Pawg Maschinenfick Für Hausfrau Runde 2: Härter


Julies Dating-Orientierung
von Happyman
Der Vater gibt seiner Tochter eine fünftägige Dating-Orientierung.
==========================
Das ist meine erste Geschichte. Ich hoffe du magst es. Warten auf Ihre Kommentare und Vorschläge.
==========================
Teil 1: Sonntag
Ich möchte, dass du es tust, und ich weiß, dass er es auch will, dass du es tust? sagte meine Frau.
?Wir haben darüber viel diskutiert und ich bin immer noch nicht davon überzeugt, dass es eine gute Idee ist.?
Ich möchte, dass sie es mit jemandem herausfindet, der sie liebt und sich um sie kümmert, nicht mit einem zufälligen Typen. Sie haben eine großartige Beziehung zu ihm und das wird ihn wirklich stärken. argumentiert.
Ich liebe und sorge mich um ihn, aber ich denke, er sollte von jemand anderem als mir lernen.
Alle Typen, mit denen sie ausgegangen ist, haben nur eines im Sinn und das ist Scheiße.
Da haben Sie Recht. Ich muss nur noch ein wenig darüber nachdenken.
George, das ist der perfekte Zeitpunkt. Ich werde Ihnen aus dem Weg gehen und Sie können sich auf Julie und ihre Bedürfnisse und Wünsche konzentrieren. Betrachten Sie es als ein fünftägiges Date, um einen guten Start in Ihr Dating-Leben zu bekommen.
Ja, das Timing funktioniert, aber er hat wahrscheinlich keine andere Wahl, als zu lernen, während er Fortschritte macht.
?Bitte sag ja Es ist mir und Julie aus mehreren Gründen sehr wichtig.
Okay, ich mache einen Plan. Ich sagte das, als wir am Flughafen ankamen, damit meine Frau zu einem Meeting einfliegen konnte. Ich ging zuerst raus und nahm das Handgepäck heraus und wir küssten uns. Er umarmte mich, beugte sich hinunter und sagte mit einem breiten Lächeln: Bitte kümmere dich um alle Bedürfnisse von Julie. Ich weiß, dass ihr euch alle darum kümmern werdet. Ich bin Donnerstagabend zurück. Julie erwartet, dass Sie dies tun. Wir haben geredet und er ist mehr als bereit dafür, und ich auch. Wir küssten uns wieder und sie rannte zum Flughafen.
Ich stieg wieder ins Auto und fuhr davon. Meine Frau war geschäftlich unterwegs und ich war vier Nächte allein mit meiner ängstlichen und geilen sechzehnjährigen Tochter. Er wollte von mir wissen, was er mit einem Mann machen soll. Sie fing an, sich zu verabreden und fühlte sich sehr unsicher. Anscheinend waren ihre Freunde nicht sehr hilfsbereit und ihre Mutter und Julie hatten einen Plan für mich, die Rolle des Freundes zu spielen. Meine Optionen schwankten zwischen völliger Abstinenz und dem Ertragen eines frustrierten und geilen Mädchens oder im anderen Extrem, vier Tage lang einen feuchten Traum von einem Jungen zu haben. Mit siebenunddreißig war ich kaum noch ein Mann, aber ich konnte trotzdem regelmäßig mit meiner Frau gebären. Ich bin immer noch schlank und fit. Mein einziges Manko ist, dass ich mit nur fünf Fuß fünf ziemlich klein bin, aber das lässt meinen 7-Zoll-Schwanz noch größer aussehen. Julie ist mit 1,80 etwas größer als ich. In letzter Zeit war Deb lustig und abenteuerlustig im Bett. Als seine Pläne mit Julie ans Licht kamen, fing er an, mich Daddy zu nennen. Ich gebe es nur ungern zu, aber das hat mich aufgeregt. Sie lehnte auch meine Angebote letzte Woche ab und zog es vor, Julies Bedürfnisse zu besprechen und wie ich sie erfüllen könnte. Er sagte sogar, er würde mich vor meinem fünftägigen Termin ausruhen.
Julie war eine schöne, lebhafte, wohlgeformte, athletische Brünette. Er hatte strahlend blaue Augen und ein verschmitztes Lächeln. Ich hatte den Eindruck, dass sie das reifste Mädchen unter ihren Freunden war. Ich hatte gehofft, Sie wären bereit für diesen großen Schritt. B-Cup-Brüste und Brustwarzen schienen immer Aufmerksamkeit zu erregen. Ich liebe es, mit ihm zu laufen, besonders von hinten, damit ich seinen engen Arsch sehen kann. Ich wusste, dass über Geburtenkontrolle diskutiert wurde, aber ich war mir ziemlich sicher, dass sie noch nicht begonnen hatte. Die Schwangerschaft machte mir eigentlich keine Sorgen, da ich vor zehn Jahren eine Vasektomie hatte, aber ich wusste, dass ich etwas Vorbereitung brauchte, wenn ich ihr Date sein wollte. Ich saß ungefähr eine Stunde auf dem Parkplatz und arbeitete an meinem Plan. Ich beschloss, dass ich vorbereitet sein musste, da ich weitermachen und tun würde, was meine Mädchen wollten. Auf dem Heimweg hielt ich an einer Drogerie und kaufte ein Dutzend Kondome. Ich frage mich, brauche ich so viel oder mehr?
Unsere Familie besteht aus meiner Frau Deb, einer charmanten und tatkräftigen 37-jährigen CFO in einem Produktionsunternehmen. Ich bin David, ein unabhängiger Grafikdesigner und arbeite von zu Hause aus. Da es Sommer ist, bin ich bereit, Julie in ihren Schulferien zu helfen.
Als ich nach Hause kam, sprang Julie die Treppe hoch und sprang in meine Arme. Er küsste mich und sagte: Mama hat mir eine SMS geschrieben und gesagt, sie würde es tun Sie trug keinen BH mit einem sehr dünnen T-Shirt und sehr engen Shorts. Ihre Brustwarzen zeigten sich und ihre Shorts waren so dünn, dass ich ihre Kamelzehe sehen konnte. Ich setzte ihn ab und sagte, wir müssten reden. Ich sagte ihm, er solle etwas Angemesseneres anziehen und zurückkommen.
Sie ist zurück mit einer Bluse, einem BH und längeren Shorts. Ich setzte ihn auf die Couch und fragte ihn genau, was er wollte. Unsere Familienpolitik war jahrelang, zu wollen, was man will. Wir haben uns alle an diese Regel gehalten und verstanden, dass man nicht immer bekommt, was man will. Die Schlüsselphase war: Was willst du wirklich?
Julie sah nach unten und schluckte und sagte zu mir: Ich möchte wissen, wie es ist, mit einem Mann zusammen zu sein, was mich erwartet und was zu tun ist. Viele Jungs scheinen zu erwarten, dass ein Mädchen sie machen lässt, was sie wollen?
Ich dachte einen Moment nach und fragte: Du hattest ein paar Dates, was machen Jungs, was magst du und was magst du nicht? Sieh mich als deinen Freund an, nicht als deinen Vater, also ist deine Ehrlichkeit wichtig. Ich werde ganz ehrlich zu Ihnen sein, und Sie müssen dasselbe mit mir tun.
Okay, letztes Wochenende war ich mit meiner besten Freundin Suzy und zwei Typen im Kino. Mein Date Bill wollte nicht in der Nähe von Suzy sitzen und wir saßen ein paar Reihen entfernt. Ich war mir nicht sicher warum, aber ich fand es bald heraus. Sobald der Film anfing, legte er seinen Arm um mich, küsste mich auf die Wange und begann, meine Brust auszustrecken und zu befühlen. Ich schob seine Hand weg, aber bald war sie auf meinem Oberschenkel und glitt nach oben. Ich trug Shorts, damit er nicht weit gehen konnte, aber ich drückte seine Hand zurück. Dies tat er immer wieder.
Dann sagte er mir, ich sei schön und legte meine Hand auf seine Leiste. Er war grob und bat mich, ihn zu reiben. Ich zog meine Hand zurück und sagte ihm, er solle aufhören.
Ich fragte, ob Suzy dasselbe passiert sei, und sie sagte ja, aber sie ließ sich ein wenig fühlen. Er fuhr fort: Dann gingen wir zu McDonalds und tranken eine Limonade und dann fuhr er mich nach Hause. Es war irgendwie komisch, als wir vor dem Haus standen und uns küssten. Beim Küssen legte er seine Hand auf meine Brust und ich ließ mich von ihm ein wenig berühren. Ich hatte eine gute Zeit, aber ich mochte nicht dagegen ankämpfen.
Warum hast du ihn fühlen lassen?, fragte ich.
Julie errötete und sagte: Ich dachte, wir würden uns beide daran erinnern.
Wir sprachen ein wenig mehr über ihr Coming-out und ich versuchte zu bekräftigen, dass ich sie erziehen und beschützen wollte. Es gab Fragen der körperlichen Sicherheit zu besprechen, Krankheit und natürlich Schwangerschaft.
Dad, ich nehme die Pille noch nicht, aber meine Mutter möchte, dass ich sie nehme, sobald ich einen ernsthaften Freund habe. Außerdem weiß ich, dass du mit Platzpatronen schießt, das ist in Ordnung für mich, sagte sie mit einem breiten Lächeln .
Er erklärte, dass er sich Pornos anschaut, und ich erinnerte ihn daran, dass Pornos nicht wie das wirkliche Leben sind, egal wie man es haben möchte. Er schien ein wenig vage darüber zu sein, wie einige der ?Bits waren. und ? Aktionen? hat eigentlich funktioniert
Okay, hier ist, was wir heute Abend tun werden. Wir werden heute Abend ein echtes Date haben, damit wir mehr über all das reden können. Ich hole dich um 6:00 Uhr ab, damit du zwei Stunden Zeit hast, dich fertig zu machen. Zieh dich an wie bei deinem Doppeldate mit Suzy und den beiden Jungs. Sie haben auch einige Hausaufgaben zu erledigen. Ich möchte, dass Sie zwei Listen erstellen, ohne das Internet zu benutzen. Die erste Liste enthält alle Sexwörter und Bits, die Sie kennen. Die zweite besteht darin, alle sexuellen Handlungen aufzulisten, die Sie kennen. Wir werden später darüber sprechen.
Ist es das, was du wirklich willst? Ich fragte.
Oh ja Sie quietschte. Er küsste mich auf die Wange und rannte davon.
Ich klopfte um 6:00 Uhr an seine Tür. Er öffnete es und gab mir zwei Listen, und ich steckte sie in meine Tasche. Sie war wunderschön gekleidet in Hosen, einem Strickoberteil und einem BH. Ich sagte ihr, sie sehe alt und hübsch genug aus, um aufs College zu gehen. Es war so süß und funkelnd.
Wir gingen zu unserer örtlichen Pizzeria und hatten Glück mit einem ganz besonderen Eckstand. Ich begann mit der Frage, wie die Idee für unser Date entstanden ist.
Julie fragt: Habe ich über Männer gesprochen, nachdem ich mit meiner Mutter ausgegangen bin? genannt. Erwartungen und wuchs von dort aus. Ich hatte viele Fragen, die meine Mutter beantwortete, aber bei den anderen war ich mir nicht sicher. Wir haben entschieden, dass Sie ein guter Lehrer sind, weil Sie die Erfahrung und die richtige Ausrüstung haben, so etwas wie das perfekte Date.
Ich fragte, was er sonst noch sagte.
Meine Mutter sagte mir, wenn wir das tun würden, wäre es das privateste Geheimnis unserer Familie. Ich kann niemandem erzählen, was passiert ist, nicht einmal Suzy. Ich kann nicht einmal so tun, als wüsste ich etwas über Sex oder Männer, zumindest für eine Weile. Sie und meine Mom sind die einzigen Leute, mit denen ich darüber reden kann? er erklärte. Ich denke, es gibt Gesetze, die wir brechen, die unsere Familie zerstören werden, und das will ich nicht.
Hast du heute mit Suzy gesprochen?
?Ja,? sagte er, aber alles, was ich ihm sagte, war, dass wir zum Abendessen ausgehen würden. Dad, können wir die Listen durchgehen?
?Sicherlich,? Aber ich dachte, wir klären das zuerst.
Nachdem ich die Bestellung aufgegeben hatte, öffnete ich sie ?Stück für Stück? aufgeführt und durchlaufen. Seine Liste war überraschend vollständig, und wir sprachen über einige der Unterschiede, wie einen Schwanz im Vergleich zu einem Fehler. Er stellte viele Fragen und wir beschlossen, Schwanz und Fotze für unsere Teile zu verwenden. Die Liste der sexuellen Handlungen war lang und einige Namen waren mir unbekannt. Ich sagte ihm, wir würden langsam vorgehen und mit den häufigsten anfangen. Wir hatten weder die Zeit noch die Energie, all das zu tun? Aktionen sind Aktionen? Liste.
Nach dem Abendessen gingen wir am Flussufer entlang und Julie wollte meine Hand halten. Wir gingen eine Weile Hand in Hand, bis wir ihn daran erinnerten, dass die Zuneigung, die wir ihm in der Öffentlichkeit zeigen, von anderen falsch interpretiert werden kann und wir uns daher nicht immer an den Händen halten können. Zu Hause wäre das natürlich anders.
Als wir nach Hause kamen, umarmte er mich, sobald wir aus der Tür gingen, und küsste mich, und wir setzten uns auf die Couch. Er griff nach der Fernbedienung des Fernsehers, aber ich sagte: Möchtest du nicht lieber etwas Sex haben? Ich fragte.
Er lächelte und kam zu mir herüber und küsste mich auf die Lippen. Wir umarmten und küssten uns ein bisschen und ich fing an, ihre rechte Brust zu reiben. Ihre Brustwarze zeigte gerade und ich nahm mir die Zeit, sie zu kitzeln. Ich griff unter ihre Bluse und rieb ihren BH. Julie wand sich, kicherte und küsste mich gleichzeitig. Ich schob ihren BH hoch, um ihre Brüste zu enthüllen, und legte meine Hände auf beide. Sie hatten die perfekte Größe für meine Hände und waren fest und dennoch weich. Sie setzte sich auf und knöpfte ihren BH auf, zog sowohl ihren BH als auch ihre Bluse aus. Ich bückte mich und fing an, ihre Brustwarzen zu küssen und zu lecken. Ihre Brustwarzen hatten die Größe von Silberdollars und waren leuchtend rosa. Als ich daran saugte, zitterte sein ganzer Körper. Wenn das ein Orgasmus ist, dann war es der erste Orgasmus, den ich ihm gegeben habe. Ich hatte gehofft, es gäbe noch so viel mehr. Ich streichelte weiter ihre Brüste und Nippel und ihr Körper schien zu zittern und zu zittern.
Er fragte, ob ich hart sei und ich sagte ihm, er müsse es überprüfen. Er griff nach unten und fühlte meine Erektion. Er griff in meine Hose und berührte meinen Schwanz. Er rutschte vor mir und bewegte seine Hand. Ich flüsterte: Ich möchte, dass du mir ein Kunsthandwerk gibst. Er schnallte meinen Gürtel ab und ich half ihm, meine Hose und Unterwäsche auszuziehen. Er legte seine Hand auf meinen Penis und begann sich grob auf und ab zu bewegen. Ich habe es verlangsamt und gezeigt, wo die empfindlichen Teile waren und wie sehr ich es mochte. Er bewegte sich und benutzte beide Hände, und bald wurde ich über seine Hände und mein Hemd geblasen. Ich war beeindruckt von der Menge und Stärke des Spermas. Ich sagte ihm, er solle daran riechen. Er roch und sagte: Ich bin mir nicht sicher, wie es riecht. Dann bat ich ihn, etwas zu lecken. Er leckte ein wenig und machte ein komisches Gesicht und sagte: Ein bisschen salzig. Mögen Mädchen das wirklich??
Lass es mich auch riechen? Ich brachte seine Hand vor meine Nase und atmete tief durch. Ich nahm ihre Hand und leckte ein großes Sperma. Ich drehte mich um und küsste ihn und schob meine mit Sperma überzogene Zunge für unseren ersten Zungenkuss in seinen Mund.
Oh, Papa, das ist ?böse? quietschte.
Ach wirklich, Kuss oder Sperma? Ich fragte.
Mit seiner Hand immer noch auf meinem Gesicht, nahm ich einen größeren Leck und sorgte dafür, dass er zusah, während er schluckte. Er leckte ihn noch einmal und dann küsste er mich. Ich sagte ihm, dass die Ejakulation geteilt werden sollte. Sperma war immer rutschig und unordentlich. Es beginnt heiß, wird aber bald kalt. Unordnung ist fast immer ein Teil von Sex. Er stand auf und schnappte sich einen warmen Waschlappen, um uns zu reinigen.
Wir saßen eine Weile da und redeten über das, was passiert war. Ich sagte ihr, sie mache ein großes Zeichen, indem sie ihre Bluse ausziehe. Er machte deutlich, dass er weitermachen wollte, und das würde es auch schwerer machen, aufzuhören.
Ich fing an, ihren Körper zu massieren und schob meine Hand in ihre Hose und berührte die Außenseite ihrer Fotze. Es war nicht durchnässt. Er hatte tatsächlich eine braune Hose und einen großen Fleck auf dem Sofa. Ich sagte ihm, es sei an der Zeit, ihm ein gutes Gefühl zu geben. Ich fragte, ob ich seine Hose aufbinden könnte und er lächelte und nickte. Ich öffnete den Reißverschluss und zog ihn bis zu seinen Knien hoch und nach einer Minute nahm ich ihn vollständig heraus. Ich berührte sanft ihre Fotze und bald griff sie nach unten und zog ihr Höschen aus und öffnete ihre Beine weit. Julies Katze war durchnässt und hatte ein wunderbares Aroma. Sie hatte einen beeindruckenden Busch und hatte nur die Seiten abgeschnitten, damit sie einen Bikini tragen konnte. Ich berührte sie leicht und öffnete ihre Lippen. Innen war es hellrosa. Ich berührte sie sanft und steckte meinen Finger in ihre Vagina, um mich über sie lustig zu machen. Das Jungfernhäutchen war noch da und ich konnte ein Loch spüren, das etwas größer als mein Finger war, sodass ich es etwas weiter schieben konnte. Ich benutzte meinen Daumen, um ihre Klitoris zu reiben, und bald begann sie wieder schwer zu atmen. Ich nahm mir Zeit und fingerte sie sanft und küsste sie weiter. Kurz darauf schnappte er nach Luft und eine Reihe von Oh und Ahh kam aus seinem Mund. Ich steckte meinen Finger in das Arschloch und als ich es berührte, sprang es und kam.
Ich ging nach oben und wir umarmten uns und unterhielten uns noch mehr. Wir haben über seinen Ruf gesprochen. Unsere Familie bespricht unsere Aktivitäten nie mit anderen, aber alle Männer tun es. Was sie mit einem Mann macht, wird auch das sein, was andere erwarten. Mein Rat war, Termine zu verlangsamen, um Ihre Optionen für später aufzuheben. Ich sagte ihm auch, dass sich der Sex entwickeln und erweitern wird, wenn sich eine Beziehung entwickelt. Es ist großartig, sich mit jemandem zu teilen, den Sie lieben und dem Sie vertrauen. Wenn Sie dies mit jemandem teilen, der Sie nicht respektiert, werden Sie sich nur wertlos und ausgenutzt fühlen. Bitte denken Sie daran, dass Sie mit meiner Mutter und mir über alles reden können. Wir lieben dich und wollen nur das Beste für dich.
Während wir uns unterhielten, sagte meine Mutter: Wie läuft es, gibt es Fortschritte? kam eine nachricht sagen.
Julie antwortete auf die Mario-Nachricht zum Abendessen und Gespräch. Zuhause für vollkommene Entspannung für uns beide. Morgen mehr, hoffentlich?
Meine Mutter schrieb: Wie weit bist du gegangen?
Ich schrieb: Nicht ganz. Wir müssen noch viel lernen und darüber reden. Wir haben Neues angefasst und gekostet und freuen uns auf morgen. Lass uns später reden.?
Julie und ich unterhielten uns noch etwas, streichelten und küssten uns. Es war seltsam für mich, nur nackt mit ihr in einem Hemd zu sitzen. Es war sehr nass und rutschig. Er hat mich noch ein bisschen gerieben, aber ich habe es mir für morgen aufgehoben. Am Ende schickte ich ihn ins Bett oder zumindest auf sein Zimmer, weil es schon spät war. Ich habe versprochen, dass wir morgen reden und mehr tun.
Als ich in mein Zimmer kam, rief ich Deb an. Er antwortete und schien außer Atem zu sein. ?Was ist das Problem,? Ich fragte.
Nichts, oh mein Gott, ich habe nur einen runtergeholt. Ich bin so erregt, seit du mich verlassen hast, und diese Nachrichten haben mich einfach geil gemacht. Ich wurde im Flugzeug so nass, dass ich mir Sorgen machte, durch den Flughafen zu gehen. Ich wünschte, ich wäre da, um zu helfen. Ich musste einfach kommen. Also erzähl mir alles?
Ich erzählte ihm, was passiert war und wie die Dinge liefen. Er war überrascht, dass ich den Geschmack meines Spermas hatte. Ich sagte ihm, wenn er es nicht getan hätte, wäre der morgendliche Blowjob viel überraschender gewesen. Mein Plan war, ziemlich langsam vorzugehen und es würde ihre Entjungferung in der dritten Nacht sein. Ich hatte gehofft, meine Ausdauer würde eine Woche dauern. Ich fragte ihn, ob er mit Julie gesprochen habe, und schlug ihm vor, zu sprechen. Es würde Debs Temperament wahrscheinlich nicht helfen, aber ich bin sicher, dass sie direkt von Julie von ihren Erfahrungen hören möchte.
Wir ?lieben dich?s? und versprach, am nächsten Tag zu sprechen.
Teil 2: Montag
Am Montagmorgen kam Julie ziemlich früh in mein Zimmer. Er zog das Laken zurück und pfiff: Was für ein netter Fehler, Dad. Kann ich Ihnen helfen?
Ich sagte ihm: Ja, aber zuerst muss ich auf die Toilette und meinen Morgenwald loswerden. Ich brauchte ein paar Minuten, um meine Arbeit zu erledigen und meine Zähne zu putzen, sodass mein Werkzeug bequemer war, als ich zurückkam. Ich stand neben dem Bett und sagte ihm, dass Hähne meistens so sind. Er streckte die Hand aus und ließ seinen Finger nach unten gleiten und begann aufzustehen. Ich kniete mich neben ihn und er massierte meinen Schwanz zu voller Größe. Ich bat ihn, es zu küssen und zu lecken, und er tat es. Dann nahm er mich in seinen Mund, genau wie seine Mutter seinen Schwanz lutschte. Er bewegte sich auf und ab und drückte meinen Schwanz nach unten und biss mich dann. Ich sprang und wich zurück. Ich sagte ihm, er müsse sanft wie ein Handwerker sein und seine Zähne von meinem Werkzeug fernhalten. Er nahm es schön und langsam und zog mich zu sich, bis es seine Kehle traf und er würgte und hustete und sich zurückzog. Er sagte, er wolle mich tief erwürgen, und ich versicherte ihm, dass das jetzt nicht nötig sei. Er saugte weiter an mir und ich sagte ihm, ich würde ihn warnen, bevor er kam. Es dauerte nicht lange, bis ich ihm sagte, dass ich kommen würde, und er zog mich noch mehr an sich, als er meinen Mut aussprach. Ich habe vier oder fünf Ladungen auf ihn geworfen. Er setzte sich, lächelte, öffnete seinen Mund, um das weiße Sperma zu zeigen und bückte sich und die Franzosen küssten mich und ließen das Sperma in meinen Mund fließen.
Er schluckte und sagte: Vater, wie du gesagt hast, wir müssen alles teilen.
Ich fragte ihn: Ist das das, was Sie erwartet haben? Ich fragte.
Ja, es kam schneller heraus, als ich mich vorbereitet hatte. Ich bin auch kein richtiger Fan von deinem Schritt, oder? sagte er und zog einen von mir aus seinem Mund. ?Wie werde ich lernen, eine tiefe Kehle zu machen? Ich sagte ihm, er solle mit seiner Mutter darüber sprechen.
Wir sprachen über Oralsex und warum Männer ihn lieben und wie man ihn macht. Er fand BJs ziemlich eklig, weil Jungs auch aus ihren Schwänzen pinkeln. Ich stimmte zu, erwähnte aber, dass die Blase geschlossen wird, wenn ein Schwanz hart wird, damit sie nicht pinkeln können. Ich habe auch erwähnt, dass alle Frauen in ihre Fotzen pinkeln. Es war nur ein chaotischer Teil des Sex. Viele Frauen genießen die Macht, die sie ihnen über Männer gibt. Ein Junge verweigert selten einen Orgasmus, und daran zu saugen ist ein schneller und einfacher Weg für dich, zum Orgasmus zu kommen.
Wir umarmten uns und ich sagte: Eines Tages wirst du einen Jungen mit einem Mund voller Sperma küssen und er wird geschubst und will nicht, dass du das tust. Du packst sie an den Eiern und drückst fest, um ihre Aufmerksamkeit zu bekommen. Dann sagen Sie ihm, dass dies sein letztes Mal mit Ihnen sein wird, wenn er Ihr Spermageschenk ablehnt. Und wenn es wieder passiert, müssen Sie nachfassen und gehen. Ein Kind, das kommen möchte, aber das Durcheinander nicht genießt, ist es das nicht wert, mit ihm zusammen zu sein?
Ich stellte mich vor ihn und bewegte seine Beine, damit ich seine Fotze erreichen konnte. Ich begann an ihren Füßen und küsste und leckte langsam bis zu ihren Beinen. Er beugte sich immer wieder herunter, damit ich zu seiner Muschi gehen konnte, und bald sprang ich aus dem Bett und ging nach oben. Ich hatte ihre Fotze noch nicht berührt, und ich atmete ihr starkes Aroma ein und berührte sie mit meiner Zungenspitze. Ich drückte ihre Beine auseinander und leckte sie von unten nach oben. Ich fing an, es zu fingern, kniete mich hin und küsste es und schob meine Zunge in seine Öffnung. Seine Atmung beschleunigte sich und ich saugte an seiner Klitoris. Ich hielt dies etwa zehn Minuten lang, um sie zu einem großen Orgasmus zu bringen. Er zerschmetterte mir fast den Kopf, als seine Schenkel eindrangen, und er bat mich schließlich, damit aufzuhören, zu sagen, dass es zu viel sei.
Nach dem Frühstück planten wir unseren Tag. Sein Kommentar zum Schritt gab mir eine Idee, die Funken hinzufügen würde. Ich weiß, dass du es wirklich nicht magst, an der Leistengegend zu lutschen, und du wirst es bei den meisten deiner Dates haben, fragte ich. Ich kann das nicht reparieren, aber du kannst meins reparieren. Kannst du meinen Schritt reparieren und ich vielleicht deinen? Ja, aber sag meiner Mutter nichts davon, erwiderte sie. Das wird unsere Überraschung sein. Wir gingen zu meiner Dusche und mit einer Haarschneidemaschine und sie ging auf mich los. Dann habe ich es geschnitten. Wir bewerteten unsere Büsche und entschieden, dass wir beide ohne Haare glätten mussten. Rasierschaum und Rasierer sind out. Tapfererweise ließ ich Julie es zuerst tun. Er hat es fachmännisch von meinem Bauchnabel bis zu meinem Arschloch rasiert. Mein Schwanz kam ihm immer wieder in die Quere, also steckte er ihn in seinen Mund und lutschte, während er sich rasierte. Es war ein sehr unvergessliches Erlebnis. Überraschenderweise tauchte ich während des Verfahrens nicht auf, und bald war ich an der Reihe, es zu tun. Wir waren so glatt wie ein Babypopo, aber viel aufgeregter als jedes Baby.
Nach einer schnellen Dusche kehrten wir zu meinem Bett zurück und er wollte mich wieder abblasen. Ich wollte zuerst und leckte, küsste und saugte an ihr, bis sie mich bat aufzuhören.
Er bat mich, neben dem Bett zu stehen und kniete sich vor mich auf den Boden. Julie küsste meinen Schwanz, meine Eier und meinen Schritt. Dann platzierte er einen Kuss direkt über der Stelle, wo mein Schwanz auf meinen Bauch traf und fing an zu saugen und schließlich biss und saugte er hart. Er lehnte sich zurück, lehnte sich zurück und sagte: Jetzt habe ich dir meinen Stempel aufgedrückt und du gehörst mir. Da war ein dunkelroter Hügel mit Zahnabdrücken. Ich fragte ihn, wo er einen haben wollte. Er leckte, küsste und saugte weiter an mir und versuchte erneut, mich tief in die Kehle zu blasen. Sie würgte und behielt dann einfach meinen Schwanz in ihrem Mund. Es kitzelte meine ganze neu freigelegte Haut und meinen neuen Knutschfleck und ich würde bald wiederkommen. Ich sagte ihm, ich sei bereit zu blasen, und er zog mich und pumpte, so dass ich über sein ganzes Gesicht, seine Haare und seine geschlossenen Augen schoss. Er hatte seine Augen geschlossen gehalten, aber als er sie öffnete, kommentierte er, wie weh es tat und alles verschwommen war. Als ich fertig war, steckte er mich wieder in seinen Mund und säuberte mich. Er stand auf und küsste mich und rieb sein ganzes Gesicht. Ich brachte sie zurück ins Badezimmer, um noch einmal zu duschen, und ein Blick in den Spiegel brachte uns zum Lachen. Bei dieser Gesichtsbehandlung fragte ich mich, wie viele Pornos er sich angeschaut hatte.
Nach dem Mittagessen hatte ich eine Besprechung, und wir ruhten uns für den Rest des Tages aus. Wir hatten ein ungezwungenes Abendessen im Club und machten eine Fahrt. Es wurde bald dunkel, und ich suchte nach einem ruhigen Ort, an dem ich anhalten konnte, um etwas zu parken und Liebe zu machen. Ich parkte hinter meinem Automechaniker, und wir stellten unsere Sitze zurück. Julie ahnte, was geplant war und zog sofort meine Hose aus und fing an, meinen Schwanz zu massieren. Wir sprachen über sichere und unsichere Orte und worauf man achten sollte. Von unserem Parkplatz aus konnte ich die Autos beobachten, die aus der Einfahrt kamen. Er gab mir einen langsamen und angenehmen Blowjob. Ich kam herein und teilte es in meinem Mund, Gesicht und Hemd. Ich revanchierte mich, indem ich sie bis zum Orgasmus fingerte. Ich war überrascht zu sehen, dass unter ihrem Rock ein Kommando steckte. Wir sprachen über die Erwartungen an ein Date, wenn sie kein Höschen finden würden, und alles, woran ich denken konnte, war es wird bald eine verdammt gute Zeit.
Ich sprach an diesem Abend mit Deb und erzählte ihr die Einzelheiten. Er sprach mehrmals mit Julie, erklärte aber nicht, worüber sie sprachen. Deb war immer noch sehr geil und sehr frustriert von ihrem Zustand. Ich scherzte, dass es in Bars junge männliche Männer (oder Damen) geben sollte, und seine Antwort war: Oh, natürlich.
Kapitel 3: Dienstag
Am Dienstagmorgen kehrte Julie zu meinem Bett zurück und saugte dieses Mal an meinem Morgenholz. Er sagte mir, er dachte, er sei größer als zuvor. Wieder einmal fing ich an, an ihren Füßen und ihrem Arsch zu arbeiten und ging weiter zu ihrer Fotze. Er spreizte seine Beine weit und ich leckte seine Muschi, Schamlippen und Oberschenkel. Dann fing ich an, die Innenseite ihres Oberschenkels zu küssen und langsam daran zu saugen. Sie zuckte zusammen, als ihr klar wurde, was ich tat und dass das Oberteil zu sehen sein würde, wenn sie ihren Badeanzug anzog. Mein Lächeln verriet ihm, dass dies meine Absicht war. Ich küsste ihre Lippen und ging hinunter und saugte an ihren Brustwarzen. Ich rollte es zwischen meinen Fingern und während er abgelenkt war, gab ich ihm ein schönes Stigma direkt unter seiner Brustwarze, ich ging hinunter und leckte ihn für einen weiteren Orgasmus, bevor ich zum Frühstück aufstand. Wir haben über den Tag gesprochen. Nachmittags hatte ich einige Geschäftstermine, also fragte Julie Susi, ob sie schwimmen gehen könne. Solange nichts mit ihm gesprochen wurde, stimmte ich zu.
Wir sprachen noch ein bisschen über Sex und ich leckte ihre Fotze und spielte mit ihr. Eine ihrer Sorgen war, dass die meisten Männer sie nicht demütigen würden. Mein Vorschlag war, dass sie dich zuerst befingern und lecken sollten. Dann werden sie froh sein, dass du sie gelutscht hast.
Nach dem Mittagessen kam Suzy an und sie lagen in der Sonne. Ungefähr eine Stunde später sah ich sie hinter einem Zaun vorbeigehen. Ich konnte nicht klar sehen, aber sie schienen sich zu berühren. Als sie anfingen, sich gegenseitig mit neunundsechzig zu bewerfen, ging ich herum, um eine bessere Sicht zu haben. Sie hörten bald auf und sprangen dann nackt in den Pool. Es war ziemlich heiß und nicht nur das Wetter. Schade, dass ich mich ihnen nicht anschließen kann.
Wir grillten und unterhielten uns. Ich fragte, wie Suzys Besuch verlaufen sei. Julie lächelte und sagte: Wir hatten eine gute Zeit.
Hat Suzy nach deinem Knutschfleck gefragt?
Ja, er hat es bemerkt, und ich sagte, ich hätte etwas gekniffen, als ich es angehoben habe. Ich bin nicht sicher, ob Sie mir glauben.
Ich lächelte, Ich habe nach dir gesehen und du sahst aus, als wärst du verschwitzt und müsstest in den Pool springen.
Julie errötete und sagte: Ich kann deinen Vater wirklich erklären. Er fuhr fort und erzählte mir, wie Suzy eine Berührung provozierte und es irgendwie außer Kontrolle geriet. Heißt das, ich bin jetzt schwul?
Ich nickte und sagte ihm, er solle sich entspannen und sich keine Sorgen machen: Viele Menschen haben solche Erfahrungen. Die meisten Menschen mögen ein Geschlecht und sind entweder hetero oder schwul, aber manche Menschen mögen beide und werden als bi bezeichnet. Ich sagte, es sei keine bewusste Entscheidung, hetero oder schwul zu sein. Mit der Zeit wirst du verstehen, was dich anzieht und es wird Mama und mir gut tun.
Er stellte mich auf die Bühne und fragte mich, ob ich jemals mit einem Mann ausgegangen wäre. Weil wir eine Ehrlichkeitspolitik haben, musste ich zugeben, dass ich einen schwulen Freund habe und dass wir im Laufe von ein paar Monaten einen eigennützigen Freund entwickelt haben. Das war, bevor seine Mutter auftauchte. Er fragte nach Details, also erzählte ich ihm, wie wir uns oft gegenseitig lutschten und fickten. Ich sagte ihm, dass es zuerst weh tat, aber es war schön, wenn sich der Körper daran gewöhnt hatte. Wenn wir uns nach ein paar Tagen lieben, hast du vielleicht auch Schmerzen, also entspannen wir uns. Er fragte nach meiner Mutter und ich sagte ihm, wenn es eine Geschichte gäbe, sollte Mutter ihm erzählen.
Dad, ich habe eine Idee, die dir gefallen könnte. Du schaust gerne auf meinen Körper, nicht wahr?
Natürlich hast du einen tollen Körper, antwortete ich.
Lass uns eine nackte Nacht verbringen und sehen, was passiert, sagte er lächelnd. Er zog sich sofort aus und räumte den Tisch ab. Ihr glatter Hintern und Körper waren ein unvergesslicher Anblick, als sie ihm in die Küche folgte. Ich dachte mir: ‚Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich weiß, was passieren wird.‘
Nachdem er geputzt hatte, nahm er meine Hand und führte mich in sein Zimmer und sagte mir, ich solle mich hinlegen. Er kletterte auf mich drauf, setzte sich auf mein Gesicht und legte seine Fotze über meinen Mund. So viel zum Vorspiel. Er starrte mich an und unsere Augen trafen sich, als ich seine Muschi leckte und seine Vagina entdeckte. Es war ein wunderbarer Anblick mit diesen frechen Brüsten und dem Schluchzen, das über mir schaukelte. Er zog meine Hände an seine Brüste; Ich kniff und rollte ihre Brustwarzen, während meine Zunge ihre Fotze erkundete. Sie wand sich, als eine Serie von Zittern sie mit einem weiteren Orgasmus traf. Unnötig zu erwähnen, dass ich sehr hart war und nach Erleichterung suchte.
Beweg dich nicht, ich will dir etwas zeigen, ich übe seit ein paar Tagen, flüsterte er. Er glitt nach unten und hielt meinen Schwanz aufrecht. Er leckte alles ab und spuckte darauf. Er steckte die Spitze meines Schwanzes in seinen Mund und drückte ihn nach unten. Als er drückte, verschwand mein Schwanz langsam in seinem Mund. Allmählich ging er nach unten, hielt an und machte weiter, bis seine Nase auf der Unterseite meines Schwanzes war. Er trat wieder zurück und setzte sich mit einem breiten Lächeln. Er erzählte mir, meine Mutter habe ihm gesagt, er solle mit einem seiner Dildos üben, damit er mich deepthroaten könne. Er küsste die Spitze meines Schwanzes und tauchte dann ganz hinein. Ein perfektes O.?, als sich ihre Lippen nach oben bewegen. Ihr Gesichtsausdruck war erstaunlich. Er fuhr mit seinen Händen über meine Hoden und meinen Arsch. Kurz nachdem ich ihm gesagt hatte, dass ich gleich kommen würde, drückte er den ganzen Weg und ich schoss ihm in die Kehle. Er setzte sich wieder hin, schmatzte und sagte: Schau, Daddy, da schmeckt kein Sperma. Dann hat mich die Französin geküsst und er hatte Recht, kein Spermageschmack.
Wir gingen ins Familienzimmer und er wollte sich ein paar Pornos ansehen. Ich habe einen Pornokanal gefunden, mich angemeldet und ein Inzestvideo ausgewählt. Es stellte sich heraus, dass es um eine Mutter und ihren Sohn ging, also fesselte es unsere Aufmerksamkeit nicht lange.
Wir zogen uns in mein Bett zurück. Ich lag auf meinem Rücken, während Julie meinen Schwanz leckte und lutschte. Ich muss ein wenig eingeschlafen sein. Bald hatte er ein anderes Gefühl in seinem Mund und dann fing er an, meine Lippen zu küssen. Ich zuckte ein wenig zusammen und sagte: Beweg dich nicht, ich mache das jetzt genannt. Er nahm wieder zu und setzte sich langsam auf meinen Schwanz. Er hielt für eine Minute inne, als mein Schwanz seine Kirsche ausstreckte. Er drückte stärker. Als die Kirsche nachgab, tauchte mein Schwanz ein paar Zentimeter ein. Es war sehr eng und sehr nass. Ich hörte auf mich zu bewegen, da waren Tränen in ihren Augen, aber sie hatte ein Lächeln auf ihrem Gesicht. Oh, Dad, ich wollte das schon so lange. Es tut weh, aber es ist ein guter Schmerz. Es bewegte sich ein paar Mal auf und ab und bald stopfte ich es mit meinem Schwanz. Ich brauchte eine Weile, um mich zu dehnen, bevor ich ihre Vagina vollständig einführen konnte. Tränen flossen immer noch, als ich in sie ein- und ausstieg. Er wusste, was ich brauchte, ‚Daddy, komm zu mir, ich muss es fühlen.‘ Er hatte Recht, wir beide brauchten es, und es war großartig.
Wir lagen da und ließen das Sperma und das Blut auf die Laken fließen. Ein paar Minuten später vibrierten unsere Telefone mit einer SMS von meiner Mutter: Irgendwelche Neuigkeiten?
Julie nahm ihr Telefon und schrieb zurück: VERFAHREN
Debbie rief sofort an und wir lachten und weinten alle. Debbie gratulierte uns beiden und versprach, bei ihrer Rückkehr an einer Aktion teilzunehmen.
Wir duschten noch einmal, wechselten die Laken und gingen wieder ins Bett. Julie wollte ein Foto von uns machen, um sich an das Ereignis zu erinnern. Ich sagte Entschuldigung, aber KEIN BILD, weil jemand sie eines Tages sehen wird. Wenn du einen bekommst oder dir jemand einen wegnimmt, steht das im Internet, da kannst du dir sicher sein?
Wir schliefen ein und irgendwann in der Nacht fing Julie an, meinen Schwanz zu küssen und zu lutschen. Als ich aufwachte, flüsterte sie: Kannst du mich noch mal ficken? Ich habe Schmerzen, die einen Schwanz brauchen, damit ich mich besser fühle?
Wir drehten uns herum und ich berührte sanft ihre Fotze und ich führte drei Finger in ihre größere, aber immer noch enge Fotze ein. Er ermutigte mich, meinen Schwanz ganz hineinzustecken und ich kuschelte mich langsam an ihn. Wir liebten uns eine Weile sanft in der Missionarsstellung, und dann fing er an, mich zu bitten, härter zu werden. Ich fing an, mich mehr zu bewegen und er rief: Oh Papa, fick mich härter. Dann ging ich mit aller Kraft zu ihm und traf ihn schließlich mit ein paar kleinen Ladungen. Er sagte, er fühle sich gut, aber er sei nicht gekommen. Ich glitt nach unten und fing an, ihre Fotze und ihren Kitzler zu lecken. Er ermutigte mich, weiterzumachen, und ich ging zu seinem Arschloch und umringte ihn. Das machte ihn sehr aufgeregt und ich benutzte drei Finger in einer Kommen-und-Gehen-Geste an seiner Fotze und er spritzte mich plötzlich mit Sperma ab. Julie war ein Spritzer Ich leckte und berührte ihn weiter, bis er mich zurückrief.
Kapitel 4: Mittwoch
Am Morgen fragte Julie: Können wir uns wieder lieben?
Bist du sicher, dass du das kannst? Steh auf und geh ins Badezimmer und schau, wie du dich fühlst?
Als sie zurückkam, sagte sie, dass ihre Muschi so sehr schmerzte, dass sie kaum laufen konnte. Er fing an, meinen Schwanz zu küssen, aber ich bat ihn, bis später zu warten.
Julie sagte: Was ist passiert, als du mich heute Morgen gefingert hast? fragte. Es war ein toller Orgasmus, aber es fühlte sich an, als hätte ich dich und das Bett vollgepisst. Stimmt irgendetwas nicht?
Ich sagte ihm: Nein, es ist nichts falsch. Manchmal ejakulieren Frauen wie Männer. Es ist nicht sehr häufig, aber es kommt vor. Du weißt, wie feucht du wirst, wenn du sexuell erregt bist, das gehört zum Job. Deine Mutter hat es ein paar Mal gemacht. Du musst wirklich offen sein und der Typ muss die richtigen Knöpfe drücken, damit das passiert. Keine Sorge, mir hat es auch gefallen.
Sie rief meine Mutter an und erzählte mir von diesem Abend und ihren Schmerzen. Sein Rat war, wegzugehen. Meine beiden Töchter schienen mit unseren Fortschritten sehr zufrieden zu sein. Dann schleppte ich Julie zum Golfplatz und wir gingen neun Löcher. Er spielte schließlich besser und ich verlor ein paar Wetten, die er bald einsammeln wollte.
Nach dem Abendessen zogen wir uns ins Familienzimmer zurück und ruhten uns aus. Ihre Muschi war besser, aber immer noch weh, und ich gab jede Art von Sex auf, bis sie bereit war.
Kapitel 5: Donnerstag
Wir haben am Mittwochabend in meinem Bett geschlafen. Wir umarmten uns morgens ein wenig und Julie sagte mir, sie würde alles tun, was ich von ihr wollte. Er sagte: Ich möchte deine Schlampe sein, wenn mir etwas einfällt, mache ich es mit dir.
Ich sagte ihr: Eine Schlampe zu sein, ist wahrscheinlich nicht das, was du willst. Eine Schlampe ist eine Frau, von der angenommen wird, dass sie eine lockere Sexualmoral hat und sexuell promiskuitiv ist. Hündinnen werden von Männern benutzt und missbraucht und selten respektiert. Respekt ist der Schlüssel zum Sex in einer liebevollen Beziehung. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du bereit wärst, einem Bandenboom beizutreten oder dich sogar mit mehr als einem Typen zu teilen?
Julie runzelte die Stirn. Ich möchte dir einfach nur gefallen und all deine sexuellen Wünsche erfüllen. Ich werde nur für dich eine Schlampe sein, sonst niemand. Die Gefühle, die du mir gibst, bringen mich dazu, obszöne Dinge mit dir machen zu wollen. Im Moment ist das Seltsamste, was ich mir vorstellen kann, ein Bild von dir zu haben, auf dem du mir eine Gesichtsbehandlung gibst. Ich habe deine alte 35-mm-Digitalkamera hervorgeholt, ich möchte ein paar Bilder von meinem Gesicht. Können wir bitte?
Zu diesem Zeitpunkt waren es ungefähr 30 Stunden auf meinem SAND, und ich dachte, ich hätte vielleicht genug Bewegungen in mir, um es zu tun. Da diese Kamera nicht einfach an den Computer angeschlossen werden kann und ich sie steuern kann, habe ich ihr die Erlaubnis gegeben. Ich setzte mich auf die Bettkante, er spreizte meine Beine weit und dann fing er an, mich zu lecken, zu küssen und zu saugen. Er spielte mit meinem Arschloch und gerade als ich zu SAND gehen wollte, steckte er mir seinen Finger in den Arsch. Ich nahm es aus seinem Mund und sprühte es auf sein Gesicht und seine Haare. Er versuchte mit wenig Erfolg, die Augen offen zu halten, und kommentierte erneut, wie verschwommen er sei. Ich machte ein paar Fotos und dann legte ich sie hin und leckte ihr Gesicht sauber und küsste und leckte dann ihre Muschi. Es war rot und ein wenig geschwollen, aber ich schaffte es, dass er sich gut fühlte.
Wir duschten und putzten das Haus nach dem Frühstück, wechselten die gesamte Bettwäsche und unterhielten uns noch ein wenig darüber, wie unser fünftägiges Date verlaufen war.
Kurz vor dem Mittagessen sagte er mir, er brauche meinen Schwanz und machte mich bald hart. Er fing an zu klettern, aber ich hielt ihn auf. Ich sagte ihm, er solle mich als seine Freundin sehen, die keine Platzpatronen schießt, also brauchte er Schutz. Er hat mir gesagt, dass er bald Tabletten nehmen wird und alles in Ordnung sein wird. Ich habe ihn gefragt, was es mit sexuell übertragbaren Krankheiten auf sich hat, und er hat nicht immer die Pille genommen. Ich nahm ein Kondom heraus und gab es ihm. Er hatte diese gesehen, aber nie eingefangen. Er versuchte, es zu öffnen, aber der Verschluss war rutschig und härter als erwartet. Ich sagte ihm, er solle in die Kante beißen und es abreißen. Das funktionierte und ich sagte ihm, wie er es anziehen sollte. Als es sich öffnete und herunterrollte, sagte ich ihm, er solle eine Fahrt damit machen. Das Gummi betäubte meinen Schwanz so lange ich konnte. Wir probierten mehrere verschiedene Stellungen aus, bevor wir in gleichzeitigen Orgasmen ohnmächtig wurden.
Nachdem ich hochgezogen war, schaute sie auf das mit Sperma gefüllte Kondom. Ich sagte ihm, er solle daran lutschen, um zu sehen, wie es war. Er tat es und sah überrascht aus. ?Es ist? mit Kirsch- und Katzengeschmack? Ich sagte ihm, dass er manchmal ein Kondom benutzen könnte, um die Sauerei eines Blowjobs zu kontrollieren. Wenn du zu einem Date gehst und denkst, dass du Sex haben kannst, solltest du ein Kondom mitbringen, falls der Termin nicht erscheint.
Er drückte Sperma vorsichtig auf das Gummi und rollte es von mir ab. Er griff danach und sah mich mit einem seltsamen Lächeln an. Er steckte das Kondom in seinen Mund und ließ das Sperma fließen. Er murmelte etwas, das ich nicht verstand, und spuckte mir in den Mund. Er lachte und sagte: Rate mal, wer sich in eine echte Spermaschlampe verwandeln kann, wenn wir so weitermachen genannt.
Dort sah er die Kamera und bat mich, ein paar Fotos von ihm zu machen. Er hielt das Kondom im Mund, als würde er es trinken. Ich habe auch ein Ganzkörperfoto von ihr gemacht, einschließlich meines losen Schwanzes und meiner glatten Fotze. Das letzte war, dass er meinen losen Schwanz geschluckt hat. Du kannst nicht sagen, dass ich betrunken bin, aber du kannst sein breites, scheißfressendes Grinsen sehen. Das waren die Fotos, die mich ins Gefängnis hätten bringen können. Ich musste einen Schutzplan für die Speicherkarte erstellen.
Für den Rest des Tages muss ich zugeben, dass er hart gearbeitet hat, um mich noch zwei Mal zu ficken. Wir tauften die Küche und das Pooldeck. Nach all der Anstrengung brauchte ich ein kleines Nickerchen. Nachdem ich aufgewacht war, sah ich mich um und fand sie nackt auf meinem Rücken auf meinem Bett, ihr Kopf hing von den Seiten. Er begrüßte mich mit offenen Armen: Daddy, komm her, ich habe noch ein bisschen gelernt und ich mag diese Position wirklich. Er hatte einige Probleme, meine Hose auszuziehen, weil sie auf dem Kopf stand, aber bald war mein hängender Schwanz in seinen Händen und in seinem Mund. Da mein Schwanz ziemlich müde, wund und locker war, konnte er mich total schlucken. Er konnte sogar seine Zunge aus dem Hügel schieben, um mich zu lecken. Ich sagte ihm, er sehe aus wie ein seltsames Katzenmonster, das nach Sperma sucht. Das sollte jetzt das Bild sein. Sie fing an zu kichern, dann würgte sie und ging nach draußen. Nachdem ich mich umgedreht habe, habe ich noch etwas gehustet und gewürgt, bevor ich gut aussehe. Er rollte sich auf den Rücken und zog meinen Schwanz zurück in seinen warmen Mund und Rachen. Er nahm einen schönen Anstieg aus mir heraus und mit jedem Schluck ging ich weiter und weiter in seine Kehle. Ich bückte mich ein wenig und massierte seine Brust und legte meine Hände auf seine Muschi. Er stieß mich, wenn er atmen musste, und ich wich zurück. Er kicherte und sagte mir, ich solle mit seiner Fotze aufhören, aber er hatte nicht wirklich die Kontrolle. Meine Anfänger-Sperma-Schlampe hielt das etwa zehn Minuten lang durch. Endlich spürte ich dieses Kribbeln und pumpte eine Ladung in seine Kehle. Gleich nach meiner Ankunft hatte sie ein leichtes Zittern und lächelte breit, nachdem ich mich zurückgezogen hatte. Er hatte mich ausgetrocknet und für seine Mutter war nichts mehr übrig. Es war genau das, was er wollte. Ich bin am Donnerstag fünfmal gekommen. Es hätte ein Allzeitrekord werden müssen. Schon in meiner Jugend hätte ich mir nicht vorstellen können, dass ich das erreicht habe.
Debs Flug hatte Verspätung, also war es dunkel, als wir losfuhren, um sie abzuholen. Julie bat sie, sich neben mich zu setzen, aber ich zwang sie, hinten zu sitzen. Ich hatte Angst, Deb würde kommen und die Autotür öffnen und Julie finden, die an mir lutscht. Später gab er zu, dass dies genau sein Plan war. Endlich kam Deb an und fuhr mit Julie hinten mit. Sie flüsterten, lachten und schmiedeten Pläne für den ganzen Weg nach Hause.
Nachdem wir uns zu Hause ein wenig unterhalten hatten, zogen wir uns auf unsere Zimmer zurück. Kurz darauf klopfte Julie an unsere Tür, rannte hinein, zog die Decke weg und fing an, mich anzublasen. Bald stieg sie auf meinen Schwanz und ihre Hände waren voller Muschi. Ihre linke Hand war in ihrer Muschi und ihre rechte Hand war in ihrer Mutter.
Kapitel 6 – Aktualisierung
Wir haben unser Trio für ein paar Wochen fortgesetzt, bis sich die Dinge etwas beruhigt haben. Ein Faktor war, dass Julie einen Freund namens Jack fand, der ein Jahr älter war und ein Auto hatte. Ein anderer war, als ich herausfand, dass Deb tatsächlich eine schwule Beziehung mit einer ihrer College-Mitbewohnerinnen, Marie, hatte. Marie war verheiratet und lebt etwa drei Meilen von uns entfernt. Sie sind einige unserer besten Freunde. Was das Problem verursachte, war, dass diese Beziehung sechzehn Jahre unserer Ehe stillschweigend weitergegangen war. Dies war ein ernstes Problem für mich. Ich fühlte mich herabgesetzt und belogen, also war es Julie, die ungefähr sechs Monate lang meine gesamte Ejakulation sammelte. Soweit ich weiß, ist Deb nicht sehr ins Detail über Julie gegangen. Beide Paare gingen zu einer gemeinsamen Beratung. Das hat sehr geholfen und uns dazu gebracht, ein paar Quads zusammen zu machen, aber das ist eine andere Geschichte.
Julies Verabredungen waren wirklich interessant. Ich würde warten, bis er nach Hause kam. Wir haben viele Nächte geredet und er war ziemlich freizügig mit Informationen. Anscheinend war Jack mit etwa 20 cm gut ausgestattet, litt aber unter vorzeitigen Ejakulationsproblemen. Mein Vorschlag an ihn war, ihn zuerst zu lutschen und dann zu ficken. Er mag das Auto, findet es aber zu unbequem für echten Sex. Normalerweise lieben sie sich in seinem Zimmer. Julie sagte ihr, dass wir wirklich fortschrittliche Eltern sind. Junge, er hatte keine Ahnung. Der wahre Vorteil des Wartens auf ihn war, dass er die meiste Zeit so geil war, dass er mich brauchte, um ihn zum Orgasmus zu ficken oder zu saugen. Ich habe gelernt, ihre Sahnetorten wirklich zu genießen. Die Spermakombination von Julie und Jack war köstlich. Das lässt mich fast wie eine Spermaschlampe aussehen und vielleicht bin ich das auch. Ich wusste, dass all die Orgasmen, die sie während der Orientierungsphase erlebte, nicht mit den Männern sein würden, mit denen sie ausgehen würde. Natürlich war ich zu glücklich, ihm zu helfen.
Hätte ich dieses fünftägige Date mit meiner sechzehnjährigen Tochter machen sollen? Selbst in unseren Flitterwochen ist mir, glaube ich, noch nie das Sperma ausgegangen. Es war wie ein richtig feuchter Traum für mich. Julie hat mir immer wieder gesagt, wie glücklich sie ist, dass wir das gemacht haben. Er glaubte, er würde ihr helfen. Ich bin mir nicht sicher, ob ihre Mutter damit einverstanden ist. Julie hat mich sehr beschützt und während unserer Schwierigkeiten einige Probleme verursacht. Er sagte Deb sogar, dass es mein bevorzugter Fick sei, nicht seine Mutter. Offensichtlich gibt es potenzielle rechtliche Probleme, die möglicherweise nie verschwinden werden. Julies enge Beziehung zu Suzy ist ebenfalls ein potenzielles Problem. Suzy hat angedeutet, dass sie denkt, dass wir beide Dinge tun, die normale Väter und Mädchen nicht tun. Natürlich hat er Recht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno