Sie Schluckt Sein Sperma Vom Schlampigen Leidenschaftlichen Blowjob Aliceweaver


Dies ist nicht meine Geschichte….Kopiert mit Erlaubnis des ursprünglichen Autors….Vergessen Sie bitte nicht, abzustimmen…
Wir sind beide Kellner, die im selben Restaurant arbeiten, und der Besitzer hat uns beide gebeten, dafür zu sorgen, dass das gesamte Gebäude abgeriegelt wird. Ich habe in der einen Hälfte des Restaurants angefangen zu arbeiten, SIE hat in der anderen angefangen zu arbeiten, ich konnte meine Wut sprudeln fühlen, als ich sah ihr bei der Arbeit an ihrem Tisch zu, weil ich wusste, dass sie meinen Freund hinter mir anrief, während er flirtete und mich anlächelte.
Ich war mir nicht ganz sicher, wie ich sie darauf ansprechen sollte, Lucia sah mich an und lächelte: Wollen wir etwas trinken, während der Chef nicht da ist? sagte. Ich antwortete mit einem Lächeln und dachte darüber nach, wie sehr es meine Zunge lösen könnte, etwas zu ihm zu sagen, er nahm zwei Bier und wir putzten sie weiter, während wir tranken, nach ungefähr zwanzig Minuten schafften wir es, drei Flaschen Bier in jede zu tunken und ich konnte immer noch spüren, wie meine Wut in mir brodelte und der Alkohol durch meine Adern schoss und meine Zunge sich löste.Mein Adrenalin begann zu steigen.
Nach einem weiteren Bier sah ich auf und sagte: Warum suchst du Bob, du hattest eine Chance und hast sie ruiniert.
Du nennst mich die Schlampe, die reich geworden ist, weil du es mir gestohlen hast? er antwortete
Nun, wenn es dir besser ginge, würde es mir dann nicht einfallen?
Was soll das heißen, du billige Hure? Sie antwortete, indem sie ihr Haar schüttelte und mich zurückstieß
Im Bett sagt Bob deine Scheiße im Bett? Ich antwortete (mit einem Kichern) und stieß ihn hart, er knallte hinter sich auf den Tisch.
?Hündin? Er richtete sich auf und musterte mich von oben bis unten, ich war bereit für ihn, meine Wut am Ende, meine Geduld endlich,
Er rannte mit einer leichten Verbeugung auf mich zu und schlug hart in meinen Bauch und hob mich vom Boden hoch und knallte uns beide gegen einen anderen Tisch und ich war kaum in der Lage, auf meine Knie zum Tisch zu kommen, wo er leicht gestürzt war, als ich meine Betten bekam . es war auf mich wieder eine harte linke traf mein gesicht ?fuck you? schrie ich und versuchte vergeblich, mit rechts anzugreifen, und als ich nichts fangen konnte, wurde ich hart in den Bauch getroffen und krümmte mich.
Komm Schlampe, wirst du gegen mich kämpfen? Er schrie mich an, als ich außer Atem war.
Ich hörte auf, seine starke Haltung in den meisten Boxstilen einzunehmen, hob mich halb hoch und stürzte in seinen Bauch, was dazu führte, dass wir beide auf den Fliesenboden knallten.
Ich landete hart auf ihm, ich umarmte ihn mit einem tiefen Seufzen, ich versetzte ihm ein paar Schläge ins Gesicht, er schnitt sich in die Lippe und er antwortete mit ein paar Kopfschüssen, die beide Seiten meines Kopfes trafen, ich bückte mich schnell, ich konnte nicht Box diese Hündin, sie war zu gut, ihre Fäuste waren heftig, ich vermischte meinen Körper mit ihrem, ich brachte unsere Gesichter zusammen und zwei Handflächen, ich packte deine Haare? lass mich gehen, Fotze? rief sie, spürte die Wärme ihres Atems und dann ein scharfes Brennen, als ihre Hände hart an meinen Haaren zogen, und gleichzeitig schlang sie ihre Beine um meinen Rücken und drückte fest, als sie versuchte, mich von mir herunterzuspringen, indem sie unter mich sprang .
Ich tauchte noch tiefer und zog ein wenig mehr an seinen Haaren, um ihm denselben Schmerz zuzufügen, aber ich verlor das Gleichgewicht und bald standen wir uns gegenüber, schüttelten unsere Beine und versuchten, die Oberhand zu gewinnen und wieder aufzustehen. Ihn mit seiner rechten Hand oben gehen lassen und in meine Titten harken und mein knappes Top aufreißen? rief sie, als ihre Krallen tiefer und härter in meine Brüste eindrangen? Oh verdammte Schlacke? Ich schrie, als ich die ganze Kraft seines Griffs an meinen Brüsten spürte, und ich reagierte genauso und nahm meine Linke hart an seinem Hals und dann an seinen Brüsten.
Er zog so fest an meinen Haaren, dass es uns näher brachte und unsere Lippen sandten zum ersten Mal ein Kribbeln über meinen Rücken, es war eine schnelle Umarmung, aber es fühlte sich gut an, als wir kämpften und kämpften, ich nahm meine andere Hand von seinen Haaren. und sie zog ihr Top aus und entblößte ihre Brüste vollständig und vergrub meine andere Hand über ihrer anderen Brust. Ich grub meine Nägel so hart, dass ich Blut abnahm, wir kämpften beide hart und sie fing an zu schwitzen, sie zerriss plötzlich meinen Rock, dann packte sie Ihr Höschen, meine Fotze und die kleine Haarlocke, die ich dort lebte, der Schmerz, den ich fühlte, war so intensiv und so direkt, ich ließ ihre Brüste los und ging zurück zu ihren Haaren, ihre Hand umklammerte, als sie weiter meine Katze angegriffen hat, die mit zog all meine Kraft zwischen meinen Beinen, als wir uns noch härter bekämpften.
Wir hatten beide ein oder zwei Tränen in unseren Augen, als wir weiter gegeneinander kämpften, es tat mir noch mehr weh, als die Schlampe weiter an meiner Muschi zog, und ich hatte ein anderes Gefühl, das durch meinen Körper lief, als ich gegen dieses Gefühl ankämpfte. Eine andere Frau so nah bei mir zu haben, sogar jemanden, den ich hasste, erregte mich leicht, wir machten noch ein oder zwei Minuten weiter, aber sie tat mir mehr weh, also wusste ich, dass ich etwas tun musste, ich griff nach ihrem Rock und ihrer Hose und zog fest genug, um sie zu zerreißen sie ab. Ich griff nach ihrer Muschi und zog sie so fest ich konnte und mit meiner anderen Hand schlug ich noch einmal auf ihre Brüste, wir zogen uns beide wieder näher, als ich an der anderen zog und bald standen wir uns gegenüber, sie war rund und ergriff meinen Kopf zog mich näher, küsste meine Lippen und meinen Mund fest, als ich sie öffnete, ihre Zunge. Sie ließ mich sie leicht hineinschieben, sie ließ mich schwer seufzen, ein Zorn floss durch meinen Körper, eine Aufregung wuchs in mir, wie es für Lucia gewesen war, Ich war sicher. von ihm.
Wir verletzten uns immer noch, als er sich aus unserer Umarmung löste, also konnte ich seinen Arm greifen und kämpfte darum, seine Hand von meiner Katze zu bekommen, ich ließ seine los und sprang in seinen packenden Griff. Ich würgte ihn und versuchte ihn zu erwürgen, um ihn zu bändigen, seine Arme schwangen und er packte mich mit ein paar Schlägen, ich geriet in Panik, als ich meinen Griff verstärkte, ich schrie, dass er sich ergeben soll, ich bat ihn schließlich, es aufzugeben, er knallte auf den Boden hart winkte dann mit den Händen? verschluckt und gehustet.
Ich stand auf, meine brennenden Brüste taten weh und mein Gesicht und mein Kopf fühlten sich an, als stünden sie in Flammen von dem Missbrauch, den Lucia ihnen zugefügt hatte, mein ganzer Körper spürte die Auswirkungen unserer Begegnung, ich taumelte, um sie anzustarren. Ihre Füße sahen trotz ihres nackten Körpers, der Narben und Blutstropfen auf ihr wunderschön aus.
Du hast gut gekämpft, Maia? Lucia weinte
Besser als du Lucia? ich antwortete
Schau dir meine Klamotten an, du Schlampe? Hast du sie ruiniert? sagte
Fangst du nicht wieder an, Fotze, oder muss ich dir noch eine Lektion erteilen? ich antwortete
Du hast meine zuerst ruiniert? Ich fuhr fort, als ich mich umdrehte und zum Badezimmer ging, um mich zu reinigen, ich hörte ihn folgen, als ich mich der Tür näherte und ich öffnete die Tür und ließ ihn zu sich schwingen, ich hörte ihn schlagen, weil er ihn eindeutig getroffen hatte. Er hielt ihre Hand, als er endlich hereinkam, ich kicherte vor mich hin. Und du fandest es lustig? Ein bisschen, schätze ich? antwortete ich, immer noch kichernd, griff nach ein paar Handtüchern und drehte den Wasserhahn auf, wir beide rieben heiße Handtücher auf unsere schmerzenden Körper und sahen uns an, immer noch besorgt darüber, was der andere tun könnte und würde.
Warum hast du mich im Kampf geküsst, Lucia? Ich fragte
Ich wollte, dass es sich richtig anfühlt, als wir zusammen gekämpft haben? antwortete
? Hat es sich gut angefühlt? Ich drehte mich um und sah einander in die Augen, sagte ich, noch einmal packte ich sie gewaltsam an den Haaren und bewegte meinen Mund zu ihrem und küsste sie mit ihren harten und vollen Lippen, drückte hart gegen die Wand und drückte meinen Körper gegen ihren. Sie streckte die Hand aus und schlang ihre Arme um mich, hielt uns fest, als unsere Brüste zusammengepresst wurden, sie zog stärker und ließ eine vierte los, dann drückte sie unsere Körper und unsere Brüste, sie schlägt weiter auf meinen Körper, während sie an ihrem zieht und drückt, unser Kuss wird intensiver Als ob unsere Zungen gegeneinander kämpften, elektrisierte sich mein Körper, als wir die Umarmung fortsetzten und eine mächtige Welle zerschmetterte unsere Körper immer und immer wieder. Sie lief durch meinen Körper und ich zog meinen Kopf zurück, um unseren Kuss zu unterbrechen und loszulassen . Ich wickle mein Haar um sie und meine Arme um sie, als wäre sie neben mir.
Wir gaben beide gleichzeitig einen lauten Klaps, als unsere ganzen Körper zusammenstießen, aber anstatt zurückzustoßen, senkte ich meine Hände und packte seinen Arsch, und mit der Zeit begann ich, meine Hüften vor und zurück zu drücken, als er an seinem Arsch zog. Ich wusste, dass ich knirschte, ich wusste, dass ich nah dran war und sie war nicht weit von ihr entfernt mit dem Ausdruck der Freude auf ihrem Gesicht, wir küssten uns wieder heftig, unsere Hinterbacken quietschten, als würden sie immer noch so tun, als würden sie ficken, dann änderte sich plötzlich der Ausdruck auf ihrem Gesicht und sie unterbrach den Kuss und begann laut zu stöhnen? Oh mein Gott? fast schreien? Scheiße, Scheiße, ABER GOTT? ihre Beine und ihr Körper zitterten weiter, Tränen begannen ihr Gesicht hinunter zu fließen, ihr Griff um mich lockerte sich, als ich schwächer wurde, ich fühlte das Gewicht, das sie in meinen Armen hielt, sie konnte ihren Orgasmus nicht halten, explosiv und heftig, ich ließ sie los und sie brach in einem Haufen zu Boden.
Nun Schlampe, habe ich dich zweimal in einer Nacht geschlagen? Sie lachte ihn aus und Tränen der rohen Emotion rannen über ihr Gesicht
Wirst du von nun an meine kleine Schlampe sein oder werde ich dir noch einmal in den Hintern treten? Ich fuhr fort, er sah mich an. Nicht mehr Maia, bitte nicht mehr? bat
Oh, es gibt noch mehr für dich, du wirst für die Anrufe bei Roberto bezahlen und ich noch nicht, also wirst du mich zurückbringen, wie ich will? Ich bat
Aufstehen Schlampe? ich bestellte
Ich kann nicht? Ich bin müde, bitte, Maia, bist du gut genug? Du bist eine bessere Frau, ich werde Bob nicht mehr nennen, ich bitte dich, bitte? Sagte Lucia, weinend und bettelnd
Nein. Willst du mich befriedigen? Mich zum Orgasmus bringen? Als ich mich ihr näherte, befahl ich erneut, sie schaffte es nur, auf ihre Knie zu klettern, ich packte sie an den Haaren und öffnete meine Beine? Er bellte ihm immer noch Befehle zu, er hob seine Hand und als ich spürte, wie die Wärme seiner Zunge durch meine Muschi lief, brachte ich seinen Kopf näher an meine Katze, als er anfing, meine Klitoris zu reiben, dann fing er an, seine Zunge in mich hinein und heraus zu tauchen , mmmm es fühlte sich gut an ich dachte mir er wusste definitiv was er tat und hatte das schon mal mit einer anderen frau gemacht muss gewesen sein ich wollte mehr ich wollte ihn tiefer ich zog ihn fest an den haaren ich zog ihn von mir weg er sah mich an verwirrten Ausdruck auf seinem Gesicht, ich hob mein Bein und setzte meinen Fuß in sein Gesicht, gerade als er an meinen Zehen saugen wollte, als ich ihn mit meinem Bein zurückstieß, schlug er hart auf den Fliesenboden und schrie vor Schmerz auf. Bevor er aufstehen konnte, stellte ich meine Füße auf beide Seiten seines Kopfes und ging auf meine Knie, legte mein jetzt feuchtes Kätzchen auf sein Gesicht und dann in seinen Mund? Jetzt leck mich so tief du kannst, Schlampe? Wieder einmal verlangte ich, dass ihre Zunge direkt hineintauchte und mein Stöhnen begann plötzlich zu steigen, ich griff nach oben und zog und drehte ihre Brüste und Brustwarzen, ich konnte ihr gedämpftes Stöhnen unter mir hören, während sie weiter leckte und saugte. meine Fotze.
Ich missbrauchte ihren Körper weiter, während sie meine jetzt sehr nasse Katze aß, und es brachte mich meinem gewünschten Orgasmus näher, mein Verstand wurde von nur einem Gedanken leer, mein Körper begann zu zittern, meine Gefühle änderten sich stark für Verlangen und Vergnügen, Lucia jetzt meine Muschi ging noch schneller und härter, ihre Hände kamen über meine Schenkel und er zog sie wieder tiefer, dann war das Gefühl zu viel, dass es wie Schreie geklungen haben musste und mein Körper begann immer mehr zu zittern, als würde der Orgasmus anstehen Ich und ich platzten, mein Wasser floss hart und schnell, gleichzeitig bemerkte ich, dass Lucias Körper ein zweites Mal zitterte. Sekunden später brach ich auf ihrem Körper zusammen, als sie kam und immer noch einen Orgasmus hatte, Schlampe, sie wusste, was sie tat, weil sie mich mehrfach erwischte Orgasmen und ich schaffte es endlich herauszukommen. Lucias Tränen flossen über ihr Gesicht, sie weinte und demütigte
Warte bis zum nächsten Mal Schlampe, ich bin noch nicht fertig mit dir? Ich habe ihn angewiesen.
Als ich aufstand und zur Tür ging, warf ich einen letzten Blick auf Lucia, die immer noch wie ein weinender Ball zusammengerollt war, kicherte sie noch einmal an und ging zurück ins Restaurant, um zu versuchen, meine zerrissenen Kleider zu retten. Ein paar Sicherheitsnadeln und ein Mantel, der in der Ecke hing, ich war bereit zu gehen und wollte gerade gehen, als mir ein böser Gedanke kam und Lucias Kleidung mitnahm, und ich auch.
Als ich am nächsten Morgen wieder zur Arbeit kam, waren die Tische und Stühle aufgeräumt, aber von Lucia war nichts zu sehen, also ging ich ins Badezimmer und sah Lucia in einer Kabine ziemlich zittern, ich drehte mich um und ließ sie dort zurück, ging auf die Besitzer zu, das Küchenpersonal. und die Reinigungskräfte informierten, dass Lucia im Badezimmer war und sie nicht herausgekommen waren, sie alle sahen sie, der Besitzer ging und kaufte ihre Kleidung, aber sie wurde nie wieder bei der Arbeit gesehen und wir hatten keine Anrufe mehr. .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno