Bangbros Adriana Malao Brick Danger Ugly Hit Brown Bunnies


ES WAR EINE NACHT: EINE SERIE
Eines Nachts wurde meiner vor meinen Augen gefickt
von Ödiplex 8==3~
Serie – in dieser Auflistung enthalten:
Samstagabend – Es geschah eines Nachts:
Vor meinen Augen wurde meines gefickt
Am nächsten Tag – Es geschah eines Morgens:
Als Mama ihren Tipp gut gemacht hat.
Später, am Montag? Es geschah eines Nachmittags:
Meine Mutter macht mir Hoffnungen.
Ist es endlich Freitag? Es war ein Tag:
Papa holt uns ein und die Dinge werden noch interessanter.
Es war eine Nacht
Direkt vor meinen Augen gefickt
Samstag Nacht
Ich muss Ihnen schreiben, was letzte Woche passiert ist. Mama und Papa gingen zu einem romantischen Abendessen, was sie gelegentlich tun. Ich lasse mich zu Hause, um ein gefrorenes Abendessen aufzuwärmen. Das war großartig für mich, da ich so den Großbildfernseher im Wohnzimmer nutzen konnte, um Porno-DVDs anzusehen. Ein Leben lang vor meinen Augen ficken
Ich arbeite im Baugewerbe, aber es war Sonntagabend, also musste ich mir keine Sorgen machen, früh zu Bett zu gehen und im Morgengrauen aufzustehen. Natürlich würde ich springen. Ich trug meinen Bademantel, für den Fall, dass jemand früher nach Hause kommt. Ich habe ein paar Bier getrunken und war, glaube ich, müder, als ich dachte, weil ich mitten im Film eingeschlafen bin, bevor ich mir tatsächlich einen runterholen konnte. Diese Plots sind langweilig.
Ich wachte mit einem leichten Lachen auf. Auf dem Couchtisch neben dem Sofa war das Licht immer noch ausgeschaltet, bis auf das schwache Licht in der Ecke. Es war meine Familie, die abends ausging. Aber sie schienen nicht zu bemerken, dass ich auf dem großen bequemen Sofa saß. Ich war im Dunkeln und kaum sichtbar, es sei denn, man sah mich direkt an. Sie standen am Sofa und zogen sich aus
Jetzt weiß ich genug darüber, was in meinen 23 Jahren passieren wird. Ich musste aufstehen und die Erlaubnis einholen und ihnen ihre Privatsphäre gewähren. Aber ich zögerte. Ich kann sagen, dass ich mir die Laune nicht verderben wollte. Das würde es, aber nicht mehr lange, vielleicht würden sie auch in ihre Schlafzimmer einziehen. Aber das schelmische kleine Kind in mir hoffte, dass ich mit dem Zuschauen durchkommen würde.
Als ich reifer wurde, hörte ich sie natürlich manchmal an ihrer Tür stöhnen. Ich gebe sogar zu, dass ich gelegentlich innehalte, um den erotischen Schreien der Ejakulation meiner Mutter zu lauschen. Ja, es hat mich vertrieben. Das Grunzen meines Vaters war alltäglich, aber das Stöhnen meiner Mutter war wie Musik in meinen Ohren. Sie ist eine süße, wohlgeformte, sexy Brünette. Ich halte nicht viel von ihm, aber manchmal träume ich, nachdem ich mir das Spermakonzert angesehen habe.
Jetzt kann er mit mir im Zimmer sein. Ich trug nur meinen Morgenmantel und etwas Grobes. Sie blieben nackt, während sie im schwachen Licht dieser kleinen Lampe zusahen. Ich wusste, dass sie bald beschäftigt sein würden. Ich dachte, wenn sie jetzt wüssten, dass ich im Raum war, würden sie aufhören. Sie könnten wütend sein, dass ich nichts gesagt habe. Kann ich so tun, als würde ich schlafen? Es schien zu spät, um wegzukommen, und ich wollte nicht. Die Risiken waren den Lohn wert. Was auch immer als nächstes geschah, ich musste die Konsequenzen tragen und die Strafe bezahlen. So sei es.
Und jetzt konnte ich vage den nackten Körper meiner Mutter sehen, der neben meinem ebenso nackten Vater auf dem Sofa lag. Seine Kleidung liegt in einem klumpigen Haufen neben seinen Füßen. Sie lag auf ihm, sie küssten und streichelten einander und murmelten Bettgespräche auf dem Sofa. Dann war mein Vater hinter meiner Mutter her Sie spreizte ihre Beine und beugte ihre Knie, während sie sich weiter nach unten bewegte und ihr Gesicht zwischen ihre Schenkel legte. Ich wünschte, das Licht wäre heller
Dadurch startete sein Motor richtig und erzeugte kleine Ekstase-Quietschgeräusche. Nicht lange danach zog er sie an seinen Schultern. Er war bereit, und offensichtlich war er es auch, denn er drang schnell in sie ein, als sie sich wieder an ihn gewöhnte. Dann kämpfte sie, ihre Hüften hoben und senkten sich. Seine Arme schlangen sich um ihren Rücken und er bewegte sich zu ihrem Hintern, um ihre Wangen zu packen und sie fester zu ziehen. Ein Leben lang vor meinen Augen ficken Vor mir, meins, verdammt
Meine Hand lag um mein Instrument und ich streichelte es im Rhythmus, den sie hatten. Die Seufzer meiner Mutter waren so süß, dass sie in Harmonie umspülten wie die Wellen, wie die Flut am Ufer. Höher und höher, höher und länger kam die Flut, und die Mutter ejakulierte immer wieder. Als sich der Höhepunkt meines Vaters näherte, nahm ihre Geschwindigkeit zu. Er war kurz davor, meiner Mutter einen Samenerguss zu verschaffen. Die Schläge ihres Fleisches klatschten härter und schneller. Ich habe noch nie einen so anregenden Moment erlebt wie damals. Ich war auch nah dran, wir würden alle zusammen nach oben gehen
In diesem Moment drehte mein Vater den Kopf und sah mich. Er schaute, blieb aber nicht stehen. Meine Mutter muss gespürt haben, dass mit ihrem Gesichtsausdruck etwas nicht stimmte. Er schaute in die gleiche Richtung und sah, was er tat. Ihr Sohn liegt auf dem Sofa und schlägt sich aufs Fleisch. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, aber für einen Moment hörte ich automatisch auf zu masturbieren. Es war ein eingefrorener Malmoment. Wir drei waren durch unsere Augen eng miteinander verbunden.
Meine Mutter lächelte, wandte den Blick ab, streckte die Hand aus und drehte ihr das Gesicht ihres Vaters zu. Er legte seine Hand auf seinen Hinterkopf, zog sie von Angesicht zu Angesicht neben seine eigene und küsste sie. Hör jetzt nicht auf, mach es einfach, Schatz Ich hörte dich sagen. Er gehorchte mit neuer Kraft und im nächsten Moment. Also kehrte ich zu meinem Selbstmanagement zurück. Unsere Synkope klang jetzt in Stereo, als sich ein Paar paarte und ihr Kind mit der Faust auf seinen Schwanz schlug.
Dann kam das Spermatrio nacheinander, zuerst Mama, dann Papa, dann ich. Das schnelle Atmen meiner Mutter begann, das ich deutlich hören konnte, die Lautäußerungen ihrer Seufzer um ihren Atem. Dies wurden die schrillen Rufe seines Abspritzens: UH AH AHH EEHH EEEEE IYEEE?, wie eine zitternde Sirene, der letzte war ein Auslöser für Vater und Sohn. Voyeurismus war noch nie so heiß Papa grunzte und stöhnte und stach hart und tief in seine Leistengegend. Seine Beine waren so weit wie möglich gezogen und angewinkelt, um ihm jeden Zentimeter zu ermöglichen.
Es besteht kein Zweifel, dass ich meine eigene Stimme erzeugt habe, als mein Gerät Sperma erbrach, aber ich habe meine eigenen Worte nicht aufgezeichnet. Da dies der erste Spritzer des Abends war, floss nicht nur das klebrige Zeug aus seinem Pissloch, es war ein echter Spritzer, der spritzte und ein paar Zentimeter bis zu meiner Brust aufstieg. Ich habe nicht oft einen so starken Krampf, aber ich spürte ihn von meinem Arschloch bis zum Hinterkopf, als die Wehen durch meinen Körper schossen. Ich wünschte, oh, wie ich wünschte, im nächsten Moment sagte mein Vater: Okay Junge, warum übernimmst du nicht die Kontrolle und gibst deiner Mutter deine nächste Ladung Sperma? Oder du würdest Mama sagen. Jetzt bist du dran, Schatz.
Für einen Moment hatten wir alle einfach die Energie, außer Atem zu sein und zu versuchen, wieder zu Atem zu kommen, und wir saugten Sauerstoff ein, um unsere Lungen zu füllen. Alles, was man hören konnte, war das Geräusch schweren Atmens. Dann erlebte ich eine Überraschung. Papa stand auf und lehnte sich auf der Sofakante zurück, und meine Mutter drehte sich um, sodass ihre Beine auf dem Boden lagen. Er streckte die Hand aus und schaltete die Lampe am anderen Ende ein. hoch.
Im helleren Licht konnte ich deutlich ihre Brüste sehen, volle Brüste mit kleinen rosafarbenen Brustwarzen. Seine dunklen dreieckigen Büsche wurden vom Rosenrot seines halbierten Geschlechts aufgerissen, er machte sich nicht einmal die Mühe, seine Knie festzuhalten. Es war natürlich, als würde sie ein Kleid tragen, aber sie war völlig nackt. Er lachte über den verblüfften Blick meines Vaters, als er diese wild-seltsame Szene in sich aufnahm. Keiner von uns hatte Grund zu der Annahme, dass wir gemeinsam einen so verrückten Beruf ausüben würden, aber da waren wir Es war Zufall, es war reiner Zufall, dass die Umstände auf unserer Massen-Cumming-Convention zusammenkamen.
Reue? Nicht ich Papa? Ich glaube, er hat sich wieder erholt und erkannt, dass es nicht das Ende der Welt ist, solange meine Mutter keine Angst hat. Unfälle passieren, zum Beispiel, wenn man auf der Toilette über jemanden läuft. Aber das war natürlich viel aufrichtiger. Sie waren es, die eintraten; aber ich war nicht gegangen; Sie waren zu weit weg, um anzuhalten, als sie mich sahen, also hoben wir alle unsere Steine ​​hoch.
Mutter? Hier ist der Punkt: Nach ihrem kleinen Lachen stand sie auf und kam zu mir, um mir einen Gute-Nacht-Kuss zu geben, dann ging sie ins Badezimmer und alle zogen sich in ihre Schlafzimmer zurück. Was mein Vater nicht sehen konnte, war, dass er mich in einen Franzosen verwandelte, da meine Mutter sich über mich beugte und ihm die Sicht versperrte. Er griff auch nach unten, ergriff meinen Penis und streichelte ihn ein paar Mal. Dann sah er mir direkt in die Augen, bevor er sich umdrehte und den Raum verließ. In seinem Blick lag eine Botschaft, ich bin sicher, ich habe sie verstanden.
Er sagte mir absolut, dass er mein Verlangen nach ihm kannte, besonders nach heute Abend. Ich bin sicher, du lässt mich wissen, dass du mich auch sexy findest. Wahrscheinlich brachte er damit auch zum Ausdruck, dass er eine erotische Verbindung zu den unerwarteten Ereignissen des Abends verspürte. Mehr als alles andere hoffte ich, dass er zu verstehen versuchte, dass möglicherweise noch etwas anderes zwischen uns vor sich ging, ohne dass mein Vater es wusste. Später, privat und physisch. Ich müsste abwarten und sehen. Wenn mein Vater nicht da war, probierte ich das Wasser aus.
Es war eines Morgens
Als Mama ihren Tipp gut gemacht hat.
nächster Morgen
Obwohl ich sofort einschlief, als ich mein Zimmer betrat, wachte ich am nächsten Morgen früh mit Bildern von tanzenden Sugar Moms im Kopf auf. Ich hatte Doppelholz. Ich war geil mit meiner üblichen männlichen hormonellen AM-Stimulation und habe auch viel gepisst. Also zog ich sofort meinen Bademantel an und machte mich daran, den hydraulischen Druck abzulassen. Oder sollte ich, wie mein bester Freund sagte, ein Leck hinterlassen? statt zu pinkeln. Doch während die Erektion nachließ, bot die Zärtlichkeit immer noch ein Potenzial zur Selbstverwirklichung.
Vielleicht dachte ich darüber nach, wieder ins Bett zu gehen und die unglaubliche Szene der letzten Nacht in meinem Kopf noch einmal durchzugehen. Viele Monate lang war das Abspritzen ein Nährboden für Fantasien. Aber als ich das Badezimmer verließ, roch ich nach Kaffee und folgte stattdessen meiner Nase in die Küche. Mama war aufgestanden, trug ihren alten, alten Frottee-Bademantel und ging umher. Er sang vor sich hin, offensichtlich gut gelaunt. Ich war mir nicht ganz sicher, wie ich über gestern Abend sprechen sollte, also murmelte ich Guten Morgen und setzte mich an den Tisch. Es ist am besten, es zurückhaltend zu halten.
Also plapperst du nicht zu deiner Mutter: Wow, Mama, es war wirklich cool letzte Nacht, wir haben dir und Papa beim Liebesspiel zugesehen, wann können wir das wieder tun? Ha? Ha?? Obwohl dies genau die emotionale Reaktion ist, die ich in den primitiveren Teilen meines grauen Ganglions verspüre. Wenn ich innerlich in meinem höher funktionierenden Kortex sitze, frage ich mich: Bei Tageslicht frage ich mich, ob meine Mutter sich gestern Abend genauso fühlen wird wie damals, als sie mich mit einem Zungenkuss geküsst und meinen Schwanz gestreichelt hat? Das kam mir mit einem arroganten britischen Akzent in den Sinn, um so zu tun, als wäre ich übermäßig besorgt über seine Reaktion.
Ja das stimmt Ich war so begierig, wie mein inneres Kind nur sein konnte, auf einen Ausflug ins Fantasyland in Disney World; Keine Lust auf sexuelle Abenteuer in der Mama-Welt Ich war einfach so hoffnungsvoll, dass das, was er vermittelte; mit diesem erotischen Kuss, der innigen Berührung und dem vielversprechenden direkten Blick; würde erfüllt werden. Wann war das kein Problem, denn für mich wäre es immer toll Aber ich war mir nicht sicher, wie ich das Thema ansprechen sollte, und ich war sogar schüchtern.
Meine Mutter kam und schenkte mir ein Glas Bier ein, genau so, wie ich es mochte. Es ist eine normale Muttersache, die sie normalerweise tut, liebe Mama. Dann sagte sie: Dein Vater schläft noch tief und fest, er wird heute zu spät kommen. Als wir letzte Nacht zu Bett gingen, habe ich dir das Gehirn zerschmettert. Jetzt war ich mir der obszönen Seite meiner Mutter bewusst, als sie nicht mehr als banal sein wollte. Allerdings würde er diese Seite seiner Persönlichkeit nicht allzu oft und auf obszöne Weise zeigen. Ich liebte es natürlich, es machte ihn menschlicher und interessanter. Aber jetzt hatte es auch die aufregende Wirkung, meine Libido anzuregen.
?Hast du bald geschlafen? Oder hast du gestanden? . Möchten Sie am frühen Abend überraschende Highlights Revue passieren lassen, wenn Sie sich die von uns angebotene Ortsvorstellung ansehen? Wenn ich also so belastet gewesen wäre, hätte ich unbeabsichtigt noch einmal loslassen und an das Spektakel denken sollen, dessen Zeuge ich zufällig geworden war.
Nein, ich habe letzte Nacht ein paar Bier getrunken und sie haben mich verwirrt. Später . . Festlichkeiten. Es war vorbei, ich war außer Gefecht, als ich den alten Sack traf.
Wieder einmal dachte dein Vater, er hätte zu viel gekackt, um etwas zu trinken, aber ich zeigte ihm, dass ich seinem losen Klumpen eine Auferstehung geben und ihn in den Status eines Soldaten auf dem Vormarsch erheben konnte. Ich hatte immer Kontakt zu Privatpersonen. Er grinste über seinen obszönen Humor, was mich zum Lachen brachte. ?Shhh Wenn du deinen Vater nicht wecken willst, lass ihn schnarchen. Sie hatte letzte Nacht viele Fotzen und jetzt hat der arme Papa richtig gekackt?
Er hatte Recht, ich wollte mehr Zeit allein mit meiner Mutter verbringen. Zumal er obszön und gut gelaunt aussieht. Was würde nach dieser obszönen und koketten Kreatur passieren, die einst die gehorsame Hausfrau und Mutter meiner Jugend war? Ich wollte sie ermutigen, ihre spannenden Gespräche fortzusetzen. Ich war fasziniert von den scharfsinnigen Erkenntnissen, die ich über das Verhalten meiner Eltern im Schlafzimmer hatte. Allerdings scheiterte mein Versuch, ein Wort vom Rande zu bekommen.
Er stellte eine Schüssel Toast und ein Glas Gelee neben mir auf den Tisch, zusammen mit dem Margarinebehälter. Als sie sich vorbeugte, schaute ich auf den Ausschnitt ihres Gewandes und sah nur ihre Haut. Er sah, wohin ich schaute und lächelte. ?Schatz? Ist etwas unter deinem Gewand?
Imm, Noah-äh? Es war mein nicht helles, verzerrtes Grunzen.
Er bückte sich wieder und flüsterte mir ins Ohr, sein heißer Atem erregte mich: Ich auch? Dann stand sie erstaunt auf, trat einen Schritt zurück, und die Tatsache, dass sie ihren matten Morgenmantel auszog, glänzte mir als Beweis dafür Ich sah das dunkle Delta aus Schamfell und die leicht herabhängenden Brüste, deren leuchtend rosa Brustwarzen hervorragten, genau wie letzte Nacht Aber was für eine Aussicht Was für ein Vergnügen Weder die Frau noch die Mutter ließen sich von den tellergroßen Augen ihres Sohnes so verwöhnen, dass ich mit ihrer vollständigen Sehkraft gesegnet war. Um den Begriff zu vermeiden: Es war eine absolut fantastische Show und hat mir den Tag versüßt. Scheiße hat meine Woche ruiniert
Meine Mutter versiegelte die Seiten des Anzugs wieder und ging in die etwa drei Quadratmeter große Nische zwischen dem Kühlschrank und den Schränken. Dort war die Küche einst vor den Türen verborgen, bis man nur wenige Schritte in den Raum gelangte. Über diese Tatsache habe ich erst später nachgedacht, aber wenn ich auf die schamlosen Possen zurückblicke, die meine Mutter später machte, war sie weise und vorsichtig. Er ging dorthin und sagte spielerisch: Ich kann nicht erreichen, kannst du hierher kommen? Wie oft habe ich meinen langgestreckten Körper ausgenutzt, um Mama dabei zu helfen, einen Gegenstand aus dem Oberschrank zu holen?
?Was willst du?? Ich habe ihn gefragt, als ich ihm helfen wollte.
Aber stellen Sie sich dann vor, wie überrascht ich war, als das, was er erreichen wollte, unterhalb meiner Taille lag. Tatsächlich befand es sich genau auf der Höhe meines Schritts. Es war mein Schwanz, den meine Mutter beim Ausziehen meines Bademantels erwischt hat. ?Das? sagte sie, als sie meinen aufgeblähten Oberkörper packte, der mit einem schnellen Zug reagierte und wie eine Sex-Kompassnadel auf sie zeigte.
?Ich hoffe, du bekommst eine Vorstellung davon, wie heiß der erotische Dreier letzte Nacht deine Mutter gemacht hat? Gott, ist es das Schönste zu sehen, wie du dein Fleisch schlägst, während dein Vater mich sticht? Er kniff die Augen zusammen und als er mein Gesicht betrachtete, wurde mir klar, wie ernst es ihm war. Die aufregendsten Sex-Sessions, die ich je hatte?
Mit diesem Wort ließ er meine Angelrute los, lockerte meine noch einmal und knöpfte sein Kleid auf; Und das nächste, was ich weiß, ist, dass seine Hände meinen Morgenmantel und meinen Rücken umfassen und er unsere nackten Körper fest aneinander zieht Mein harter Pfosten zerschmetterte zwischen uns und stieß in seine Monster. Meine Brust wurde gegen ihre gedrückt. Er blickte auf und ich wusste, dass ich ihn hätte küssen sollen. Dann, nach ein paar Kniebeugen, habe ich es französisch gemacht. Mein Schwanz steckte in seinen Schamhaaren und ich war bereit, ihn ihm anzuziehen. Ich spürte, wie mein Kopf vor Geilheit anschwoll, und plötzlich fühlte ich mich am ganzen Körper sehr heiß.
Dieser Moment hätte nicht länger als ein paar Minuten gedauert, aber die Zeit blieb stehen, als wir uns die Lippen leckten und erfuhren, dass wir ein Liebespaar sein würden. Stellen Sie sich meine Enttäuschung vor, als er Schluss machte und mich etwas zurückdrängte. Aber es war für einen guten Zweck. Dieser Ort ist sehr gefährlich. Bringen Sie ein paar schmutzige Handtücher mit und treffen Sie mich unten in der Waschküche.
Ich bin mir nicht sicher, ob genug gebrauchte Handtücher für eine Ladung vorhanden sind.
Dann fügen Sie die sauberen hinzu und sind in ein paar Minuten fertig, darum geht es doch nicht, oder?
Ich habe getan, was mir gesagt wurde. Als ich ankam, saß meine Mutter auf dem Trockner. Sein Gewand war so breit wie seine Beine. Ich warf das Alibi in einem Haufen vor seine wackeligen Füße und kniete mich auf den Haufen. Manches ist klar. Ich steckte meine Katze in seine Muschi und fing an, meine Mutter zu fressen. Sie rollte ihr Becken, um von ihrem Arsch aus vollen Zugang zu ihrer Klitoris zu erhalten. Meine Erfahrung mit Mädchen und Cunnilingus war nicht groß, aber sie war befriedigend genug, um mich dazu zu bringen, die gleichen Miauen zu machen, die ich gestern Abend meine Mutter auf der Couch singen hörte. Als die Dinge immer schlimmer wurden, dachte ich, er sei bereit. Aber ihre Hüften waren zu hoch, als dass ich sie hätte tragen können.
Aber er hatte eine andere Idee für die nächste Stufe unseres Spaßes. Er schob mich in die Waschmaschine, als er von der anderen Maschine herunterrutschte, drehte sich um, stellte sich vor mich und verschlang mein Glied für einen Hot Dog bei einem Schweinejagd-Wettbewerb. Es gab eine Wissenschaft des Saugens und des Zungenwirbels. Er umarmt den Ball und legt sogar seine Fingerspitze auf meinen Anus. Das war neu Es brachte mich an den Rand des Abgrunds und hinderte mich daran, mit einem Nervenkitzel zu schießen, von dem ich nicht einmal wusste, dass ich ihn hatte. Unglaublich . . . Kein Wunder, dass er meinem Vater einen zweiten Wind gab, obwohl er wusste, wie man Piccoloflöte spielt und die Melodie mit einem Männerpeter singt.
Mama hatte gerade den Rücken gekehrt und sich für unsere letzte Paarung über den Trockner gebeugt, als wir das Geräusch von Wasser hörten, das durch die Rohre lief. Oben errötete jemand, was bedeutete, dass Papa wach war und es Zeit für uns war zu spielen. Jetzt. Meine Mutter drehte sich zu mir um und gab mir einen kurzen Kuss, wobei sie wie letzte Nacht kurz meinen Schwanz berührte. Morgen Nachmittag wird es nass sein, ich schätze, du wirst heute Nachmittag zu Hause sein. Dann zog sie ihren Morgenmantel an und ging nach oben, kichernd wie ein Schulmädchen mit Geheimnissen.
Tatsächlich war für den Montagnachmittag Regen vorhergesagt. Dies würde meine Arbeit auf der externen Baustelle, an der ich beteiligt war, vorzeitig beenden. Ich würde Stunden vor der Ankunft meines Vaters zu Hause sein. Meine Mutter war der Ort, an dem ich mich am meisten willkommen fühlte, und ich würde in diesem feuchten Bunker abspritzen. Es gibt nichts Schöneres, als bei meiner Mutter zu Hause zu sein, wenn es nass ist. Ich nahm die Handtücher und steckte sie in die Waschmaschine. Heute Nacht würde es einsam werden, ich würde zweifellos ein paar kalte Duschen brauchen; aber drinnen war für den nächsten Tag sehr heiß und neblig vorhergesagt.
Es geschah eines Nachmittags
Meine Mutter macht mir Hoffnungen.
Am Montagnachmittag regnete es
Egal wie einsam (fehlende weibliche Gesellschaft) und geil (nach dem, was in den letzten vierundzwanzig Stunden passiert ist) am Sonntagabend, ich habe mir immer noch keinen runtergeholt. Aus meiner Erfahrung habe ich gelernt, dass Abstinenz ein abnehmender Rückkehrpunkt ist, aber ein guter langer Tag reicht aus, um die Sexwaffe wieder voll aufzuladen.
Wie versprochen habe ich mir mindestens zwei, vielleicht drei Spritzen Sperma gespart, um die Muschi meiner Mutter zu erschießen. Er hinterließ an diesem Abend einen Umschlag auf meinem Kissen, um mich an unseren Nachmittagstermin zu erinnern und meine Männlichkeit oder zumindest meine Spermaspeicherung zu stärken. Klumpig, da waren zwei ziemlich große Pillen drin. Auf dem Zettel stand: Nehmen Sie diese B-Vitamin-Kapseln morgens ein, um die beste Wirkung bei Nachmittagsaktivitäten zu erzielen. Ich habe sie mit meinem Orangensaft geschluckt, bevor ich morgens zu meiner Baustelle ging.
Während die Arbeitszeiten aufgrund der schlechten Wetterbedingungen erwartungsgemäß verkürzt wurden, war meine Energie noch nicht erschöpft, als ich nach Hause zurückkehrte. Natürlich wartete meine Mutter auf mich, als ich von der Garage in die Toilette kam. Er nippte an einem kühlen Bier, während ich meine Stiefel auszog. Er küsste mich mit der Zunge und versprach mir mehr Intimität von einem Liebhaber. ?Nehme eine kurze dusche. Wenn Sie fertig sind, warte ich in Ihrem Zimmer. gab Anweisungen.
Ich zog mich gerade aus, als ich vorbeiging. Wie ich schon zuvor gefickt habe, saß meine Mutter neben meinem Bett, als ich aus der Dusche zurückkam. Obwohl meine Mutter ihren Bademantel trug, war ich einfacher. Er klopfte auf das Bett und bedeutete mir, mich neben ihn zu setzen. Ein kurzer Kuss auf meine Lippen und ein kurzer Zug an meinem Penis versicherten Sonny, dass es heiß hergehen würde. Tom, erinnerst du dich, was an deinem achtzehnten Geburtstag passiert ist? süß gefragt.
Du hast gesagt, wir würden darüber reden? (Meine Mutter war hereingekommen, während alle am Esstisch warteten und masturbierten. Sie war gekommen, um zu sehen, was mich festhielt. Sie sah, wie ich abspritzte, während ich mein erigiertes Glied hielt. Sie sagte mir, ich solle mich beeilen, mich anzuziehen. Sie wartete Ich unten. Als sie später versuchte, mit mir darüber zu reden, war meine Mutter so verärgert, dass sie mich abspritzen sah.) Es war ihr peinlich, dass ich ihn gebeten habe, es nie wieder zu erwähnen.)
Und das haben wir auch nicht, aber du bist jetzt dreiundzwanzig.
Ich schätze, das ist jetzt, wo ich reifer bin, nicht mehr so ​​wichtig?
Meine Mutter spielt manchmal gerne Rollenspiele. Was wäre, wenn das passieren würde, als du einundzwanzig warst?
Ich denke, dass ich in diesem Alter mit der Situation zurechtkomme.
Vor zwei Tagen war es ein noch denkwürdigeres Durcheinander moralischer Verwirrung
?Das ist wahr? Ich musste über die offensichtliche Ironie lachen.
?Der Brunnen. . . Können wir uns vorstellen, eines Abends in Ihr Zimmer zu kommen, als Sie achtzehn waren? . blieben die Schluchten stehen, um die Aussicht zu bewundern, anstatt sich sozusagen schüchtern zurückzuziehen?
Was macht dich glücklich, Mama? (Was auch immer mich in sein Höschen gesteckt hat, ich war mir ziemlich sicher, dass er immer noch nichts unter seinem Umhang trug.
Das ist eine Einstellung, die ich von meinem Sohn immer gerne übernommen habe.
Ich wünschte, meine ganze Arbeit hätte so viel Spaß gemacht
?Berühren‘ Jetzt liegen Sie im Bett wie damals. Ich habe das mit dem Rücken gegen das Kopfteil gemacht. Ich ging hinein und stellte fest, dass mein achtzehnjähriger Sohn an seinem armen, misshandelten Peter zerrte. Obwohl es unangemessen ist, schlägt er mir vor, zu bleiben und den Spaß zu beobachten. Das ist ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann, denn seit einiger Zeit verspüre ich den heimlichen Wunsch, sie erigiert zu beobachten? weißt du wann?
Ich lächelte, als ich wusste, und jetzt konnte ich ihn seinen Wunsch erfüllen lassen. Gestern Abend boten sie (und mein Vater) mir Spaß und obwohl meine Mutter klar sah, was ich tat, konzentrierte sie sich auf das, was sie taten. Jetzt konnte er meine persönliche Zufriedenheit in seiner Freizeit sehen. Ich bezweifelte zwar, dass er es enden lassen würde, aber das schottische Blut in seinen Adern hasste es, kostbare Ressourcen zu verschwenden. Er würde dafür sorgen, dass die Sahne zum Rühren in den Buttertiefen aufbewahrt würde. Also benutzte ich eine leichte Berührung und eine langsame Hand, um meine Männlichkeit zu manipulieren, während er mit einem selbstgefälligen Lächeln zusah.
Schon bald griff die neben mir sitzende Dame nach dem Speer ihres neuen Liebhabers, des Ritters, und begann, den besonderen Speer zu streicheln. Es war eine Kunst, die er beherrschte, und die Härte des Zauberstabs nahm nicht ab, sondern wurde alltäglicher und heftiger. Also streckte ich die Hand aus und streichelte die Brüste meiner Mutter, wie in einer Szene aus einem Klassiker mit Kay Parker, und suchte dann nach Wunden an der Verbindungsstelle ihrer Beine. Ihre Schenkel öffneten sich, so gut sie konnte, und meine Finger spürten die feuchte Öffnung im zotteligen Vlies ihres Deltas.
Solche Manipulationen an uns beiden, den persönlichen Teilen des anderen, führten zu einer Statusänderung. Meine Mutter gab sich nicht mehr mit dem Vorspiel mit den Fingern zufrieden und stand auf, um sich in meine Mitte zu stellen. Achten Sie auf Ihr Kleid? Ich meine, wollte ich, dass sie genauso nackt war wie ich und kümmerte ich mich darum, ob sie offen war? Ich habe das Frottee-Kleidungsstück ausgezogen und zur Seite gleiten lassen. Meine Mutter hielt den Kontakt zu meinem Instrument aufrecht und führte das empfindliche Instrument zu den empfindlichen Geweben in seiner Hülle. Dann sank er ganz langsam in den Schaft seines Sohnes und seufzte zufrieden, als er mit dem adoptierten Fahnenmast gefüllt wurde, und erfüllte unsere gemeinsame Fantasie.
Schauspielerei war kein Problem mehr, seit mein Schwanz richtig in der Muschi meiner Mutter steckte. Es rollte hin und her, kräuselte sich über mich, die weichbrüstigen Euter, die ich so sehr liebte, wiegten sich auf meiner Brust. Brustwarzen, winzige gummiartige Vorsprünge, die anmutig über meine Brüste auf und ab strichen. Währenddessen quälte das unglaublich glitschige, heiße und enge Gefühl meinen Schwanz mit zunehmender Heftigkeit. Verdammt, war erstklassig. Nichts von der Du hast dir fast den Penis gebrochen-Ausdruck, keines der Mädchen, die mit den Eiern, die sie schlagen, den Boden berühren.
Meine Mutter wusste, wie sie sich auf dem Sitz niederlassen konnte, wenn sie sich hinsetzte, sodass mein Bein in ihren Körper sank wie ein Geigenbogen, der eine Stradivari streichelt. Es war wunderschöne Musik. Als er aufstand, um den Zyklus noch einmal zu beginnen, ließ er die Flöte auch bei dem hohen Wasserstand nicht fliegen, und unser Rhythmus erreichte definitiv und stetig sein unvermeidliches Crescendo. Schließlich erhöhte sie ihre Haltung, um aufrechter zu sein, aber die Art und Weise, wie ihre Bewegungen scheinbar mühelos wirkten, veränderte nie ihre Anmut. Es bewegte sich wie eine einzige Strömungsbewegung, Delfine tanzten auf den Wellen.
Aber als die Dringlichkeit meines Höhepunkts ihren Höhepunkt erreichte, konnte ich nicht mehr so ​​sanft und unter Kontrolle sein. Ich packte sie an den Hüften und fing an, meinen Penis in den Bauch zu hämmern, nun versuchte ich verzweifelt, mein wahnsinniges manisches Verlangen mit galoppierenden gegenseitigen Orgasmen zu beenden. Meine Mutter bekam das Feuer meiner Raserei zu spüren, als ihr Schritt schneller wackelte. Das Knistern unseres Fleisches kündigt den Rhythmus wachsender Leidenschaft an. Er passte zu meinen und meine Hüften hoben sich, um seine zu treffen, als er auf mein Fleisch stieg und es mit seiner Mitte synchronisierte.
Dann kam das süße Sperma so stark, dass mein Penis mit Schlägen pochte, die auch dann noch anhielten, als sie den letzten klebrigen Tropfen, den sie abgeben konnte, geleert hatte. Der erste Strahl Lotion, der aus meiner Spitze spuckte, berührte ihre Gebärmutter und signalisierte den wichtigsten Samenerguss meines Lebens. Ich musste einfach meinen Schwanz in ihre Fotze schieben und versuchen, ihn so tief/oben wie möglich zu halten, weil ich meinem instinktiven Drang, meine Frau schwanger zu machen, nicht widerstehen konnte.
Glücklicherweise war dies jenseits der Wahrscheinlichkeit oder zumindest der Wahrscheinlichkeit (es würde keine Jungfrauengeburt geben), aber absolut sicher ist nichts. Es gibt Wunder; Aber meiner Mutter waren die Eileiter abgebunden, also machte es Sinn, keinen Nachwuchs zu zeugen, was für ein schrecklicher Nachwuchs das hätte hervorgebracht Junge, wäre es ein kleiner Penner, der Vater eines solchen Sohnes zu sein? Bruder, wäre es frustrierend, Vater eines rivalisierenden Geschwistermädchens zu sein, das auch deine Schwester ist? Sie sehen, es ist nicht gut genug, etwas zu gebären, was Sie bereuen werden. Hat er nichts gesagt?
Aber zurück zur Traumcreme bei Mama. Auch die Mutter riss auf ihrem Höhepunkt eine Reihe edler Kontraktionen, wobei die Kontraktionen ihrer Vulva von ihren Füßen bis zu ihrem Schädel zu spüren waren. Wenn meine Physiologie nicht genau ist, dann deshalb, weil mir die Poesie fehlt, um diesen schrecklichen Applaus zu vermitteln, wenn ihre Vagina mich packt, während wir genüsslich unsere Genitalien in unserer Leiste aneinander reiben.
Wie würdest du den größten Fick beschreiben, den du jemals in deinem jungen Leben hattest (bis dahin, aber dann unter mir seinen Höhepunkt erreicht)? Gib mir eine Pause, es war ein verdammt großer Mist, wir hatten eine großartige Ejakulation und es war himmlisch, in meiner eigenen Mutter zu sein, als wir gleichzeitig ankamen? Es wäre unmoralisch, die glorreiche inzestuöse Sünde unserer Gewerkschaft auf banale Weise darzustellen.
Egal, es hat großen Spaß gemacht.
Unsere Arbeit ist noch nicht erledigt Nach einer wohlverdienten Pause, um wieder zu Atem zu kommen, neue Energie zu tanken und ein Bier für uns beide zu trinken; Wir kehrten zu unserem Streben nach Spaß zurück. Bis oder kurz bevor Papa nach Hause kam, war es ein Tier, auf das wir im Haus verzichten konnten, damit er uns nicht erwischte und eine Kuh bekam. Würde diese Bombe jedoch später abgeworfen werden? Wenn Sie die Vorschauen für die nächste Folge gesehen haben. Währenddessen erholten sich Mutter und Sohn auf dem Kopf, wobei sie sich natürlich auf mich bezogen. .äh . . eher wie Mund-zu-Mund in neunundsechzig Konfigurationen, die einen tollen Übergang in die nächste Phase unseres freien Liebesspiels bieten.
Meine Mutter hatte mehrere Orgasmen, während ich Sex mit ihrer Manschette oder so hatte, aber ich war nicht bereit für den nächsten Krampf meines erschöpften Körpers. Aber als wir uns dann für die zweite Platzierung positionierten, rollten die Fellknäuel. Ich fing an, meiner Mutter das zu geben, was ich die Tommy-Waffe nenne. Schnellfeuer, großkalibrige Kugeln, Fotzenschlachten durch einen Killerhahn am Valentinstag. Es ist abgestanden, aber wenn ich geil bin, schütte ich heißes Blei auf das Bett und die Mädels sterben dafür. Um dieses Ehebruch-Kunststück zu vollbringen, nehme ich gegenüber dem auf dem Rücken liegenden Partner eine dominante Stellung ein. Oder, wenn Sie es vorziehen, die klassische Missionarsstellung. Ich möchte nicht prahlen, aber wenn wir diesen Weg gehen, haben die Mädchen keine Gebete, obwohl sie um mehr betteln.
Meine Mutter hat es geliebt, das ist sicher. Ich folgte ihm mit neuer Begeisterung für die Arbeit. Ihre Beine umarmten ihren kleinen Jungen und fütterten ihn mit meiner fleischigen Salami. Ich fühlte mich wie der Held, der siegte, als Sieger nach Hause zurückkehrte und nun die Belohnungen erntet, die ihm die Frau bot, die ihn begrüßte. Mein Schwanz glitt langsam, dann schnell und abwechslungsreich, und ihre Vagina war unersättlich dabei, ihre List zu schlucken. Mein Rücken begann die Belastung zu spüren, die es mit sich brachte, auf diese Weise in meine Männlichkeit einzustechen. Also stand ich auf und hob ihre Hüften und Beine an, sodass ihre Knie fast neben ihrem Kopf waren. Mit einer besseren Hebelwirkung gelang es mir, einen guten Boden zu finden, um mein Schwert der Lust in seine kochend heiße Scheide zu stecken. Meine Eier treffen ihren Arsch, während meine Pflugschar die Weiblichkeit derjenigen trifft, die mich zur Welt gebracht hat.
Liebe machen, statt zu kämpfen, und es gab keinen größeren Frieden, als im Schoß meiner Mutter zu sein, der Fotze, die all die anderen Arschteile zurückgelassen hat. Aber als ich in ihren schönen Hintern rammte, näherte ich mich dem Punkt, an dem es kein Zurück mehr gab. Wieder einmal beugte ich mich vor, kurz davor, den hoch aufragenden Mama-Berg hinabzustürzen und von der Klippe des Höhepunkts in den Abgrund des Glücks zu stürzen. Aber bevor sie diese priapische, versteinernde Nase von paroxysmaler Perfektion vollständig überquerte (wissen Sie? Wenn man erstarrt, weil das Sperma so stark ist, verhärten sich alle Muskeln, als ob man eine lebende Totenstarre hätte), gerade als meine Mutter mich schlug, schrie sie buchstäblich und blies die schnatternde Sirene in die Faust, Sättigung. lauter Schrei.
Als ich dieses wilde Stöhnen hörte, pulsierte die Elektrizität in meinem Rücken, prallte um mein Gehirn herum und ging wieder hinunter, in meinen Penis, der herumging und die Biegung durchbohrte, und aus dem Loch heraus wie bei einer Sperma-Skisprungschanze. mein Gott Was für ein Nervenkitzel, wenn Mama so heftig ejakuliert, dass ihr Orgasmus ihr Trommelfell betäubt. Dann beweisen Sie Ihrer reizenden und sinnlichen Dame Ihre größte Liebe und langjährige Lust, indem Sie sie diese starke Lotion trinken lassen, die immer wieder in Ekstase ausströmt, deren Intensität fast in Angst umschlägt.
Es ist, als müsste man gleichzeitig den Atem anhalten, bis die Lungen explodieren, die Handfläche über die Flamme halten, während der Schmerz schlimmer wird, und gleichzeitig den Durchfall zurückhalten, der mit einem feuchten Schwall aus dem Arschloch überzulaufen droht. Scheisse? aber umgekehrt. Es ist eine Erleichterung, Entspannung und Entspannung zugleich, aber ein sehr, sehr schönes Gefühl; nicht schlimm, nicht schmerzhaft, verdreht den Darm nicht; wunderbar und süß, auch wenn es so abrupt und schnell endet, trotzdem. Aber verstehen Sie, einer Mutter zu ejakulieren bedeutet, sich in ihrem enthusiastischen, empfänglichen und liebevollen Körper zu verausgaben. Er freute sich über das Geschenk, physisch wieder mit seinem Kind vereint zu sein, das das Erwachsenenalter erreicht hatte und ihm treu verbunden war. Dieses Geschenk, das er ihr gemacht hat, seine Offenheit dir gegenüber, diese Bindung; Es ist etwas, das über das Private, über großartigen Sex hinausgeht und in den spirituellen Bereich hineinreicht.
All das soll zum Ausdruck bringen, dass es wirklich cool ist, deine Mutter ins Bett zu bringen. Um meine früheren Gedanken vor nicht allzu langer Zeit wiederzugeben; Mama, es war wirklich großartig, als du und ich das letzte Mal gefickt haben. Wann können wir das noch einmal machen? Ha? Ha?? Ich habe diese Worte nicht genau verwendet, aber es kommt dem nahe. Meine Mutter lachte und küsste mich, beugte sich vor, packte mein jetzt loses und schleimiges Päckchen und drückte sie zärtlich. Warum sollten wir uns nur den Wetterbericht ansehen? Doch nun wird in naher Zukunft mit Regengüssen gerechnet, bevor Norman wegen seines Jobs eifersüchtig wird. Also baden Sie besser blitzschnell, damit Ihr Vater keine lauten Geräusche macht, und wenn er es herausfindet, könnte genau das passieren. Dann kann der gesamte Hagel gelöst werden. Trotzdem, Junge, du hast heute wirklich gestrahlt, sonst hätte es anders sein können, auch wenn es draußen bewölkt war. Machen Sie sich keine Sorgen, Ihre Regendecke und Ihre Regentschaft in meinen Laken werden bald immer wieder austrocknen.
Er hatte Recht wie Regen
Es war ein Tag
Papa holt uns ein und die Dinge werden noch interessanter.
Freitag hat es den ganzen Tag geregnet
Als ich am Freitagmorgen aufwachte, hatte sich der Sturm am Samstag früh bewegt, wie es manchmal der Fall ist. ‚Ja Den ganzen Tag, verdammte Mama‘ Ich finde. Aber das wäre nicht der Fall. Ja, ich wollte nicht auf die Baustelle, aber sollte ich zu Hause arbeiten? Hausarbeit
Gerade als er unerwartet einen Anruf von einem alten Freund erhielt, den meine Mutter und mein Vater kannten, der dieses Wochenende in der Stadt war, aber unklar war, wo und wann ihre Beziehung begann. Meine Mutter äußerte sich vage, als ich nach den Einzelheiten fragte, fast ausweichend. Am Samstagabend folgten sie gerne der Einladung Ihrer Mutter zum Abendessen.
Das bedeutet, dass wir heute aufräumen müssen. Meine Mutter würde morgen einkaufen gehen, Besorgungen machen und kochen. Anstatt Bretter zu nageln und Ziegel zu legen oder meine Mutter zu nageln und zu ficken, fegte ich und half ihr beim Aufstehen. Es ist nicht das Saugen und Fixieren mit meiner Mutter, das ich mir ursprünglich vorgestellt habe.
Endlich (ich will Sie nicht mit der Hausarbeit langweilen) konnten wir uns entspannen, es war erst Nachmittag, also schlug meine Mutter eine Dusche und dann etwas Ruhe vor. EINE Dusche für beide und der Spaß, von dem ich träume und auf den ich hoffe, wenn ich aufstehe. Jetzt würden wir noch einmal aufräumen und im Heu wälzen. Ja Endlich
Vorher habe ich mit einer Freundin geduscht (nützlich), aber mit meiner eigenen Mutter in der Dusche zu sein, hatte eine ganz besondere Wirkung auf meine Libido. Ich hatte diese Anspannung im Hinterkopf, als ich nach dem Anschauen einer Menge Pornos so aufgeregt war und jeden Moment bereit war, mir einen runterzuholen. Dieses Gefühl hatten wir die ganze Zeit über an der Haltestelle.
Rutschig-rutschige, seifige, sinnliche Hände auf allem/überall/immer waren natürlich eine wechselseitige Aktivität. Shampoonieren und Einschäumen waren zwar hilfreich, aber meine Finger in der Fotze meiner Mutter spielten besser. Ich habe Ihre Uhr gereinigt, sie hat, wenn Sie so wollen, ein paar Mal ihren Höhepunkt erreicht. Er hat meinen Schwanz gewaschen, aber wir haben das Sperma für den Moment aufgehoben, als ich seine Genitalien drückte. Was für eine tolle Art, einander zu genießen. Es grenzt an ein Wunder, dass die Waschanlagen nicht vergrößert und nicht mit gepolsterten Böden versehen wurden. Ich schätze, Whirlpools haben den Markt erobert, aber es ist ein Konzept, oder?
Es erinnerte mich an meine Kindheit, als meine Mutter meine Haare mit einem Handtuch trocknete. Ich habe diese besondere Aufmerksamkeit schon immer geliebt. Aber ich bin kein Kind und mehr und als es meinen Bauch getrocknet hat, war mein Glied genau richtig. Diesmal gingen wir direkt in unser Schlafzimmer und begannen mit unserem Vorspiel. Es hilft, eine große Matratze zu haben, auf der man Spaß haben kann. Meine Mutter sprang wie ein kleines Kind auf das Bett, rollte sich zu Boden und drehte sich mit einem Satz auf den Rücken. Ich lag sanft neben ihrer auf dem Bauch liegenden Figur, wir waren beide in einer Art Kreuzorientierung, als ich sie küssen wollte, kitzelte sie mich von meiner Seite bis zu meiner Taille? kennst du den Ort? Er stocherte und ich reagierte mit einem Krampf.
Dann haben wir etwas gemacht, was wir seit über dreizehn Jahren nicht mehr gemacht haben: Kitzelkampf. Jetzt, da ich mehr als zehn Jahre alt war, war ich durch das Erreichen und Zugewinnen von Körpergröße in diesem albernen Kampf meiner Mutter ebenbüriger als damals, als ich ein Kind war. Das wunderschön gemachte Bett war bald mit dem Ringen und Spielen unseres absurden, aber emotionalen Bullshits gefüllt. Aber bald waren meine Berührungen an empfindlichen Stellen, die weniger kitzlig und erogener waren. Küsse, gepaart mit Liebkosungen von uns beiden, und der Wettkampf verwandelte sich in ein reines Vorspiel. Jetzt arbeiteten wir daran, das andere zu öffnen; Es ist nicht so, dass wir nicht schon sauer und bereit für ein sinnliches Geplänkel wären
Meine Finger empfanden seine Spalte als glitschig und warm, und meine kleinen Finger stöhnten vor Vergnügen, als sie in seinem Delta spielten. Ihr Klitorisknopf sprang heraus, um leicht zugänglich zu sein, und ihre Schamlippen schwollen vor Erregung rosa an. Er hielt auch an seinem manipulativen Spaß mit meinem engen Glied fest und verwöhnte auch meine schweren baumelnden Muscheln mit einer Ladung, die explodieren würde? platze in ihrem Schoß. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie, aber wir sind vom gegenseitigen Fühlen zum Sex übergegangen, also waren wir Seite an Seite und so habe ich meinen Schwanz gefickt.
Augenblicke nach dieser unangenehmen Beziehung mit nicht genügend Körperkontakt und weniger Hebelwirkung, um mich zu verbinden, zog mich meine Mutter hoch und öffnete ihre Hüften. Aber der Weg, den wir gingen, war unsere Füße zum Kopfteil und umgekehrt. Es war mir egal, weil ich meine Mutter wieder bumste. Seine Beine schlingen sich um mich und heilen meinen Hintern, um mich zu ermutigen, meinen Penis in seine weiche Mitte einzuführen. Es war auch eng, da es diese inneren Muskeln nutzte, um meine Männlichkeit zu stärken und das Erlebnis perfekt zu machen. Ich würde ihn wirklich stechen, er gab die schrillen Rufe seines Abspritzens mit seiner unverwechselbaren Sirene von sich: UH AH MMM AHH EayYAHH EE YEEE?. Ich bereitete mich darauf vor, ihm eine gewaltige Explosion zu verpassen.
Ich hob meinen Kopf und erstarrte? in Orgasmuslähmung, nicht wie ich es zuvor beschrieben habe, sondern in Schock und Angst. Mein Vater stand an der offenen Tür, die wir nicht schließen wollten. Ich wusste nicht, wie lange er schon dort war, vielleicht waren nur Sekunden vergangen. Der Höhepunkt meiner Mutter hallte immer noch in meinen Ohren wider, und ich sah meinen Vater direkt an und fragte mich, ob er mich töten oder mich verstoßen und mich allein schicken würde. Meine Mutter wusste an meinem Gesichtsausdruck, dass etwas stimmte oder nicht. Mein Vater sah, dass ich bei seiner Herrin war und es gefiel ihm.
?Vater?
Meine Mutter drehte ihren Kopf so gut sie konnte, damit sie ihn sehen konnte. Wir rollten uns so sehr um, dass ich auf der von meinen Eltern am weitesten entfernten Seite des Bettes lag und meine Mutter und meine Geliebte aufstanden, um ihn auf der näheren Seite anzusehen. Wir standen wie Statuen auf einem Gemälde, ein wenig wie eine Wiederholung der ersten Lähmung unseres Intimitätsdreiecks vor ein paar Nächten. Doch dieses Mal war ich es, der mit meiner Mutter scherzte, nicht der Vater; Wäre das Ergebnis so freundlich? Das habe ich vermutet. Aber ich war wieder einmal überrascht. Meine Mutter ging auf meinen Vater zu. Bist du früher zu Hause, Liebes? Wie war das Büro? Er löste seine Krawatte und zog sie aus. ?Hattest du einen harten Tag?? Er knöpfte sein Hemd auf. Ich stand einfach da. ?Ich habe Neuigkeiten für dich?
Mein Vater war etwas gleichgültig, was mich überraschte, als er ruhig antwortete: Das sind keine neuen Neuigkeiten, ihr zwei habt Fieber füreinander.
Während er sprach, zog meine Mutter ihn immer wieder aus und arbeitete an der Gürtelschnalle. Nein, also sind die Thompsons dieses Wochenende wieder in der Stadt, also habe ich sie für morgen Abend eingeladen.
?Betty und Jack??? fragte ihr Mann.
?Kennen Sie noch andere Thompson?? sagte seine Frau, öffnete den Reißverschluss und vergewisserte sich, dass ihre Hose bis zu den Knöcheln reichte. Dann half sie ihm, den Rest seiner Kleidung auszuziehen. Ich war verwirrt? Wer waren also die Thompsons? Warum wurde mein Vater nicht sauer auf mich, weil ich mit seiner Frau geschlafen habe? Was meinte er, als er sagte: Es ist keine Neuigkeit, dass ihr beide verliebt seid, oder? Was wusste er? Und die Mutter blieb angesichts ihrer Untreue gelassen, als ihr eigener Sohn von seiner Frau entdeckt wurde Wie ist es passiert? Was ist passiert? Was herauskam, war das letzte Outfit meines Vaters, seine Boxershorts, und eine riesige Erektion bildete sich heraus.
?Wer sind Betty und Jack?? Ich fragte und fand meine Stimme.
?London Bridge.? sagte mein Vater zu meiner Mutter und ignorierte meine Frage. Meine Mutter antwortete nicht, sondern ging nach meinem Vater zu Bett. Sie ließ sich auf Händen und Knien auf dem Kissen nieder, kroch hinter ihn und steckte seinen Schwanz in ihre rechte Socke vor sich. Er grinste und stöhnte/stöhnte ein wenig. Aber dann zeigte er mich näher. Meine Mutter sagte, ich würde an der Seitenlinie bleiben. Ich kniete mich hin, um ihn anzusehen, während er mir Anweisungen gab. Er streckte die Hand aus und nahm mein durchnässtes Fleisch in seinen Mund, während er daran saugte, begann er wieder zu seinem prallen Selbst zu gelangen, und ich sah zu, wie mein Vater ihn fickte. Ich spürte wieder einmal die Schwellung und das Spannungsgefühl in meinem Nacken.
Nun schien sich das Rad seit letzter Nacht vollständig gedreht zu haben, die beiden hatten meiner Meinung nach Sex, während ich masturbierte; Wir drei waren mit der Leitung eines intimeren, sündigen Trios beschäftigt. Wem sollte ich widersprechen? Ich dachte, das wäre ein viel glücklicheres Ergebnis, als mir in den Arsch zu treten, weil ich ein Stück vom Schwanz meiner Mutter bekommen habe. Während meine Mutter sich an meiner Wurst labte, traf mein Vater sie mit seinem Patzer in den Hintern. Da wir eine unangemessene Familiengeschichte geschrieben haben, anstatt mit einem Verwandtschaftsskandal eine Szene aus Familienhysterie zu machen; Mein Vater fing endlich und ehrlich an, mit mir zu reden.
Das ist die London Bridge, eigentlich die Tower Bridge, aber die Brücke, von der Sie denken, dass sie über die Themse führt. Ich habe es verstanden, er und ich waren Türme und meine Mutter war die Brücke. Es war eine Position für das Trio. Betty und James Thompson sind ein Paar, das wir kannten, als sie vor einiger Zeit Teil einer Band waren. . Verein. Ein wichtiger Verein oder eine Art Austauschtreffen. Manchmal können wir sie hier finden, als du jünger warst. Oder wenn Sie im Sommer campen gehen. Aber vor unserem Umzug hätten wir sie öfter besucht.
Wir standen uns als Paar ziemlich nahe. Sie fuhr fort: Ganz nah dran, beide sehr attraktive Menschen. Ich denke, Sie sollten planen, morgen Abend mit uns zu Abend zu essen. Anstatt unsere Aktivitäten vor Ihnen verbergen zu müssen, möchten Sie vielleicht mitmachen: Sehen Sie, wie Sie jetzt einsteigen. . . Ihre Mutter. . . und der besondere Vertrautheitskreis deiner Mutter, besonders seit deiner Familie?
Ich begann zu verstehen. ?Du . . Und . . Mutter . . . . Ehegattenwechsel?
?Mmm-hmm? Meine Mutter murmelte immer noch mit ihrem Mund über mein Glied.
Mein Vater fing an, einen echten Schaukelrhythmus zu verspüren, der auf den Körper meiner Mutter übertragen wurde, sodass wir alle im gleichen Rhythmus waren. Er drückte in die Spalte seiner Frau, schluckte die Hälfte oder mehr meines Penis, während ich ihr Mundloch streichelte, dann kehrte sie zu dieser Hammerstange zurück und so ging unsere Synkope weiter, während ich Mamas Rücken schlug und noch mehr Pop erklärte. Ich weiß seit ein paar Jahren, dass du in deine Mutter verknallt warst, und ich habe gesehen, wie du sie im Badeanzug angeschaut hast oder mit etwas Unbefriedigendem durch das Haus gelaufen bist. Ich glaube, er war sich dessen auch bewusst, aber wir haben uns nie gestritten.
Dann, nach dem, was neulich Abend passiert ist, wusste ich, dass es eine echte Freude für dich war, uns dabei zuzusehen. Ich wusste, dass Miriam das Publikum nicht störte, denn in unseren wilderen Tagen gab es Zeiten, in denen wir Sex mit einem anderen Paar hatten, Wir haben die Plätze getauscht und verschiedene Kombinationen ausgearbeitet (OH Orgien Dachte ich.) Und wenn wir noch so heiß sind, auch nachdem wir auf der Couch fertig sind, muss das eine Art aufgestaute Lust sein. Dann ihr beide waren zu vorsichtig, um keinen offensichtlichen erotischen Kontakt herzustellen, obwohl er dich neulich Nacht geküsst und dein Spielzeug gewechselt hat, um es vor mir zu verbergen. Ich sah, wie es sich bewegte, und ich wusste, was diese Bewegung bedeutete.
Da es heute regnet und ich weiß, dass Sie wahrscheinlich zu Hause bleiben werden, dachte ich, ich stehe früh auf und komme nach Hause und schaue, was los ist. Ich hatte nicht damit gerechnet, dich auf frischer Tat zu ertappen, aber ich bin froh, dass ich es getan habe, denn damit ist alles gelöst, sodass wir keine Geheimnisse über unsere Vergangenheit haben müssen, über das, was gerade vor sich geht, oder über die Ankunft der Thompsons. Aktivitäten. UND ich und komme jetzt? Allerdings fing er an, so heftig auf die Brötchen meiner Mutter einzuschlagen, dass er aufhören musste, mir einen zu blasen, damit er nicht in meine Wurst beißt. Mama grummelte, als sie mit ihrem Höhepunkt auch einen kleinen Orgasmus hatte.
Sobald mein Vater die Verbindung getrennt hatte, wandte sich meine Mutter ab, ihre Hand war nun eine dünne Nudel. Sie drehte sich um und spreizte ihre Beine, um mir das Ziel ihrer Weiblichkeit zu bieten, selbst als die Sahne meines Vaters verschüttet wurde. Ich verschwendete keine Zeit damit, es mit meinem eigenen Kolben einzustecken, und rührte und rührte mich in diesem schaumigen Loch. Es war ein schlampiges Drittel, aber es spannte die Muskeln an, die Schmierung machte den Kanal nur noch rutschiger, sodass ich eine gute Rille zum Schießen hatte, das vorherige Nachladen und der Mund hatten das Gewehr einsatzbereit gehalten. Ich war bereit, den Abzug zu betätigen, als ich wieder einmal miterlebte, wie meine Familie vor meinen Augen Liebe machte.
Während ich nach meiner Mutter griff, vergaß ich, wo mein Vater war. Ich spürte, wie es meine Pobacken packte und spreizte. ?Schatz. Er flüsterte mir ins Ohr: Keine Panik, aber mal sehen, ob dir das gefällt? Als ich einen Finger an meinem Anus spürte, war ich für einen Moment von seinen Worten überrascht. Ich bin ja, nein oder hey Bevor er etwas sagen konnte, drückte er seinen Mittelfinger mit beiden Knöcheln auf meine Hintertür. Es war so wild, dass ich nicht einmal Zeit hatte, darüber nachzudenken, ob es mir gefiel oder nicht; Ich habe meine gepresste Ladung auf meine Mutter geblasen. Allerdings ließ er sich von seiner eigenen Welle überschwänglicher Freude einfangen.
Mein Vater zog sich ins Badezimmer zurück, wir hörten, dass er ausgelaufen war; Dann floss das Wasser, während er sich die Hände wusch. Mama hing immer noch an ihm und lächelte mich locker an. Lass Jack Thompson nicht hinter dir herschleichen, sonst findest du etwas viel Größeres als einen Finger in deinem Wahzoo? Mein Vater lachte und kehrte ins Schlafzimmer zurück. Er hatte seinem entschlossenen Kameraden offensichtlich den Rücken gekehrt und Jacks Tendenz entdeckt, in beide Richtungen zu schwenken. Ich hatte keine Ahnung, ob Pop es mochte; Aber für mich war der Finger ein interessanter, wenn auch eher überraschender Einstieg in die anale Stimulation beim Geschlechtsverkehr. Ich bin wach, ich gebe es zu.
Als nächstes musste meine Mutter pinkeln und mein Vater räumte den weggeworfenen Kleiderhaufen auf. Er sprach auch von Mann zu Mann und von Vater zu Sohn mit mir. Es ist in Ordnung, wenn es dir nicht gefällt, stelle nur sicher, dass Jack es versteht. Ich habe eine Frage. Tragen Sie es zum ersten Mal mit Ihrer Mutter?
Eigentlich haben wir uns am Montagnachmittag zum ersten Mal geliebt.
Als ich am späten Sonntagmorgen so tat, als würde ich schlafen, dachte ich, ich könnte dich erwischen. Aber ich musste pinkeln, und obwohl ich nicht wollte, wurde ich aus Gewohnheit rot. Als deine Mutter lächelnd aus dem Keller kam, dachte ich, ich hätte meine Chance verpasst. Ich freue mich, Sie beide bei der Arbeit zu sehen, Sie sind nicht der einzige Voyeur in der Familie?
Meine Mutter kam gerade zurück und lachte. Ich schätze, deshalb haben wir einen Großbildfernseher gekauft, damit dein Vater ein paar schmutzige DVDs kaufen kann und wir uns trotzdem wie Swinger verpissen können?
Ich kann nicht glauben, dass du mit anderen Paaren den Platz getauscht hast. hast du viel gemacht??
Eine Zeit lang hat es Spaß gemacht, aber dann ließ die Neuheit etwas nach, aber die Thompsons waren unsere Favoriten. Wir haben mehr mit ihnen gemacht, als wir aufgehört haben, wichtige Partys zu veranstalten. Du wirst morgen beim Abendessen viel über die alten Zeiten und den Wahnsinn deiner Eltern hören? Mutter erklärte.
Apropos Abendessen, ich habe Hunger, verdammt, es regt immer meinen Appetit an. Lass uns Pizza essen, hast du Bier? Für Pop-Zwecke.
Es gibt nicht viel Bier, möchtest du gehen und welche holen?
Und soll ich dich noch ein wenig ohne mich verweilen lassen? fragte der Vater.
Wir haben Wein, du musst nicht ausgehen, sonst warten wir, bis du zurückkommst. . .? Meine Mutter benutzte einen sarkastischen Tonfall, der bedeutete, dass sie die Antwort bereits kannte.
Du bist ein Luder, mein wunderbarer Freund, und ich habe keinen Zweifel daran, dass du einen kurzen Spaziergang in meiner Abwesenheit nicht verpassen möchtest. Ist der Wein gut? Mein Vater erklärte. Dann nahm er die Braut in die Arme und streichelte ihre Fotze. Ich kam und machte ihm ein Sandwich zwischen uns, mein Schwanz hob sich noch einmal und wurde in das köstliche Gesäß meiner Mutter gestoßen. Mein Vater fing an, sie mit seinem Schwanz in den Vorderteil zu stoßen und küsste sie. Ich küsste seine Wange, als er seinen Kopf zu mir drehte.
Oh, Betty wird so froh sein, dass du mit unserem Vierer gespielt hast, sagte sie. kicherte: Du wirst nicht das fünfte Rad sein, du wirst die dritte Achse sein Jetzt wurde ich hungrig, als ich an Pizza dachte, aber dann begann meine Mutter ganz leise zu singen: London Bridges, downing, sinking. .? und aus offensichtlichen Gründen wurde ihr Hintern zu mir zurückgedrückt und sie tat es meinem Vater. Als ich meinen Cockney auf meine Königin setzte, war ich bereit, wieder ein Londoner Brückenturm zu sein. Ich denke, wir haben die Kluft zwischen den Generationen geschlossen
Das Abendessen musste etwas länger warten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Herzlich Willkommen auf unserer Plattform!

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Webseite, einem Ort, an dem Ihre sinnlichsten Träume Wirklichkeit werden und erotische sex geschichten auf einzigartige Weise zum Leben erweckt. Unsere Plattform ist ein Ort der Leidenschaft und der Sinnlichkeit, wo wir Ihnen eine breite Palette an verlockenden Inhalten bieten, die von hinreißenden erotik sex geschichten bis hin zu fesselnden porno reichen.

Unsere unwiderstehlichen Angebote im Überblick:

  • Intime Erzählungen: Wir locken mit einer umfangreichen Sammlung von erotische sex stories, die darauf warten, Ihre Sinne zu beflügeln und Ihre tiefsten Begierden zu wecken. Von sanften Berührungen bis hin zu leidenschaftlichen Begegnungen nehmen Sie unsere Geschichten mit auf eine erotische Reise voller Lust und Verlangen.
  • Sinnliche Erotik Geschichten: Tauchen Sie ein in die Welt der Fantasie und der sinnlichen Lust mit unseren packenden erotik sex stories. Unsere einfallsreichen Autoren weben lebhafte Szenarien, die Ihre Vorstellungskraft beflügeln und xnxx Ihre geheimsten Fantasien anregen werden.
  • Verführerische Videos: Erleben Sie visuelle Genüsse mit unseren hochwertigen free xnxx und Videos. Von sinnlichen Momenten bis hin zu intensiven Erfahrungen bieten unsere Videos eine breite Palette an sinnlichen Eindrücken und verlockenden Darstellungen.
  • Kostenlose Erotik: Genießen Sie kostengünstige Verlockungen durch unsere Auswahl an free pornhub Inhalten. Unsere umfangreiche Sammlung bietet eine Vielzahl von sinnlichen Erlebnissen, die erotik sex geschichten Ihre Neugier wecken und Ihre intimsten Sehnsüchte stillen werden.

Unsere intuitiv gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht es Ihnen, mühelos durch unsere sorgfältig kuratierten Kategorien zu navigieren und Inhalte zu entdecken, die Ihre individuellen Vorlieben ansprechen. Diskretion ist uns ein besonderes Anliegen, sodass Sie sich frei und unbeschwert auf Ihre sinnlichen Entdeckungsreisen begeben können.

Sind Sie bereit, Ihre tiefsten Träume in die Realität umzusetzen? Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Webseite zu besuchen: erotische sex geschichten und sich von unseren unvergleichlichen erotik sex geschichten, fesselnden xnxx und vielem mehr verführen zu lassen. Unsere Plattform lädt Sie ein, die sinnlichen Grenzen zu erkunden, Ihre innersten Begierden zu entfesseln und sich in einem Ozean sinnlicher Genüsse zu verlieren. Besuchen Sie noch heute unsere Webseite und lassen Sie sich von der Fülle der sinnlichen Erfahrungen, die wir bieten, inspirieren. Wir heißen Sie willkommen, Ihre tiefsten Sehnsüchte zu erforschen und Ihre erotischsten Fantasien zum Leben zu erwecken. Erleben Sie sinnliche Freuden mit free sex geschichten und anderen verlockenden Inhalten, die darauf warten, entdeckt zu werden. Tauchen Sie ein in die Welt der sex stories, während Sie sich von unseren pornos hd Videos verführen lassen. Entdecken Sie die Spannung von gratis xnxx, die Sinnlichkeit von free redtube, die Leidenschaft von pornhub und die Intensität von porno xnxx – alles, um Ihre innersten Gelüste zu erfüllen. Bereit, Ihr Vergnügen auf die nächste Ebene zu heben? Erleben Sie die Ekstase mit youporn porno und genießen Sie die verführerischen Darbietungen auf xhamster videos, die Ihnen unvergessliche Momente der Leidenschaft bieten werden. Wir freuen uns darauf, Sie auf unserer Plattform für sinnliche Erotik willkommen zu heißen. Tauchen Sie ein und erleben Sie, was es bedeutet, Ihre tiefsten Verlangen zu entfesseln und in einer Welt der Lust und Sinnlichkeit einzutauchen.

lexy roxx porno