dorthin und begannen zu winken. Andy reagierte auf diese Geste. Man hörte Gelächter, als die Jungen weiter sprangen. Dann drehten sich beide, überraschend für Andy, zu ihm um und zogen ihre Unterwäsche aus. Andy war mit seinen Boxershorts fast da und dann kam er und blickte auf zwei wunderschöne Ärsche, von denen kein einziges Haar zu sehen war. Andy lächelte und lachte, als er seine Hose zurückzog und sie ansah. Ohne wirklich darüber nachzudenken, drehte Andy ihnen den Rücken zu und zog seinen Hintern und seine Boxershorts herunter, wodurch sein wohlgeformter Hintern zum Vorschein kam. Sein Hintern war einer seiner Lieblingsteile an seinem Körper, daher war es sehr einfach, ihn zur Schau zu stellen. Er bedeckte sich erneut und drehte sich um, um zu sehen, wie die Jungen ihn anstarrten und kicherten. Dies ging die nächsten zehn Minuten so weiter, wobei jede Seite abwechselnd die andere im Leerlauf ließ, bis die beiden Jungen stehen blieben und kurz miteinander redeten und schließlich einer von ihnen fragte, ob sie mitkommen könnten. Andy sagte ohne zu zögern Ja. Die Kinder sprangen vom Trampolin, zogen sich an und verschwanden. Andy stand einfach erwartungsvoll da.
Fünf Minuten später erschienen die Kinder wieder im Haus am Ende des Gartens. Andy ging nach unten, um sie zu treffen.
?Hey.? Sagte Andy beiläufig.
?Hallo, wie geht es dir??? fragte einer der Jungen.
Oh ja, nicht schlecht? Es war die Antwort.
Wie Andy bestätigte, herrschte langes Schweigen, bis einer der Jungen fragte, ob sie mit Buffy spielen könnten. Der große und immer noch offene Junge erfuhr bald die Namen dieser beiden heißen Teenager, die Cousins ​​waren, nämlich Declan und James, die beide erst 10 Jahre alt waren. Während Declan in dem Haus wohnte, aus dem sie gerade gekommen waren, wohnte James ein paar Blocks entfernt. Unter seinen Cousins, die schwarze Shorts und Turnschuhe sowie ein Fußballtrikot trugen, wirkte Declan selbstbewusster. James hatte eine etwas tiefere Stimme und trug ein weißes T-Shirt sowie passende Shorts und Turnschuhe. Trotz des Altersunterschieds kamen sie alle ziemlich gut miteinander aus und hatten Spaß daran, mit Buffy zu spielen und blieben oft so lange, bis die beiden Jungen weg waren. Andy war darüber sehr enttäuscht, aber es bestand kein Grund. Die drei sahen sich in den nächsten Tagen jeden Tag, die Cousins ​​gingen zu Andys Haus. Das war so, bis eines Tages nur noch Declan zu Besuch kam. Auch wenn die Cousins ​​sich sehr ähnlich sind, empfand Andy Declan als den süßesten von beiden, sodass er nicht so verärgert war, dass er der Einzige war, der an seiner Tür auftauchte. Sie verbrachten viel Zeit miteinander, spielten hauptsächlich auf der Xbox, was jetzt viel mehr Spaß machte, aber was auf dem Trampolin passierte, wurde nie erwähnt.
Der Hochzeitstag von Andys Eltern rückte immer näher und sie hatten geplant, das Haus über das Wochenende zu verlassen, was bedeutete, dass Andy das Haus zwei Tage lang sich selbst überlassen würde. Er stand um 10 Uhr morgens auf, zog sich an und ging nach unten, um Buffy zu begrüßen. Auf dem Kühlschrank lag ein Zettel ihrer Mutter, auf dem stand, wann sie am nächsten Tag zurück sein mussten. Andy lächelte, als er an all die Ruhe dachte. In den nächsten Stunden passierte nicht viel. Andy ging mit Buffy spazieren und stand nur von ihrem Wohnzimmerstuhl auf, um zu essen, zu trinken und auf die Toilette zu gehen.
Es war etwa 3 Uhr und es klingelte an der Tür. Andy ging widerwillig zur Haustür und öffnete sie. Declan stand mit einem Lächeln im Gesicht, einem schwarzen Kapuzenpullover und einer schwarzen Jogginghose da. Andy lud ihn ein und erzählte ihm von seiner Familie. Wie in den Tagen zuvor spielten sie auf der Xbox, bis Declan zum Essen nach Hause musste, aber Andy sagte, er könne später wiederkommen, wenn er könne und wolle. Declan bat darum, und er tat es kurz nachdem er gegangen war. Die Neuheit der Xbox ließ bald nach, und die beiden Kinder fingen an, fernzusehen und über zufällige Dinge wie Gaming und Wrestling zu reden, etwas, wovon Andy in seiner Jugend nicht wirklich begeistert war, sodass er zumindest wusste, wovon Declan sprach. um. Es war ungefähr 21 Uhr und Declan sagte widerwillig, er müsse nach Hause. Es ist nicht das erste Mal, dass Andys Taten eintreten, bevor sein Gehirn einschaltet.
?Wie wäre es, wenn du über Nacht bleibst?? fragte Andy hoffnungsvoll.
Nun, da muss ich mal meine Eltern fragen? Declan antwortete.
Declan ging dann nach Hause, kam aber nach fünf Minuten mit der Nachricht zurück, dass er bleiben könne. Beide waren aufgeregt.
Gegen 23 Uhr folgten weitere Gespräche und Snacks, und es war klar, dass Declan es nicht gewohnt war, lange zu schlafen, aber tatsächlich wurde Andy jetzt langsam ziemlich müde. Also einigten sie sich beide darauf, mit Declan auf dem Sofa im Wohnzimmer zu schlafen. Alles wurde für Declan auf der Couch arrangiert und dort sagten sie gute Nacht. Andy ging nach oben ins Badezimmer und dann ins Schlafzimmer, wo er sich auszog. Er schlug die Bettdecke zurück und schlüpfte nur in seinen grauen Boxershorts bekleidet ins Bett.
Andy fühlte sich im Bett sehr wohl, aber es war einige Zeit vergangen und er war nicht eingeschlafen, was er nicht verstand, weil er dachte, er sei müde. Er drehte sich nach links und rechts, bis er Schritte die Treppe hinauf hörte. Die Schlafzimmertür stand offen, weil es heiß war, und Andys Zimmer war immer das wärmste Zimmer im Haus. Declan stieg die Treppe hinauf und sah Andy hellwach auf dem Bett liegen.
?Hey. Gehe ich nur auf die Toilette? Declan erklärte.
Andy nickte und sah, wie Declan ins Badezimmer ging und die Tür schloss. Andy war aufgefallen, dass Declan nur ein Paar kleine schwarze Höschen trug, und er fragte sich, ob sein neuer Freund jemals Boxershorts getragen hatte. Kurze Zeit später kam Declan aus dem Badezimmer, schaltete das Licht aus und schloss die Tür, während er existierte. Er blickte in das dunkle Schlafzimmer, in dem Andy noch wach war. Andy griff zum Nachttisch, wo eine Tischlampe stand, und schaltete sie ein. Hat es bei beiden Männern einige Zeit gedauert? Augen anpassen.
?Kannst du nicht schlafen? Sagte Andy.
?Das bin ich auch nicht?. Sagte Declan, als er langsam ins Schlafzimmer ging und nur wenige Meter von der Bettkante entfernt stand.
Es sollte nicht zu bequem auf der Couch sein. Sagte Andy und blickte auf.
Ich schätze, es ist okay? Declan zuckte mit den Schultern.
Normalerweise würde ich das nicht anbieten, aber du kannst mit mir schlafen, wenn du willst? Andy sagte, halb gefragt.
Declan machte noch ein paar Schritte und sagte: Ist es nicht ein bisschen klein? er antwortete. Er gluckste.
?Hey, ich bin nicht so fett?. Andy antwortete mit einem Lächeln.
Andy zog das Laken zurück und ging zum anderen Ende des Bettes. Declan kletterte langsam hinauf, da er angesichts der Situation etwas nervös war, aber er blieb nicht stehen. Sie logen eine Weile schweigend, bis Andy Declan ansah und lächelte und fragte, ob es ihm gut gehe, und der Junge bejahte, und beide sagten gute Nacht, als der Jüngste das Licht ausmachte.
Andy hatte Declan den Rücken gekehrt, aber seine Augen waren immer noch offen, er konnte nicht schlafen und Declan befand sich in der gleichen Situation, als er seinen Körper aufrichtete und hinter Andy blickte. Der kleine Junge war jetzt sehr verwirrt, er wusste, dass er Mädchen mochte, aber als er hinter den Kopf seines Freundes schaute und seinen Blick auf seinen Rücken senkte, spürte er aus irgendeinem Grund, wie sein Höschen sehr eng wurde und bemerkte, dass sein Penis größer wurde . Er trat vor und versuchte, Andy nicht anzustoßen, damit er nicht schlief.
Noch wach, begann Andy darüber nachzudenken, was er morgen tun könnte, aber die Reaktion seines Gehirns war nicht sehr kreativ. Dann spürte sie plötzlich die geringste Berührung an ihrem Hintern, aber da sie Boxershorts trug, sagte sie sich, dass es am Stoff ihrer Unterwäsche liegen musste. Dann ein weiterer Schubs, diesmal etwas ausgeprägter. Das ist definitiv nicht mein Boxer? Dachte Andy bei sich. Jetzt spürte er, wie etwas dauerhaft auf seiner rechten Arschbacke ruhte. Es dauerte nicht lange, bis ihm klar wurde, was passiert war, und mit dieser Erkenntnis war sein eigener Penis erheblich gewachsen. Er hatte jetzt ein leichtes Lächeln im Gesicht, hatte aber keine Ahnung, was er als nächstes tun sollte. Es dauerte eine Weile, bis er einen Plan entwickelte. Andy bewegte sich sehr langsam rückwärts, und Declans Penis fiel zwischen seine Pobacken und sank zu Boden.
Declan wagte es nicht, sich zu bewegen, da sein Penis nur ein oder zwei Zentimeter von Andys Hintereingang entfernt war, und was wäre, wenn er nicht für Männer wäre? Dessous brauchen definitiv nur einen leichten Druck?
Nach einigen Diskussionen mit sich selbst beschloss Andy, es zu versuchen. Er zog sich noch ein wenig zurück und es würde ihm unmöglich sein, so weiterzumachen, als ob nichts mehr passieren würde. Andy streckte seine rechte Hand aus, bis er den harten Eindringling in der Nähe seiner Pobacken spürte. Er nahm es sanft und massierte es sanft. Declan lag einfach da, vielleicht geschockt, und wusste nicht, was er tun sollte, aber er war sehr zufrieden mit dem, was passiert war. Andys Bemühungen beschleunigten sich, bis er es nicht mehr aushielt und er sich zu Declan umdrehte. Im Dunkeln trafen sich ihre Blicke, aber es dauerte nicht lange, bis Declan die Nachttischlampe anschaltete. Sie lächelten einander an und Andy näherte sich ohne zu zögern seinem Körper und küsste Declan mit dem leidenschaftlichsten Kuss, den man sich vorstellen kann, auf die Lippen. Declan hatte nicht nur Erfahrung mit Jungen, sondern auch mit Mädchen, also überließ er den erfahreneren Jungen die Arbeit, die Andy egal war. Jetzt berühren sich zwei heiße Körper, beide harte Penisse, Andys mit 7 Zoll und Declans mit 4 Zoll. Andys Hand wanderte über den oberen Teil des Höschens und ging ganz langsam hinein. Declan war so rau, dass Andys Hand fast augenblicklich Fleisch spürte.
Das Höschen wurde schnell ausgezogen und bis über die Knie und zu Declans Füßen abgesenkt, wo er es bearbeitete. Dann war Andy an der Reihe. Er zog schnell seine Boxershorts herunter und zog sie aus. Sind es beide Männer? Körper mit verschlungenen Armen. Andy bewegte seine Hand langsam zurück, kreiste liebevoll und bewegte sich dann nach unten, bis er eine noch weichere Haut erreichte und die jüngeren Männer drückte. die Arschbacke, auf der der Junge stöhnte. Sie küssten sich erneut, bis Andy den Kuss brach und die Laken hochlegte, also taten es beide Männer? Leichen waren deutlich zu erkennen. Dann drehte sie sich sanft um und küsste Declans süße, wunderschöne, haarlose Brust. Weiter nach unten. Diese Jungs? Mein Bauch war so weich und küssbar und Andy sorgte dafür, dass er vollständig geküsst wurde. Sie wollte jedenfalls nicht direkt zum Hauptpreis, also übersprang sie diesen Bereich und arbeitete an Declans sexy Beinen. Bottom und Bottom küssen sich bis zum Ende. Er ging am Oberschenkel seines linken Beins hinunter, sein Knie reichte bis zum Knöchel. Dann ging er zurück nach oben und wiederholte es mit seinem rechten Bein, während seine rechte Hand mit den Kindern spielte? linker Fuß.
Andy hatte das Küssen und den Nahkampf beendet, war an Declans Körper herangetreten und hatte sein Gesicht geküsst. Sie lagen jetzt Seite an Seite und Andy entschied, dass er nicht länger warten konnte. Sie ergriff sanft den Schwanz des Jungen, der in Richtung ihres Bauches zeigte. Die Masturbation wurde intensiver, da der erfahrenere Junge zuversichtlich war, dass sein Freund zufrieden sein würde. Aus dem Hörer war Stöhnen zu hören und Andy war verletzt, wenn dieser Junge heute Nacht ejakulieren würde.
Andy hörte auf zu masturbieren und starrte direkt neben seinen steinharten Schwanz. Dann drückte er seine Zunge so weit wie möglich nach hinten, gegen die Spitze der rötlich-violetten Spitze, die durch die sich schälende Vorhaut freigelegt wurde. Noch ein Leck. Dann ein anderer. Declan hielt den Atem an, als sein Gerät in Andys Mund schoss. Das Gefühl war unglaublich, anders als alles, was er zuvor erlebt hatte. Es wurde nicht nur sein Schwanz gelutscht, sondern auch seine Eier spielerisch gestreichelt. Er hatte masturbiert, ohne an die Mädchen in seiner Schule zu denken, und war gekommen, aber es war wenig herausgekommen, er wusste, was passieren würde, wenn das so weiterginge.
Es fühlte sich wie eine Ewigkeit an, aber es dauerte nur wenige Augenblicke, bis Andy sich entspannte und sich von dem pochenden Schwanz zurückzog. Weitere Küsse folgten und Declan konnte seinen eigenen Schwanz schmecken. Andy hatte eine Idee. Nun, magst du es, gegen mich zu drängen? er dachte. Sie richtete sich auf, wandte sich von Declan ab und wandte ihr Gesicht von ihm ab. Sie wechselte zu einem Vierbeiner und Declan hatte freie Sicht auf ihren Arsch, einschließlich ihres Lochs. Andy lutschte an ein paar Fingern und legte sie in die Nähe seines Lochs. Er schmierte den Bereich ein, drehte sich um sein Loch und glitt ein paar Mal sanft in sich hinein. Dann drehte er sich um und forderte Declan auf, die Positionen des Jungen zu ändern. Andy legt sich auf den Rücken, hebt dann seine Beine und legt sie hinter seinen Kopf, wobei seine Füße die Wand direkt über dem Kopfteil des Bettes berühren.
?Willst du mich ficken?? fragte Andy ohne Angst.
?Ich habe das noch nie zuvor gemacht?. Das war die Antwort.
?Okay, einfach, wie du es vorher getan hast? sagte Andy beruhigend.
?OK?. Es war die Antwort.
Declan ging jedoch langsam auf die Knie und zeigte mit seinem noch nassen Werkzeug auf Andys Arsch. Die Spitze berührte leicht das schmale Loch und beide Kinder holten tief Luft. Declan lehnte sich immer näher, bis sein Körper die Pobacken seines Freundes berührte. Er schnappte sich sein Werkzeug, bewegte es langsam auf das Ziel zu und drückte.
Ein Seufzer von Andy bestätigte, dass dies tatsächlich der Fall war, und fast die gesamte Beckenspitze von Declan landete im Loch der großen Jungs. Er drückte es hinein und heraus, ohne zu wissen, dass es das war, was er tun sollte, er reagierte einfach damit, dass sein Hintern auf ihn zu und von ihm weg kam. Allmählich nahm die Geschwindigkeit zu und der Hahn des Jungen verschwand immer mehr, bis er ganz drinnen war und er nur noch das Auftreffen seiner Eier auf die Haut hören konnte. Es vergingen etwa fünf Minuten, in denen Andy seine Beine bewegte und sich nun mit angewinkelten Zehen auf Declans Schultern positionierte, während die Tritte immer brutaler wurden, bis sie aufhörten.
?Was ist das Problem?? fragte Andy.
Ich denke, ich sollte abspritzen? Sagte Declan.
?Okay, weiter? Sagte Andy mit einem Lächeln.
Ähm? okay? Declan reagierte, indem er in seinem gewohnten Tempo fortfuhr.
Dann war plötzlich ein lautes Stöhnen zu hören und Declans ganzer Körper spannte sich an. Sein Kopf ist zur Decke gerichtet, seine Brust ist herausgestreckt. Ihre Beine wurden weich und begannen zu zucken, ihre Zehen waren gekrümmt und ihre Hoden waren so eng, dass es schmerzte. Andy wusste genau, was es war, und er konnte es fühlen. Es war nicht spektakulär, aber man hatte auch nicht viel erwartet. Er konnte fühlen, wie Declans Sperma in sein Inneres tropfte und auch in sein Arschloch sickerte. Der Junge kam erschöpft heraus und hatte immer noch Krämpfe im Bett seines Freundes. Gerade als der Junge fiel, hob Andy seine Beine und begann wütend zu wichsen, während er diesen wunderschönen 10-jährigen nackten Jungen beobachtete, der sie gerade gefickt hatte. Es dauerte nicht lange, bis der Strahl einströmte, nachdem ein Strahl Sperma aus seinem harten Schwanz strömte und Declan erreichte, der jetzt zusah. Auch Andy war inzwischen erschöpft und brach mit Krämpfen und Zuckungen, die durch seinen Körper gingen, zu Boden. Declan hatte fast die Kraft, auf das Bett zu klettern und sich neben Andy zu legen. Sie lächelten und beide schnappten sich etwas von dem Laken und deckten es zu. Sie lagen nackt und küssend in den Armen. Beide schliefen bald ein, beide Hände ruhten auf dem Gesäß des anderen.
Nach dieser Nacht sahen sich die beiden Jungen weiterhin oft, obwohl sie sich darauf einigten, keine Freunde zu sein. Sie hatten immer noch Spaß und waren beste Freunde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno