Mein Stiefvater Hat Einen Fremden Mitgebracht Um Meine Muschi Zu Ficken


Chelsea brauchte jetzt dringend einen Schwanz und Rob witterte die Gelegenheit, zog Keira beiseite und wollte seinen Schwanz in die Reihe bringen, als Michael eingriff.
Gute Arbeit, aber das ist meins, du bekommst nur das, was ich dir gegeben habe. Jetzt schau mir zu, wie ich deine Schwester vor deinen Augen ficke. Du kannst das kleine Spielzeug benutzen, das du willst.
Rob war am Boden zerstört, er musste seine Schwester sofort ficken, aber er merkte, dass er gehorchte, indem er auf der Seite stand, als der alte Mann hinter ihn kam, nach vorne streckte, seine Haare mit beiden Händen zurückzog, seinen Kopf nach oben drückte und ihn zu sich zog sich selbst. Brustwarzen unangenehm hart. Sein harter Schwanz stieß direkt in ihre einladende Fotze, es gab keinen Widerstand, noch leistete sein Verstand Widerstand, dies war der zweite Schwanz in weniger als 24 Stunden, den sein Körper aufgenommen hatte, dieser war genauso lang, aber nicht fett, nicht so lang. Dennoch ermöglichte ihm die Position, in der er sie hielt, alle ihre Innenwände zu erreichen, beginnend mit gleichmäßigem Tempo, sich die Zeit nehmend, ihre Hüften zu schwingen, während sie darin war, oder zuzulassen, dass sie sich an ihrem Schaft auf und ab bewegte. Es war, als würde er sich über sie lustig machen und sie am Rande des Orgasmus halten, ohne sie an einen himmlischen Ort zu entlassen.
Rob konnte seine Schwester stöhnen hören, so heftig, dass die Schicht aus den Säften des Oldtimers jedes Mal größer wurde, wenn er zusah, wie sie seinen Schwanz rein und raus schob. Er bemerkte eine Bewegung neben sich, ach ja, sein kleines Spielzeug, wie er es nannte. Keira lag kugelförmig auf dem Boden, ihr Arsch war rot, ihr Gesicht und ihr Körper waren mit Katzensaft bedeckt. Sie sagte ihm, er solle vor dem Pärchen, das am Fenster fickt, auf die Knie gehen. Er würde seine Frustration an diesem Arschloch auslassen, wenn er Chelsea nicht vögelt.
Keira gab jedoch nicht nach, sondern wandte sich mit Tränen in den Augen an Rob, wohl wissend, dass sie ihn sonst erwischen würde.
Bitte, sagte sie, nur Joe hat mich erwischt, ich werde deinen Schwanz lecken, aber bitte fick mich nicht.
Rob verlor langsam die Geduld, er wollte Sex haben, aber er würde nicht darauf zurückgreifen, sie zu vergewaltigen. schoss zurück auf ihn,
Du hast da einen seltsamen moralischen Kompass, du denkst, Joe hätte nichts dagegen, wenn du deinen Schwanz leckst, aber er wird fast gefickt werden.
Er blickte den alten Mann hilfesuchend an, wusste, dass niemand kommen würde, um ehrlich zu sein, schien er damit beschäftigt zu sein, Chelseas Hintern gegen ihn zu drücken, um ihn zu ficken. Natürlich tat sie das und hörte zu, wie ihr junger Lehrling mit Keiras Ablehnung umgehen würde.
Rob musste freigelassen werden, er dachte über seine Optionen nach und erinnerte sich an den Zustand der Spielzeuge. Sie entschied sich für den gelutschten 8-Zoll-Schwarzdildo, es war der größte da draußen.
Sie nahm Keiras eigenes Telefon und sagte: Hier ist der Deal, ich möchte, dass du auf die Knie gehst, auf diesen Dildo steigst und mir den besten verdammten Kopf- und Nippelfick gibst, den du je gegeben hast, sie wird sogar dazu in der Lage sein. in die Kamera lächeln. Ich möchte dein Stöhnen lauter hören als das meiner Schwester da drüben. Wenn du das tust, werde ich dich nicht ficken, es sei denn, du bettelst. Wie wäre das für deinen moralischen Kompass?
Der Mann war jetzt direkt vor ihr, seine Hand senkte sich, er dachte, er würde an der Kette an seiner Klitoris ziehen, aber er entspannte sich, er hob das Gewicht und setzte sich auf das Sofa, jetzt war das einzige Geräusch im Raum das von Chelsea Stöhnen und das feuchte Klatschen seiner Fotze, als Michaels Schwanz wieder hineinkam.
Als Keira ihre Optionen abwägte und erkannte, dass es kaum etwas anderes gab, nahm sie den Dildo in beide Hände, er war riesig, sie hatte noch nie etwas so Großes gehabt, ihr Spielzeug war ein kleiner Kugelvibrator und Joe war nur 5,5 Zoll groß. obwohl er sich nie beschwerte.
Währenddessen wurde Chelsea länger an der Seitenlinie festgehalten, als ihr Körper es verkraften konnte. Michaels nächster tiefer Stoß, gefolgt von einem Abwärtsstoß in ihre Hüften, ließ ihren Kopf ihren G-Punkt reiben, was sie verrückt machte, ihr Körper zuckte, das war nicht der Fall . Sie stöhnt zum ersten Mal, erfüllt den Raum, Flüssigkeiten strömen aus ihrer bereits durchnässten Fotze, tropfen und bilden einen nassen Bereich darunter, Michael schiebt immer noch seine Haare zurück, lässt sie nicht los, die Flüssigkeiten fließen immer noch. Mehrere Mini-Orgasmen strömten aus ihrer Fotze, als sie ihren Körper eroberten.
Keira kniete nun vor dem Sofa, um Robs Blick auf Michael und Chelsea nicht zu blockieren. Er hatte das Spielzeug auf dem Boden zwischen seine Beine gezogen und hielt das Ende nervös in seinem Mund. Sie hatte gehofft, dass die Zungenbewegung an Robs Penis bezaubernd war, was sie zugeben musste, und es war ebenso herrlich wie der Blickkontakt mit Rob. Die Handykamera, die er in der Hand hielt, würde die Tatsache verschleiern, dass er nicht drinnen war.
Rob war sich dessen durchaus bewusst, aber er ließ die Scharade weitergehen, wohl wissend, dass das Schütteln des Spielzeugs ihn schlüpfrig machen würde und er ihn nicht verletzen wollte. Er richtete die Kamera auf sein Gesicht und schleppte seinen Schwanz mit tränenden Augen die ganze Länge über seine Kehle hinunter, und als er zurückkam, um Luft zu holen, tropfte der Schwanz von dem Gleitmittel, das er hinzugefügt hatte. Sie stand auf, schob den durchnässten Schwanz zwischen ihre Brüste und erkannte zum ersten Mal, wie groß sie im Vergleich zu ihrer Statur war. Ihr Schwanz sank in ihr Dekolleté und drückte mit jeder Hand ihren geschwollenen Schwanz. Ihre Brust war klebrig von Chelseas Sperma, aber der nasse Schwanz machte sie wieder glitschig, sie öffnete ihren Mund für die Kamera, dann senkte sie ihren Kopf, während es auf ihre Brüste und Robs Schwanz tropfte, sie fing an, Spaß zu haben.
Magst du große Schwänze, du kleine Schlampe? Mit der Kraft, die sie ihm verlieh, redete er gern Obszönitäten mit ihr. Er konnte nur ein gedämpftes Geräusch von sich geben, nickte aber ja. Rob packte seinen Hinterkopf mit der linken Hand, hielt die Kamera fest und hielt ihn dort fest, wodurch er gezwungen wurde, sein Hemd herunterzuziehen; Er dachte, er würde ohnmächtig werden, er spürte, wie die Kraft in seinen Armen nachließ, seine Augen begannen nachzulassen.
Größer als Joes kleine Schlampe? Rob lächelte, als er seinen Kopf losließ, ein Precum zog die Schnur zurück und sein Mund berührte immer noch die Spucke, die von der Mitte seines Schwanzes auf seine Brust fiel. Er antwortete einfach, ohne sich seiner Umgebung vollständig bewusst zu sein.
Viel größer, Sir, dann holte ok Luft und schrie:
Oh verdammt ja
Rob hat es perfekt für die Kamera abgestimmt und drückte auf seinen abgemagerten Körper, als er es gerade beendet hatte. Kieras Fotze reagierte auf den Kopf des Spielzeugs, aber der Druck, den er ausübte, hatte seine Lippen vollständig geöffnet. unsichtbar für die Kamera, aber die vollen 20 cm waren jetzt darin verschwunden, plötzlich wurde sie vor Vergnügen gefressen, ihr Körper pulsierte auf dem großen Plastikschwanz. Ihr Mund wechselte zwischen Saugen und Keuchen, als sie sich erhob und seinen Schwanz an ihren Brüsten auf und ab gleiten ließ. Seine Brust glühte jetzt von der Nässe, die er aufgetragen hatte. Rob hielt es dort und drückte es zurück auf den Dildo. Sein Kopf war fast lila, als er Keira in die Augen blickte.
Willst du immer noch, dass ich dich ficke?
Keira schüttelte den Kopf und lehnte das Angebot ab.
Während er zugab, wie groß sein Penis im Vergleich zu dem von Joe ist, drehte Rob sein Handy um und zeigte ihm grinsend das Video, in dem sie schreit. Dann öffnete er beiläufig eine Nachricht mit der Videodatei als Anhang, während er seinen Schwanz ins Gesicht schlug.
Du hast es versprochen, Bastard stand auf und versuchte wegzugehen. Rob packte sie an den Haaren und zwang sie, sich zurückzuziehen, sein Schwanz schlug erneut auf die Wange.
Ich sagte, ich würde dich nicht ficken, wenn du mich nicht anflehst. Jetzt hast du die Wahl, mich anzuflehen, auf deine kleine Muschi zu kommen, oder nicht. Du weißt nur, dass du mir dieses kleine Video schicken wirst, um deine Moral zu zeigen. Robs Plan hatte funktioniert, dachte sie.
Micheal, der zuvor mit Robs Nachsicht unzufrieden gewesen war, war jetzt gerührt, als er sie ablehnte. Er konnte das Potenzial in Rob erkennen, seine sadistische Seite war seinem Alter weit voraus. Ihr Tempo beschleunigte sich, als die inzwischen müde Chelsea von all ihren Orgasmen taub wurde, sie fuhr mit einer Hand mit ihren Fingern über ihre Klitoris, die Säfte flossen genau dort, und es war ein schlampiger, klebriger Genuss. Die Bewegung dort ließ ihren Körper zum letzten Mal reagieren, als sie überhaupt konnte. Ihre Finger und Daumen wurden schnell durchnässt, als sie ihre Knospe massierte. Sie konnte jedoch nicht hören, was hinter ihr vor sich ging, als Chelseas Stöhnen erneut den Raum erfüllte. Er hielt den Dildo tief in der unsicheren Haltung der jungen Blondine, es dauerte nicht lange, ihn vorbeigehen zu sehen, er näherte sich dem Fenster, legte beide Hände darauf, jetzt hielt er das Spielzeug nur noch mit nassen Fotzen, es war ein Kampf, es zu halten es dort. Er drehte sich um und fing Chelseas Blick auf, als er leise mit Rob sprach.
Fick mich bitte
Er wollte lauter betteln
Schon gedemütigt holte er tief Luft, schaute aus dem Fenster und schrie
ICH BRAUCHE DICH, UM MEINEN SCHLAMPENKNOCHEN ZU FICKEN, FÜLLE MICH BITTE MIT DREHEN, Mister.
Die Unterwerfung seiner Beute beeindruckte Rob sehr. Er bezweifelte, dass es lange halten würde, aber er trat hinter ihn und zog das Spielzeug aus seiner Katze, wodurch ein Luftstrom einströmte, als der Kopf des glitschigen Plastiks aus seinem Loch kam und sofort wieder zurückgesetzt wurde, als er herauskam , als er spürte, wie dieser heiße, glitschige harte Schwanz direkt hineinschob, warf er den weggeworfenen Dildo beiseite, Michael. Er legte sich zu ihren Füßen, die Hände um ihre Brust geschlungen, kniff in ihre Brustwarzen und schlug damit hart auf ihren Körper ein. Zu ihrem eigenen Vergnügen trugen ihr Atem und ihr Stöhnen zu dem Geräusch neben ihr bei, ihr schneller Atem dampfte durch das Fenster, das sie unterdrückte, drückte sich zurück auf den Schwanz, durchbrach ihn, sie konnte nicht leugnen, wie unglaublich es sich anfühlte, sie fühlte sich gesättigt, ihr Schwanz zitterte im Inneren und gelegentlich fügte sich Precum zu ihren eigenen Flüssigkeiten hinzu. Er konnte seine Injektion spüren. Sein Rhythmus wurde intensiver, der junge Mann schlug wie ein Bohrer auf ihn ein, wobei jeder Schlag ein heftiger Schlag in die Arschbacken war.
Chelsea war fast eifersüchtig, ihre eigene Klitoris, die jetzt zitterte, begann, Michaels Schwanz zurückzudrücken, und drückte Michaels Schwanz zurück. Der junge Hengst neben ihm, Chelsea, bettelte mehr, schrie mehr. Oder leitete er Rob, der beides wusste? Rob schlug weiter zu und schrie ihn bei jeder Bewegung an
Es gefällt dir, du kleine Schlampe, Genau, nimm meinen Schwanz, du Hure
Michael war der Erste, der explodierte, sein Werkzeug feuerte mehrere Schüsse tief in Chelseas Fotze ab, wahrscheinlich war es gut, dass er das tat, sein Herz konnte diese Geschwindigkeit nicht mehr ertragen. Sie spürte das Gewicht tief in ihrem Gebärmutterhals, als sie ein letztes Mal ejakulierte. Er zog seinen mit Sperma bedeckten Schwanz zurück, der anfing, seine Härte zu verlieren. Ein lautes Geräusch kam von ihren Schamlippen, als sie ging, sie war noch nicht fertig, aber sie hob den Dildo zu ihren Füßen auf, noch immer durchnässt in Keiras Fotze, sie rannte einmal zu ihrem Loch und drückte dann, ihre Lippen öffneten sich dankbar schluckte und dehnte den Plug, der nun ihr Sperma darin hielt. Als er versuchte, sein Bestes zu geben, indem er seine bereits müden Muskeln anspannte, wies er ihn an, sie dort zu belassen. Er ging zu ihrem Gesicht und bot ihr seinen jetzt halben Schwanz zum Reinigen an, den er glücklich lutschte. Die Mischung aus Schweiß und beidem Sperma hinterließ einen ungewöhnlichen Nachgeschmack, aber er schluckte ihn eifrig herunter, befreite ihn schließlich von seiner Kette und ließ seine Ellbogen auf den Boden fallen, jetzt nur noch seinen Hintern in der Luft, und beobachtete ihn aus einem freizügigen Winkel. Bild von Robs Schwanz, der in die Muschi einer Teenager-Blondine hinein- und herausspringt, mit hüpfender Kraft des Klitorisrings.
Robs Körper zitterte und schrie auf, als der erste Schuss Keiras Tiefen traf, der zweite Schuss fast so stark wie der erste, wenn man bedenkt, dass er Keira tief in seinem Schaft gehalten hatte. Keira drehte sich unwillkürlich um und kniete sich hin, um ihren Schwanz für ihn sauber zu machen, sie konnte fühlen, wie das Sperma über ihre Schamlippen tropfte. Er blickte auf, Rob lächelte, Michael ebenfalls, aber er hatte immer noch Ideen.
Es ging seitwärts und hinterließ eine Lücke zwischen dem Fenster und Chelsea. Keira wusste, was sie wollte, und wenn sie ehrlich war, war es auch das, was sie wollte: Sie spreizte ihre Beine auf beiden Seiten des Kopfes einer verwirrten Chelsea, lehnte sich zurück und zeigte ihr ihre mit Sperma gefüllte Fotze. Michael sprach.
Die letzte Aufgabe besteht darin, Sperma aus der Muschi deines Bruders zu essen, aber lass dir dein eigenes Spielzeug nicht entgehen.
Wenn sie nicht so müde und erschöpft gewesen wäre, hätte sie wahrscheinlich angefangen, Keiras Fotze zu fressen, was bedeutete, dass noch genug in ihr übrig war, um herauszukommen, und sie hätte den Gefallen, den Keira ihr zuvor getan hatte, dankbar erwidert . Robs Sperma zu essen war auch in Ordnung, es war nicht so, dass er seinen Schwanz nicht schon einmal genommen hatte, das wusste Michael nicht. Er beugte sich sofort vor, berauscht vom Duft einer frisch gefickten Katze, seine Zunge tauchte direkt in sein Liebesloch, saugte an Keiras Lippen, während er sich zurückzog, um Luft zu holen, seine einzige Beschwerde war, dass seine Hände geschwächt waren, sie waren aneinander gefesselt, er wollte Keira näher an sich ziehen.
Keira spürte Chelseas Frustration und war bestrebt, von der hinreißenden Brünetten noch ein tieferes Zungenlecken zu bekommen. Sie hob ihren Hintern, schob ihre Hüften nach vorne und erlaubte Chelsea, ihre Hände flach um ihren Hintern zu legen, während sie sich senkte. Da ihre Finger nun den sexy kleinen Arsch der Blondine greifen können, öffnet sie mit ihren Daumen teilweise ihre Fotze und legt so das triefende schwarze Loch noch mehr frei. Chelseas Zunge setzte ihren Angriff fort und atmete flach von Keira ein. Sie bewegte die flüssige Mischung höher und über ihre Klitoris, umkreiste den noch befestigten Ring, spürte ihr Sperma, während sie saugte, und ihre Muschi schluckte glücklich mehr Sperma und drückte heraus. Sperma tropfte aus dem Kanal in Keiras Arsch und bildete eine Pfütze um den Ring. Chelsea erinnerte sich an das Gefühl, als ihr eigener Arsch zuvor geleckt wurde, und erwiderte den Gefallen. Keiras Welt explodierte, ein sensationelles Gefühl, als würde sie reflexartig ihre Beine höher ziehen, um mehr Zugang zu ihrem jungfräulichen Loch zu bekommen. Chelsea ließ den Samen, der aus Keiras Muschi tropfte, weiter zirkulieren, während sie ihrem Stöhnen lauschte und spürte, wie sich ihr eigenes Sperma wieder aufbaute, was es schwierig machte, den Dildo darin zu behalten. Er verspottete weiterhin Keiras kleinen Drecksack mit seiner Zunge und hörte, wie sie bei jeder Berührung reagierte. Keira hielt den Atem an, spürte, wie sich ihr Arsch öffnete und ihr Spinxhter-Widerstand nachließ, Chesleas Zunge erkundete, als sie ihren Körper zu ihm schwang, ihr Körper platzte vor Orgasmus, sowohl ihre Katze als auch ihr Arsch pochten, Flüssigkeiten strömten über Chelseas Gesicht, dann zog sie sich zurück, verwüstet.
Micheal und Rob genossen ihre Show, Rob war wieder hart, als Micheal kämpfte, die Wirkung seines Viagras nachließ, er wusste, dass er es nicht schaffen würde, obwohl er immer noch eine relativ gute Halbfigur war. wieder ficken
Er bezeichnete es als großartige Show.
wandte sich an Rob,
Ich bin beeindruckt von dir, Sohn. Ich dachte, du würdest deine Chance verpassen, die junge Keira hier zu ficken, als du protestiert hast, aber am Ende hast du tatsächlich kapituliert. Sie sahen beide Keira an, die zu müde war, um zu reagieren, aber sie begann zu begreifen, was sie tat.
Michael fuhr fort:
Noch ein paar Dinge zu erledigen, Junge, weißt du, ich musste Misserfolge ertragen und die so junge Keira musste sich mir beweisen, um ihren Job zu behalten. Ich bin immer noch unentschlossen, sagte Keira und blickte fast flehend zu Michael auf Es konnte nicht umsonst gewesen sein. .
Trotzdem hast du mich so beeindruckt, dass ich dir einen Job verschaffen konnte. Ich sehe Potenzial in deinem Verhalten, meine einzige Sorge ist, ob du Befehlen gehorchst oder ob deine Loyalität nur deiner Schwester gilt.
Michael ging durch den Raum, nahm das Telefon, das Keira geworfen hatte, und gab Chelsea einen kurzen Schlag auf den Hintern. Ich kehre zum Fenster zurück.
Da ist er, wandte er sich an Keira.
Ihr aktueller Job ist weg, aber wenn Sie Ihr gewohntes Leben weiterführen möchten, ist hier Ihr neues Angebot. Sie werden ein kleines Spielzeug für mich und meine Assistentin sein. Sie werden nicht übersetzen. Ehrlich gesagt bin ich es. Rang aufsteigen, was ich gesagt habe, ist gültig.
Keira wollte protestieren, wurde aber unterbrochen.
Und bevor du es erwähnst. Joe ist mir egal, eigentlich möchte ich, dass du ihm dieses Video schickst, in dem du erklärst, dass du jetzt ein kleines Spielzeug für dich selbst bist. Es ist in Ordnung, wenn er bei dir bleibt, was auch immer es ist. Ich denke, wir Beide wissen, dass Ihre Priorität das perfekte kleine Leben ist, das Sie wegen mir haben. Geben Sie zu, wenn ja, senden Sie jetzt das Video und kommen Sie hierher und lecken Sie meinen Schwanz noch einmal.
Er warf sein Handy damit weg. Sie drehte sich mit erhobenem Gesicht zu Chelsea um und bewunderte, wie schön sie mit Sperma bedeckt aussah.
Gut gemacht, gemäß dem Vertrag, den Sie vereinbart haben, werden Sie die Hauptdarstellerin am Set sein. Ihre einzige Bedingung ist, dass Sie es noch einmal für mich vor der Kamera tun.
Chelsea lächelte, als sie sich selbst demütigte, aber sie würde endlich ihren Traum wahr werden lassen.
Vielen Dank, Sir, antwortete er.
Schließlich wandte er sich an Rob.
Deine Schwester hat also bekommen, was sie wollte, du musst es nicht mehr tun, ich möchte dir den neuen Assistentenjob anbieten, du wirst in diesen Situationen hilfreich sein und es wird ein Mädchen geben, das dir direkt Bericht erstatten wird. für dich, wenn Keira bleibt, um gesehen zu werden.
Er saß nackt am Fenster und hielt immer noch das Telefon in der Hand.
Trotzdem muss ich sehen, ob du der Anweisung folgen kannst, wenn du diesen Job willst. Er hielt inne, schaute direkt in die Augen, nahm den Dildo aus der Muschi deiner Schwester und reinigte die gesamte Ejakulation darin. Als Belohnung und als Gedanken an ihn immer noch mit diesen schönen Nippelgewichten gefesselt, du kannst es haben, eigentlich Junge, wenn du lieber deinen Arsch loswerden möchtest, da es heute nicht benutzt wird. Auch wenn es deine Entscheidung ist, Chelsea hat den Job bereits und du nicht. Du Ich muss deine Schwester ficken, um einen Job von mir zu bekommen.
Robs Augen beleuchteten die sich bietende Gelegenheit. Ihre Schwester zurückzubekommen und sie in den Arsch zu nehmen, während sie verletzlich war, war mehr, als sie sich hätte vorstellen können.
Chelsea wollte betteln, aber Michael legte ihm den Finger auf den Mund.
Nun, nun, es ist seine Entscheidung, nicht deine, dann zog er sich auf das Sofa zurück.
Keira, Liebling, jetzt musst du dich entscheiden, ob du dich umziehst oder Ordnung machst und deinen schönen Arsch hierher bringst.
Keira war die Erste, die sich bewegte. Sie ging auf den Kleiderhaufen zu und legte dann ihre Hände dicht an die Brust, in der Hoffnung, Michaels Bluff zu durchbrechen, aber Michael bemerkte ihre Bewegung nicht einmal. Er hielt einen Moment inne, um über seine lebensverändernde Entscheidung nachzudenken, ließ schließlich den Stapel fallen und drückte auf dem Telefon auf Senden.
Hier ist du Bastard, er warf das Telefon nach Michael, glitt zwischen seine Beine und zeigte mit seinem hängenden Schwanz in seinen Mund. Michael lächelte nur.
Chelsea zitterte, Rob würde ihr auf keinen Fall etwas tun, sie hätte jetzt einen Job, sie würde berühmt sein, sie könnte Rob genug Geld geben, dass er nie arbeiten müsste. Verdammt, wenn es sie glücklich machen würde, würde sie sich sogar noch einmal von ihm ficken lassen, wenn niemand in der Nähe war, aber es gab keine Möglichkeit, ihr irgendetwas in den Arsch zu schieben. Aber bald folgten ihre fragenden Antworten. Sie hielt den Atem an, als sie spürte, wie der 8-Zoll-Dildo gezogen wurde, und drückte ihn dann noch einmal tiefer, wobei die Nässe in ihr noch deutlicher an den Geräuschen zu erkennen war, die ihre Fotze machte. Als sie ihren Körper vollständig verließ, spürte sie einen plötzlichen Luftstrom in sich und das vertraute Gefühl eines Flusses, der von ihrem Loch zu ihrer Klitoris floss.
Rob stellte sich hinter sie, wollte seine Schwester unbedingt ficken, aber die Vorstellung, dass ein anderer Mann in ihren Mund ejakulierte, gefiel ihm nicht, jetzt immer noch mit der schönen Fotze in ihrem Gesicht konfrontiert, schloss die Augen und ließ ihre Zunge die Mischung auffangen Flüssigkeiten strömten heraus, die Zunge berührte ihre Klitoris und ließ den Atem ihrer Schwester stehen. Er schluckte den ersten Bissen, eine Mischung aus süß und salzig, und stellte bald fest, dass je mehr Chelsea stöhnte, desto mehr überwältigte sein süßer Geschmack die salzige, faserige Textur. Die Zunge des alten Mannes wurde entdeckt, seine Muschi war wirklich geschwollen, sie war in den letzten 72 Stunden so oft benutzt worden. Sie ließ zu, dass er mit der Zunge in ihrem Arsch wedelte. Chelsea schwankte unwillkürlich und keuchte, leckte sich heute zum zweiten Mal den Arsch und ihr Körper liebte es Es war der ganze Mut, den Rob brauchte, als er mit seiner Zunge weiter von ihrer Klitoris zu ihrem Arsch fuhr, wo er jedes Mal spürte, wie er zu ihr gedrückt wurde. Es dauerte nicht lange, bis Rob nur noch die Säfte seiner Schwester schmecken konnte, beide Löcher waren glitschig und mit Sperma und Speichel durchtränkt. Er stand auf und drehte sich um, um Michael zu zeigen, dass Keira immer noch diente, sein Schwanz zeigte Lebenszeichen, war aber immer noch nicht steif und gab immer noch sein Bestes.
Michael lächelte
Gut gemacht, bist du fertig?
Dies war Robs letzte Chance, einen Schritt zurückzutreten. Er blickte noch einmal auf Chelseas Körper, ihre Fotze und ihr Arsch sahen so einladend aus. Alles in seinem Kopf sagte ihm, er solle ja sagen, es ist vorbei.
Stattdessen ging sie auf die Knie, hob die Spitze ihres Schwanzes, während sie sich an Chelseas Kitzler rieb, und schob dann den Eingang des Liebestunnels durch ihre schlüpfrigen Lippen, ohne Widerstand, mit zwei oder drei Schlägen, wobei ihr Schwanz ihre Säfte glitzerte.
Chelsea war jetzt völlig taub, sie wusste, dass er sie wieder gefickt hatte, aber abgesehen von dem gelegentlichen Gefühl eines kleinen Zögerns wollte sie einfach nur, dass es vorbei war, sie würde morgen wund sein.
Rob war frustriert darüber, dass sein Geliebter nicht reagierte, und beschloss, weiter zu gehen. Er wich ohne Vorwarnung zurück, stand auf, um ihm einen besseren Blickwinkel zu verschaffen, und zeigte dann mit dem Kopf des leuchtenden Hahns auf ihren Hintern. Es war eng, sein Schwanz rutschte ab, als er versuchte, es hineinzudrücken. Genug, er schnappte nach Luft, als er spürte, wie sich seine Arschmuskeln entspannten, spürte, wie jeder Millimeter hineingedrückt wurde, jetzt packte und zog er seinen Hintern, als seine Schicht begann, zum Glück drückte der Mann langsam, sodass er sich an den Eindringling im Inneren gewöhnen und anpassen konnte.
Rob konnte die Hitze im Arsch seiner Schwester spüren, als er tiefer eindrang, ein Gefühl, das sich von dem ihrer Fotze unterschied, nicht nur wegen der Festigkeit, sondern auch wegen der Wärme und Textur seines Inneren. Sie landete schließlich in ihm, ihr Becken ruhte auf seinen zusammengedrückten Pobacken. Er hielt es ein paar Sekunden lang dort, nahm die Szene vor sich auf und ließ Chelsea die Emotionen genießen, die in ihrem Körper vorgingen. Er genoss es wirklich, Gefühle, die er noch nie zuvor erlebt hatte, überkamen ihn. Er stöhnte noch mehr, als Rob sich zurückzog und begann, wieder in sie einzudringen, wobei er immer ihren Arsch mit ihrem dicken 7-Zoll-Stock packte. Er war dankbar für die Glätte seiner Muschi. Er schauderte, als sein Bruder seine Geschwindigkeit erhöhte, als eine Mischung aus Schmerz und Vergnügen immer schneller wurde. Der Widerstand in seinem Arsch lässt jetzt nach und sein Arsch wird nun von Rob offen gehalten und sein Schwanz ist immer wieder verschwunden. Chelsea hatte keine Kontrolle über ihren Körper, sie begann, gegen ihren Schwanz zu schwanken, der seinen Stößen entgegenkam, sie konnte fühlen, wie ihre Fotze wieder tränte, als das Rinnsal ihr Bein hinunterrollte. Dann, ganz plötzlich, nachdem sie sich an den Rhythmus gewöhnt hatte, auf den Rob eingestellt war, hockte sie sich nun um ihn herum, drückte mit ihren Stößen nach unten und hatte das Gefühl, als würde sie versuchen, ihre Fotze in ihren Arsch zu reißen. Selbst als Rob während seiner Entwicklung den Druck erhöhte, den sein Körper verspürte, konnte er das Gefühl nicht leugnen: Würde man ihn wirklich schlagen, um in seinen Arsch zu ejakulieren? Die Antwort wurde bald allen gegeben.
Sie keuchte zwischen ihren Schreien Ohhhh ja, verdammt Oh mein Gott, ja, fick mich in den Arsch, es war ohne Zweifel der größte Orgasmus des Tages, vielleicht sogar ihres Lebens. Sein Arsch war jetzt eingeölt, er war sich nicht sicher, was, konnte sein Arsch überhaupt Öl produzieren? Ehrlich gesagt, nach Chelseas Orgasmus musste Robs Precum in seine kniende Position hinter ihm zurückkehren. Die Kniebeuge war in Ordnung, aber sie hat ihn einiges abverlangt. Er kam sich selbst immer näher, Chelsea schenkte ihm keine große Aufmerksamkeit mehr, schlug noch härter auf seinen nun lockereren Hintern ein, jetzt war es ihm egal, ob es ihm wehtat, sein Grunzen zeigte, dass es so war, er konnte die Entstehung seines eigenen Orgasmus spüren. Sie drückte hart und tief, ihr eigenes Stöhnen war laut, als sein Schwanz in ihr vibrierte, sie tief in sich hielt und jeden Schuss ihr heißes, klebriges Loch füllen ließ. Es war, als ob sie sich umdrehte, um die Zustimmung des alten Mannes einzuholen, gerade noch rechtzeitig, um ihn dabei zu erwischen, wie er die Haare der jungen Blondine zurückzog, während er immer noch das streichelte, was noch immer nur halb hart war, und dabei etwas abgab, das jetzt nur noch ein Tropfen auf seinem Gesicht war. er stöhnte, wirklich erschöpft. Rob lächelte, als der alte Mann die Reste seines Spermas auf seine Wangen klatschte.
Rob sprach, indem er sich an das offizielle Fickspielzeug wandte.
Schlampe, komm und räum das auf, sagte er und zog seinen Schwanz aus dem Arsch seiner Schwester. Keira nahm nun die Rolle an, steckte ihren Schwanz in den Mund und schwang sich zwischen den beiden hin und her, bevor sie mit ihrer Zunge über Chelseas Arsch fuhr.
Michael hat sich mittlerweile fast verändert. Er zog seine Hose zu und drehte sich zu den drei nackten Körpern vor ihm um.
Wir sehen uns Montagmorgen um 9:00 Uhr, sagte er und ging, um die Dinge zu klären.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno